Sie sind hier: Startseite » Veranstaltungen SH » Schleswig-Holstein Veranstaltungen November

Travemünde Strand im Herbst

Veranstaltungen Schleswig-Holstein
November 2018

 

Logo 875 Jahre Lübeck hat Geburtstag © Lübeck und Travemünde Marketing (LTM)Lübeck hat Geburtstag

2018 feiert die Hansestadt Lübeck ihr Stadtjubiläum „875 Jahre“

Die „Königin der Hanse“ feiert, feiern Sie mit!
2018 wird Lübeck 875 Jahre alt und feiert das ganze Jahr über Geburtstag.

Zum Auftakt des Stadtjubiläums präsentiert der Fachbereich Kultur der Hansestadt Lübeck gemeinsam mit der Lübeck und Travemünde Marketing GmbH (LTM) und vielen Programmpartnern, Förderern und Sponsoren das offizielle Jahrbuch mit dem Jubiläumsprogramm rund um Kunst, Kultur und Historie und die eigens erstellte Webseite unter www.luebeck-hat-geburtstag.de.

Besondere Höhepunkte des Programms sind das HanseKulturFestival (8.-10. Juni 2018), die Lange Nacht der Lübeck Literatur (29. Juni 2018) und die Ausstellung „875 Jahre – LÜBECK ERZÄHLT UNS WAS“, die Lübecks Stadtgeschichte vom 09. September 2018 bis 06. Januar 2019 im Museumsquartier St. Annen und im Europäischen Hansemuseum vorstellt.

Stadtjubiläum Veranstaltungsübersicht (pdf) Stand 11.01.2018, Änderungen vorbehalten

» Rahmenprogramm « zur Sonderausstellung: 875 Jahre – Lübeck erzählt uns was

weitere Infos: www.luebeck-hat-geburtstag.de

Foto © Lübeck und Travemünde Marketing (LTM)


noch bis 04. November 2018

60. Nordische Filmtage Lübeck

Logo Nordische Filmtage in LübeckDie Filmtage, veranstaltet von der Hansestadt Lübeck, sind das einzige Filmfestival in Deutschland und in Europa, das sich ganz auf die Präsentation von Filmen aus dem Norden und dem Nordosten des Kontinents spezialisiert hat.

Dienstag – Sonntag

Eintritt: verschiedene Preise

Ort: diverse Orte in Lübeck

Infos: www.luebeck.de/filmtage/


02. – 05. November 2018

Möllner Herbstmarkt

Möllner Herbstmarkt © Thomas EbeltWas der Karneval für Köln, ist der Herbstmarkt für Mölln.
Vom 2. bis zum 5. November wird es wieder bunt in der gesamten Möllner Altstadt.
Der traditionelle Möllner Herbstmarkt öffnet bereits zum 458. Mal seine Pforten in der Eulenspiegelstadt.

Über 160 Stände mit Schmalzgebäck, Leckereien vom Grill, nostalgisch anmutende Karusselle und neueste Fahrgeschäfte versammeln sich am ersten Novemberwochenende in Mölln. Das ganz Besondere daran ist, dass die Fahrgeschäfte und Stände inmitten der historischen Altstadt in den Straßen und auf den Plätzen aufgestellt werden und so ein fantastisches und groteskes Bild erzeugen.

Handel öffnet am Sonntag von 13:00 – 18:00 Uhr
Inmitten des Kirmestrubels öffnen am Sonntag, 04.11.2018 die Geschäfte des Möllner Einzelhandels von 13:00 bis 18:00 Uhr ihre Pforten und laden zum verkaufsoffenen Sonntag ein.
Besucher können die Zeit nutzen, um sich für den nahenden Winter modisch und wärmend einzukleiden oder sich bereits Anregungen für den weihnachtlichen Wunschzettel zu holen.

Ein Markt mit Historie

Bereits im Jahr 1561 wurde der Herbstmarkt erstmals urkundlich erwähnt. Maßgeblich wurden zu diesem Zeitpunkt Waren verkauft, aber auch die Unterhaltung mit Jongleuren und Schauspielern spielte bereits eine Rolle.
Historiker gehen davon aus, dass bereits vor über 800 Jahren der Markt in Mölln abgehalten wurde. Die Kämmerei spielte dabei eine gewichtige Rolle, denn sie verliehen an „fremde Höker, Krämer und Zuckerbäcker“ die Gewichte zum Abwiegen ihrer Waren und besserten damit das Stadtsäckel auf.
Im 19. Jahrhundert galten Sauerfleisch mit Möllner Zwieback als beliebtes Jahrmarktsessen und es wurde explizit darauf hingewiesen, dass ausreichend Getränke zur Verfügung stehen sollten.
An den Herbstmarkttagen fiel der Schulunterricht sowohl in Mölln als auch in den Nachbarstädten wie z. B. Ratzeburg aus. Auch zu dieser Zeit lockten bereits zahlreiche Unterhaltungsangebote wie Moritatensänger, Wachsfigurenkabinett, Hau den Lukas und vieles mehr.

Geöffnet ist täglich von 14:00 bis 23:00 Uhr.
Erst am Montag, 05. November, um 21:00 Uhr gehen nach dem brillanten Höhenfeuerwerk die Lichter wieder aus.

Eintritt: frei

Ort: Innenstadt von Mölln, 23879 Mölln

www.moelln-tourismus.de

Foto © Thomas Ebelt


02. November 2018

„Archäologische Sprechstunde“ im zeiTTor

Steine am Strand - Archäologische Sprechstunde zeiTTorAm Freitag können in der „Archäologischen Sprechstunde“ im zeiTTor-Museum der Stadt Neustadt in Holstein Fundstücke vorgestellt werden.
Es werden Scherben, Versteinerungen, Steingeräte und alles was „alt“ ist bestimmt.
Es dürfen gerne skurrile Objekte dabei sein.
Wer keine Fundstücke hat, ist ebenso herzlich willkommen. In der gemütlichen Runde gibt es immer Interessantes zu sehen.

Freitag 15:00 – 17:00 Uhr

Eintritt: frei

Ort: zeiTTor, Haakengraben 2-6, Navi: Vor dem Kremper Tor
23730 Neustadt in Holstein, Tel. 04561-619305
www.zeittor-neustadt.de


02. November 2018

Büchersprechstunde in der Eutiner Landesbibliothek

Lesende von Karlheinz Goedtke vor der Landesbibliothek EutinKostenlose Begutachtung und Bewertung alter Bücher sowie Beratung in Restaurierungsfragen.

Da sich der Aufwand für die Landesbibliothek in Grenzen halten muss, können nur einzelne Stücke begutachtet und bewertet werden.

Eine Voranmeldung ist nicht notwendig.

Freitag 16:00 – 18:00 Uhr

Eintritt: frei

Ort: Eutiner Landesbibliothek, Schlossplatz 4, 23701 Eutin
www.lb-eutin.de


02. November 2018

Eutiner Weber-Tage 2018
Durch Wälder und Schluchten –
ein deutscher Spaziergang

Eutin MarktplatzDer Abend beinhaltet ein gedankliches Durchschreiten und Erkunden geistiger und verhaltensspezifischer Strukturen einzelner Individuen bzw. einer Gesellschaft im Deutschland des ausgehenden 18. und frühen 19. Jahrhunderts, ein Nachgehen und Erkennen der Abgründe und Verwerfungen im Dickicht, im Wald der menschlichen Seele wie etwa in Schillers frühem Erzählwerk oder in der Weberschen Wolfsschlucht.

Er beinhaltet eine Analyse des Unheils, des Übels und des Bösen, verbunden mit der Frage nach den Ursachen und der Schuldfähigkeit – begleitet von vertonter Hölderlin-Lyrik.

Es singt der Tenor Jeremy Almeida-Uy, Abschlussexaminand an der Musikhochschule Lübeck.

Freitag 20:00 Uhr

Eintritt: 19,- €, inkl. Pausengetränk
Kartenverkauf:
Tourist-Info, Ticket-Shop, Markt 19, Eutin, Tel. 04521 709734

Ort: Ehem. Kapitelhof Rastleben, Stolbergstraße 18, 23701 Eutin

Veranstalter und Moderator: Dr. Dietrich Fey

www.musicbuero.de

www.eutiner-weber-tage.de

Flyer » Eutiner Weber-Tage 2018 «


03. November 2018

„Timmendorf strahlt“

"Timmendorf strahlt" © TSNTAm Samstag, den 03. November 2018, wird es endlich wieder vorweihnachtlich in Timmendorfer Strand.

Bis Mitte Februar 2019 werden mehr als 150.000 Lichter in Timmendorfer Strand noch leuchten.

Samstag 18:00 Uhr

Eintritt: frei

Ort: Timmendorfer Platz, 23669 Timmendorfer Strand

www.timmendorfer-strand.de

Foto © TSNT


04. November 2018

Ratzeburger Dommusiken
Einführung in das Brahms-Requiem

Ratzeburger DomKlaus Eulenberger (Vortrag)
Anke Meyer, Berlin ∙ Christian Skobowsky
(Klavier zu vier Händen)

Samstag 18:00 Uhr

Eintritt: frei, Spende erbeten

Ort: Ratzeburger Dom, Refektorium (Kreuzgang des Ratzeburger Domes), Domhof 35, 23909 Ratzeburg
www.ratzeburgerdom.de


05. November 2018

Bio-Wochenmarkt in Haffkrug

Fischerstatue in HaffkrugAuf dem Haffkruger Seebrückenvorplatz findet immer montags vormittags von 09:00 bis 14:00 Uhr ein Bio-Wochenmarkt statt, auf dem nur mit ökologischen Produkten gehandelt wird.

Biologisch und gesund einkaufen mit 100 % Meerblick – das gibt es wohl nur im idyllischen Fischerdorf Haffkrug.

Auf dem Bio-Wochenmarkt werden vor allem qualitativ hochwertige Bio-Lebensmittel angeboten, die unter Beachtung der Richtlinien der deutschen Anbauverbände des ökologischen Landbaus wie Demeter, Bioland, Naturland und anderen hergestellt wurden oder deren ökologische Qualität (bei ausländischer Herkunft) mit dem Qualitätssicherungssystem (Monitoring) des Bundesverbandes Naturkost Naturwaren (BNN) überprüft wurde.

Es gibt ein umfangreiches Angebot an Bio-Obst und Bio-Gemüse sowie (Omega-3)-Bio-Eier, Bio-Honig, Bio-Quiche, Bio-Öle aus eigener regionaler Kalt-Pressung, Bio-Käse sowie Bio-Brot, Bio-Backwaren, Bio-Konditoreiprodukte und Bio-Snacks.

Einwohner und Gäste bekommen mit dem Bio-Wochenmarkt die Möglichkeit, sich direkt im Ort mit Bio-Lebensmitteln der höchsten Qualitätsstufe zu versorgen.

Mit den geplanten Öffnungszeiten am Vormittag soll das Angebot des Bio-Wochenmarktes in Scharbeutz ergänzt werden. Der Wochenmarkt soll sich als Institution und Treffpunkt nun auch in Haffkrug etablieren.

Montag 09:00 – 14:00 Uhr

Ort: Seebrückenvorplatz Haffkrug, Höhe Strandallee 0, 23683 Haffkrug

Info: Gemeinde Scharbeutz, Am Bürgerhaus 2, 23683 Scharbeutz, Tel. 04503-77090
www.gemeinde-scharbeutz.de


07. November 2018

Erlebnis Sternwarte

MondDas erwartet dich in der Sternwarte Neustadt:

  • Einführung in die Funktionsweise der Sternwarte
  • Wichtigste Elemente
  • Arbeitsbereiche und Aufgaben
  • Beobachtungsobjekte
  • Arbeitsmethoden
  • wetterabhängig: Ein Blick in die Sterne

Mittwoch 19:00 – 20:00 Uhr

Teilnahme: 10,00 €

Ort: Erlebnis Sternwarte, Ruhleben 2, 23730 Neustadt in Holstein

Infos: www.sterne-fuer-alle.de, Tel. 04561 5 26 27 30


07. November 2018

Wo seid ihr denn alle?

Eutiner LandesbibliothekVortrag von Prof. Dr. Hermann Kohlstedt (Universität Kiel, Institut f. Elektrotechnik und Informationstechnik)

Veranstaltung der Universitätsgesellschaft Schleswig-Holstein, Sektion Eutin

Mittwoch 19:30 Uhr

Teilnahme: 5 €, Mitglieder der Universitätsgesellschaft frei

Ort: Eutiner Landesbibliothek,  Seminarraum, Schlossplatz 4, 23701 Eutin

www.lb-eutin.de


09. November 2018

Forever Queen
performed by QueenMania

Forever Queen - QueenMania © Reset ProductionHier wird ein Stück Musikgeschichte wieder lebendig

Queen – wahrscheinlich die erfolgreichste Rockband der 70er – und 80er ist schon lange zur Legende geworden und feiert mit FOREVER QUEEN performed by QueenMania allabendlich eine grandiose Wiederauferstehung!

QueenMania besteht aus Vollblut-Musikern und zugleich eingefleischten QUEEN-Fans. Seit ihrer Gründung im Jahr 2006 lassen die Künstler auf ihren Europatourneen die Faszination Freddie Mercury und QUEEN fulminant wiederaufleben. QueenMania bringt den monumentalen Queen-Sound in Perfektion zurück auf die Bühne.

Leadsänger Sonny Ensabella zelebriert die großen Hits gesanglich und optisch phänomenal nah am Original. Mit viel Liebe zum Detail wurden die typischen, phantasievollen Glitzerkostüme exklusiv für die Show nach Originalvorlagen entworfen. Grandios auch seine Bühnenpräsenz, geprägt von der unverwechselbaren Theatralik und den großen Posen, mit denen Freddie Mercury sein Publikum in den Bann zog.

FOREVER QUEEN ehrt den Ausnahmekünstler Freddie Mercury und huldigt QUEEN – temperamentvoll, originalgetreu und LIVE on Stage, einzigartig inszeniert in einer aufwändig produzierten Multimedia- und Lightshow.

Feiern Sie mit uns ein Stück Musikgeschichte.
Oder um es mit den Worten von QUEEN zu sagen – „Show Must Go On!

Freitag 20:00 Uhr, Einlass ab 19:00 Uhr

Eintritt: ab 30,50 €
Ermäßigungen:
Kinder von 7-12 Jahren 10,00 € ermäßigt je Ticket
Gruppen ab zehn Personen 5,00 € ermäßigt je Ticket
bis einschließlich 01.07.2018 exklusiv 15 % Frühbucherrabatt auf alle Tickets
Vorverkauf resetproduction.wlec.ag/forever-queen-tickets-2057.html

VIP-Arrangements:
In jeder deutschen Tourneestadt stehen jeweils 16 limitierte VIP-Arrangements zur Verfügung (nur auf www.resetproduction.de zu buchen!).
Diese beinhalten:
Sie werden separat eingelassen und wir kümmern uns kostenlos um die Aufbewahrung Ihrer Garderobe. Ihr „VIP“-Pass mit Lanyard zeichnet Sie als unseren ganz besonderen Gast aus. Von unserer Hostess werden Sie dann zu ihrem Platz begleitet. Dort verwöhnen wir Sie mit einem Willkommens-Getränk. Vor dem Showstart werden Sie exklusiv unsere Künstler treffen. Kommen Sie mit Ihnen ins Gespräch. Neben einem von allen Künstlern für Sie handsignierten Tourplakat haben wir auch eine kleine Überraschung für Sie vorbereitet.
Aufpreis zum regulären Ticket 29,90 €, erhältlich in jeder Kategorie.

Ort: Aula der Jacob-Lienau-Schule, Schulstraße 4, 23730 Neustadt/Holstein

Veranstalter: Reset Production e.K., Straße des Friedens 200, 07548 Gera, Tel. 0365 54 81 83-0
www.resetproduction.de

www.foreverqueen.de


10. November 2018

Sierksdorf tanzt

Rasoul Khalkhali TanzlehrerAn drei Terminen bringt unser bester Tanzlehrer an der Lübecker Bucht, Rasoul, euch Salsa über Bachata bis zum Merenge während eines zweistündigen Workshops im Haus des Gastes bei.

Wenn ihr dann nicht mehr aus dem Schwung des Tanzens kommt, könnt ihr euch nach dem Workshop noch Tänze wie Cha Cha Cha oder Walzer wünschen – einfach das, worauf ihr Lust habt.

Denn dann heißt es: Tanzparty!

Samstag 18:00 – 22:00 Uhr

Teilnahme: frei

Ort: Haus des Gastes Sierksdorf, Vogelsang 1, 23730 Sierksdorf

www.luebecker-bucht-ostsee.de


12. November 2018

Bio-Wochenmarkt in Haffkrug

Fischerstatue in HaffkrugAuf dem Haffkruger Seebrückenvorplatz findet immer montags vormittags von 09:00 bis 14:00 Uhr ein Bio-Wochenmarkt statt, auf dem nur mit ökologischen Produkten gehandelt wird.

Biologisch und gesund einkaufen mit 100 % Meerblick – das gibt es wohl nur im idyllischen Fischerdorf Haffkrug.

Auf dem Bio-Wochenmarkt werden vor allem qualitativ hochwertige Bio-Lebensmittel angeboten, die unter Beachtung der Richtlinien der deutschen Anbauverbände des ökologischen Landbaus wie Demeter, Bioland, Naturland und anderen hergestellt wurden oder deren ökologische Qualität (bei ausländischer Herkunft) mit dem Qualitätssicherungssystem (Monitoring) des Bundesverbandes Naturkost Naturwaren (BNN) überprüft wurde.

Es gibt ein umfangreiches Angebot an Bio-Obst und Bio-Gemüse sowie (Omega-3)-Bio-Eier, Bio-Honig, Bio-Quiche, Bio-Öle aus eigener regionaler Kalt-Pressung, Bio-Käse sowie Bio-Brot, Bio-Backwaren, Bio-Konditoreiprodukte und Bio-Snacks.

Einwohner und Gäste bekommen mit dem Bio-Wochenmarkt die Möglichkeit, sich direkt im Ort mit Bio-Lebensmitteln der höchsten Qualitätsstufe zu versorgen.

Mit den geplanten Öffnungszeiten am Vormittag soll das Angebot des Bio-Wochenmarktes in Scharbeutz ergänzt werden. Der Wochenmarkt soll sich als Institution und Treffpunkt nun auch in Haffkrug etablieren.

Montag 09:00 – 14:00 Uhr

Ort: Seebrückenvorplatz Haffkrug, Höhe Strandallee 0, 23683 Haffkrug

Info: Gemeinde Scharbeutz, Am Bürgerhaus 2, 23683 Scharbeutz, Tel. 04503-77090
www.gemeinde-scharbeutz.de


14. November 2018

Erlebnis Sternwarte

MondDas erwartet dich in der Sternwarte Neustadt:

  • Einführung in die Funktionsweise der Sternwarte
  • Wichtigste Elemente
  • Arbeitsbereiche und Aufgaben
  • Beobachtungsobjekte
  • Arbeitsmethoden
  • wetterabhängig: Ein Blick in die Sterne

Mittwoch 19:00 – 20:00 Uhr

Teilnahme: 10,00 €

Ort: Erlebnis Sternwarte, Ruhleben 2, 23730 Neustadt in Holstein

Infos: www.sterne-fuer-alle.de, Tel. 04561 5 26 27 30


14. November 2018

Eutiner Weber-Tage 2018
Sturm auf den Schienen

Eutiner LandesbibliothekEisenbahn-Novellen von Max Maria von Weber

Der bekannte Schauspieler Siegfried W. Kernen liest aus den Eisenbahn-Novellen von Max Maria von Weber. Martin Karl-Wagner und Thomas Goralczyk sorgen für musikalische Zwischenstopps.

Max Maria von Weber, der älteste Sohn Carl Maria von Webers, ist Musikfreunden als Verfasser einer der ersten umfangreichen Biografie seines Vaters bekannt. Er war unter anderem sächsischer Eisenbahndirektor und schrieb eine Vielzahl von Fachbüchern, Eisenbahn-Novellen, Reiseberichten und Gedichten.

Max Maria von Weber erkannte schon früh die Probleme und Gefahren des Eisenbahnbetriebs sowie die Sorgen und Nöte der Eisenbahner. So sorgte er für die Überdachung der damals noch offenen Lokführerstände. Die roten Mützen der Aufsichtsbeamten gehen auf einen Vorschlag Webers zurück. Sie wurden deshalb auch als „Weber-Mützen“ bezeichnet.

Mittwoch 19:30 Uhr

Eintritt: 16 €, erm. 10 €
Kartenverkauf:
musicbuero, Tel. 04521-74528 und www.musicbuero.de
Tourist-Info, Ticket-Shop, Markt 19, Eutin, Tel. 04521 709734

Ort: Eutiner Landesbibliothek, Seminarraum, Schlossplatz 4, 23701 Eutin

Veranstalter: musicbuero, Eutiner Landesbiliothek

www.musicbuero.de

www.eutiner-weber-tage.de

Flyer » Eutiner Weber-Tage 2018 «


16. November 2018

15. Bundesweiter Vorlesetag

Logo Bundesweiter Vorlesetag Bereits zum 15. Mal rufen DIE ZEIT, Stiftung Lesen und Deutsche Bahn Stiftung ganz Deutschland zur Teilnahme am Bundesweiten Vorlesetag auf.

Im letzten Jahr waren es über 130.000 Teilnehmer, die uns geholfen haben, ein Zeichen für die Bedeutung des Vorlesens zu setzen. Denn für das Lesen und Vorlesen brauchen Kinder Vorbilder, die ihnen Lesefreude vermitteln, damit sie später mit mehr Begeisterung selbst zu Büchern, Zeitungen oder E-Books greifen.

Damit der Bundesweite Vorlesetag auch in diesem Jahr ein Erfolg wird, hoffen wir wieder auf Ihre Unterstützung!

Mitmachen kann jeder, der Freude am Lesen hat und den Respekt und das Miteinander in unserer Gesellschaft fördern möchte.

Jede/r der Lust und Spaß am Vorlesen hat sucht sich eine Kindertagesstätte, eine Schulklasse, Bücherei, Buchhandlung, Senioreneinrichtung oder einen anderen Ort, um dort vorzulesen.Der Landesverband stellt die Bücher und Geschichten zur Verfügung und interessierte Menschen suchen sich einen Ort, um diese Bücher und Geschichten vorzulesen.Die Bücher können anschließend in den Kindergärten, Schulen oder Büchereien bleiben und erneut vorgelesen werden. Sie möchten mitmachen und haben sich eine Einrichtung gesucht, in der Sie vorlesen möchten? Dann schicken Sie uns den ausgefüllten Rückmeldebogen zurück.

Alle Infos zum Bundesweiten Vorlesetag erhalten Sie unter www.vorlesetag.de

Veranstaltungsort: diverse Orte in Schleswig-Holstein


17. November 2018

Ratzeburger Dommusiken
Johannes Brahms
Ein Deutsches Requiem (1868)

Ratzeburger DomVor 150 Jahren, am Karfreitag 1868, wurde im Bremer Dom das Requiem von Brahms uraufgeführt. Der Erstfassung wurden Instrumentalkompositionen von Guiseppe Tartini, Johann Sebastian Bach und Robert Schumann sowie Auszüge aus der Matthäuspassion von Bach (»Erbarme dich, mein Gott«) und Georg Friedrich Händels Messias (»Ich weiß, dass mein Erlöser lebt« und »Halleluja«) zur Seite gestellt.

An dieses denkwürdige Ereignis erinnern wir mit diesem Programm.
Clemens Heidrich – Bass
Heike Peetz – Sopran
Marlen Herzog – Alt
Ratzeburger Domchor
Telemannisches Collegium Michaelstein
Dirigent: Christian Skobowsky

Samstag 17:00 Uhr

Eintritt: 12,-/20,-/30,-/40,- €
Vorverkauf:
Buchhandlung Weber, Herrenstraße 10, Tel. 04541 80 26 80 1
https://veranstaltungen.weber-buch-rz.de

Ort: Ratzeburger Dom, Domhof 35, 23909 Ratzeburg
www.ratzeburgerdom.de


17. November 2018

Karneval in Wien

WAGNERS SALONQUARTETTWAGNERS SALONQUARTETT spielt Musik der Belle Epoque zur Ballsaison und zum Karneval.

Faschingskinder von Zieher, Künstlerleben von Johann Strauss (Sohn), Wiener Karnevalswalzer von Joh. Strauss (Vater), weitere Walzer, Galoppaden und Polkamelodien von Fahrbach, Offenbach und vielen anderen.

Juliana Soproni – Violine
Martin Karl-Wagner – Flöte/Bass
Klaus Liebetrau – Fagott
Thomas Goralczyk – Klavier.

Samstag 17:00 Uhr

Eintritt: 18,- €
Kartenverkauf:
musicbuero, Tel. 04521-74528 und www.musicbuero.de

Ort: Schloss Bredeneek, Am Schloss 3, 24211 Bredeneek/Lehmkuhlen

www.musicbuero.de


17. November 2018

Verleihung des Thomas-Mann-Preises 2018
an Mircea Cǎrtǎrescu

Mircea Cǎrtǎrescu © Leonhard Hilzensauer - Zsolnay VerlagDer von der Hansestadt Lübeck und der Bayerischen Akademie der Schönen Künste, München, gemeinsam verliehene Thomas Mann-Preis geht im Jahr 2018 an den rumänischen Schriftsteller Mircea Cǎrtǎrescu.

In den letzten vier Jahrzehnten avancierte der 1956 in Bukarest geborene Mircea Cǎrtǎrescu zunächst durch seine Gedichtbände, dann vor allem durch Romane, Erzählungen und Essays zur wichtigsten Stimme der rumänischen Literatur.

Mit seiner unbändigen, vielstimmigen Roman-Trilogie Orbitor schrieb er sich in die Weltliteratur ein: Die drei Bände Die Wissenden (dt. 2007), Der Körper (dt. 2011) und Die Flügel (dt. 2014) geben ein wildes Panorama der Stadt Bukarest aus der Sicht des heranwachsenden Erzählers. Sie mischen Träume, Albträume, Halluzinationen, Einblicke, Erinnerungen und historische Ereignisse zu einem großen, dreiteiligen Zeitroman, der das Leben in Rumänien bis zur Revolution im Jahr 1989 vergegenwärtigt.
Das gilt gleichermaßen für die Werke, die Cǎrtǎrescus Orbitor-Epos rahmen: den Adoleszenz- und Künstlerroman Travestie (1994, dt. 2010) oder die melancholischen Liebesgeschichten in Warum wir die Frauen lieben (2004, dt. 2008).
Zuletzt erschien der Erzählungsband Die schönen Fremden (2004, dt. 2016), der eine bizarre Lesereise nach Frankreich schildert.

Die Werke Mircea Cǎrtǎrescus wurden in zahlreiche Sprachen übersetzt und mit internationalen Auszeichnungen geehrt.

Die Verleihung des Preises durch den Bürgermeister der Hansestadt Lübeck, Jan Lindenau, und den Präsidenten der Bayerischen Akademie der Schönen Künste, Michael Krüger, findet am Samstag  im Theater Lübeck statt.

Die Laudatio hält der deutsche Romancier Uwe Tellkamp.

Samstag 19:30 Uhr

Eintritt: frei
Die Teilnahme ist nur mit vorheriger Anmeldung unter Tel. 0451 122-4240 möglich.

Ort: Theater Lübeck, Beckergrube 16, 23552 Lübeck

www.buddenbrookhaus.de


19. November 2018

Bio-Wochenmarkt in Haffkrug

Fischerstatue in HaffkrugAuf dem Haffkruger Seebrückenvorplatz findet immer montags vormittags von 09:00 bis 14:00 Uhr ein Bio-Wochenmarkt statt, auf dem nur mit ökologischen Produkten gehandelt wird.

Biologisch und gesund einkaufen mit 100 % Meerblick – das gibt es wohl nur im idyllischen Fischerdorf Haffkrug.

Auf dem Bio-Wochenmarkt werden vor allem qualitativ hochwertige Bio-Lebensmittel angeboten, die unter Beachtung der Richtlinien der deutschen Anbauverbände des ökologischen Landbaus wie Demeter, Bioland, Naturland und anderen hergestellt wurden oder deren ökologische Qualität (bei ausländischer Herkunft) mit dem Qualitätssicherungssystem (Monitoring) des Bundesverbandes Naturkost Naturwaren (BNN) überprüft wurde.

Es gibt ein umfangreiches Angebot an Bio-Obst und Bio-Gemüse sowie (Omega-3)-Bio-Eier, Bio-Honig, Bio-Quiche, Bio-Öle aus eigener regionaler Kalt-Pressung, Bio-Käse sowie Bio-Brot, Bio-Backwaren, Bio-Konditoreiprodukte und Bio-Snacks.

Einwohner und Gäste bekommen mit dem Bio-Wochenmarkt die Möglichkeit, sich direkt im Ort mit Bio-Lebensmitteln der höchsten Qualitätsstufe zu versorgen.

Mit den geplanten Öffnungszeiten am Vormittag soll das Angebot des Bio-Wochenmarktes in Scharbeutz ergänzt werden. Der Wochenmarkt soll sich als Institution und Treffpunkt nun auch in Haffkrug etablieren.

Montag 09:00 – 14:00 Uhr

Ort: Seebrückenvorplatz Haffkrug, Höhe Strandallee 0, 23683 Haffkrug

Info: Gemeinde Scharbeutz, Am Bürgerhaus 2, 23683 Scharbeutz, Tel. 04503-77090
www.gemeinde-scharbeutz.de


21. November 2018

Erlebnis Sternwarte

MondDas erwartet dich in der Sternwarte Neustadt:

  • Einführung in die Funktionsweise der Sternwarte
  • Wichtigste Elemente
  • Arbeitsbereiche und Aufgaben
  • Beobachtungsobjekte
  • Arbeitsmethoden
  • wetterabhängig: Ein Blick in die Sterne

Mittwoch 19:00 – 20:00 Uhr

Teilnahme: 10,00 €

Ort: Erlebnis Sternwarte, Ruhleben 2, 23730 Neustadt in Holstein

Infos: www.sterne-fuer-alle.de, Tel. 04561 5 26 27 30


24. November 2018

Eutiner Weber-Tage 2018
Abschlusskonzert
„Von Bach bis Beatles …“

Schloss Eutin– und Weber ist auch dabei: die Kreismusikschule Ostholstein spielt gerne das musikalische Finale im Rahmen der Weber-Tage.

Dazu spielt das Streichensemble unter der Leitung von Bernhard Busch sowie ein Überraschungsensemble, das ungewohnte Akzente in die Klanglandschaft Eutin setzen wird.

Seien Sie also gespannt auf traditionelle klassische Musik und groovige Percussion-Sounds, die Weber garantiert auch gefallen hätten!

Samstag 17:00 Uhr

Eintritt: frei, um freiwilligen Kostenbeitrag wird gebeten

Ort: Schloss Eutin, Rittersaal, Schlossplatz 5, 23701 Eutin

Veranstalter: Kreismusikschule Ostholstein

www.musicbuero.de

www.eutiner-weber-tage.de

Flyer » Eutiner Weber-Tage 2018 «


25. November 2018

Ratzeburger Dommusiken
Musik im Gottesdienst

Ratzeburger Dom»Ich will euch trösten«

Ratzeburger Domchor
Christian Skobowsky – Orgel

Totensonntag 10:15 Uhr

Eintritt: frei, Spende erbeten

Ort: Ratzeburger Dom, Domhof 35, 23909 Ratzeburg
www.ratzeburgerdom.de


25. November 2018

Die Feuerzangenbowle

Schloss Hagen ProbsteierhagenEin vergnügliches Programm mit Armin Diedrichsen, musikalisch unterstützt durch WAGNERS SALONENSEMBLE.

Hören Sie Heinrich Spoerls unvergessenen Roman über aufgeweckte Primaner und verschlafene Lehrkörper. Drücken Sie nochmal die Schulbank und freuen Sie sich auf Szenen aus längst vergangenen Schulzeiten, denn eine Feuerzangenbowle hat es in sich! Nicht wegen des Katers. Das ist eine Sache für sich. Eine Feuerzangenbowle ist keine Bowle. Sie ist ein Mittelding zwischen Gesöff und Hexerei. Bier sackt in die Beine, Wein legt sich auf die Zunge, Schnaps kriecht ins Gehirn. Eine Feuerzangenbowle aber geht ans Gemüt. Weich und warm hüllt sie die Seele ein, nimmt die Erdenschwere hinweg und löst alles auf in Dunst und Nebel.

Nur pünktliches Erscheinen im Klassenzimmer garantiert die Teilnahme – oder buchen Sie im Vorverkauf.

Sonntag 17:00 Uhr

Eintritt: 18,- €
Kartenverkauf:
musicbuero, Tel. 04521-74528 und www.musicbuero.de

Ort: Schloss Hagen, Schlossstraße 16, 24253 Probsteierhagen

www.musicbuero.de


26. November 2018

Bio-Wochenmarkt in Haffkrug

Fischerstatue in HaffkrugAuf dem Haffkruger Seebrückenvorplatz findet immer montags vormittags von 09:00 bis 14:00 Uhr ein Bio-Wochenmarkt statt, auf dem nur mit ökologischen Produkten gehandelt wird.

Biologisch und gesund einkaufen mit 100 % Meerblick – das gibt es wohl nur im idyllischen Fischerdorf Haffkrug.

Auf dem Bio-Wochenmarkt werden vor allem qualitativ hochwertige Bio-Lebensmittel angeboten, die unter Beachtung der Richtlinien der deutschen Anbauverbände des ökologischen Landbaus wie Demeter, Bioland, Naturland und anderen hergestellt wurden oder deren ökologische Qualität (bei ausländischer Herkunft) mit dem Qualitätssicherungssystem (Monitoring) des Bundesverbandes Naturkost Naturwaren (BNN) überprüft wurde.

Es gibt ein umfangreiches Angebot an Bio-Obst und Bio-Gemüse sowie (Omega-3)-Bio-Eier, Bio-Honig, Bio-Quiche, Bio-Öle aus eigener regionaler Kalt-Pressung, Bio-Käse sowie Bio-Brot, Bio-Backwaren, Bio-Konditoreiprodukte und Bio-Snacks.

Einwohner und Gäste bekommen mit dem Bio-Wochenmarkt die Möglichkeit, sich direkt im Ort mit Bio-Lebensmitteln der höchsten Qualitätsstufe zu versorgen.

Mit den geplanten Öffnungszeiten am Vormittag soll das Angebot des Bio-Wochenmarktes in Scharbeutz ergänzt werden. Der Wochenmarkt soll sich als Institution und Treffpunkt nun auch in Haffkrug etablieren.

Montag 09:00 – 14:00 Uhr

Ort: Seebrückenvorplatz Haffkrug, Höhe Strandallee 0, 23683 Haffkrug

Info: Gemeinde Scharbeutz, Am Bürgerhaus 2, 23683 Scharbeutz, Tel. 04503-77090
www.gemeinde-scharbeutz.de


28. November 2018

Erlebnis Sternwarte

MondDas erwartet dich in der Sternwarte Neustadt:

  • Einführung in die Funktionsweise der Sternwarte
  • Wichtigste Elemente
  • Arbeitsbereiche und Aufgaben
  • Beobachtungsobjekte
  • Arbeitsmethoden
  • wetterabhängig: Ein Blick in die Sterne

Mittwoch 19:00 – 20:00 Uhr

Teilnahme: 10,00 €

Ort: Erlebnis Sternwarte, Ruhleben 2, 23730 Neustadt in Holstein

Infos: www.sterne-fuer-alle.de, Tel. 04561 5 26 27 30


30. November –  02. Dezember 2018

Fischers Wiehnacht

Fischer's Wiehnacht in Niendorf an der OstseeTradition und Gemütlichkeit im Niendorfer Hafen

Der Hafen mit seinen kleinen Fischkuttern und dem großen Tannenbaum verspricht eine stimmungsvolle Atmosphäre. Auf der großen Festwiese stehen bunt geschmückte Buden und Pagoden, die zum Verweilen einladen. Es duftet nach Punsch, frischen Waffeln, Bratwurst und frisch zubereitetem Backfisch.

Jedermann ist herzlich eingeladen seinen ganz besonderen Weihnachtsmoment im Niendorfer Hafen zu erleben.

Freitag, Samstag und Sonntag

Eintritt: frei

Ort: Hafen, 23669 Niendorf an der Ostsee

Infos: www.niendorf-ostsee.de und www.timmendorfer-strand.de


30. November 2018

Hilfe, die Herdmans kommen

Ostholstein-Museum EutinEine klassische Anti-Weihnachtsgeschichte: das etwas andere Krippenspiel mit den „asozialen“ Herdman-Kindern.

Der Welterfolg der US-amerikanischen Schriftstellerin Barbara Robinson aus den siebziger Jahren, gelesen von Armin Diedrichsen, unnachahmlich musikalisch begleitet von Martin Karl-Wagner und Thomas Goralczyk.

Freitag 19:30 Uhr

Eintritt: 16 €
Kartenverkauf:
musicbuero, Tel. 04521-74528 und www.musicbuero.de

Ort: Ostholstein-Museum, Schlossplatz 1, 23701 Eutin

www.musicbuero.de


weiter zum Dezember »


Alle Angaben ohne Gewähr. Änderungen vorbehalten.