Sie sind hier: Startseite » Travemünde Veranstaltungen September

Travemünde Veranstaltungen
September 2022

 

noch bis 30. Oktober 2022

Sandskulpturen Travemünde
„Reisen Sie mit uns um die Welt!“

Sandskulpturen Ausstellung 2022 © Sandskulpturen TravemündeBereits zum vierten Mal öffnet die Sandskulpturen Ausstellung am charmanten Travemünder Fischereihafen ihre Tore und lädt auf einer Fläche von etwa 2.500 Quadratmetern zu einem Erlebnis für die ganze Familie ein.

Eine großartige Welt erschaffen aus kleinsten Körnern: Vom 07. Mai bis zum 30. Oktober 2022 nimmt die Sandskulpturen-Ausstellung in Lübeck-Travemünde ihre Besucherinnen und Besucher mit auf eine beeindruckende Reise. In diesem Jahr geht es zu den größten Sehenswürdigkeiten der Welt – vom Eiffelturm über die Chinesische Mauer bis hin zum liegenden Buddha – allesamt ganz aus Sand geschnitzt.

Sehenswürdigkeiten aus neuer Perspektive
Statt in 80 Tagen um die Welt nur an einem einzigen: Auf dem 2500 Quadratmeter überdachten Areal Am Baggersand in Travemünde lassen 27 internationale Künstlerinnen und Künstler ihrem Können freien Lauf. Nur aus Spezialsand und mit der Hilfe von Wasser erschaffen sie direkt vor Ort die größten Attraktionen der Menschheitsgeschichte noch einmal. Da blicken die Besucher in die Gesichter der US-Präsidenten des Mount Rushmore, entdecken interessante Details an der ägyptischen Sphinx oder lernen die chinesische Terrakotta-Armee aus einer ganz neuen Perspektive kennen.

27 internationale Künstler erschaffen Werke aus 10 000 Kubikmeter Sand
„Reisen ist wieder möglich – erst recht bei uns“, sagt Oliver Hartmann, Ausstellungsleiter der Sandskulpturen in Travemünde. Während in den vergangenen zwei Jahren die Ausstellungen unter erschwerten Corona-Bedingungen entstanden sind und im vergangenen Jahr zum Beispiel nur Künstler aus Europa anreisen konnten, sind 2022 auch wieder Sandcarver u. a. aus den USA vertreten. Sie alle sind Meister ihres Fachs: Viele von ihnen sind preisgekrönt und erschaffen aus insgesamt 10 000 Kubikmeter Sand architektonische Highlights von allen fünf Kontinenten.

Die Welt rückt in Travemünde zusammen
„Man könnte sagen, die Welt rückt in der Ausstellung zusammen“, so Oliver Hartmann. Nicht nur können Besucher auf dem Areal Am Baggersand bequem und nahezu CO2-frei von Australien in die Antarktis reisen und einen neuen Einblick in die Kulturen der Welt erhalten. Auch ist jede Sandskulpturen-Ausstellung ein internationales Projekt, zu dem jeder aus dem Team sein Können beiträgt. So arbeiten zum Beispiel auch russische, polnische, niederländische und ukrainische Künstler Seite an Seite zusammen.

Ein Café mit feinem Angebot, das kleine Museum rund um die Ressource Sand und die Kinderwelt mit echtem Skulpturensand bieten dir Platz zum Verweilen.

Die Ausstellung in Zahlen:
2500 Quadratmeter Ausstellungsfläche
100 Skulpturen aus 10 000 Kubikmeter Sand
27 Künstlerinnen und Künstler aus der ganzen Welt
176 Tage Ausstellung in Lübeck-Travemünde, täglich geöffnet von 10:00 bis 18:00 Uhr

Tipp: Die Meisterwerke aus tausenden Kubikmetern Spezialsand sind bis zu 7 Meter hoch und entstehen auch in diesem Jahr wieder witterungsunabhängig in einer überdachten Halle!

täglich 10:00 – 18:00 Uhr, letzter Einlass 17:30 Uhr

Eintritt:
Erwachsene 11 €
Kinder (4–14 Jahre) 7,50 €
ermäßigt für Rentner, Studierende, bei einer Schwerbehinderung 10 €,
Familien zwischen 29,50 und 33,50 €
Begleitheft 2 €
Die Ausstellung ist mit Rollstuhl befahrbar.
Hunde dürfen an der Leine mit in die Ausstellung.

Ort: Bootshallen am Fischereihafen, Auf dem Baggersand 17/Travemünder Landstraße, 23570 Lübeck-Travemünde
Parkplatz „Am Fischereihafen“ ganz in der Nähe!

www.sandskulpturen-travemuende.de

www.facebook.com/sandskulpturentravemuende

Foto © Sandskulpturen Travemünde


17. September 2022

Krimidinner – das Original:
Mord an der Angel

Krimidinner Mord an der Angel © WORLD of DINNER Ein Event der Extraklasse – spannender als ein Krimidinner kann ein Abendessen wohl kaum sein!

Im prachtvollen historischen Ballsaal des ATLANTIC Grand Hotel Travemünde machen Sie einen aufregenden Ausflug in die Krimizeit der 60er Jahre.

Während Sie ein mehrgängiges Menü genießen, sind Sie direkt in die Handlung eines verzwickten Kriminalfalls mit eingebunden. Wer wird verdächtigt, wer hat ein Geheimnis und wer ein Motiv?

Eine dramatische sowie humorvolle Kriminalgeschichte.

Episode VIII der Ashtonburry-Chronik:
Seit dem fulminanten Sieg auf Royal Ascot in 1965 auf Satan, dem Rennpferd ihres verstorbenen Erbonkels Adrian Tilling, hat Cora Tilling eine gewisse Berühmtheit erlangt, die sie auf unzählige Titelblätter und Klatschseiten diverser Zeitungen im gesamten Königreich gebracht hat.
Aber das Dasein als Celebrity bringt auch seine Schattenseiten mit sich: So fühlt sie sich seit geraumer Zeit nicht nur bewundert, sondern geradezu beobachtet. Umso mehr, da sie jetzt – ein Jahr nach ihrem geschichtsträchtigen Triumph – zu ihrem 30. Geburtstag das von ihrem Erbonkel frei werdende Erbe antreten soll und damit abermals im öffentlichen Interesse steht.
Gleichwohl besteht ihre Stiefmutter Lady Emily Ashtonburry zu Coras Unbehagen darauf, ein prachtvolles Familienfest zu veranstalten.
Und ihre Ahnungen scheinen sich auf grauenvolle Weise zu bestätigen: Alle ihr vertrauten Familienmitglieder werden durch mysteriöse Umstände und Unfälle offensichtlich daran gehindert, an diesem Fest teilzunehmen und auch mit Cora selbst scheint etwas nicht mehr ganz richtig zu sein. Und dann passiert auch noch ein Mord.
Welches Geheimnis enthält das noch verschlossene Testament? Wird sich das Erbe des Onkels wie ein Fluch auch über Cora legen und sie wie andere Verwandte in eine der gefürchteten “closed institutions” – eine geschlossene Anstalt – bringen?
Wem kann Cora noch vertrauen? Und kann sie sich eigentlich selbst noch trauen?
Seien sie live dabei beim brandneuen Teil unserer Ashtonburry-Saga auf Schloss Darkwood, wenn es – allen Erbschleichern, Mördern und Verwandten zum Trotz – wieder heißt: Willkommen bei den Ashtonburrys.

Samstag 19:00 Uhr

Teilnahme: 90,00 € pro Person, inkl. 4-Gang-Menü und Aperitif
Karten: an der Rezeption, telefonisch unter 04502 3080 oder unter 0201 201201 und direkt auf www.worldofdinner.de
keine Abendkasse

Ort: ATLANTIC Grand Hotel Travemünde, Historischer Ballsaal, Kaiserallee 2, 23570 Lübeck-Travemünde
www.atlantic-hotels.de/grand-hotel-travemuende

Veranstalter: World of Dinner GmbH & Co KG, www.WORLDofDINNER.dewww.krimidinner.de

Foto © WORLDofDINNER


30. September – 03. Oktober 2022

Vom Winde verweht
Travemünder Herbstdrachenfest

Herbstdrachenfest TravemündeFarbenfrohes Treiben am Ostseehimmel

Die Herbstdrachen sind los!
Am ersten Oktoberwochenende laden dich jedes Jahr bunte Drachen am Travemünder Strandhimmel zu einem unbeschwerten Ausflug an den Ostseestrand ein. Mehr als 50 Drachenkünstler:innen aus ganz Deutschland sind dann vor Ort und zeigen, was ihre phantasievollen, oft selbstgenähten Flugobjekte alles können.

Mit dabei sind chinesische Drachen, Lenkdrachen, Einleiner, Unikate und lustige Figuren aus Trickfilmen und Comics.

Moderierte Flugshows und Einzelvorführungen geben dir einen spannenden Einblick in die Kunst des Drachenfliegens.

» Fotogalerie 2019 «

» Fotogalerie 2018 «

» Fotogalerie 2017 «

» Fotogalerie 2016 «

Freitag – Montag

Eintritt: frei

Ort: Strand und Strandpromenade, 23570 Lübeck-Travemünde

www.travemuende-tourismus.de


weiter zum Oktober »


Alle Angaben ohne Gewähr. Änderungen vorbehalten.