Travemünde Veranstaltungen
September 2024

 

noch bis 03. September 2024

SEEBADKULTUR.MUSIK

Musik bei den Strandterrassen Travemünde Livemusik an der Ostsee

Deine Konzertreihe direkt am Meer!

Vom 11. Juni bis zum 03. September 2024 klingt Musik durch Travemünde.

Immer dienstags von 17:00 bis 18:30 Uhr werden Strandterrassen und Priwall zur Bühne für mitreißende Livemusik.

Genieße die Beats mit Ostseeblick und denk dran: Schuhe aus, du bist am Meer!

Das Programm und mehr zu allen Künstler:innen findest du hier: www.travemuende-tourismus.de/veranstaltungen/seebadkulturmusik

11. Juni bis 03. September 2024, immer dienstags von 17:00 – 18:30 Uhr
Zur Travemünder Woche wird das Programm ausgesetzt.

Eintritt: frei

Orte: Strandterrassen und Priwall, 23570 Lübeck-Travemünde

Veranstalter: Lübeck und Travemünde Marketing GmbH
www.travemuende-tourismus.de


noch bis 24. September 2024

MEER malen –
mit Pinsel und Stiften auf Motivsuche gehen

MEER malen in Travemünde - Schiffe und das Meer © Eva-Maria SchulzeWer möchte das Meer malen?
Die erfahrene Travemünde-Kennerin und Hobbymalerin Eva-Maria Schulze bietet ab 16. Mai 2023 jeweils dienstags von 15:00 bis 17:30 Uhr den Outdoor-Workshop „MEER malen“ direkt an der Wasserkante an.

Gemalt und skizziert wird, was man direkt vor sich sieht: Segelschiffe kreuzen auf der Ostsee um die Wette, eine große Fähre fährt in Travemünde ein, ein Fischerboot kommt nach Hause in den Hafen und wird von schreienden Möwen begleitet – leicht und schnell will der Pinsel alles festhalten.

Farben, Pinsel und Papier werden vor Ort zur Verfügung gestellt.
Vorkenntnisse sind nicht erforderlich, unabhängig vom Können sind alle Teilnehmer:innen beim „MEER malen“ willkommen.

In dem rund zweieinhalbstündigen Workshop gibt es wertvolle Tipps zum Malen mit Aquarellfarben. Spannend sind auch die schnellen Skizzen, in denen bestimmte Bildteile wie Himmel, Meer, Steine oder Schiffe hervorgehoben, Licht und Schatten gesetzt werden. Belebt wird die Skizze durch mit Liner gezeichnete Konturen.

Auch für Anfänger geeignet, also auch wer noch nie, außer vielleicht in der Schule, gezeichnet oder gemalt hat, kann garantiert ein stimmungsvolles Bild, eine eigene Kreation schaffen, je nach Lust und Laune!

dienstags 14. Mai – 24. September 2024
Hinweis: Bei schlechtem Wetter wird ein überdachter Standort gewählt, Treffpunkt bleibt gleich.

Teilnahme: 25,- € (ab 12 Jahren), mit Ostseecard 23,– €, inkl. Material (Aquarellfarben, Pinsel, Leiner, Aquarell-Buntstifte, Aquarellpapier, Klemmpappe)
Anleitung von Eva-Maria Schulze
Eine Anmeldung ist unbedingt erforderlich.
Tickets gibt es bei der Tourist-Information Travemünde, Trelleborgallee 10a, bei der Tourist-Information am Holstentorplatz 1 in Lübeck sowie bei allen bekannten Vorverkaufsstellen in Lübeck und Travemünde, Online-Buchung über www.luebeck-ticket.de.

Treffpunkt: Parkplatz Mövenstein, gegenüber Huxmann Pavillon, Kaiserallee 59, 23570 Lübeck-Travemünde

www.seefest-agentur.de

Foto © Eva-Maria Schulze


noch bis 25. September 2024

LandGang
Entdeckungstour durch Travemünde

Vorderreihe in Travemünde © Eva-Maria SchulzeKomm‘ mit zum LandGang, der Entdeckungstour in Travemünde mit Travemünder Stadtführerin Eva-Maria Schulze.

Informativ und stimmungsvoll wirst du entführt in die Seebad-Geschichte, das einstige „Monte des Nordens”, zurück bis zur Gründung Travemündes, der Hanse und der Geschichte der Priwall-Halbinsel, auch von Piraten, Riesen und einem Seeungeheuer wird berichtet.

Auf deiner Travemünde-Führung spazierst du gemütlich längs der Strandpromenade, der Travepromenade zur Altstadt, mit Alter Vogtei, St. Lorenz Kirche und Fischereihafen.

mittwochs 16:00 – 17:30 Uhr

Teilnahme: 12 €, mit Ostseecard 11 €
max. 20 Teilnehmer
Karten: Tourist-Information Travemünde, Am Leuchtenfeld 10a, sowie in allen bekannten Vorverkaufsstellen in Lübeck und Travemünde und online über www.luebeck-ticket.de.

Treffpunkt: Fontänenfeld an der Strandpromenade, neben Pavillon „Ocean View“, Strandpromenade, 23570 Lübeck-Travemünde

www.seefest-agentur.de

Foto © Eva-Maria Schulze


noch bis 03. November 2024

6. Sandskulpturen-Ausstellung

Dinosaurier © Yves WeiskeTauchen Sie ein in die Welt der Legenden, Mythen und Sagen.

Zum sechsten Mal in Folge kommen die Sandskulpturen nach Travemünde, Hier erwartet Sie nicht nur eine Ausstellung, sondern ein episches Abenteuer, das Ihre Vorstellungskraft auf eine wilde Achterbahnfahrt schickt und Ihre Lachmuskeln trainiert!

Bereiten Sie sich darauf vor, in eine Welt voller faszinierender Sandkunstwerke einzutauchen, die direkt neben dem idyllischen Fischereihafen von Travemünde auf Sie warten. Auf einem Rundgang über knapp 3.500 Quadratmeter Ausstellungsfläche können Sie die Werke von 25 internationalen Künstlern aus 13 Ländern bewundern – und wer weiß, vielleicht finden Sie sogar einen versteckten Schatz zwischen den Sanddünen!

Diese Künstler sind wahre Meister im “sand carven” und haben aus 9.500 Kubikmetern Spezialsand epische Gestalten und kühne Kreaturen erschaffen. Von heldenhaften Kriegern bis hin zu majestätischen Göttern und verschmitzten Wesen – das Thema “Mythen & Sagen” entführt Sie auf eine Reise durch eine Welt aus tonnenschweren und bildgewaltigen Sandkunstwerken, die Sie so schnell nicht vergessen werden.

Tauchen Sie ein in die Welt der Mythologie und begegnen Sie mitunter dem mächtigen griechischen Göttervater Zeus,sowie dem römischen Meeresgott Neptun. Mit dabei eine der berühmtesten Sagenfiguren der Welt, Till Eulenspiegel, hinzu der bekannte Lügenbaron von Münchhausen, sowie der Rattenfänger von Hameln und viele weitere faszinierende Gestalten wie der Riese von Travemünde, die teilweise magisch und teilweise real sind. Sie alle erhielten in Travemünde ihre einzigartige Form aus Sand.

Ergänzt wird die Schau durch Wesen der Urzeit – Dinosaurier, welche einst unsere Erde bewohnten.

Nach Ihrem aufregenden Rundgang lädt unser angrenzender Gastronomiebereich zum Entspannen und Stärken ein. Hier können Sie sich bei einer breiten Auswahl an heißen und kalten Getränken, einer köstlichen Suppe und verlockenden Kuchen stärken. Und während Sie sich verwöhnen, können Sie sich noch an informativen Tafeln über das faszinierende Thema Sand und den Sandskulpturenbau schlau machen. Wer hätte gedacht, dass Sand so spannend sein kann?

Für die kleinen Besucher gibt es natürlich auch genug zu entdecken! Kindersandkästen laden zum Burgenbauen ein, und unser Bücherverkauf bietet jede Menge Lesestoff für kleine und große Sandwürmer.

Und das Beste kommt noch: Mit einer Tageskarte können Sie so oft und
so lange in der Ausstellung verweilen, wie Sie möchten – denn bei so viel Sand gibt es immer etwas Neues zu entdecken!

Die Ausstellung in Zahlen:
6 Jahre Sandskulpturen in Travemünde
3500 Quadratmeter Ausstellungsfläche
110 Skulpturen aus mehr als 10 000 Kubikmeter Sand
24 Künstlerinnen und Künstler aus der ganzen Welt
233 Tage Ausstellung in Lübeck-Travemünde, täglich geöffnet von 10 bis 18 Uhr

Öffnungszeiten:
täglich 10:00 – 18:00 Uhr, letzter Einlass um 17:30 Uhr

Eintritt (Tageskarte):
Erwachsene 12,50 €
Kinder 8,50 €
ermäßigt für Rentner und Studierende 11,00 €
Familien zwischen 29,50 und 37,00 €
Ab einer Anzahl von 20 Personen kann ein Gruppenrabatt vereinbart werden.

Ort: Bootshallen am Fischereihafen, Auf dem Baggersand 17/Travemünder Landstraße 306, 23570 Lübeck-Travemünde
Der Zugang zur Ausstellung ist barrierefrei.
Hunde dürfen an der Leine mit durch die Ausstellung geführt werden.
Parkplatz „Am Fischereihafen“ ganz in der Nähe!

www.sandskulpturen-travemuende.de

www.facebook.com/sandskulpturentravemuende

Foto © Yves Weiske


08. September 2024

Tag des offenen Denkmals®
„Wahr-Zeichen. Zeitzeugen der Geschichte“

Logo 30 Jahre Tag des offenen Denkmals®Der Tag des offenen Denkmals ist die größte Kulturveranstaltung Deutschlands. Seit 1993 wird sie von der Deutschen Stiftung Denkmalschutz (DSD), die unter der Schirmherrschaft des Bundespräsidenten steht, bundesweit koordiniert. Die DSD ist für das Konzept des Aktionstags verantwortlich, legt das jährliche Motto fest und stellt ein umfassendes Online-Programm, eine App sowie zahlreiche kostenlose Werbemedien zur Verfügung. Sie unterstützt die Veranstalter mit bundesweiter Presse- und Öffentlichkeitsarbeit sowie einem breiten Serviceangebot. Der Tag des offenen Denkmals® ist der deutsche Beitrag zu den European Heritage Days. Mit diesem Tag schafft die Stiftung große Aufmerksamkeit für die Denkmalpflege in Deutschland.

Vor Ort gestaltet wird der Tag von unzähligen Veranstaltern – von Denkmaleigentümern, Vereinen und Initiativen bis hin zu hauptamtlichen Denkmalpflegern –, ohne die die Durchführung des Tags des offenen Denkmals® nicht möglich wäre. Der Tag des offenen Denkmals® ist eine geschützte Marke der Deutschen Stiftung Denkmalschutz.

Programm unter www.tag-des-offenen-denkmals.de/programm

Sonntag

www.tag-des-offenen-denkmals.de


12. – 14. September 2024

TRAVEMÜNDER LICHTERZAUBER.
Verzaubert sofort!

Travemünder LichterzauberTravemünde leuchtet.

Für einen besonders hell strahlenden Ausklang der Sommersaison 2024 sorgt der Travemünder Lichterzauber im Godewindpark. Er lädt die kleinen und großen Besucher:innen mit stimmungsvoller Illumination, Artistik, Musik und Kunst zum Fest der 1.000 Lichter ein und bietet eine fantastische Kulisse für Nachtschwärmer:innen und Sternenwandernde.

» Fotogalerie 2022 «

Besondere Höhepunkte in diesem Jahr sind die drei abendlichen Lasershows um jeweils 22:30 Uhr mit unterschiedlicher musikalischer Untermalung.

Kulinarisch wird drei Tage lang aus den Pfannen und Töpfen der Foodtrucks mit internationaler Küche von Grillspezialitäten über Flammkuchen und Fischbrötchen bis hin zu süßen Leckereien für jeden Geschmack etwas geboten. Am Seeufersteg bietet ein transparentes Gastrozelt den Besucher:innen die Möglichkeit, bei einem Glas Wein, Bier, einem Cocktail oder alkoholfreien Getränk das Lichterschauspiel im Park entspannt zu genießen.

Tipp: Am Donnerstag startet zur Eröffnung um 18:30 Uhr ein großer Laternenumzug mit „Lübecks Freibeutermukke“ am Kleinen Fährplatz, Am Leuchtenfeld 10, und zieht durch Travemünde bis zum Godewindpark, wo um 19:30 Uhr das Fest eröffnet wird.

Donnerstag – Samstag jeweils 17:00 – 23:00 Uhr

Eintritt: frei, bringe bitte dein Licht mit: Teelicht, Kerze, Lampion oder Laterne

Ort: Godewindpark, Godewind, 23570 Lübeck-Travemünde

Veranstalter: Lübeck und Travemünde Marketing GmbH in Kooperation mit bajazzo veranstaltungen, dem Kurbetrieb Travemünde und Travemünder Wirtschaftsgemeinschaft e.V.

www.travemuende-tourismus.de


13. – 15. September 2024

Indian Summer
Goldene Tage an der Ostsee

Pressefoto Indian Summer © M&E Messe und Event GmbHDas prächtige Farbenfinale der Natur ist das Abschiedsgeschenk des Spätsommers.

Zeit, es sich gemütlich zu machen, sich neu einzurichten, zu gärtnern und zu pflanzen und es sich einfach gut gehen zu lassen.

Auf dieser exklusiven Garten- und Lifestyle-Messe gibt es einen stilvollen Mix rund um die Bereiche Garten, Wohnen, Deko und Genuss in stimmungsvoller Herbstatmosphäre zu entdecken.

jeweils 10:00 – 18:00 Uhr

Eintritt: frei

Ort: Tornadowiese, Travepromenade, 23570 Lübeck-Travemünde

Veranstalter: M & E Messe & Event GmbH
www.messeundevent-gmbh.de


24. September 2024

Service- und Schadstoffmobil kommen nach Travemünde

008_schadstoffmobiel © TraveMediaFarb- und Lackreste, Altöl, Chemikalien …
Wer seine Schadstoffe nicht zu einem Wertstoffhof der Entsorgungsbetriebe Lübeck bringen kann, darf sie heute auf dem Fährplatz abgeben – maximale Abgabemenge: 10 Liter.

Schadstoffmobil:
Abgabe von:
Altmedikamenten
Farben- und Lackresten
Holzschutzmitteln
Altöl und Bremsflüssigkeit
Pflanzenschutzmitteln
Leuchtstoffröhren
Energiesparlampen
Batterien

Servicemobil:
Gelbe Säcke mitnehmen
Sperrmüll bestellen
Formulare mitnehmen
Abfallberatung
Amtliche Abfallsäcke kaufen
Behinderten-WC-Schlüssel kaufen
Elektro-Kleingeräte abgeben (max. 3 Geräte)

Detaillierte Infos unter: www.entsorgung.luebeck.de/privatkunden/schadstoffe/index.html

Dienstag 08:00 – 12:00 Uhr

Ort: Fährplatz, Platz an der Priwall-Autofähre, Vorderreihe, 23570 Lübeck-Travemünde


weiter zum Oktober »


Alle Angaben ohne Gewähr. Änderungen vorbehalten.