Sie sind hier: Startseite » Veranstaltungen SH » Schleswig-Holstein Veranstaltungen Juni

Seitenübersicht

Veranstaltungen Schleswig-Holstein
Juni 2020

Bitte erkundigen Sie sich wegen der Corona-Krise direkt beim Veranstalter, ob die Veranstaltung stattfindet!

noch bis 01. Juni 2020

20. Max Oertz Regatta Neustadt 2020

Max Oertz RegattaDiese Veranstaltung wurde aufgrund der Corona-Krise abgesagt!

Zur Max Oertz Regatta machen ca. 70 klassische Yachten im Neustädter Fischereihafen fest.

An zwei Tagen könnt ihr diese tollen Segler auf der Regattabahn beobachten, anfeuern und mitfeiern.
Im Gedenken an den begnadeten Yachtkonstrukteur Max Oertz findet die Regatta bereits zum 18. Mal statt

Max Oertz
Ein echter Sohn Neustadts, 1871 in Neustadt in Holstein geboren und der wohl bekannteste deutsche Yachtkonstrukteur. In Hamburg baute er eine weltbekannte Yacht- und Bootswerft auf, um Entwurf und Bau seiner Yachten zu perfektionieren.
Seine größten Erfolge waren die großen Schoner Meteor IV und V, die Max Oertz für den deutschen Kaiser baute, sowie die Rennyacht Germania (Krupp).

Max Oertz‘ Yachten standen mehr als 30 Jahre lang Garant für überragende Konstruktion, handwerkliche Ausführung und Segeleigenschaften.

Freitag – Montag

Ort: Fischereiamtsplatz Neustadt in Holstein, Am Hafensteig, 23730 Neustadt in Holstein

Info: Freundeskreis Neustädter Yachten, Tel.: +49 (0)04561-7142838
www.max-oertz-regatta.de


noch bis 01. Juni 2020

20. Park & Garden – Country Fair

Park & Garden auf dem Stockseehof Auf Grund der Corona-Virus-Maßnahmen wurde diese Veranstaltung leider abgesagt!

Eingebettet in den Park und die Hofanlage des alten Gutes präsentieren um die 200 Aussteller aus aller Herren Länder ihre Pflanzen, Produkte und Handwerkskunst.

Gezeigt wird ländliche Kultur auf hohem Niveau – kurz alles, was Haus und Hof, Garten, Terrasse und Balkon und deren Besitzer schöner macht.

Fürs „Ideen pflücken“ sollten die Besucher auf jeden Fall genügend Zeit mitbringen, wenn sie sich auf den idyllischen Rundgang durch den Park, die Hofanlagen, über die kleine Insel und vorbei an Pferdeställen zu den Herrenhausgärten begeben.

Donnerstag bis Sonntag 10:00 – 19:00 Uhr
Montag 10:00 – 18:00 Uhr

Eintritt: 14,- €, Jugendliche bis 16 Jahre frei

Ort: Gut Stockseehof, 24326 Stocksee, Tel. 04526-309716
www.park-garden.de

Foto © Park & Garden Organisations GbR


01. Juni 2020

Mondbeobachtung

MondWenn der Mond noch nicht ganz „voll“ ist, so zeigen sich die wundervollen Strukturen der Oberfläche sehr eindrucksvoll im Teleskop.

Zusätzlich gibt es Informationen zu folgenden Themen:

  • Geschichte des Mondes
  • Wichtigste Daten
  • Auswirkungen auf die Erde

Montag 19:00 – 20:30 Uhr

Teilnahme: 25,00 €
Anmeldung erforderlich unter Tel. 04561 5262730

Ort:  Sternwarte Neustadt, Ruhleben 2, 23730 Neustadt in Holstein

Infos:  www.sterne-fuer-alle.de


02. Juni 2020

Kinder-Weltraum-Forscher-Club

MondWie weit ist es zu den Sternen, Sonne und Mond?

Warum fallen die Pinguine am Südpol eigentlich nicht von der Erdkugel runter?

Warum gibt es Ebbe und Flut und was muss man tun, um zum Mond zu fliegen?

Alle diese Fragen und noch mehr werden beim Kinder-Weltraum-Forscher-Club behandelt.

Hinweis: Bitte nur für Kinder mit Begleitung.

Dienstag 15:00 – 16:00 Uhr

Teilnahme: Kinder 10,00 €, Erwachsene 12,00 €
Anmeldung notwendig unter Tel. 04561 5262730

Ort: Sternwarte Neustadt, Ruhleben 2, 23730 Neustadt in Holstein
www.sterne-fuer-alle.de


02. Juni 2020

Segway-Parcour für GROSS und KLEIN

Segtouren PelzerhakenGroßer Segway-Parcour für ALLE JEDEN DIENSTAG (nicht bei Starkregen) auf dem Rasengelände bei der DLRG gegenüber der Tourist-Information Pelzerhaken, Dünenweg 7, 23730 Pelzerhaken.

Dafür ist kein Führerschein erforderlich, denn dieses Gebiet wird abgesperrt.
Selbstverständlich gibt es vorher eine Einweisung und wir begleiten auch.

Dienstag 17:00 – 19:00 Uhr, nicht bei Regen

Eintritt:
Kinder bis 12 Jahre fahren zwei große Runden für 2,00 €
Jugendliche ab 13 und Erwachsene fahren eine große Runde für 2,00 €

Ort: DLRG-Haus, Promenade, 23730 Pelzerhaken

Info: Segtouren Pelzerhaken, Auf der Pelzerwiese 45, 23730 Neustadt-Pelzerhaken, Tel. 0179-5124959
www.segtouren-pelzerhaken.de


03. Juni 2020

Strandkorb Geschichten –
Autorenlesung mit Eva Almstädt

Eva Almstädt © Götz SommerDie Timmendorfer Strand Niendorf Tourismus freut sich auf ihre erste kleine Veranstaltung nach langer Pause.

Am Mittwoch wird die Autorin Eva Almstädt mit einer Strandkorb Lesung am Strandabschnitt Bade beim Sea Life aus ihrem neusten Krimi OSTSEEGRUFT lesen.

Die Kommissarin Pia Korittki ermittelt in ihrem fünfzehnten Fall, diesmal mit persönlichem Einfluss, ihre ehemalige Schulfreundin Kirsten ist verstorben. Die Trauerfeier verläuft nicht so wie man es sich wünscht, ein Unbekannter deutet darauf hin, dass ein Mord verübt wurde.
Sofort stellt Pia Nachforschungen an und es kommen Geheimnisse ans Tageslicht, die keiner vermutet hat. Und dann wird auch noch in Kirstens altem Elternhaus eine mumifizierte Leiche gefunden. Bei der Recherche gerät die Kommissarin Pia selber immer mehr in Gefahr.

Eva Almstädt lebt und arbeitet als freie Autorin in Hamburg. Nach einer handwerklichen Ausbildung im Studio Hamburg studierte sie Innenarchitektur in Hannover. Ihr erster Kriminalroman „Kalter Grund“ wurde 2004 zum Auftakt der erfolgreichen Serie um die Lübecker Kriminalkommissarin Pia Korittki. Bereits zahlreiche Bücher sind von Eva Almstädt erschienen: Ostseefluch, Ostseesühne, Ostseefeuer, Ostseemorde uvm.

Unterstützt wird die Lesung durch die Buchhandlung Belletrist.

Besucher haben die Möglichkeit im Anschluss den spannenden Roman mit einer Widmung zu erwerben.

Mittwoch 18:00 Uhr

Eintritt: Die Lesung ist kostenfrei und muss aufgrund der allgemeinen Anforderungen mit Publikumsverkehr auf 20 Strandkörbe beschränkt werden.
Eine Anmeldung ist daher unter 04503 357777 erforderlich.

Ort: Strandabschnitt Bade beim Sea Life, 23669 Timmendorfer Strand

www.timmendorfer-strand.de

Foto: © Götz Sommer


03. Juni 2020

Erlebnis Sternwarte

MondDas erwartet dich in der Sternwarte Neustadt:

  • Einführung in die Funktionsweise der Sternwarte
  • Wichtigste Elemente
  • Arbeitsbereiche und Aufgaben
  • Beobachtungsobjekte
  • Arbeitsmethoden
  • wetterabhängig: Ein Blick in die Sterne

Mittwoch 19:00 – 20:00 Uhr

Teilnahme: 12,00 €
Anmeldung erforderlich unter Tel. 04561 5262730

Ort:  Sternwarte Neustadt, Ruhleben 2, 23730 Neustadt in Holstein

Infos:  www.sterne-fuer-alle.de


04. Juni 2020

Schwarze Löcher – dunkle Materie – dunkle Energie

MondWie und wann wurden sie entdeckt?
Was ist ein schwarzes Loch und was ist die dunkle Energie?
Wozu ist das eigentlich gut? Welche Bedeutung haben sie?
Wo kommt sowas in der Natur vor und wie sieht es aus?

Donnerstag 19:00 – 21:00 Uhr

Teilnahme: 25,00 €
Anmeldung notwendig unter Tel. 04561 5262730

Ort: Sternwarte Neustadt, Ruhleben 2, 23730 Neustadt in Holstein
www.sterne-fuer-alle.de


05. Juni 2020

„Archäologische Sprechstunde“ im zeiTTor

Steine ​​am Strand - Archäologische Sprechstunde zeiTTorAm Freitag können in der „Archäologischen Sprechstunde“ im zeiTTor-Museum der Stadt Neustadt in Holstein Fundstücke vorgestellt werden.
Es werden Scherben, Versteinerungen, Steingeräte und alles war „alt“ bestimmt.
Es darf gerne skurrile Objekte dabei sein.
Wer keine Fundstücke hat, ist ebenso herzlich willkommen. In der gemütlichen Runde gibt es immer Interessantes zu sehen.

Freitag 14:00 – 17:00 Uhr

Eintritt: frei

Ort: zeiTTor, Haakengraben 2-6, Navi: Vor dem Kremper Tor
23730 Neustadt in Holstein, Tel. 04561-619305
www.zeittor-neustadt.de


05. Juni 2020

Erlebnis Sternwarte XXL

MondSehen, Erleben und Staunen:
Die Sternwarte zeigt in einer XXL-Variante, was sie macht, wie sie funktioniert und präsentiert die Schönheit der Sterne.
Das erwartet dich in der Sternwarte Neustadt:

  • Einführung in die Funktionsweise der Sternwarte
  • wichtigste Elemente
  • Arbeitsbereiche 
  • Beobachtungsobjekte
  • Arbeitsmethoden
  • wetterabhängig: Ein Blick in die Sterne

Freitag 19:00 – 21:00 Uhr

Teilnahme: 25,00 €
Anmeldung erforderlich unter Tel. 04561 5262730

Ort:  Sternwarte Neustadt, Ruhleben 2, 23730 Neustadt in Holstein
www.sterne-fuer-alle.de


05. Juni 2020

Ein Abend mit den Sternen

MondUnterhaltung, Staunen und Lernen mit den Sternen:
Wie baut man eine Sternwarte, welche Technik ist verbaut?
Was kann man beobachten und wie sieht das denn alles so aus?

Mit Erläuterungen vom Astronomen – bei Bedarf!

Samstag 19:00 – 21:00 Uhr

Teilnahme: 25,00 €
Anmeldung notwendig unter Tel. 04561 5262730

Ort: Sternwarte Neustadt, Ruhleben 2, 23730 Neustadt in Holstein
www.sterne-fuer-alle.de


06. Juni 2020

Livestream
“Frido Mann: Democracy for Peace”

Frido Mann © Ralf DombrowskiThomas Mann und seine Tochter Erika führten während des Krieges und im amerikanischen Exil einen leidenschaftlichen literarischen und politischen Kampf für Demokratie und Humanismus.

Nun widmet sich der Enkel von Thomas Mann und Neffe von Erika Mann, Frido Mann, diesen beiden so wichtigen Themen, die aufgrund der aktuellen gesellschaftlichen Entwicklungen und im Hinblick auf die jungen Generationen und deren Zukunft unbedingt aufgezeigt und öffentlich behandelt werden müssen.

Vor diesem Hintergrund reiste Frido Mann als Honorary Fellow des Thomas Mann House in Pacific Palisades im Rahmen des Deutschlandjahres 2018/19 der Bundesregierung mit dem Vortrag „Democracy will win“ durch Nordamerika. In zwölf Städten in den USA und in Kanada sprach er über die durch die gegenwärtige Krise der Demokratie in den USA und in Europa entstandenen Herausforderungen.

Hier in Deutschland wird Frido Mann von seinen oftmals sehr gegensätzlichen Reiseerinnerungen und seinen Eindrücken von Begegnungen mit den Amerikanern während der Vortragsreihe quer über den amerikanischen Kontinent erzählen.

Seine in dem Vortrag entwickelten Grundgedanken bringt Frido Mann nun auch in Deutschland und weiteren europäischen Ländern unter dem Titel „Democracy for Peace“ deutlich und klar zur Sprache. Denn auch angesichts der zentralen Unterschiede in der Entstehungs- und Entwicklungsgeschichte beider Demokratien bleibt der intensive transatlantische Dialog und der Zusammenhalt zwischen Europa und den USA für unsere Zukunft von zentraler Wichtigkeit.

Vor dem Hintergrund der derzeitigen weltumspannenden Corona-Krise mussten leider einige Vortragstermine abgesagt werden. Deshalb richtet sich Frido Mann auf seinem Blog in einer kurzen Filmbotschaft mit dem Titel „Demokratie auf dem Prüfstand“ an alle, ganz besonders jedoch an die jüngere Generation und die Schülerinnen und Schüler der gymnasialen Oberstufe.

Frido Mann wurde 1940 in Monterey in California geboren. Er studierte Musik, katholische Theologie und Psychologie, arbeitete als klinischer Psychologe in Münster, Leipzig und Prag und lebt heute als freier Schriftsteller und Essayist in München.
Zuletzt erschien von ihm 2018 bei S. Fischer „Das Weiße Haus des Exils“ über das Thomas Mann Haus in Los Angeles.

An Thomas Manns Geburtstag, dem 6. Juni, wird es in diesem Jahr um 19:30 Uhr einen Livestream zum Thema „Democracy for Peace“ geben. Dabei kann man sich Frido Manns Vortrag zum Thema nicht nur live ansehen, sondern mittels Chat-Funktion auch direkt am Gespräch teilnehmen.

Samstag 19:30 Uhr

Eintritt: frei

Ort: Homepage des Buddenbrookhauses unter www.buddenbrookhaus.de

Foto © Ralf Dombrowski


09. Juni 2020

Neue Konzertreihe „Musizierstunde am Mittag“
MHL-Studierende spielen auf MUK-Bühne

Musikhochschule LübeckStudierende der Musikhochschule Lübeck (MHL) dürfen wieder auf die Bühne, allerdings außerhalb der hauseigenen Konzertsäle: Am Dienstag, 09. Juni 2020 startet um 12:30 Uhr unter dem Motto „Musizierstunde am Mittag“ eine neue Konzertreihe in der Musik- und Kongresshalle (MUK) Lübeck. Studierende der MHL aus verschiedenen Klassen stellen sich dabei vor einem nur 50-köpfigen Publikum im Großen Konzertsaal der MUK vor.

Die Präsentation vor Publikum gehört für Studierende der MHL zu den wichtigen Bausteinen ihrer Ausbildung. Wochenlang mussten sie darauf verzichten, denn aufgrund der Coronapandemie sind bisher alle für das Sommersemester geplanten Konzerte ausgefallen. Die Konzertsäle an der Großen Petersgrube werden für Proben, Unterrichte und Prüfungen unter den gegebenen Hygienestandards benötigt, der Konzerteingang an der Obertrave dient als Ausgang des zurzeit als Einbahnstraße angelegten Gebäudekomplexes in der Großen Petersgrube. Online-Unterricht, Podcasts und Webinare, die die MHL im Rahmen ihres Projektes „Virtuelle MHL“ realisiert hat, können den Live-Auftritt der jungen Musikerinnen und Musiker nicht ersetzen.

„Unser Hochschulleben ist normalerweise stark vom Austausch mit der Öffentlichkeit geprägt. In dieser Ausnahmesituation sind wir glücklich über die Kooperation mit der MUK, die uns ihren Konzertsaal für Auftritte unserer Studierenden zur Verfügung stellt. Es ist zudem eine Herausforderung für alle Interpretierenden, sich in der exzellenten Akustik einer so großen Bühne zu erproben“, sagt Prof. Rico Gubler, Präsident der MHL.

Jeweils 50 Musikfans können online ein personalisiertes und kostenfreies Ticket erwerben. „Verteilt auf die vorderen Reihen im Großen Konzertsaal, entsteht so ein exklusives Konzerterlebnis, bei dem wir alle erforderlichen Sicherheitsabstände einhalten können“, erläutert Ilona Jarabek, Geschäftsführerin der MUK und ergänzt: „So schaffen wir eine Win-Win-Situation für den Kulturstandort Lübeck.

Die Konzertreihe startet am 09. Juni 2020 mit einer Präsentation der MHL-Bratschenklassen. Sieben Studierende aus vier Nationen stellen Solowerke aus verschiedenen Epoche vor von Biber, Bach, Strawinksy, Penderecki, Ligeti und von der israelisch-amerikanischen Zeitgenossin Shulamit Ran.

An insgesamt sieben Terminen von Dienstag 09. Juni bis einschließlich Donnerstag 09. Juli 2020 findet die „Musizierstunde am Mittag“ jeweils um 12:30 Uhr in der MUK statt (Di 09.06., Do 11.06., Di 16.06., Di 23.06., Di 30.06., Di 07.07., Do 09.07.2020).
Im Verlauf der weiteren Musizierstunden kommen auch die Streicher-, Bläser-, und Klavierklassen der MHL zum Zuge.

Dienstag 12:30 Uhr

Eintritt: frei
Eingelassen wird nur, wer ein personalisiertes Ticket vorweist, das unter https://www.mh-luebeck.de/veranstaltungen/termine/ online gebucht und ausgedruckt werden kann.

Ort: Musik- und Kongresshalle Lübeck, Willy-Brandt-Allee 10, 23554 Lübeck
Die Einlasstür zur Wasserseite ist vor Konzertbeginn jeweils ab 12:00 Uhr geöffnet.

www.mh-luebeck.de


09. Juni 2020

Segway-Parcour für GROSS und KLEIN

Segtouren PelzerhakenGroßer Segway-Parcour für ALLE JEDEN DIENSTAG (nicht bei Starkregen) auf dem Rasengelände bei der DLRG gegenüber der Tourist-Information Pelzerhaken, Dünenweg 7, 23730 Pelzerhaken.

Dafür ist kein Führerschein erforderlich, denn dieses Gebiet wird abgesperrt.
Selbstverständlich gibt es vorher eine Einweisung und wir begleiten auch.

Dienstag 17:00 – 19:00 Uhr, nicht bei Regen

Eintritt:
Kinder bis 12 Jahre fahren zwei große Runden für 2,00 €
Jugendliche ab 13 und Erwachsene fahren eine große Runde für 2,00 €

Ort: DLRG-Haus, Promenade, 23730 Pelzerhaken

Info: Segtouren Pelzerhaken, Auf der Pelzerwiese 45, 23730 Neustadt-Pelzerhaken, Tel. 0179-5124959
www.segtouren-pelzerhaken.de


10. Juni 2020

Erlebnis Sternwarte

MondDas erwartet dich in der Sternwarte Neustadt:

  • Einführung in die Funktionsweise der Sternwarte
  • Wichtigste Elemente
  • Arbeitsbereiche und Aufgaben
  • Beobachtungsobjekte
  • Arbeitsmethoden
  • wetterabhängig: Ein Blick in die Sterne

Mittwoch 19:00 – 20:00 Uhr

Teilnahme: 12,00 €
Anmeldung erforderlich unter Tel. 04561 5262730

Ort:  Sternwarte Neustadt, Ruhleben 2, 23730 Neustadt in Holstein

Infos:  www.sterne-fuer-alle.de


11. Juni 2020

Neue Konzertreihe „Musizierstunde am Mittag“
MHL-Studierende spielen auf MUK-Bühne

Musikhochschule LübeckStudierende der Musikhochschule Lübeck (MHL) dürfen wieder auf die Bühne, allerdings außerhalb der hauseigenen Konzertsäle: Am Dienstag, 09. Juni 2020 startet um 12:30 Uhr unter dem Motto „Musizierstunde am Mittag“ eine neue Konzertreihe in der Musik- und Kongresshalle (MUK) Lübeck. Studierende der MHL aus verschiedenen Klassen stellen sich dabei vor einem nur 50-köpfigen Publikum im Großen Konzertsaal der MUK vor.

Die Präsentation vor Publikum gehört für Studierende der MHL zu den wichtigen Bausteinen ihrer Ausbildung. Wochenlang mussten sie darauf verzichten, denn aufgrund der Coronapandemie sind bisher alle für das Sommersemester geplanten Konzerte ausgefallen. Die Konzertsäle an der Großen Petersgrube werden für Proben, Unterrichte und Prüfungen unter den gegebenen Hygienestandards benötigt, der Konzerteingang an der Obertrave dient als Ausgang des zurzeit als Einbahnstraße angelegten Gebäudekomplexes in der Großen Petersgrube. Online-Unterricht, Podcasts und Webinare, die die MHL im Rahmen ihres Projektes „Virtuelle MHL“ realisiert hat, können den Live-Auftritt der jungen Musikerinnen und Musiker nicht ersetzen.

„Unser Hochschulleben ist normalerweise stark vom Austausch mit der Öffentlichkeit geprägt. In dieser Ausnahmesituation sind wir glücklich über die Kooperation mit der MUK, die uns ihren Konzertsaal für Auftritte unserer Studierenden zur Verfügung stellt. Es ist zudem eine Herausforderung für alle Interpretierenden, sich in der exzellenten Akustik einer so großen Bühne zu erproben“, sagt Prof. Rico Gubler, Präsident der MHL.

Jeweils 50 Musikfans können online ein personalisiertes und kostenfreies Ticket erwerben. „Verteilt auf die vorderen Reihen im Großen Konzertsaal, entsteht so ein exklusives Konzerterlebnis, bei dem wir alle erforderlichen Sicherheitsabstände einhalten können“, erläutert Ilona Jarabek, Geschäftsführerin der MUK und ergänzt: „So schaffen wir eine Win-Win-Situation für den Kulturstandort Lübeck.

Die Konzertreihe startet am 09. Juni 2020 mit einer Präsentation der MHL-Bratschenklassen. Sieben Studierende aus vier Nationen stellen Solowerke aus verschiedenen Epoche vor von Biber, Bach, Strawinksy, Penderecki, Ligeti und von der israelisch-amerikanischen Zeitgenossin Shulamit Ran.

An insgesamt sieben Terminen von Dienstag 09. Juni bis einschließlich Donnerstag 09. Juli 2020 findet die „Musizierstunde am Mittag“ jeweils um 12:30 Uhr in der MUK statt (Di 09.06., Do 11.06., Di 16.06., Di 23.06., Di 30.06., Di 07.07., Do 09.07.2020).
Im Verlauf der weiteren Musizierstunden kommen auch die Streicher-, Bläser-, und Klavierklassen der MHL zum Zuge.

Donnerstag 12:30 Uhr

Eintritt: frei
Eingelassen wird nur, wer ein personalisiertes Ticket vorweist, das unter https://www.mh-luebeck.de/veranstaltungen/termine/ online gebucht und ausgedruckt werden kann.

Ort: Musik- und Kongresshalle Lübeck, Willy-Brandt-Allee 10, 23554 Lübeck
Die Einlasstür zur Wasserseite ist vor Konzertbeginn jeweils ab 12:00 Uhr geöffnet.

www.mh-luebeck.de


11. Juni 2020

Das Leben der Sterne

MondDas kannst du in der Sternwarte erleben und lernen rund um das Thema “Das Leben der Sterne“:

  • Geburt und Tod
  • Zusammensetzung
  • Farbe der Sterne
  • Die Sache mit der Lichtgeschwindigkeit

Donnerstag 19:00 – 20:30 Uhr

Teilnahme: 18,00 €
Anmeldung erforderlich unter Tel. 04561 5262730

Ort:  Sternwarte Neustadt, Ruhleben 2, 23730 Neustadt in Holstein

Infos:  www.sterne-fuer-alle.de


12. – 14. Juni 2020

Vorfreude auf das HanseKulturFestival 2021
Kleine Aktionen im Domviertel am Wochenende

Dom zu LübeckVorfreude ist die schönste Freude. Am kommenden Wochenende vom 12. bis 14. Juni 2020 hätte sich normalerweise das historische Wohnquartier rund um den Dom in der Lübecker Altstadt für das 3. HanseKulturFestival farbenfroh, lebendig und mit viel ehrenamtlichem Engagement der Altstadtbewohner:innen herausgeputzt. In diesem Jahr ist ja alles irgendwie anders und das HanseKulturFestival wurde auf das nächste Jahr verschoben (geplanter Termin: 04. – 06. Juni 2021).

Um die Vorfreude auf das Festival im Domviertel schon in diesem Jahr ein wenig aufkommen zu lassen und Lust auf das nächste Jahr zu machen, wird es an diesem Wochenende einige kleine Dekoelemente im öffentlichen Raum und vereinzelte Aktionsmomente der Altstadtbewohner:innen geben,“ erläutert Christian Martin Lukas, Geschäftsführer der Lübeck und Travemünde Marketing GmbH (LTM). „Wir dekorieren aus Spaß an der Freude und freuen uns über Spaziergänger:innen an der Obertrave und dem Malerwinkel, die gerne ein wenig an diesem schönen Ort verweilen möchten.“ Eine Innenstadtplakatierung weist unter dem Motto „Andere Jahre haben auch schöne Feste“ auf den neuen Termin des HanseKulturFestivals 2021 hin.

Die Liebesbrücke an der Obertrave wird vom 12. bis 14. Juni 2020 von der LTM mit bunten Gießkannen im Style des HanseKulturFestivals dekoriert. An der Dankwartsbrücke wird es Lichterketten und einen großen goldenen Bilderrahmen geben, der als Fotomotiv den Malerwinkel für Spaziergänger:innen ins rechte Licht rückt und seinem Namen alle Ehren macht. An der Dankwartsbrücke erblühen selbst gebastelte Blumen in einem Hochbeet und auch in einem kleinen Blumengärtchen am Traveufer. Drei Grüninseln laden an der Obertrave mit Palettenmöbeln zum kurzen Verweilen ein. Am Domkirchhof ist am Wochenende eine Fotowand mit den Portraits von 180 Domviertelbewohner:innen geplant.

Die Anwohner:innen des Domviertels haben am Wochenende privat einige Aktionen geplant.
So lädt ein Nachbarschaftsfest ab Freitag 15:00 Uhr an der Obertrave zum Treffen, Klönen, Spielen und zu einem kleinen Flohmarkt ein.
Am Samstag findet das Fest auf der Domwiese am „Haus der Kulturen“ mit Musik statt.
Voraussichtlich wird jeden Abend an der Obertrave um 20:00 Uhr gemeinsam gesungen und am Freitag wird ein kleines Konzert mit einem Duo des Philharmonischen Orchesters der Hansestadt Lübeck auf einem Floß an der Obertrave erklingen.

Freitag, Samstag und Sonntag

Eintritt: frei

Ort: Domviertel, 23552 Lübeck

www.luebeck-tourismus.de


12. Juni 2020

Musik im Strandkorb
Duo „Zeitgefühl“

Zeitgefühl © ZeitgefühlMit der musikalischen Eventreihe „Musik im Strandkorb“ wird es auch in diesem Sommer wieder stimmungsvolle Momente am Strand geben. Aufgrund der Corona-Pandemie hat die Tourismus-Agentur Lübecker Bucht ein neues Konzept erstellt, das dafür sorgt, die geltenden Auflagen umzusetzen und den Besuchern mit Sicherheit und Abstand einen schönen Abend am Meer zu bereiten.

Wer schon einmal bei der „Musik im Strandkorb“ zu Gast war wird feststellen, dass in der diesjährigen Eventreihe manches ist wie immer und manches ein bisschen anders als gewohnt.

Das Veranstaltungsareal wird abgegrenzt und nicht wie sonst offen zugänglich sein. Der Zutritt erfolgt über einen zentralen Eingang; auf dem Boden davor sorgen Bodenmarkierungen für Abstand in der Warteschlange. Die Gäste geben ihre Kontaktdaten an und Handdesinfektionsmittel stehen bereit. Das Publikum wird in diesem Jahr gesetzt – heißt, jeder Gast bekommt einen festen Platz zugewiesen, von dem aus der Live-Musik gelauscht werden kann. Während der Ein- und Auslasssituation wird ein Mund-Nase-Schutz getragen. Damit auch in der gesetzten Konzertsituation die erforderlichen Abstände eingehalten werden können, dienen Poolnudeln als Maßeinheit.

Zu Beginn des 45-minütigen Konzertes werden die Musiker auf die geltenden Verhaltensregeln hinweisen, um das Publikum noch einmal hierfür zu sensibilisieren. Nach dem Konzert wird das Verlassen des Veranstaltungsareals geordnet und reihenweise erfolgen. Dann gibt es eine kleine Pause, in der gereinigt und desinfiziert wird. Danach beginnt der Einlass für das nächste Konzert-Set.

Unplugged-Duo von Schauspielerin Bianca Karsten und Gitarrist Mario Wendt; bekannte Rock und Pop Songs und aktuelle deutsche Musik werden als Duette neu interpretiert und mit viel Leidenschaft auf die Bühne gebracht! Auch Eigenkompositionen von Zeitgefühl sind zu hören. Unterhaltsam sind dabei auch Geschichten zu den Songs und Anekdoten aus dem Tourleben der beiden Künstler.

Freitag 17:00 Uhr, 18:30 Uhr, 20:00 Uhr
Konzertdauer je 45 Minuten
Einlass jeweils 30 Minuten vor Konzertbeginn

Eintritt: frei
keine Anmeldung notwendig

Ort: Begegnungsstrand, Höhe Strandallee 111, 23683 Scharbeutz

www.luebecker-bucht-ostsee.de

www.mariowendt.com

Foto © Zeitgefühl


12. Juni 2020

Faszination Weltall

MondUnterhaltung, Staunen und Lernen mit den Sternen für die ganze Familie

Wie sieht eine Sternwarte von innen aus?
Was kann man beobachten und wie sieht das denn alles so aus?

Viele Geschichten um das Weltall, erstaunliche Tatsachen und viel Wissenswertes zu den Sternen!

Freitag 18:00 – 20:00 Uhr

Teilnahme: 25,00 €, Kinder 15,00 €
Anmeldung notwendig unter Tel. 04561 5262730

Ort: Sternwarte Neustadt, Ruhleben 2, 23730 Neustadt in Holstein
www.sterne-fuer-alle.de


13. Juni 2020

Die wundervolle Farbenwelt der Gasnebel

MondDie Geburt und der Tod der Sterne sind die farbenprächtigsten Momente im Weltall.

Gasnebel sind die Orte im Weltall, an denen sich Gas und Staub zusammenballen, um neue Sterne zu formen. Sobald ein Stern das Ende seiner Lebenszeit erreicht hat und sich aufbläht, um dann zu explodieren, werden diese Gase wieder frei, verteilen sich mit unglaublichen Geschwindigkeiten im All und werden oftmals durch den sterbenden Stern wundervoll erleuchtet.

Samstag 19:00 – 20:30 Uhr

Teilnahme: 18,00 €
Anmeldung erforderlich unter Tel. 04561 5262730

Ort:  Sternwarte Neustadt, Ruhleben 2, 23730 Neustadt in Holstein

Infos:  www.sterne-fuer-alle.de


16. Juni 2020

Neue Konzertreihe „Musizierstunde am Mittag“
MHL-Studierende spielen auf MUK-Bühne

Musikhochschule LübeckStudierende der Musikhochschule Lübeck (MHL) dürfen wieder auf die Bühne, allerdings außerhalb der hauseigenen Konzertsäle: Am Dienstag, 09. Juni 2020 startet um 12:30 Uhr unter dem Motto „Musizierstunde am Mittag“ eine neue Konzertreihe in der Musik- und Kongresshalle (MUK) Lübeck. Studierende der MHL aus verschiedenen Klassen stellen sich dabei vor einem nur 50-köpfigen Publikum im Großen Konzertsaal der MUK vor.

Die Präsentation vor Publikum gehört für Studierende der MHL zu den wichtigen Bausteinen ihrer Ausbildung. Wochenlang mussten sie darauf verzichten, denn aufgrund der Coronapandemie sind bisher alle für das Sommersemester geplanten Konzerte ausgefallen. Die Konzertsäle an der Großen Petersgrube werden für Proben, Unterrichte und Prüfungen unter den gegebenen Hygienestandards benötigt, der Konzerteingang an der Obertrave dient als Ausgang des zurzeit als Einbahnstraße angelegten Gebäudekomplexes in der Großen Petersgrube. Online-Unterricht, Podcasts und Webinare, die die MHL im Rahmen ihres Projektes „Virtuelle MHL“ realisiert hat, können den Live-Auftritt der jungen Musikerinnen und Musiker nicht ersetzen.

„Unser Hochschulleben ist normalerweise stark vom Austausch mit der Öffentlichkeit geprägt. In dieser Ausnahmesituation sind wir glücklich über die Kooperation mit der MUK, die uns ihren Konzertsaal für Auftritte unserer Studierenden zur Verfügung stellt. Es ist zudem eine Herausforderung für alle Interpretierenden, sich in der exzellenten Akustik einer so großen Bühne zu erproben“, sagt Prof. Rico Gubler, Präsident der MHL.

Jeweils 50 Musikfans können online ein personalisiertes und kostenfreies Ticket erwerben. „Verteilt auf die vorderen Reihen im Großen Konzertsaal, entsteht so ein exklusives Konzerterlebnis, bei dem wir alle erforderlichen Sicherheitsabstände einhalten können“, erläutert Ilona Jarabek, Geschäftsführerin der MUK und ergänzt: „So schaffen wir eine Win-Win-Situation für den Kulturstandort Lübeck.

Die Konzertreihe startet am 09. Juni 2020 mit einer Präsentation der MHL-Bratschenklassen. Sieben Studierende aus vier Nationen stellen Solowerke aus verschiedenen Epoche vor von Biber, Bach, Strawinksy, Penderecki, Ligeti und von der israelisch-amerikanischen Zeitgenossin Shulamit Ran.

An insgesamt sieben Terminen von Dienstag 09. Juni bis einschließlich Donnerstag 09. Juli 2020 findet die „Musizierstunde am Mittag“ jeweils um 12:30 Uhr in der MUK statt (Di 09.06., Do 11.06., Di 16.06., Di 23.06., Di 30.06., Di 07.07., Do 09.07.2020).
Im Verlauf der weiteren Musizierstunden kommen auch die Streicher-, Bläser-, und Klavierklassen der MHL zum Zuge.

Dienstag 12:30 Uhr

Eintritt: frei
Eingelassen wird nur, wer ein personalisiertes Ticket vorweist, das unter https://www.mh-luebeck.de/veranstaltungen/termine/ online gebucht und ausgedruckt werden kann.

Ort: Musik- und Kongresshalle Lübeck, Willy-Brandt-Allee 10, 23554 Lübeck
Die Einlasstür zur Wasserseite ist vor Konzertbeginn jeweils ab 12:00 Uhr geöffnet.

www.mh-luebeck.de


16. Juni 2020

Kinder-Weltraum-Forscher-Club

MondWie weit ist es zu den Sternen, Sonne und Mond?

Warum fallen die Pinguine am Südpol eigentlich nicht von der Erdkugel runter?

Warum gibt es Ebbe und Flut und was muss man tun, um zum Mond zu fliegen?

Alle diese Fragen und noch mehr werden beim Kinder-Weltraum-Forscher-Club behandelt.

Hinweis: Bitte nur für Kinder mit Begleitung.

Dienstag 15:00 – 16:00 Uhr

Teilnahme: Kinder 10,00 €, Erwachsene 12,00 €
Anmeldung notwendig unter Tel. 04561 5262730

Ort: Sternwarte Neustadt, Ruhleben 2, 23730 Neustadt in Holstein
www.sterne-fuer-alle.de


16. Juni 2020

Segway-Parcour für GROSS und KLEIN

Segtouren PelzerhakenGroßer Segway-Parcour für ALLE JEDEN DIENSTAG (nicht bei Starkregen) auf dem Rasengelände bei der DLRG gegenüber der Tourist-Information Pelzerhaken, Dünenweg 7, 23730 Pelzerhaken.

Dafür ist kein Führerschein erforderlich, denn dieses Gebiet wird abgesperrt.
Selbstverständlich gibt es vorher eine Einweisung und wir begleiten auch.

Dienstag 17:00 – 19:00 Uhr, nicht bei Regen

Eintritt:
Kinder bis 12 Jahre fahren zwei große Runden für 2,00 €
Jugendliche ab 13 und Erwachsene fahren eine große Runde für 2,00 €

Ort: DLRG-Haus, Promenade, 23730 Pelzerhaken

Info: Segtouren Pelzerhaken, Auf der Pelzerwiese 45, 23730 Neustadt-Pelzerhaken, Tel. 0179-5124959
www.segtouren-pelzerhaken.de


17. Juni 2020

Erlebnis Sternwarte

MondDas erwartet dich in der Sternwarte Neustadt:

  • Einführung in die Funktionsweise der Sternwarte
  • Wichtigste Elemente
  • Arbeitsbereiche und Aufgaben
  • Beobachtungsobjekte
  • Arbeitsmethoden
  • wetterabhängig: Ein Blick in die Sterne

Mittwoch 19:00 – 20:00 Uhr

Teilnahme: 12,00 €
Anmeldung erforderlich unter Tel. 04561 5262730

Ort:  Sternwarte Neustadt, Ruhleben 2, 23730 Neustadt in Holstein

Infos:  www.sterne-fuer-alle.de


17. Juni 2020

Das Beste von Heinz Erhardt

Heinz Erhardt - Christian Schliehe - Theaterschiff LübeckWegen des großen Erfolgs gastiert Christian Schliehe am Mittwoch erneut in seiner Paraderolle als Heinz Erhardt auf dem Theaterschiff Lübeck am Holstenhafen.

Der Kabarettist und Komiker der ersten Stunde der BRD ist einzigartig, doch seine Lieder und Texte leben auch ohne ich weiter: Ernstes und urkomisches, Sinniges und Hintersinniges, denn „Humor ist eigentlich eine erste Sache …“.

Unvergessen sind seine verschraubten Wortspiele, skurrilen Verse, Filme und Schlager: Charmant-witzige Liebeslieder, Stimmung, Lebensgefühl und Swing der 50er und 60er Jahre des vergangenen Jahrhunderts sorgen für einen vergnüglichen und unterhaltsamen Abend für alle Generationen.

Der Schauspieler und Regisseur Christian Schliehe hat den Heinz-Erhardt-Abend nicht nur inszeniert, sondern spielt ihn auch selbst.

Mittwoch 20:00 Uhr

Eintritt: 28,-/25,- €  
Tickets gibt es unter der Telefonnummer 0451-2038385, unter www.theaterschiffluebeck.de , bei allen Geschäftsstellen der Lübecker Nachrichten, der Konzertkasse Lübeck, im Citti-Markt, bei tips & TICKETS sowie an der Abendkasse auf dem Schiff.

Spielplan und Tickets unter www.theaterschiffluebeck.de

Ort: Theaterschiff Lübeck, Willy-Brandt-Allee 10 k (Am Holstenhafen – An der Muk)
23554 Lübeck, Tel. 0451 2038385, Fax 0451 29630862
www.theaterschiffluebeck.de

www.christianschliehe.de

Spielplan » Januar – Juli 2020 « (pdf)


18. – 21. Juni 2020

30. JazzBaltica 2020

Nils Landgren © Rolf KißlingAuf Grund der Corona-Virus-Maßnahmen wurde diese Veranstaltung leider abgesagt!

Zum 30. Mal lädt JazzBaltica zu einem Wochenende voller Musik!

Eintritt: verschiedene Preise je nach Konzert, auch Kombikarten erhältlich
Karten unter www.jazzbaltica.de

Ort: Maritim MainStage, Maritim Seehotel Timmendorfer Strand, Strandallee 73, 23669 Timmendorfer Strand

www.jazzbaltica.de

Foto © Rolf Kißling


18. Juni 2020

Galaxien – Welteninseln im All

MondMit folgenden Themen und Fragen beschäftigen wir uns in diesem Programm:

  • Die unterschiedlichen Bauarten der Galaxien, Größe und Masse
  • Die Sache mit der Lichtgeschwindigkeit
  • Wie weit ist es zu den fernen Welten?
  • Wie viele Galaxien gibt es?

Donnerstag 19:00 – 20:30 Uhr

Teilnahme: 18,00 €
Anmeldung notwendig unter Tel. 04561 5262730

Ort: Sternwarte Neustadt, Ruhleben 2, 23730 Neustadt in Holstein
www.sterne-fuer-alle.de


18. Juni 2020

Lesung
„Das gibt es nur in Timmendorf“
Kriminalroman von Sabine Latzel

Buchcover „Das gibt es nur in Timmendorf“ von Sabine LatzelLianne Paulsen steckt fest. Stress und Unzufriedenheit, Alkohol und Zigaretten, Fressorgien und damit Übergewicht bestimmen das Leben der Mittvierzigerin. Als ihr Mann ihr eröffnet, dass er sie wegen einer jüngeren Frau verlassen wird, flieht Lianne nach Timmendorfer Strand – an den Ort, an dem sie einst einen traumhaften Sommerurlaub verbrachte.

Die Ostsee im trüben Wintergrau ist allerdings gar nicht so traumhaft. Doch Lianne beginnt zu kämpfen: gegen ihre inneren Dämonen und für ihre Gesundheit. In der Kiosk-Besitzerin Britt findet sie eine Freundin, und in Thea, Grande Dame von Timmendorf und Königin der Strandkorb-Vermieter, eine hilfsbereite Arbeitgeberin. Eine glücklichere Zukunft für Lianne scheint möglich – wären da nicht die unerklärlichen Anschläge, die ein geheimnisvoller Täter auf beliebte Veranstaltungen im Ort verübt. Oder ist es eine Täterin?

An den jeweiligen Tatorten hinterlässt er oder sie eine Botschaft: „Die fetten Tage sind vorbei.“ Aber wer ist so neidisch auf das schöne Leben der Wohlsituierten im exklusiven Timmendorf? Die Anschläge überschatten nicht nur die Atmosphäre im idyllischen Urlaubsort, sondern auch Liannes hoffnungsvollen Neustart an der Küste. Zusammen mit Britt und Thea gerät sie mitten hinein in eine explosive Gemengelage aus Misstrauen, Furcht und Wut – und am Ende in höchste Gefahr.

Moderation Silke Szymoniak

Büchertisch: Christina Meier, Buchhandlung Belletrist

Donnerstag 20:00 Uhr, Einlass ab 19:00 Uhr

Eintritt: 12 €
mit 50 Gästen, Abstand mit 1,50 m
Tickethotline: nur online Strand-Promotion unter Tel. 04503 892770

Ort: Trinkkurhalle, Kurpromenade 7, 23669 Timmendorfer Strand

www.timmendorfer-strand.de


18. Juni 2020

„Piaf – der Spatz von Paris“

Piaf - Der Spatz von Paris © Theaterschiff LübeckEin Gastspiel des Theaterschiffs Bremen

Am Donnerstag gastiert die Schauspielerin und Sängerin Mary C. Bernet erneut als Edith Piaf auf dem Theaterschiff Lübeck.

Wer kennt sie nicht, die großen Chansons des „ Spatzen von Paris “?
La vie en rose “, „ Milord “, „ Padam-Padam “ und natürlich „ Non, je ne regrette rien “.

Edith Piaf, Enkelin einer Bordellköchin und Halbwaise, mit vier Jahren schnell erblindet, mit zehn auf der Straße. Im Paris der 30er Jahre wurde sie als Talent entdeckt und stieg zum internationalen Star auf. Werden Sie Zeuge des ebenso glamourösen wie dramatischen Lebens der berühmten Sängerin, ihrer Männer und Liebhaber, Exzesse und Erfolge, und genießen Sie die hinreißend schönen Chansons.

Donnerstag 20:00 Uhr

Eintritt: 28,-/25,- €  
Tickets gibt es unter der Telefonnummer 0451 2038385, unter www.theaterschiffluebeck.de , bei allen Geschäftsstellen der Lübecker Nachrichten, der Konzertkasse Lübeck (im Hause Hugendubel), im Citti-Markt, bei tips & TICKETS sowie an der Abendkasse auf dem Schiff.

Spielplan und Tickets unter www.theaterschiffluebeck.de

Ort: Theaterschiff Lübeck, Willy-Brandt-Allee 10 k (Am Holstenhafen – An der Muk)
23554 Lübeck, Tel. 0451 2038385, Fax 0451 29630862
www.theaterschiffluebeck.de

www.marycbernet.de

Spielplan » Januar – Juli 2020 « (pdf)


19. Juni 2020

Musik im Strandkorb
Duo „Carbutler & Jessen“

Carbutler-Jessen Duo © Carbutler und JessenMit der musikalischen Eventreihe „Musik im Strandkorb“ wird es auch in diesem Sommer wieder stimmungsvolle Momente am Strand geben. Aufgrund der Corona-Pandemie hat die Tourismus-Agentur Lübecker Bucht ein neues Konzept erstellt, das dafür sorgt, die geltenden Auflagen umzusetzen und den Besuchern mit Sicherheit und Abstand einen schönen Abend am Meer zu bereiten.

Wer schon einmal bei der „Musik im Strandkorb“ zu Gast war wird feststellen, dass in der diesjährigen Eventreihe manches ist wie immer und manches ein bisschen anders als gewohnt.

Das Veranstaltungsareal wird abgegrenzt und nicht wie sonst offen zugänglich sein. Der Zutritt erfolgt über einen zentralen Eingang; auf dem Boden davor sorgen Bodenmarkierungen für Abstand in der Warteschlange. Die Gäste geben ihre Kontaktdaten an und Handdesinfektionsmittel stehen bereit. Das Publikum wird in diesem Jahr gesetzt – heißt, jeder Gast bekommt einen festen Platz zugewiesen, von dem aus der Live-Musik gelauscht werden kann. Während der Ein- und Auslasssituation wird ein Mund-Nase-Schutz getragen. Damit auch in der gesetzten Konzertsituation die erforderlichen Abstände eingehalten werden können, dienen Poolnudeln als Maßeinheit.

Zu Beginn des 45-minütigen Konzertes werden die Musiker auf die geltenden Verhaltensregeln hinweisen, um das Publikum noch einmal hierfür zu sensibilisieren. Nach dem Konzert wird das Verlassen des Veranstaltungsareals geordnet und reihenweise erfolgen. Dann gibt es eine kleine Pause, in der gereinigt und desinfiziert wird. Danach beginnt der Einlass für das nächste Konzert-Set.

Georgie Carbutler und Michael Jessen – zwei Gitarristen und Sänger, die Eindruck hinterlassen, denn sie improvisieren sich durch bekannte Songs, die der Zuschauer so noch nicht kennt. Lockerheit spaziert sich durch das Programm und zieht jeden Gast in ihren Bann – Carbutler und Jessen liefern den Soundtrack für eine gute Zeit.

Freitag 17:00 Uhr, 18:30 Uhr, 20:00 Uhr
Konzertdauer je 45 Minuten
Einlass jeweils 30 Minuten vor Konzertbeginn

Eintritt: frei
keine Anmeldung notwendig

Ort: Seebrücke, Strandallee, 23730 Pelzerhaken

www.luebecker-bucht-ostsee.de

www.georgiecarbutler.de

Foto © Carbutler und Jessen


19. Juni 2020

Erlebnis Sternwarte XXL

MondSehen, Erleben und Staunen:
Die Sternwarte zeigt in einer XXL-Variante, was sie macht, wie sie funktioniert und präsentiert die Schönheit der Sterne.
Das erwartet dich in der Sternwarte Neustadt:

  • Einführung in die Funktionsweise der Sternwarte
  • Wichtigste Elemente
  • Arbeitsbereiche und Aufgaben
  • Beobachtungsobjekte
  • Arbeitsmethoden
  • wetterabhängig: Ein Blick in die Sterne

Freitag 19:00 – 21:00 Uhr

Teilnahme: 25,00 €
Anmeldung erforderlich unter Tel. 04561 5262730

Ort:  Sternwarte Neustadt, Ruhleben 2, 23730 Neustadt in Holstein
www.sterne-fuer-alle.de


20. Juni 2020

Ein Abend mit den Sternen

MondUnterhaltung, Staunen und Lernen mit den Sternen:
Wie baut man eine Sternwarte, welche Technik ist verbaut?
Was kann man beobachten und wie sieht das denn alles so aus?

Mit Erläuterungen vom Astronomen – bei Bedarf!

Samstag 19:00 – 21:00 Uhr

Teilnahme: 25,00 €
Anmeldung notwendig unter Tel. 04561 5262730

Ort: Sternwarte Neustadt, Ruhleben 2, 23730 Neustadt in Holstein
www.sterne-fuer-alle.de


20. Juni 2020

70. Eutiner Festspiele
Eröffnungskonzert

Logo Eutiner FestspieleAufgrund der Corona-Krise wurden alle geplanten Musical- und Opern-Aufführungen sowie die Konzerte der Eutiner Festspiele 2020 komplett abgesagt!

Festspiel-Auftakt!

Das Eröffnungskonzert zum Weber-Jubiläum mit Stargast KS Peter Seiffert

Samstag 20:30 Uhr

Eintritt:
PK 1 – 58,00 €
PK 2 – 52,00 
PK 3 – 47,00 €
PK 4 – 35,00 €
PK 5 – 18,00 €
Tickets unter www.eutiner-festspiele.de

Ort: Eutiner Festspiele, Seebühne, Alter Bauhof 11, 23701 Eutin
www.eutiner-festspiele.de


21. Juni 2020

Workshop
„NaWi(e) geht das?
Entdeckungsreise in die Welt der Biologie“

Museum für Natur und Umwelt LübeckDiese Veranstaltung wurde aufgrund der Corona-Krise abgesagt!

Am Sonntag, 23. Februar, laden der Naturwissenschaftliche Verein zu Lübeck e.V. und
das Museum für Natur und Umwelt zu einem Biologieworkshop ein.
Wie entsteht Sauerkraut? Was genau sind Enzyme? Woraus besteht ein Ei? Jeden Tag
aufs Neue begleiten uns unzählige Fragen aus dem Bereich der Mikro- und Molekularbiologie.
Zusammen mit Dr. Julia Schwach begeben sich Kinder von 8 bis 12 Jahren und
ihre Eltern im Museum für Natur und Umwelt an der Musterbahn 8 auf eine Entdeckungsreise
in die Welt der Biologie. Mit Hilfe von Mikroskopen und Experimenten gewinnen
die Teilnehmer:innen neue, spannende Erkenntnisse aus der Welt der Naturwissenschaften.

Sonntag 11:00 – 13:00 Uhr

Teilnahme: Erwachsene 6 €, ermäßigt 3 €, Kinder 2 €
Der Beitrag berechtigt auch zum Besuch des Museums.
Mitglieder des Naturwissenschaftlichen Vereins zu Lübeck e. V. können an der Veranstaltung kostenfrei teilnehmen.
Eine Anmeldung ist ab sofort unter 0451 122-2296 oder direkt am Infostand des Museums möglich.

Ort: Museum für Natur und Umwelt, Musterbahn 8, 23552 Lübeck
www.museum-fuer-natur-und-umwelt.de


22. Juni – 03. September 2020

KÖRPERWELTEN & Der Zyklus des Lebens

KÖRPERWELTEN Impressionen © Gunther von Hagens’ KÖRPERWELTEN Foto Holger BergPremiere für Schleswig-Holstein

Die Hansestadt Lübeck erwartet mit den KÖRPERWELTEN ein ganz besonderes Sommer-Highlight. Nach mehr als 50 Millionen Besuchern in über 140 Städten weltweit gastiert die erfolgreiche Anatomieschau jetzt erstmals in Schleswig-Holstein.

Vom 22. Juni bis 03. September 2020 präsentieren Plastinator Dr. Gunther von Hagens und Kuratorin Dr. Angelina Whalley ihre aktuelle Ausstellung KÖRPERWELTEN & Der Zyklus des Lebens auf über 1400 qm Fläche in der Lübecker Kulturwerft Gollan.

Im Fokus der Ausstellung steht der menschliche Körper im Kreislauf von Entstehen und Vergehen. Der kontinuierliche Veränderungsprozess des Körpers wird anhand einer Vielzahl von eindrucksvollen Ganzkörper-Plastinaten spannend und anschaulich dargestellt. Die einzelnen Stationen – von der Zeugung bis ins hohe Alter – laden dazu ein, sich intensiv mit seinem eigenen Körper und Lebensstil zu beschäftigen.

Vorrangiges Ziel der KÖRPERWELTEN Macher ist die gesundheitliche Aufklärung und Prävention. Rund 180 faszinierende anatomische Präparate erläutern leicht verständlich einzelne Organfunktionen und häufige Erkrankungen und erklären, was jeder einzelne tun kann, um seine Gesundheit und eine hohe Lebensqualität möglichst lange zu bewahren. Der Besuch der KÖRPERWELTEN ist für medizinische Laien ebenso empfehlenswert wie für Personen, die in den Bereichen Vorsorge und Gesundheit tätig sind.
„Ich möchte zeigen, dass das Reifen ein ganz natürlicher Vorgang ist, den wir mit ein bisschen Mühe mitgestalten können. Dabei sollten wir auch immer ein Auge auf die Zukunft richten“, rät Ärztin Dr. Angelina Whalley.

Für KÖRPERWELTEN-Erfinder und Mediziner Dr. Gunther von Hagens ist die Ausstellung eine Reise in die Vergangenheit. Nach politischer Gefangenschaft in der DDR und dem Freikauf durch die Bundesrepublik Deutschland 1970 verbrachte er seine ersten drei Jahre in Freiheit in der Hansestadt und approbierte 1973 an der Universität Lübeck.

Der Besuch der Ausstellung ist während der Öffnungszeiten unter Einhaltung der geltenden Hygiene- und Abstandsregeln jederzeit möglich.

Öffnungszeiten:
Montag – Freitag 10:00 – 19:00 Uhr (letzter Einlass: 18:00 Uhr)
Samstag, Sonntag & Feiertage 10:00 –19:00 Uhr (letzter Einlass: 18:00 Uhr)

Eintritt:
montags – freitags
Einzeltickets Erwachsene 19 €
Kinder und Jugendliche (7–18 Jahre) 13 €
Studenten und ermäßigt* 15 €
Familien (2 Erw. und 2 Kinder/1 Erw und 3 Kinder) 45 €

samstags, sonntags und feiertags
Einzeltickets Erwachsene 21 €
Kinder & Jugendliche (7–18 Jahre) 15 €
Studenten und ermäßigt* 17 €
Familien (2 Erw. + 2 Kinder / 1 Erw + 3 Kinder) 49 €

Gruppen ab 10 Personen montags – freitags
Erwachsene 15 €
Kinder und Jugendliche (7–18 Jahre) 9 €
Studenten und ermäßigt* 13 €

Gruppen ab 10 Personen samstags, sonntags und feiertags
Erwachsene 17 €
Kinder und Jugendliche (7–18 Jahre) 11 €
Studenten und ermäßigt* 15 €

Flex- und Geschenk-Ticket
beliebiger Tag, bevorzugter Einlass, nicht zeitgebunden 25 €

Audio-GuideDeutsch, Englisch 3,50 €

*Ermäßigte Personen:
Ermäßigung nur gegen Vorlage eines gültigen Ausweises am Einlass: SeniorInnen (ab 65 Jahre), SchülerInnen, Auszubildende und Studierende (bis 27 Jahre), Zivil-, Grundwehr- und Präsenzdiener sowie Menschen mit Einschränkungen (Ausstellung ist rollstuhlgerecht). Bei eingetragener Begleitperson hat diese freien Eintritt in die Ausstellung. Das Ticket für die Begleitperson muss an der Tageskasse gelöst werden und kann nicht über VVK sowie Internet bezogen werden.

Freier Eintritt:
Kinder unter 7 Jahre, Lehrer und Referendare (gegen Nachweis: Lehrerausweis oder Bescheinigung der Schule), Begleitpersonen behinderter Personen (Kennzeichnung B), Körperspender des IfP, Pressevertreter

Ort: Kulturwerft Gollan, Einsiedelstraße 6, 23554 Lübeck

www.koerperwelten.de/luebeck

Foto © Gunther von Hagens’ KÖRPERWELTEN Foto Holger Berg


23. Juni 2020

Neue Konzertreihe „Musizierstunde am Mittag“
MHL-Studierende spielen auf MUK-Bühne

Musikhochschule LübeckStudierende der Musikhochschule Lübeck (MHL) dürfen wieder auf die Bühne, allerdings außerhalb der hauseigenen Konzertsäle: Am Dienstag, 09. Juni 2020 startet um 12:30 Uhr unter dem Motto „Musizierstunde am Mittag“ eine neue Konzertreihe in der Musik- und Kongresshalle (MUK) Lübeck. Studierende der MHL aus verschiedenen Klassen stellen sich dabei vor einem nur 50-köpfigen Publikum im Großen Konzertsaal der MUK vor.

Die Präsentation vor Publikum gehört für Studierende der MHL zu den wichtigen Bausteinen ihrer Ausbildung. Wochenlang mussten sie darauf verzichten, denn aufgrund der Coronapandemie sind bisher alle für das Sommersemester geplanten Konzerte ausgefallen. Die Konzertsäle an der Großen Petersgrube werden für Proben, Unterrichte und Prüfungen unter den gegebenen Hygienestandards benötigt, der Konzerteingang an der Obertrave dient als Ausgang des zurzeit als Einbahnstraße angelegten Gebäudekomplexes in der Großen Petersgrube. Online-Unterricht, Podcasts und Webinare, die die MHL im Rahmen ihres Projektes „Virtuelle MHL“ realisiert hat, können den Live-Auftritt der jungen Musikerinnen und Musiker nicht ersetzen.

„Unser Hochschulleben ist normalerweise stark vom Austausch mit der Öffentlichkeit geprägt. In dieser Ausnahmesituation sind wir glücklich über die Kooperation mit der MUK, die uns ihren Konzertsaal für Auftritte unserer Studierenden zur Verfügung stellt. Es ist zudem eine Herausforderung für alle Interpretierenden, sich in der exzellenten Akustik einer so großen Bühne zu erproben“, sagt Prof. Rico Gubler, Präsident der MHL.

Jeweils 50 Musikfans können online ein personalisiertes und kostenfreies Ticket erwerben. „Verteilt auf die vorderen Reihen im Großen Konzertsaal, entsteht so ein exklusives Konzerterlebnis, bei dem wir alle erforderlichen Sicherheitsabstände einhalten können“, erläutert Ilona Jarabek, Geschäftsführerin der MUK und ergänzt: „So schaffen wir eine Win-Win-Situation für den Kulturstandort Lübeck.

Die Konzertreihe startet am 09. Juni 2020 mit einer Präsentation der MHL-Bratschenklassen. Sieben Studierende aus vier Nationen stellen Solowerke aus verschiedenen Epoche vor von Biber, Bach, Strawinksy, Penderecki, Ligeti und von der israelisch-amerikanischen Zeitgenossin Shulamit Ran.

An insgesamt sieben Terminen von Dienstag 09. Juni bis einschließlich Donnerstag 09. Juli 2020 findet die „Musizierstunde am Mittag“ jeweils um 12:30 Uhr in der MUK statt (Di 09.06., Do 11.06., Di 16.06., Di 23.06., Di 30.06., Di 07.07., Do 09.07.2020).
Im Verlauf der weiteren Musizierstunden kommen auch die Streicher-, Bläser-, und Klavierklassen der MHL zum Zuge.

Dienstag 12:30 Uhr

Eintritt: frei
Eingelassen wird nur, wer ein personalisiertes Ticket vorweist, das unter https://www.mh-luebeck.de/veranstaltungen/termine/ online gebucht und ausgedruckt werden kann.

Ort: Musik- und Kongresshalle Lübeck, Willy-Brandt-Allee 10, 23554 Lübeck
Die Einlasstür zur Wasserseite ist vor Konzertbeginn jeweils ab 12:00 Uhr geöffnet.

www.mh-luebeck.de


23. Juni 2020

Segway-Parcour für GROSS und KLEIN

Segtouren PelzerhakenGroßer Segway-Parcour für ALLE JEDEN DIENSTAG (nicht bei Starkregen) auf dem Rasengelände bei der DLRG gegenüber der Tourist-Information Pelzerhaken, Dünenweg 7, 23730 Pelzerhaken.

Dafür ist kein Führerschein erforderlich, denn dieses Gebiet wird abgesperrt.
Selbstverständlich gibt es vorher eine Einweisung und wir begleiten auch.

Dienstag 17:00 – 19:00 Uhr, nicht bei Regen

Eintritt:
Kinder bis 12 Jahre fahren zwei große Runden für 2,00 €
Jugendliche ab 13 und Erwachsene fahren eine große Runde für 2,00 €

Ort: DLRG-Haus, Promenade, 23730 Pelzerhaken

Info: Segtouren Pelzerhaken, Auf der Pelzerwiese 45, 23730 Neustadt-Pelzerhaken, Tel. 0179-5124959
www.segtouren-pelzerhaken.de


24. Juni 2020

Erlebnis Sternwarte

MondDas erwartet dich in der Sternwarte Neustadt:

  • Einführung in die Funktionsweise der Sternwarte
  • Wichtigste Elemente
  • Arbeitsbereiche und Aufgaben
  • Beobachtungsobjekte
  • Arbeitsmethoden
  • wetterabhängig: Ein Blick in die Sterne

Mittwoch 19:00 – 20:00 Uhr

Teilnahme: 12,00 €
Anmeldung erforderlich unter Tel. 04561 5262730

Ort:  Sternwarte Neustadt, Ruhleben 2, 23730 Neustadt in Holstein

Infos:  www.sterne-fuer-alle.de


25. Juni 2020

Ein Abend mit den Sternen

MondUnterhaltung, Staunen und Lernen mit den Sternen:
Wie baut man eine Sternwarte, welche Technik ist verbaut?
Was kann man beobachten und wie sieht das denn alles so aus?

Mit Erläuterungen vom Astronomen – bei Bedarf!

Donnerstag 19:00 – 21:00 Uhr

Teilnahme: 25,00 €
Anmeldung notwendig unter Tel. 04561 5262730

Ort: Sternwarte Neustadt, Ruhleben 2, 23730 Neustadt in Holstein
www.sterne-fuer-alle.de


25. Juni 2020

„Gesundes Malente“
Vitamin D – ein Wundermittel?

Meike BurchardtDie Vortragsreihe „Gesundes Malente“ geht am Donnerstag wieder an den Start. Passend zu den sonniger werdenden Tagen, können sich Interessierte bei Meike Burchardt zur besonderen Rolle von Vitamin D informieren.

Vitamin D, das Sonnenvitamin, ist momentan in aller Munde.

Aber warum braucht der menschliche Körper es so dringend?
Wie wird es von unserem Körper aufgenommen und was passiert dort?
Wieviel Vitamin D benötigt der Mensch?
Und gibt es Unterschiede zwischen Erwachsenen und Kindern?

In ihrem Vortrag wird Meike Burchardt ebenfalls die zusätzliche Einnahme von Vitamin D über Nahrungsergänzungsmittel betrachten. Insbesondere vor dem Hintergrund, welche Folgen ein Vitamin D-Mangel haben kann.

Meike Burchardt ist pharmazeutisch-technische Assistentin und Expertin für pflanzliche Arzneimittel. Sie arbeitet in der Malenter Friesenapotheke.

Donnerstag 19:30 Uhr, Einlass ab 19:00 Uhr

Eintritt: 5,00 €, ermäßigt 3,00 €
Tickets erhalten Sie an der Abendkasse.

Ort: Haus des Kurgastes, Vortragszimmer, Bahnhofstr. 4a, 23714 Malente

www.tourismus-malente.de


26. Juni 2020

Musik im Strandkorb
„Joe Green“

Joe Green © Joe GreenMit der musikalischen Eventreihe „Musik im Strandkorb“ wird es auch in diesem Sommer wieder stimmungsvolle Momente am Strand geben. Aufgrund der Corona-Pandemie hat die Tourismus-Agentur Lübecker Bucht ein neues Konzept erstellt, das dafür sorgt, die geltenden Auflagen umzusetzen und den Besuchern mit Sicherheit und Abstand einen schönen Abend am Meer zu bereiten.

Wer schon einmal bei der „Musik im Strandkorb“ zu Gast war wird feststellen, dass in der diesjährigen Eventreihe manches ist wie immer und manches ein bisschen anders als gewohnt.

Das Veranstaltungsareal wird abgegrenzt und nicht wie sonst offen zugänglich sein. Der Zutritt erfolgt über einen zentralen Eingang; auf dem Boden davor sorgen Bodenmarkierungen für Abstand in der Warteschlange. Die Gäste geben ihre Kontaktdaten an und Handdesinfektionsmittel stehen bereit. Das Publikum wird in diesem Jahr gesetzt – heißt, jeder Gast bekommt einen festen Platz zugewiesen, von dem aus der Live-Musik gelauscht werden kann. Während der Ein- und Auslasssituation wird ein Mund-Nase-Schutz getragen. Damit auch in der gesetzten Konzertsituation die erforderlichen Abstände eingehalten werden können, dienen Poolnudeln als Maßeinheit.

Zu Beginn des 45-minütigen Konzertes werden die Musiker auf die geltenden Verhaltensregeln hinweisen, um das Publikum noch einmal hierfür zu sensibilisieren. Nach dem Konzert wird das Verlassen des Veranstaltungsareals geordnet und reihenweise erfolgen. Dann gibt es eine kleine Pause, in der gereinigt und desinfiziert wird. Danach beginnt der Einlass für das nächste Konzert-Set.

Eine humorige und gleichzeitig gefühlvolle Darbietung rund um die Musikwelt der Hits und Oldies. Hierbei wird der brillante Gesang von einer akustischen Gitarre begleitet. Aus einem fast grenzenlosen Repertoire bietet der Künstler, Lieder für jede Altersgruppe. Mit einer erfrischenden Flexibilität geht der Musiker gerne auch auf musikalische Wünsche ein.

Freitag 17:00 Uhr, 18:30 Uhr, 20:00 Uhr
Konzertdauer je 45 Minuten
Einlass jeweils 30 Minuten vor Konzertbeginn

Eintritt: frei
keine Anmeldung notwendig

Ort: Am Strandabschnitt “Am Waldwinkel”, Am Strande, 23730 Sierksdorf

www.luebecker-bucht-ostsee.de

www.joegreen.de

Foto © Joe Green


26. Juni 2020

„Wie funktioniert ökologische Landwirtschaft?“
Hofführung auf dem Biobetrieb Hohlegruft

Ferkel © FUWie sieht eine artgerechte Haltung von Schweinen und Hühnern aus?
Warum brauchen wir alte Nutztierrassen, wie das Angler Sattelschwein oder das Sundheimer Huhn gerade in Zukunft?
Wie können Kulturpflanzen auch ohne Pestizide und mineralischen Stickstoffdünger gute Erträge liefern?

Auf einer Führung von Anna Stoltenberg über den Biolandhof Hohlegruft bei Nehms kann man die Praktiken der ökologischen Landwirtschaft aus nächster Nähe erleben. Bereits seit 1989 wirtschaftet der Betrieb auf knapp 80 ha nach Bioland-Richtlinien und ist sehr vielfältig strukturiert: Auf dem Acker- und Grünland wird Futter für Schweine, Hühner, Rinder und Pferde angebaut und auch Brotgetreide wächst auf den eigenen Flächen. Der umfangreich sortierte Hofladen bietet selbst gebackenes Brot sowie Brötchen und Kuchen an und die eigenen Fleisch- und Wurstwaren sind hier ebenfalls zu finden.

Freitag 17:00 – ca. 19:00 Uhr

Teilnahme: Erwachsene 5 €, Kinder 2,50 €, Familien 12 €
Eine Anmeldung unter Tel. 04522 74 93 80 ist aufgrund der begrenzten Teilnehmerzahl erforderlich!

Ort: Hof Hohlegruft, Hohlegrufterstr. 4, 23813 Nehms

www.naturpark-holsteinische-schweiz.de

Foto © FU


26. Juni 2020

Faszination Weltall

MondUnterhaltung, Staunen und Lernen mit den Sternen für die ganze Familie

Wie sieht eine Sternwarte von innen aus?
Was kann man beobachten und wie sieht das denn alles so aus?

Viele Geschichten um das Weltall, erstaunliche Tatsachen und viel Wissenswertes zu den Sternen!

Freitag 18:00 – 20:00 Uhr

Teilnahme: 25,00 €, Kinder 15,00 €
Anmeldung notwendig unter Tel. 04561 5262730

Ort: Sternwarte Neustadt, Ruhleben 2, 23730 Neustadt in Holstein
www.sterne-fuer-alle.de


26. Juni 2020

70. Eutiner Festspiele
Ein Käfig voller Narren
Premiere

Logo Eutiner FestspieleAufgrund der Corona-Krise wurden alle geplanten Musical- und Opern-Aufführungen sowie die Konzerte der Eutiner Festspiele 2020 komplett abgesagt!

Das Musical auf der Seebühne Eutin

Ein Käfig voller Narren“ spiegelt auf komödiantische Weise die familiären Nöte eines homosexuellen Paares aus dem Travestie-Metier, die wohl bekannteste Melodie daraus ist der Kulthit „I am what I am (Ich bin, was ich bin)“.

Ebenso wie das 1983 von Jerry Herman komponierte Musical war „La Cage aux Folles“ auch im Kino international ein Kassenschlager.

Freitag 20:00 Uhr

Eintritt:
PK 1 – 58,00 €
PK 2 – 52,00 
PK 3 – 47,00 €
PK 4 – 35,00 €
PK 5 – 18,00 €
Tickets unter www.eutiner-festspiele.de

Ort: Eutiner Festspiele, Seebühne, Alter Bauhof 11, 23701 Eutin
www.eutiner-festspiele.de


27. Juni 2020

Sterne fotografieren

MondEs geht in diesem Workshop hauptsächlich darum, mit einfachen Mitteln schöne Sternefotos zu machen. Das funktioniert auch bereits mit modernen Smartphones.

Inhalte des Workshops sind in Abstimmung mit den Teilnehmern:

  • Beobachtungsziele
  • Himmelsmechanik
  • Lichtstärke und Möglichkeiten
  • Nachführung
  • Aufnahmetechnik
  • Kameratechnik

Das Programm findet bei jedem Wetter statt und beinhaltet keine live Fotografie des Sternenhimmels!
Es gibt “Hausaufgaben” mit denen jeder Teilnehmer für sich selbst das gelernte nachvollziehen kann.

Eigene Teleskope und Fotoapparate können/sollten mitgebracht werden.

Samstag 14:00 – 16:00 Uhr

Teilnahme: 50,- €
Anmeldung notwendig unter Tel. 04561 5262730

Ort: Sternwarte Neustadt, Ruhleben 2, 23730 Neustadt in Holstein
www.sterne-fuer-alle.de


27. Juni 2020

GeoKieswerk
Familienexkursion Bark

bei der Schatzsuche © Franziska BurmeisterAm Samstag lädt der GeoPark Nordisches Steinreich endlich wieder zur geologischen Exkursion ins Kieswerk GP Alsterkies in Bark ein!

Ob Kugelschwämme, Seeigel oder glitzernde Minerale von klein bis groß  findet hier jeder kleine Schätze für die Fensterbank!

Durch die aktuelle Situation in der Teilnehmerzahl begrenzt, gehen wir diesmal für drei Stunden etwas intensiver im Kieswerk auf die Suche nach interessanten Steinen und Fossilien.

Jeder Feldstein hat seine eigene spannende Geschichte, die es zu entdecken gilt.

Vorkenntnisse sind für diese Exkursion nicht notwendig.

Die Exkursionsleitung hat die Dipl. Geologin Franziska Burmeister.

Wer hat, bringt Hammer, Schutzbrille und Lupe selbst mit.

Samstag 14:00 – 17:00 Uhr

Teilnahme: Erwachsene 10,- €, Kinder 6,- €
Anmeldung unter info@geopark-nordisches-steinreich.de oder Tel. 04547 159315 erforderlich!

Treffpunkt: ab 13:40 Uhr, GP Alsterkies Bark, ehemals CEMEX Kies & Splitt GmbH Bark, Barker Weg 1, 23826 Bark

www.geopark-nordisches-steinreich.de

Foto © Franziska Burmeister


27. Juni – 06. September 2020

Karl-May-Spiele
„Der Ölprinz“

Freilichttheater Bad Segeberg Aufgrund der Corona-Krise wurden alle geplanten Aufführungen der Karl-May-Spiele auf 2021 verschoben!

Alexander Klaws – Winnetou
Sascha Hehn – Ölprinz Grinley
Katy Karrenbauer – Rosalie Ebersbach

Spieltage bis 06.09.2020:
do, fr, sa jeweils 15:00 und 20:00 Uhr
so 15:00 Uhr

Eintritt: Erwachsene 19,- € – 31,50 €, Kinder 15,50 € – 25,50 € (nummerierte Plätze)
Tickets unter https://tickets.karl-may-spiele.de/shops/106
telefonisch unter unserer Tickethotline 01805 952111

Ort: Freilichttheater, Karl-May-Platz, 23795 Bad Segeberg
www.karl-may-spiele.de


27. Juni 2020

Die wundervolle Farbenwelt der Gasnebel

MondDie Geburt und der Tod der Sterne sind die farbenprächtigsten Momente im Weltall.

Gasnebel sind die Orte im Weltall, an denen sich Gas und Staub zusammenballen, um neue Sterne zu formen. Sobald ein Stern das Ende seiner Lebenszeit erreicht hat und sich aufbläht, um dann zu explodieren, werden diese Gase wieder frei, verteilen sich mit unglaublichen Geschwindigkeiten im All und werden oftmals durch den sterbenden Stern wundervoll erleuchtet.

Samstag 19:00 – 20:30 Uhr

Teilnahme: 18,00 €
Anmeldung erforderlich unter Tel. 04561 5262730

Ort:  Sternwarte Neustadt, Ruhleben 2, 23730 Neustadt in Holstein

Infos:  www.sterne-fuer-alle.de


28. Juni 2020

„Nutzpflanzen des Alltags“

Ringelblume © Sabine HönigEin großer Teil der Pflanzenarten, die in unseren Gärten und in der freien Landschaft vorkommen, ist vielseitig verwendbar und von großem Nutzen für den Menschen.

In früheren Zeiten war darüber noch ein breites Wissen in der Bevölkerung vorhanden, von dem aber bis heute viel verloren gegangen ist. Um dieses Kräuterwissen wieder aufleben zu lassen, laden die Pflanzenkennerin Sabine Hönig (www.kreagogik.de) und der Naturpark Holsteinische Schweiz e. V. in die Alte Schlossgärtnerei in Plön ein.

Hier erfährt man, wie sich Pflanzen aus unserer Umgebung zum Färben, Kochen, Kleben, Stechmücken und Pflanzenschädlinge abwehren oder für die Schönheitspflege eignen. So können hier erfrischende Kräuter-Peelings hergestellt werden und vieles mehr.

Am Ende erwartet dann die Teilnehmenden noch eine kleine Überraschung für die Sinne.

Bitte ein altes Handtuch mitbringen.

Sonntag 16:00 – ca. 18:00 Uhr

Teilnahme: Erwachsene 5 €, Kinder 2,50 €, Familien 12 €
Eine Anmeldung unter Tel. 04522 74 93 80 ist aufgrund der begrenzten Teilnehmerzahl erforderlich!

Treffpunkt: vor dem Naturpark-Haus, Schlossgebiet 9, 24306 Plön
(keine Parkplätze am Haus!)

www.naturpark-holsteinische-schweiz.de

Foto © Sabine Hönig


28. Juni 2020

70. Eutiner Festspiele
Ein Käfig voller Narren

Logo Eutiner FestspieleAufgrund der Corona-Krise wurden alle geplanten Musical- und Opern-Aufführungen sowie die Konzerte der Eutiner Festspiele 2020 komplett abgesagt!

Das Musical auf der Seebühne Eutin

Ein Käfig voller Narren“ spiegelt auf komödiantische Weise die familiären Nöte eines homosexuellen Paares aus dem Travestie-Metier, die wohl bekannteste Melodie daraus ist der Kulthit „I am what I am (Ich bin, was ich bin)“.

Ebenso wie das 1983 von Jerry Herman komponierte Musical war „La Cage aux Folles“ auch im Kino international ein Kassenschlager.

Sonntag 16:00 Uhr

Eintritt:
PK 1 – 58,00 €
PK 2 – 52,00 
PK 3 – 47,00 €
PK 4 – 35,00 €
PK 5 – 18,00 €
Tickets unter www.eutiner-festspiele.de

Ort: Eutiner Festspiele, Seebühne, Alter Bauhof 11, 23701 Eutin
www.eutiner-festspiele.de


28. Juni 2020

Wir in Eutin
„Violine!Klasse!“

Violinklasse Prof. Elisabeth Weber © Christian RuvoloEine Geige allein … ist ein Universum für sich.

Erstaunliche Werke aus mehreren Jahrhunderten für Violine allein, im Duo oder Quartett stehen auf dem Programm, wenn sich die Violinklasse von Frau Prof. Elisabeth Weber aus der Musikhochschule Lübeck (MHL) aufmacht, um im Eutiner Schloss zu konzertieren.

In der Chaconne aus der Partita in d-Moll von Johann Sebastian Bach erfahren wir auf unvergleichliche Weise, welches Universum sich da öffnet. Das Werk war Inspirationsquelle für zahlreiche, nicht minder geniale Kompositionen der darauffolgenden Jahrhunderte, geschrieben für dieses königliche, göttliche und mitunter auch teuflische Instrument.

Die MHL zeichnet als einzige Musikhochschule des Landes Schleswig-Holstein verantwortlich für eine professionelle Musikausbildung auf höchstem Niveau. Das Konzert mit dem Titel „Violine!Klasse!“ findet unter Einhaltung aller hygienischen Anforderungen statt.

Sonntag 17:00 Uhr

Eintritt: 13 €, ermäßigt 9 €
Karten sind nach vorheriger telefonischer Reservierung im Schloss Eutin erhältlich, Tel. 04521 70950

Ort: Schloss Eutin, Rittersaal, Schlossplatz 5, 23701 Eutin
www.schloss-eutin.de

Foto © Christian Ruvolo


29. Juni 2020

Zeitreise in die Vergangenheit

Zeitreise © zeiTTorAm Montag findet die „zeitreise“ statt, eine humorvolle Führung durch das zeiTTor-Museum der Stadt Neustadt in Holstein mit Gerrit Gätjens.

Es geht u. a. um gewisse Nebenverdienste von Herrn Korn vor 100 Jahren, die vielleicht älteste Geschwindigkeitsbeschränkung des Landes und die psychischen Probleme der Henker.

Montag 11:00 – 12:00 Uhr

Teilnahme: 3,50 €, mit Gästekarte 2,50 €, Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre frei
Um die Gefahr einer Ansteckung zu minimieren, müssen während der Führung die Abstands- und Hygieneregeln eingehalten werden. Es können maximal 15 Personen teilnehmen. Gemäß dem entsprechenden Erlass des Landes Schleswig-Holstein müssen teilnehmende Gäste ihre Kontaktdaten hinterlassen. Das Tragen einer Gesichtsmaske ist Pflicht.

Ort: zeiTTor Museum der Stadt Neustadt in Holstein, Haakengraben 2-6, Navi: Vor dem Kremper Tor, 23730 Neustadt in Holstein, Tel. 04561-619305
www.zeittor-neustadt.de


29. Juni 2020

Zeitreise für Kinder

Zeitreise für Kinder © zeiTTorWie groß war Elch “Waldemar”?
Warum können wir uns freuen, dass es moderne Bohrer in Zahnarztpraxen gibt?
Warum war für die Steinzeitmenschen der Feuerstein so wichtig?

Gabi Stienemeier-Goss erzählt und zeigt, wie Menschen früher gelebt, gearbeitet und ihre Zeit verbracht haben.

Montag 15:00 – 16:00 Uhr

Teilnahme: 3,50 €, mit Gästekarte 2,50 €, Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre frei
Um die Gefahr einer Ansteckung zu minimieren, müssen während der Führung die Abstands- und Hygieneregeln eingehalten werden. Es können maximal 15 Personen teilnehmen. Gemäß dem entsprechenden Erlass des Landes Schleswig-Holstein müssen teilnehmende Gäste ihre Kontaktdaten hinterlassen. Das Tragen einer Gesichtsmaske ist Pflicht.

Ort: zeiTTor Museum der Stadt Neustadt in Holstein, Haakengraben 2-6, Navi: Vor dem Kremper Tor, 23730 Neustadt in Holstein, Tel. 04561-619305
www.zeittor-neustadt.de


29. Juni 2020

Erlebnis Sternwarte XL

MondDas erwartet dich in der Sternwarte Neustadt:

  • Einführung in die Funktionsweise der Sternwarte
  • Wichtigste Elemente
  • Arbeitsbereiche
  • Technik, Nachführung, Belichtung, Präzision
  • Beobachtungsobjekte und Ziele
  • Bilder, Bilder, Bilder
  • wetterabhängig: ein Blick in die Sterne

Montag 19:00 – 20:30 Uhr

Teilnahme: 18,00 €
Anmeldung erforderlich unter Tel. 04561 5262730

Ort:  Sternwarte Neustadt, Ruhleben 2, 23730 Neustadt in Holstein
www.sterne-fuer-alle.de


30. Juni 2020

Meeresbiologisches Schnorcheln

BUND-Umwelthaus Neustädter BuchtAusgestattet mit einem Neoprenanzug, Maske, Schnorchel und Flossen ist das Schnorcheln eine wunderbare Art, die Besonderheiten der Unterwasserwelt der Ostsee aus nächster Nähe zu sehen! Auch vor dem Umwelthaus lassen sich im Seegras wiegende Seenadeln, silbrig-glänzende Stichling-Schwärme, dicht besetzte Miesmuschel-Bänke und Blasentang-Wälder mit versteckten Bewohnern beobachten!

Unter Anleitung unserer Meeresbiologin können sich alle Schnorchler in Ruhe mit der Ausrüstung vertraut machen, bevor es ans Entdecken des Flachwassers geht. In kleinen Gruppen von 4–8 Personen schauen wir uns unterschiedliche Ostsee-Lebensräume sowie typische Tiere und Pflanzen hautnah an. Anschließend, wieder auf trockenem Fuß, bleibt bei Interesse noch Zeit, viele Fragen zu stellen!

Voraussetzungen: Jugendschwimmabzeichen Bronze (Freischwimmer) und mindestens 12 Jahre

Mitbringsel: Badesachen und Handtuch

Das Schnorcheln wird im Rahmen des BUND-Projekts BioMare angeboten, das die Schönheit der Unterwasserwelt der Ostsee vermittelt. Biomare wird durch die Deutsche Postcode Lotterie und Lighthouse Foundation gefördert.

Dienstag 09:00 – 12:00 Uhr

Teilnahme: 9 €

Ort: BUND-Umwelthaus Neustädter Bucht, Am Strande 9, 23730 Neustadt in Holstein
www.bund-umwelthaus.de


30. Juni 2020

Neue Konzertreihe „Musizierstunde am Mittag“
MHL-Studierende spielen auf MUK-Bühne

Musikhochschule LübeckStudierende der Musikhochschule Lübeck (MHL) dürfen wieder auf die Bühne, allerdings außerhalb der hauseigenen Konzertsäle: Am Dienstag, 09. Juni 2020 startet um 12:30 Uhr unter dem Motto „Musizierstunde am Mittag“ eine neue Konzertreihe in der Musik- und Kongresshalle (MUK) Lübeck. Studierende der MHL aus verschiedenen Klassen stellen sich dabei vor einem nur 50-köpfigen Publikum im Großen Konzertsaal der MUK vor.

Die Präsentation vor Publikum gehört für Studierende der MHL zu den wichtigen Bausteinen ihrer Ausbildung. Wochenlang mussten sie darauf verzichten, denn aufgrund der Coronapandemie sind bisher alle für das Sommersemester geplanten Konzerte ausgefallen. Die Konzertsäle an der Großen Petersgrube werden für Proben, Unterrichte und Prüfungen unter den gegebenen Hygienestandards benötigt, der Konzerteingang an der Obertrave dient als Ausgang des zurzeit als Einbahnstraße angelegten Gebäudekomplexes in der Großen Petersgrube. Online-Unterricht, Podcasts und Webinare, die die MHL im Rahmen ihres Projektes „Virtuelle MHL“ realisiert hat, können den Live-Auftritt der jungen Musikerinnen und Musiker nicht ersetzen.

„Unser Hochschulleben ist normalerweise stark vom Austausch mit der Öffentlichkeit geprägt. In dieser Ausnahmesituation sind wir glücklich über die Kooperation mit der MUK, die uns ihren Konzertsaal für Auftritte unserer Studierenden zur Verfügung stellt. Es ist zudem eine Herausforderung für alle Interpretierenden, sich in der exzellenten Akustik einer so großen Bühne zu erproben“, sagt Prof. Rico Gubler, Präsident der MHL.

Jeweils 50 Musikfans können online ein personalisiertes und kostenfreies Ticket erwerben. „Verteilt auf die vorderen Reihen im Großen Konzertsaal, entsteht so ein exklusives Konzerterlebnis, bei dem wir alle erforderlichen Sicherheitsabstände einhalten können“, erläutert Ilona Jarabek, Geschäftsführerin der MUK und ergänzt: „So schaffen wir eine Win-Win-Situation für den Kulturstandort Lübeck.

Die Konzertreihe startet am 09. Juni 2020 mit einer Präsentation der MHL-Bratschenklassen. Sieben Studierende aus vier Nationen stellen Solowerke aus verschiedenen Epoche vor von Biber, Bach, Strawinksy, Penderecki, Ligeti und von der israelisch-amerikanischen Zeitgenossin Shulamit Ran.

An insgesamt sieben Terminen von Dienstag 09. Juni bis einschließlich Donnerstag 09. Juli 2020 findet die „Musizierstunde am Mittag“ jeweils um 12:30 Uhr in der MUK statt (Di 09.06., Do 11.06., Di 16.06., Di 23.06., Di 30.06., Di 07.07., Do 09.07.2020).
Im Verlauf der weiteren Musizierstunden kommen auch die Streicher-, Bläser-, und Klavierklassen der MHL zum Zuge.

Dienstag 12:30 Uhr

Eintritt: frei
Eingelassen wird nur, wer ein personalisiertes Ticket vorweist, das unter https://www.mh-luebeck.de/veranstaltungen/termine/ online gebucht und ausgedruckt werden kann.

Ort: Musik- und Kongresshalle Lübeck, Willy-Brandt-Allee 10, 23554 Lübeck
Die Einlasstür zur Wasserseite ist vor Konzertbeginn jeweils ab 12:00 Uhr geöffnet.

www.mh-luebeck.de


30. Juni 2020

Kinder-Weltraum-Forscher-Club

MondWie weit ist es zu den Sternen, Sonne und Mond?

Warum fallen die Pinguine am Südpol eigentlich nicht von der Erdkugel runter?

Warum gibt es Ebbe und Flut und was muss man tun, um zum Mond zu fliegen?

Alle diese Fragen und noch mehr werden beim Kinder-Weltraum-Forscher-Club behandelt.

Hinweis: Bitte nur für Kinder mit Begleitung.

Dienstag 15:00 – 16:00 Uhr

Teilnahme: Kinder 10,00 €, Erwachsene 12,00 €
Anmeldung notwendig unter Tel. 04561 5262730

Ort: Sternwarte Neustadt, Ruhleben 2, 23730 Neustadt in Holstein
www.sterne-fuer-alle.de


30. Juni 2020

Segway-Parcour für GROSS und KLEIN

Segtouren PelzerhakenGroßer Segway-Parcour für ALLE JEDEN DIENSTAG (nicht bei Starkregen) auf dem Rasengelände bei der DLRG gegenüber der Tourist-Information Pelzerhaken, Dünenweg 7, 23730 Pelzerhaken.

Dafür ist kein Führerschein erforderlich, denn dieses Gebiet wird abgesperrt.
Selbstverständlich gibt es vorher eine Einweisung und wir begleiten auch.

Dienstag 17:00 – 19:00 Uhr, nicht bei Regen

Eintritt:
Kinder bis 12 Jahre fahren zwei große Runden für 2,00 €
Jugendliche ab 13 und Erwachsene fahren eine große Runde für 2,00 €

Ort: DLRG-Haus, Promenade, 23730 Pelzerhaken

Info: Segtouren Pelzerhaken, Auf der Pelzerwiese 45, 23730 Neustadt-Pelzerhaken, Tel. 0179-5124959
www.segtouren-pelzerhaken.de


weiter zum Juli »


Alle Angaben ohne Gewähr. Änderungen vorbehalten.