Sie sind hier: Startseite » Veranstaltungen SH » Schleswig-Holstein Veranstaltungen Mai

Veranstaltungen Schleswig-Holstein
Mai 2022

 

01. – 24. Mai 2022

Bildhauer Bertrand Freiesleben
Pop-Up-Atelier
Talking Heads! Drei Nobelpreisträger im Parkhaus St. Marien

Bertrand Freiesleben vor dem Pop-Up-Atelier in Lübeck © Bertrand FreieslebenDas hat es in Lübeck noch nicht gegeben: Der international renommierte Bildhauer Bertrand Freiesleben wird im Mai ein Offenes Pop-Up-Atelier im Herzen der Altstadt beziehen und Portraits der drei Lübecker Nobelpreisträger Thomas Mann, Willy Brandt und Günter Grass modellieren.

„Talking Heads“ ist der Titel des einmaligen Projekts, das am 01. Mai 2022 im Parkhaus St. Marien in Begleitung des Buddenbrookhauses und des Günter Grass-Hauses starten wird.

Bertrand Freiesleben ist ein Großer seiner Zunft. Portraits, Plastiken – Büsten bedeutender und prägender Zeitgenossen hat der heute 54-Jährige in den vergangenen mehr als drei Jahrzehnten geschaffen. Richard von Weizsäcker, Egon Bahr, Ralf Dahrendorf, Walter Scheel nahmen schon im Atelier des gebürtigen Lübeckers Platz. Schachweltmeister und Olympiasieger, Entwickler und Erfinder, Künstler und Köche hat er modelliert. Werke des Künstlers sind in Bundesministerien, Galerien, Museen und Philharmonien zu finden. Sein Stil ist einzigartig, seine Gabe fasziniert Kunst- und Kulturkenner gleichermaßen. Nicht ohne Grund ist Bertrand Freiesleben unter anderem mit dem „Grand Prix de l’Académie des Beaux-Arts“ des Instituts de France in Paris – dem renommiertesten Kunstpreis der Welt für Portraitskulptur – ausgezeichnet worden.

Freiesleben lebte als Konzeptkünstler in New York, studierte Philosophie und Kunstgeschichte in Berlin, lehrte in Paris und seiner Wahlheimat Berlin. Jetzt will der Künstler in seiner Heimatstadt mit einem nie da gewesenen Pop-Up-Projekt den drei Lübecker Nobelpreisträgern ein Denkmal setzen – und das im wahrsten Sinne des Wortes. In einem offenen Atelier, in dem der Bildhauer jederzeit für jedermann ansprechbar ist, sollen nacheinander Büsten von Thomas Mann, Günter Grass und Willy Brandt entstehen.

Und die ganze Stadt ist engagiert.
Bürgermeister Jan Lindenau eröffnet das Event am 01. Mai 2022 zum Beginn der Arbeit an Thomas Mann. Dr. Birte Lipinski, Leiterin des Buddenbrookhauses, hält einen Impulsvortrag dazu.
Am 08. Mai 2022 spricht Dr. Bettina Greiner, Leiterin des Willy-Brandt-Hauses, zum Beginn der Arbeit an dem Deutschen Bundeskanzler.
Dr. Jörg-Philipp Thomsa, Leiter des Günter Grass-Hauses, leitet die Arbeitsphase an Günter Grass mit seinem Vortrag am 15. Mai 2022 ein.
Alle Vorträge finden um 15 Uhr statt.

Zum Abschluss vom 22. – 24. Mai 2022 folgen Resümee-Tage, die der Direktor der Lübecker Museen, Herr Prof. Dr. Hans Wißkirchen, beschließt. Katja Markmann von „Schule trifft Kultur“ kommuniziert in die Schulen und bringt Schulklassen ins Atelier. Museumspädagogin Helena Ruff schickt Gruppen. Die Lübeck und Travemünde Marketing hat einen Podcast aufgenommen, die Michael Haukohl-Stiftung zahlt für jeden Schüler einen Euro, „und ohne Olivia Kempke vom Lübeck Management hätte ich das Ganze kaum stemmen können“, lacht der Künstler.

Bertrand Freiesleben wünscht sich einen belebten Ort – einen belebenden Ort. Eine Mischung aus Dialog, Kreativität und gemeinsamen Philosophieren. Mit Passanten und Kulturbegeisterten, mit Kunstexperten und jungen Menschen. Wer will, darf ihm über die Schulter schauen. Abends mit einem Bier oder einem Wein vorbeischauen. An Stühlen und Tischen Platz nehmen, coole Musik hören – miterleben, wie aus Gedanken Formen, Büsten – lebendige Köpfe werden.

Für sein Projekt „Talking Heads“ hat er sich auch nicht irgendeinen Ort ausgesucht: Bertrand Freiesleben wird sein Atelier im Parkhaus St. Marien einrichten, das der Eigentümer umsonst zur Verfügung stellt – zu Füßen der imposanten Innenstadtkirche, unweit der belebten Beckergrube.

Alle drei Lübecker Nobelpreisträger spielen – das ist dem Künstler wichtig – auch in seinem privaten Leben eine wichtige Rolle. „Ohne Willy Brandt hätte ich als Kind keine Hoffnung gehabt, ohne Thomas Mann meinen scharfen Richtungswechsel in den 1990er-Jahren von der Konzeptkunst zu konzeptueller Portraitbildhauerei nicht vollzogen. Und Günter Grass hat vorgelebt, welche Konsequenz das Gewicht der eigenen Aussage verlangt“, sagt Bertrand Freiesleben. „Diese Herren haben mich geformt durch ihre Haltung und Position. Den jeweiligen Reichtum ihres Wesens möchte ich in meinen Portraitstudien jetzt umsetzen.“

Und an diesem schöpferischen Prozess will er die Lübecker:innen teilhaben lassen. Mehr noch: Er wünscht sich aktive Einflussnahme auf sein Wirken. „Ich möchte die Gedanken der Entstehung nicht nur mitteilen, viel mehr bin ich neugierig auf die Gedanken anderer, die einfließen sollen, wenn sie gut sind“, betont der 54-Jährige. Er hat Fragen formuliert, will Denkanstöße geben. Was sind Vorbilder? Wie begegne ich der Welt? Was bedeutet Verehrung? Wie finde ich Haltung? Was bleibt?

Bertrand Freiesleben träumt von philosophischen Ateliergesprächen – gern und bevorzugt auch mit jungen Menschen. Jugendlichen. Schulklassen. Warum? Bertrand Freiesleben, selbst Vater von drei Kindern, sagt: „Wir müssen verstehen, dass auch Thomas Mann, Herbert Frahm und Günter Grass einst Kinder waren, die die gleichen Sorgen und unzumutbare Aufgaben vor sich hatten wie unsere Kinder heute. Wenn wir den Kindern ihren Weg erleichtern wollen, sich im Leben zu orientieren, zu sortieren, möchte ich sie fragen, was ihre Wünsche sind und was sie glauben, warum ich ihnen jetzt gerade wieder mit den verstaubten Nobelpreisträgern komme. Wie kann so ein Lebensentwurf entstehen? So ein Werk mit einer derart unglaublichen Reichweite? Solche Taten, die die ganze Welt bewegen? Guckt mal … aus unserem Lübeck! Euch unterscheidet nichts von denen! Es kommt auf Euch an.“

In den Sozialen Medien können Interessierte das Projekt digital verfolgen: @bertrandfreiesleben bei Instagram, Bertrand Freiesleben bei Facebook. Mehr Informationen über den Künstler im Internet unter www.bertrandfreiesleben.com

Öffnungszeiten:
täglich zwischen 09:00 und 21:00 Uhr

Eintritt: frei

Ort: Pop-Up-Atelier im Parkhaus St. Marien, Fünfhausen 3-5, 23552 Lübeck

www.willy-brandt.de/ausstellungen/ausstellungen/haus-luebeck/

www.buddenbrookhaus.de

www.grass-haus.de

Foto © Bertrand Freiesleben


14., 15. und 20., 21., 22. Mai 2022

Fünf Videoarbeiten von Enoh Lienemann
in der Garage 5

Enoh Lienemann © Enoh LienemannDer Förderverein der Kunsttankstelle mit zurzeit fast 90 Mitgliedern hat von der Kunsttankstelle Defacto Art e. V. die zur Holstentorseite liegende Garage 5 gemietet. Studenten der TH Lübeck haben diese dankenswerterweise  weitgehend in Stand gesetzt. Ziel des Vereins ist es, u. a. Gastkünstlern aus nah und fern eine Möglichkeit zu bieten, dort zu arbeiten und ihre Werke zu präsentieren. Eine weitere Nuance von Kunst und  Kreativität wird damit dem Gesamtensemble an der Trave hinzugefügt.

Eröffnet wird diese Garage nun mit Videoarbeiten einer Künstlerin aus Nordrhein-Westfalen. Die Multimediakünstlerin Enoh Lienemann, wurde in London als Tochter deutsch/nigerianischer Eltern geboren. Ihre Videowerke werden weltweit gezeigt, u. a. im Guggenheim – Museum in New York und im Hong-Gah – Museum in Taipei.

Im Zentrum ihrer Arbeit steht die Frage:
Wie beeinflusst politische und soziale Unterdrückung den Menschen? Ist es für den einzelnen möglich, sich aus zerstörerischen Verhältnissen zu befreien.

In der Garage 5 in der Wallstr. 3-5 werden nun an fünf Tagen im Mai fünf aus den Jahren 2017 bis 2020 fertiggestellten Videoarbeiten jeweils um 17:00 Uhr gezeigt.

Bei der Eröffnung am 14. Mai ist die Künstlerin anwesend.

Eintritt: frei

Ort: Kunsttankstelle Defacto Art, Garage 5, Wallstr. 3–5, 23560 Lübeck
www.defacto-art.de

www.enoh-lienemann.de

Foto © Enoh Lienemann


19. – 22. Mai 2022

31. BluesBaltica/Bluesfest in Eutin
“Blues survives everything”

Georg Schroeter und Marc BreitfelderNach 2 Jahren Pause darf sich die internationale Bluesszene wieder auf ein großes Bluesfestival in Eutin freuen: vom 19. bis 22. Mai 2022, bietet die 31. BluesBaltica/ Bluesfest Eutin wieder Blues mit den Größen der internationalen Szene zum „Nulltarif”. Wegen des Umbaus des Eutiner Marktplatzes wird das Fest dieses Jahr einmalig auf dem Segenhörn, 100m vom Marktplatz, durchgeführt.

Zum 31. Mal bietet das mehrfach international für seine Qualität ausgezeichnete Festival ein abwechslungsreiches Programm unter dem Motto “Blues survives everything”, das nicht nur ausgewiesene Blues-Liebhaber ansprechen dürfte. Dass gleich 7 Acts Sieger der nationalen Ausscheidungen zur europ. Blues Challenge sind, belegt zudem die extrem hohe Qualität des Programms.

Man darf sich besonders auf vielfach junge Musiker aus 9 Ländern freuen, die Blues der verschiedensten Stilrichtungen anbieten und dabei traditionellen Blues mit artverwandten und modernen Musikstilen verbinden. Die Musiker der 14 Acts kommen USA, Polen, England, Slowakai, Tschechien, Griechenland, Deutschland, Norwegen und Argentinien. Ebenso vielfältig ist das Angebot der verschiedenen Stilrichtungen des Blues: Bluesrock, Traditional Blues, Retroblues, Americana, Funk, Trashblues, Boogie Woogie, Soul, Contemporary Indie-Blues, R´n´R und Chicagoblues.

Aus Nordamerika konnten auch in diesem Jahr wieder einige Highlights engagiert werden: Jamiah Rogers Band, Johnny Iguana & Michael Caskey und Malone Sibun Band werden sicherlich große Konzerte abliefern. Hinzu kommen zahlreiche exzellente Acts aus Europa, die Blues vom Feinsten im Gepäck haben werden.

Dass der Blues in Eutin nicht “angestaubt” sondern eher frisch und modern daherkommt, ist hier nicht wirklich neu ­– dass allerdings auch auf “verrücktes” Wert gelegt wird, sollte für zusätzliche Neugier sorgen. So dürfte vor allem der Auftritt von “The Claudettes” für kontroverse Diskussionen sorgen: extrem verrückter Blues, der fast jedes Bluesschema sprengt. Dazu kommen Bands wie “Dark Leaves” (PL) oder “Soft City”, die mit modernen Sounds überraschen.

Neben den Konzerten auf dem Segenhörn lockt die Veranstaltung auch in diesem Jahr wieder mit den „Nightsessions“ im Brauhaus, wo nach Programmende auf dem Festivalgelände jeweils 2 Konzerte angeboten werden.

Detaillierte Programm-Informationen über das Festival gibt es im Internet unter www.baltic-blues.de

Während der Veranstaltung ist der Parkplatz Segenhörn, einschl. der Zuwegung, ab Parkplatz Berliner Platz, für den allgemeinen Verkehr und das Parken gesperrt.

Donnerstag – Sonntag

Eintritt: frei

Ort: Parkplatz Segenhörn, Segenhörn 10, 23701 Eutin

www.bluesfest-eutin.de


20. – 22. Mai 2022

HAMBURG ancora YACHTFESTIVAL

ancora Marina - AusstellungshalleDas HAMBURG ancora YACHTFESTIVAL, Deutschlands größte In-Water Boat Show, lädt vom 20. – 22. Mai 2022 zu ihrer 13. Ausgabe in der 5-Sterne ancora Marina in Neustadt in Holstein ein.

Mit Beginn der Yachtsportsaison präsentieren sich 200 Yachten in ihrem natürlichen Element, dem Wasser. Entdecke die neuen Bootswelten, informiere dich in unseren Experten-Vorträgen, Workshops und Vorführungen und lasse dich von dem spannenden Unterhaltungsprogramm begeistern.

Schon längst ist das Festival zum Treffpunkt der Yachtsportenthusiasten im Frühling geworden und fester Termin für alle, die sich einen umfassenden Marktüberblick verschaffen wollen.

Weitere Informationen unter www.yachtfestival.de sowie unter www.facebook.com/yachtfestival.de

Freitag, Samstag und Sonntag jeweils 10:00 – 18:00 Uhr

Eintritt: frei

Ort: ancora Marina, An der Wiek 7-15, 23730 Neustadt in Holstein
www.ancora-marina.de


20. Mai 2022

Schwarze Löcher – dunkle Materie – dunkle Energie

MondMit folgenden Fragen beschäftigen wir uns in diesem Programm:

  • Wie und wann wurden sie entdeckt?
  • Was ist ein schwarzes Loch und was ist die dunkle Energie?
  • Wozu ist das eigentlich gut?
  • Welche Bedeutung haben sie?
  • Wo kommt so etwas in der Natur vor und wie sieht es aus?

Freitag 19:00 – 21:00 Uhr

Teilnahme: 25,00 €
Anmeldung erforderlich unter Tel. 04561 5262730

Ort:  Sternwarte Neustadt, Ruhleben 2, 23730 Neustadt in Holstein
Infos:  www.sterne-fuer-alle.de


20. Mai 2022

Orgelkonzert
Raphaël Arnault

Basilika AltenkrempeRaphaël Arnault spielt an der historischen Sauer-Orgel 1901 der Basilika Altenkrempe schwungvollen und fröhlichen Stücken vom Barock bis zum 20. Jahrhundert, u. a. Bachs Präludium und Fuge D-Dur BWV 532, Mendelssohns 4. Orgelsonate in D-Dur und Matthias Weckmanns Nun freuet euch lieben Christen Gemein.

Das Konzert wird auf Leinwand übertragen.

Freitag 19:30 – 20:30 Uhr

Eintritt: frei, um Spenden wird herzlich gebeten

Ort: Basilika Altenkrempe, Milchstr. 18, 23730 Neustadt in Holstein/Altenkrempe

www.altenkrempe-kirchengemeinde.de


21. Mai 2022

Eine Reise mit dem Sternenlicht

MondDie Geschwindigkeit des Lichts ist hoch: 300.000 km pro Sekunde. Ist der Weg jedoch weit, so dauert die Reise mit Lichtgeschwindigkeit auch eine Weile. Allein zur Sonne dauert die Reise mit Lichtgeschwindigkeit immerhin schon mehr als 8 Minuten. Das ist jedoch erst der Anfang!

  • Wenn das Universum unendlich ist und es unendlich viele Sterne gibt, warum ist der Himmel dann in der Nacht nicht hell?
  • Wie alt ist das Sternenlicht?
  • Was sehen wir da eigentlich am Himmel?

Samstag 19:00 – 20:30 Uhr

Teilnahme: 18,00 €
Anmeldung erforderlich unter Tel. 04561 5262730

Ort:  Sternwarte Neustadt, Ruhleben 2, 23730 Neustadt in Holstein

Infos: www.sterne-fuer-alle.de


22. Mai 2022

Eiszeitwerkstatt

Eiszeitwerkstatt © EiszeitmuseumWer noch kein Glück bei der Suche nach Fossilien und Bernstein am Ostseestrand hatte, kann uns Eiszeitmuseum besuchen und an unserer Fossilienwerkstatt teilnehmen.

Echte Fossilien aus dem Gipsblock präparieren und Rohbernstein zu einem individuellen Schmuckstein schleifen ist ein Spaß für die ganze Familie (ab 6 Jahren)!

Sonntag 11:00 – 17:00 Uhr

Teilnahme: Museumseintritt zzgl. Materialkosten von 4 € pro Aktion

Ort: Eiszeitmuseum, Nienthal 7, 24321 Lütjenburg
www.eiszeitmuseum.de


25. Mai 2022

Eiszeitwerkstatt

Eiszeitwerkstatt © EiszeitmuseumWer noch kein Glück bei der Suche nach Fossilien und Bernstein am Ostseestrand hatte, kann uns Eiszeitmuseum besuchen und an unserer Fossilienwerkstatt teilnehmen.

Echte Fossilien aus dem Gipsblock präparieren und Rohbernstein zu einem individuellen Schmuckstein schleifen ist ein Spaß für die ganze Familie (ab 6 Jahren)!

Mittwoch 11:00 – 17:00 Uhr

Teilnahme: Museumseintritt zzgl. Materialkosten von 4 € pro Aktion

Ort: Eiszeitmuseum, Nienthal 7, 24321 Lütjenburg
www.eiszeitmuseum.de


25. Mai 2022

Erlebnis Sternwarte

MondDas erwartet dich in der Sternwarte Neustadt:

  • Einführung in die Funktionsweise der Sternwarte
  • wichtigste Elemente
  • Arbeitsbereiche und Aufgaben
  • Beobachtungsobjekte
  • Arbeitsmethoden
  • wetterabhängig: Ein Blick in die Sterne

Mittwoch 19:00 – 20:00 Uhr

Teilnahme: 12,00 €
Anmeldung erforderlich unter Tel. 04561 5262730

Ort:  Sternwarte Neustadt, Ruhleben 2, 23730 Neustadt in Holstein

Infos:  www.sterne-fuer-alle.de


26. – 29. Mai 2022

AMBIENTA
DAS CHARMANTE FRÜHLINGSFESTIVAL

AMBIENTA - Gut Sierhagen„Herrlich genießen, prachtvoll feiern!“

Zu Himmelfahrt ist es nach drei Jahren endlich wieder so weit: Auf Gut Sierhagen findet vier Tage lang die Lifestyle Messe AMBIENTA statt!

Vom 26. bis 29. Mai 2022 präsentieren zum bereits 17. Mal über 120 ausgewählte Aussteller bezaubernde und praktische Dinge aus den Bereichen Interior, Outdoor-Living, Mode, Accessoires.

Verschiedene kulinarische Angebote von einzigartigen Caterern laden zum Verweilen und Genießen ein, während ein umfangreiches Rahmenprogramm über alle vier Tage für Abwechslung sorgt: der Schlosssee kann mit Booten überquert werden, kostenlose Kutschfahrten können durch die umliegenden Rapsfelder oder geführte Lama Touren über den Gutshof unternommen werden! E

in weiteres Highlight ist der Schloss-Park, welcher nach dem großen Erfolg der vergangenen Jahre zur kommenden Veranstaltung wieder für Ausstellerstände und Gastronomen geöffnet wird und unseren Besuchern Gelegenheit gibt, einen neuen Blick auf das Gut zu erlangen und bei Café, Drinks und Snacks im Park zu entspannen.

Es gibt über 100.000 Artikel internationaler Aussteller zu sehen, von exotischen Pflanzen bis zu modischem Schmuck und einzigartigem Kunsthandwerk. Unsere Gastronomen bieten verschiedene Köstlichkeiten an, vom Cappuccino bis zum erfrischenden Aperol, vom Flammkuchen bis zum hausgemachten Wildburger.

Ausreichend Parkplätze sorgen schon zu Beginn für eine entspannte Ankunft. Unsere Besucher verbringen gerne einen ganzen Tag auf dem Hof, schlendern über das Kopfsteinpflaster des Innenhofes, lassen sich an den Ständen und weißen Zelten der Aussteller entlang treiben, entdecken hier und dort Schätze, die sie im Depot abgeben, um unbeschwert weiter flanieren zu können.

Die AMBIENTA hat sich über die letzten 16 Jahre als Lifestyle-Messe im Norden fest etabliert und ist für viele Besucher zum Standardprogramm an Himmelfahrt geworden.

Donnerstag – Sonntag 10:00 – 18:00 Uhr

Eintritt: 12 €, Messekarte 20 €, Kinder bis 16J. frei
Hunde an der Leine willkommen

Ort: Gut Sierhagen, Schlosshof 2, 23730 Altenkrempe/Sierhagen
www.gut-sierhagen.de


26. – 29. Mai 2022

Max Oertz Regatta Neustadt 2022

Max Oertz RegattaZur Max Oertz Regatta machen ca. 70 klassische Yachten im Neustädter Fischereihafen fest.\r\n\r\nAn drei Tagen könnt ihr diese tollen Segler auf der Regattabahn beobachten, anfeuern und mitfeiern.

Die Regatta findet im Gedenken an den begnadeten Yachtkonstrukteur Max Oertz statt.

Max Oertz
Ein echter Sohn Neustadts, 1871 in Neustadt in Holstein geboren und der wohl bekannteste deutsche Yachtkonstrukteur. In Hamburg baute er eine weltbekannte Yacht- und Bootswerft auf, um Entwurf und Bau seiner Yachten zu perfektionieren. Seine größten Erfolge waren die großen Schoner Meteor IV und V, die Max Oertz für den deutschen Kaiser baute, sowie die Rennyacht Germania (Krupp). Max Oertz‘ Yachten standen mehr als 30 Jahre lang Garant für überragende Konstruktion, handwerkliche Ausführung und Segeleigenschaften.

Donnerstag – Sonntag

Ort: Fischereiamtsplatz Neustadt in Holstein, Am Hafensteig, 23730 Neustadt in Holstein

Infos: Freundeskreis Neustädter Yachten, Tel. 0152 23730 333

www.max-oertz-regatta.de


26. – 29. Mai 2022

KAMMERMUSIKFEST HASSELBURG

Notos QuartettVor außergewöhnlicher architektonischer Kulisse, präsentiert das Notos Quartett gemeinsam mit seinen musikalischen Freunden sechs Konzerte, die sich in diesem Jahr jeweils um den großen Hanseaten Johannes Brahms drehen.

Im Zentrum steht die Kammermusik als intensivste Form des musikalischen Erlebens, doch über die Bühne hinaus ermöglichen moderierte Gesprächsrunden ebenso wie ein ungezwungenes Beisammensein einen lebendigen und inspirierenden Austausch.

Donnerstag – Sonntag

Eintritt: 19,00 – 45,00 €

Ort: Kultur Gut Hasselburg, Konzertscheune, Allee 4, 23730 Altenkrempe
www.hasselburg.de

www.notosquartett.de


26. Mai 2022

Die wundervolle Farbenwelt der Gasnebel

MondDie Geburt und der Tod der Sterne sind die farbenprächtigsten Momente im Weltall.

Gasnebel sind die Orte im Weltall, an denen sich Gas und Staub zusammenballen, um neue Sterne zu formen. Sobald ein Stern das Ende seiner Lebenszeit erreicht hat und sich aufbläht, um dann zu explodieren, werden diese Gase wieder frei, verteilen sich mit unglaublichen Geschwindigkeiten im All und werden oftmals durch den sterbenden Stern wundervoll erleuchtet.

Donnerstag 19:00 – 20:30 Uhr

Teilnahme: 18,00 €
Anmeldung erforderlich unter Tel. 04561 5262730

Ort:  Sternwarte Neustadt, Ruhleben 2, 23730 Neustadt in Holstein

Infos:  www.sterne-fuer-alle.de


27. Mai 2022

Inseln im All

MondMit folgenden Themen und Fragen beschäftigen wir uns in diesem Programm:

  • Die unterschiedlichen Bauarten der Galaxien, Größe und Masse
  • Die Sache mit der Lichtgeschwindigkeit
  • Wie weit ist es zu den fernen Welten?
  • Wie viele Galaxien gibt es?

Freitag 19:00 – 21:00 Uhr

Teilnahme: 25,00 €
Anmeldung erforderlich unter Tel. 04561 5262730

Ort: Sternwarte Neustadt, Ruhleben 2, 23730 Neustadt in Holstein

Infos: www.sterne-fuer-alle.de


27. Mai 2022

Benni Stark
„STARK AM LIMIT!“

Pressefoto © Benni StarkEr führt ein Leben am Limit – STARK AM LIMIT!
Comedian, Moderator, Reporter & immer Stark am Limit!

Er ist einer der am besten gekleideten Comedians Deutschlands, denn Benni Stark weiß, wie es geht! 13 Jahre arbeitete er als Herrenausstatter, bevor es ihn auf die Bühne zog. Nach dem Erfolg seines ersten Soloprogramms „THE FASHIONIST – #kleider.lachen.leute“ geht er 2020 mit seinem neuen Programm „STARK AM LIMIT“ auf Tour.

Auch wenn Benni mittlerweile dem Einzelhandel den Rücken zugewandt hat, die Jahre dort haben ihn geprägt und so widmet er sich auch in seiner neuen Show den Fragen, die ihn heute noch umtreiben: Warum müssen Männer Pullover anziehen, damit die Frau sehen kann, dass diese ihnen nicht stehen? Wieso sind so viele Kleidungsstücke „mal was Anderes“? Und was zur Hölle ist ein „talentiertes Hemd“?

Das Leben nach dem Einzelhandel fordert Benni zudem alles ab und er nimmt sein Publikum bereitwillig mit auf diese wilde Reise. Ob mit der Bahn, dem Flugzeug oder auf hoher See – Benni ist viel unterwegs. Wer immer noch glaubt, das schlimmste an einer Kreuzfahrt seien die Emissionswerte, der kann von Benni noch viel lernen. Halten Sie sich an Benni Stark – er ist der Einzige, der weiß, wie man auf dem Schiff an Kabelfernsehen kommt.

Selbst in seiner Freizeit spielt er mit dem Feuer. Waghalsig tritt er schon mal beim Spieleabend in einem Team mit seiner Frau an oder hinterfragt deren Anweisung, den Kochtopf mit der Hand zu spülen, statt ihn in den Geschirrspüler zu stellen. Warum? – „Is besser!“

Bei all den waghalsigen Erfahrungen fragt man sich, was soll da noch kommen? Ein Kind! Benni Stark ist Vater geworden und plötzlich wird der einst Gejagte zum Jäger, zum Albtraum des Einzelhandels: Er wird selbst zum Kunden. Jetzt ist er es, der seinem Sprössling im Laden auch mal einen Strampelanzug „nur so zum Spaß“ anzieht und seine ehemaligen Kollegen an die Grenzen der Belastbarkeit treibt. Plötzlich wagt er Dinge, die er sich vorher nicht hätte träumen lassen. Benni plant Abenteuerurlaube in Dänemark oder lebt seine wilde Seite auf dem Freefalltower im Freizeitpark aus.

Benni Stark mag es eben gefährlich. Er führt ein Leben am Limit – STARK AM LIMIT!

Freitag 20:00 Uhr

Eintritt: 30 €
Kartenhotline: Strand-Promotion Rotraud Schwarz Tel.: 04503 892770 / 01718334464
Bitte nur telefonisch, verbindliche Anmeldung
Es gelten die allgemeinen Corona Bestimmungen.

Ort: Trinkkurhalle, Kurpromenade, 23669 Timmendorfer Strand

www.bennistark.de


28. Mai 2022

Eine Reise zum Sternbild Schwan

MondIm Sommer begleitet uns das Sternbild Schwan inmitten der Milchstraße. Sein hellster Stern gehört zum markanten Sommerdreieck.

Aber wie wäre es, wenn man einmal dorthin fliegen könnte? Was würde man sehen?

An welchen Objekten käme man vorbei und sieht das Sternbild noch genau so aus, wenn man in einem Raumschiff säße?

  • Wie weit ist es bis zum Schwan?
  • Welche Sterne sind das eigentlich?
  • Welchen Objekten begegnet man auf dem Weg dorthin?

Samstag 19:00 – 20:30 Uhr

Teilnahme: 18,00 €
Anmeldung erforderlich unter Tel. 04561 5262730

Ort: Sternwarte Neustadt, Ruhleben 2, 23730 Neustadt in Holstein

Infos: www.sterne-fuer-alle.de


29. Mai 2022

Eiszeitwerkstatt

Eiszeitwerkstatt © EiszeitmuseumWer noch kein Glück bei der Suche nach Fossilien und Bernstein am Ostseestrand hatte, kann uns Eiszeitmuseum besuchen und an unserer Fossilienwerkstatt teilnehmen.

Echte Fossilien aus dem Gipsblock präparieren und Rohbernstein zu einem individuellen Schmuckstein schleifen ist ein Spaß für die ganze Familie (ab 6 Jahren)!

Sonntag 11:00 – 17:00 Uhr

Teilnahme: Museumseintritt zzgl. Materialkosten von 4 € pro Aktion

Ort: Eiszeitmuseum, Nienthal 7, 24321 Lütjenburg
www.eiszeitmuseum.de


29. Mai 2022

Klönschnacknachmittag

Kremper Tor Neustadt in HolsteinDie Ausstellungsmacher der Sonderausstellung „Alte Neustadtbilder. Fotos aus privaten Alben“, Thomas Schwarz und Ulrike Gollan-Lambeck, laden zu einem geselligen „Klönschnacknachmittag“ ein.

Die Ausstellung zeigt bisher unveröffentlichte Fotos aus privaten Fotoalben, die Neustädterinnen und Neustädter zur Verfügung gestellt haben.

In gemütlicher Runde können gemeinsam geschmökert, Erinnerungen ausgetauscht oder alte Bekannte getroffen werden.

Sonntag 14:00 – 17:00 Uhr

Teilnahme: 4 €
Es gelten die aktuellen Corona-Regeln.

Ort: zeiTTor, Haakengraben 2-6, Navi: Vor dem Kremper Tor, 23730 Neustadt in Holstein, Tel. 04561-619305
www.zeittor-neustadt.de


29. Mai 2022

Operette sich wer kann!

Schloss Hagen ProbsteierhagenDas trio con brio und Lidwina Wurth nehmen Sie mit in die Oper.

Viel Musik, amüsante Fragen und unterhaltsame Geschichten stehen auf dem Programm:
Warum singen alle immer durcheinander?
Wie macht man schlechtes Wetter im Theater?
Ist eine Hosenrolle ein aufgewickeltes Kleidungsstück?
Braucht man eigentlich unbedingt so viele Musiker?
Verstehen Sie eigentlich, was in der Oper gesungen wird?

Gebannt verfolgen Sie das Bühnengeschehen während die Musiker immer vor der Bühne in einem tiefen Graben versteckt werden. Bei uns ist alles anders. Dafür bekommen die Hörer spannende Einblicke in die Welt hinter den Kulissen.

Musik aus Rheingold, Siegfried, Der Barbier von Sevilla, Rigoletto, Nabucco, Don Giovanni, La Cenerentola, Der Freischütz und Carmen.

Inessa Tsepkova – Klavier, Anna Silke Reichwein – Violoncello, Martin Karl-Wagner – Flöte und als Solistin mit verschiedenen Aufgaben Lidwina Wurth – (Moderation, Tanz, Percussion, Handpuppen und Gesang).

Sonntag 17:00 Uhr

Eintritt: 20 €
Kartenvorverkauf: musicbuero crescendo, Tel. 04521 74528 und www.musicbuero.de

Ort: Schloss Hagen, Schlossstraße 16, 24253 Probsteierhagen

www.musicbuero.de


29. Mai 2022

Erlebnis Sternwarte

MondDas erwartet dich in der Sternwarte Neustadt:

  • Einführung in die Funktionsweise der Sternwarte
  • wichtigste Elemente
  • Arbeitsbereiche und Aufgaben
  • Beobachtungsobjekte
  • Arbeitsmethoden
  • wetterabhängig: Ein Blick in die Sterne

Sonntag 19:00 – 20:00 Uhr

Teilnahme: 12,00 €
Anmeldung erforderlich unter Tel. 04561 5262730

Ort:  Sternwarte Neustadt, Ruhleben 2, 23730 Neustadt in Holstein

Infos:  www.sterne-fuer-alle.de


31. Mai 2022

Kinder-Weltraum-Forscher-Club

MondIm Kinder-Weltraum-Forscher-Clubs geht es u. a. um folgende Fragen:

Wie weit ist es zu den Sternen, Sonne und Mond?
Warum fallen die Pinguine am Südpol eigentlich nicht von der Erdkugel runter?
Warum gibt es Ebbe und Flut und was muss man tun, um zum Mond zu fliegen?

Alle diese Fragen und noch mehr werden beim Kinder-Weltraum-Forscher-Club behandelt.

Hinweis: Bitte nur für Kinder mit Begleitung.

Dienstag 15:00 – 16:00 Uhr

Teilnahme: Kinder 10,00 €, Erwachsene 12,00 €
Anmeldung notwendig unter Tel. 04561 5262730

Ort: Sternwarte Neustadt, Ruhleben 2, 23730 Neustadt in Holstein
www.sterne-fuer-alle.de


31. Mai 2022

Erlebnis Sternwarte

MondDas erwartet dich in der Sternwarte Neustadt:

  • Einführung in die Funktionsweise der Sternwarte
  • wichtigste Elemente
  • Arbeitsbereiche und Aufgaben
  • Beobachtungsobjekte
  • Arbeitsmethoden
  • wetterabhängig: Ein Blick in die Sterne

Dienstag 19:00 – 20:00 Uhr

Teilnahme: 12,00 €
Anmeldung erforderlich unter Tel. 04561 5262730

Ort:  Sternwarte Neustadt, Ruhleben 2, 23730 Neustadt in Holstein

Infos:  www.sterne-fuer-alle.de


weiter zum Juni »


Alle Angaben ohne Gewähr. Änderungen vorbehalten.