Sie sind hier: Startseite » Travemünde Veranstaltungen September

Monat September

Travemünde Veranstaltungen
September 2017

 

21. September 2017

Marktkonzert

Orgel in der St. Lorenz-Kirche in Lübeck-TravemündeDreißig Minuten Orgelmusik mit anschließender Führung durch die St. Lorenz-Kirche Travemünde aus dem 16. Jahrhundert mit Altar und Kanzel aus der Zeit des Barock.

Der Name Marktkonzert stammt noch aus der Zeit, als immer donnerstags auf dem Markt vor der Kirche der Wochenmarkt stattfand. Den Wochenmarkt gibt es noch, aber jetzt etwa 100 m weiter auf dem Platz direkt an der Trave. Das hat der Beliebtheit dieser Konzertreihe nicht geschadet, Travemünder und Touristen kommen gerne, um den Klängen der 1966 erbauten Beckerath-Orgel zu lauschen.

1991 wurde das Instrument im Zuge der Kirchenrenovierung neu gestaltet. Es besitzt 29 Register mit etwa 1.900 Pfeifen.

Im Anschluss an die Marktkonzerte wird immer zu einer Kirchenführung eingeladen.
Die Kirche aus dem 16. Jahrhundert bietet viele Sehenswürdigkeiten u. a. Altar und Kanzel aus der Zeit des Barock.

Donnerstag 10:30 Uhr

Eintritt: frei, Kollekte erbeten

Ort: St. Lorenz-Kirche, Jahrmarktstraße 14, 23570 Lübeck-Travemünde
www.kirche-travemuende.de


21. September 2017

Open-Air Veranstaltung an Bord der Passat

Viermastbark Passat in Lübeck-TravemündeZum Untergang der Pamir heute vor 60 Jahren, am 21. September 1957.

Mit Shanties vom Passat Chor.

Es lädt ein: der Verein Rettet die Passat gemeinsam mit der Hansestadt Lübeck Bereich Schule und Sport.

Donnerstag 20:00 – 21:30 Uhr

Eintritt: frei

Ort: Viermastbark Passat, Am Priwallhafen 16, 23570 Lübeck-Travemünde/Priwall


22. – 24. September 2017

3. Travemünder Lichterzauber
Poesie und FeenstaubTravemünder Lichterzauber

Seefeuerwerk, Livemusik und poetische Kleinkunst im Godewindpark

»Fotogalerie 2016«

»Fotogalerie 2015«

Es werde Licht!
Für einen besonders hell strahlenden Ausklang der Sommersaison 2017 sorgt der Travemünder Lichterzauber im Godewindpark. Er lädt die kleinen und großen Besucher mit stimmungsvoller Illumination, Livemusik und Kleinkunst zum Fest der 1.000 Lichter ein und bietet eine fantastische Kulisse für verliebte Nachtschwärmer und Sternenwanderer.

Wir verwandeln den romantisch-verwunschenen Godewindpark in ein funkelndes Lichtermeer.
Erleben sie im Glanz der Lichter kulinarische Köstlichkeiten und stimmungsvolle Kleinkunstdarbietungen: der Godewindpark wird zur Naturbühne, die Bäume, der See, die Wiesen zu inszenierten Kunstobjekten.
Und alle tragen dazu bei, wenn Laternen gebastelt und Schwimmlichter zu Wasser gelassen werden.

Kulinarisch wird aus den Pfannen und Töpfen internationaler Küche von Grillspezialitäten über Flammkuchen und Fischbrötchen bis hin zu süßen Leckereien für jeden Geschmack etwas geboten. Am Seeufersteg bietet ein gläsernes Zelt den Besuchern die Möglichkeit , bei einem Glas Wein, Bier, einem Cocktail oder alkoholfreien Getränk das Lichterschauspiel im Park entspannt zu genießen.

Tipp:
Am Freitag leuchten die Laternen in Travemünde zum großen Laternenumzug mit Musik besonders hell und gemeinsam wird das Licht im Godewindpark entzündet. Start: 19:00 Uhr am Ostpreußenkai
Am Samstag um 22:30 Uhr großes Seefeuerwerk.

Programmübersicht:

Freitag:
17:00 Uhr Öffnung des Marktes
19:00 Uhr Laternenumzug (Start am Ostpreußenkai)
anschl. Eröffnung des Festes, Lichterschiffe auf dem Wasser
ca. 19:30 – 23:00 Uhr Lichtspuren im Park –
eine poetische Parkinszenierung mit Wasserelfen, Klavierzauber, Livemusik im Boot, Feuertanz, Poesie, Seiltanz, Schauspiel & Lyrik
Samstag:
17:00 Uhr Öffnung des Marktes
ca. 19:30 – 23:00 Uhr Lichtspuren im Park –
eine poetische Parkinszenierung mit Wasserelfen, Klavierzauber, Livemusik im Boot, Feuertanz, Poesie, Seiltanz, Schauspiel & Lyrik
22:30 Uhr Seefeuerwerk
Sonntag:
11:00 Uhr Öffnung des Marktes
ca. 19:00 – 22:00 Uhr Lichtspuren im Park –
eine poetische Parkinszenierung mit Wasserelfen, Klavierzauber, Livemusik im Boot, Feuertanz, Poesie, Seiltanz, Schauspiel & Lyrik

Freitag und Samstag 17:00 – 23:00 Uhr
Sonntag 11:00 – 22:00 Uhr

Eintritt: frei

Ort: Godewindpark, 23570 Lübeck-Travemünde

Veranstalter: Lübeck und Travemünde Marketing GmbH in Kooperation mit bajazzo veranstaltungen www.bajazzo.de, dem Kurbetrieb Travemünde und der Travemünder Wirtschaftsgemeinschaft e.V.
www.travemuende-tourismus.de

» Künstlerinfos « (pdf)


23. September 2017

Der Großsegler Alexander von Humbold II besucht Travemünde

Die großen Segler sind das Wahrzeichen Travemündes!

Ein ganz besonderes Erlebnis: Die Ankunft und Abfahrt der Großsegler.

Samstag 10:00 Uhr – offen

Eintritt: frei

Ort: Ostpreußenkai, Vorderreihe, 23570 Lübeck-Travemünde

Schiffsinformationen


23. September 2017

Zwischen Zauneidechse und Eiszeit
Naturkundliche Führung am Dummersdorfer Ufer

Dummersdorfer Ufer - SilkteichDas Dummersdorfer Ufer, die bedeutendste Kulturlandschaft Lübecks, ist geprägt durch eine Vielfalt an Lebensräumen und wird gepflegt von den Schafen des Vereins.

Die naturkundliche Führung ist ein Potpourri aus den Schätzen am Wegesrand, vielen seltenen Arten und interessanten historischen Aspekten.

Wetterfeste Kleidung, festes Schuhwerk und ein Fernglas werden empfohlen.

Samstag 15:00 – 17:30 Uhr

Teilnahme: Erwachsene 5,- €, Kinder bis 14 Jahre 3,- €, Familienkarte (2 Erwachsene, 2 Kinder) 10,- €

Treffpunkt: Parkplatz Hirtenbergweg, Hirtenbergweg 21, 23569 Lübeck-Kücknitz

www.dummersdorfer-ufer.de


23. September 2017

Rasten und Überwintern – Vogelwelt im Herbst

ziehende Gänse © Archiv LPVGemeinsam machen wir uns auf die Suche nach örtlich überwinternden Vögeln wie Höckerschwäne, Schellenten oder Blesshühner und lernen die Lebensräume im Naturschutzgebiet Südlicher Priwall kennen.

Durch unsere Ferngläser bekommen wir auch Zugvögel auf dem Weg in ihre Winterquartiere zusehen.
Bitte Ferngläser mitbringen.

Leitung: Naturwerkstatt Priwall

Samstag 15:30 – ca. 17:00 Uhr

Teilnahme: 
Erwachsene 5,00 €
Kinder bis 14 Jahre 3,00 €
Familienkarte (2 Erwachsene, 2 Kinder) 10,00 €

Treffpunkt: Naturwerkstatt Priwall, Fliegerweg 5-7, 23570 Travemünde-Priwall
www.dummersdorfer-ufer.de

Foto © Landschaftspflegeverein Dummersdorfer Ufer (LPV)


23. September 2017

Axel Pätz – Realipätztheorie

Realipätztheorie - Axel PätzGrau, teurer Freund, ist alle Theorie. Doch auf die Sehnsucht nach der allumfassenden Weltformel stößt man an allen Ecken und Kanten. Klaffen doch Realität und Wirklichkeit immer mehr auseinander. Und das Leben ist ein Mühsal, weil wir uns so viele Dinge anschaffen müssen, die den Alltag erleichtern. Die meisten Menschen können sich mittlerweile unter Phantasie doch überhaupt nichts mehr vorstellen.

In seinem vierten Soloprogramm Realipätztheorie stellt sich Tastenkabarettist Axel Pätz wieder den drängenden Fragen unserer Zeit und seziert die Mysterien des Alltags. Mit schneidendem Witz und intelligenten Chansons – feinsinnig, böse, satirisch. Axel Pätz treibt im Kleinen wie im Großen die Erkenntnislust auf die Spitze des Eisbergs: Ist Schubladendenken der Garant für Weltordnung? Sollte man als Klettverschluss eine feste Bindung eingehen? Ist und bleibt die nachhaltigste Erfindung der Menschheit ausgerechnet das Provisorium? Und ist die ehemalige Geliebte, nachdem man sie im Garten vergraben hat, eine Unkraut – Ex? Grau, also, ist Pätz‘ Theorie? Nein! Grausam, teurer Freund! Und es wäre sträflich, den Hochgenuss seiner skurrilen und deswegen klugen Weltsichten zu versäumen.

Axel Pätz avancierte in den letzten Jahren zu einem führenden Vertreter der deutschsprachigen Musikkabarett-Szene. Seine Live-Auftritte mit unverwechselbarer Wort- und Tastenkraft und bösem Witz sind mitreißend unterhaltsam. Mit klaren Worten und viel Musik schildert er einfallsreich, höchst sprachgewandt und immer überspitzt den absurden Alltag. Er wurde mit Kabarett- und Kleinkunstpreisen überhäuft und etablierte sich in TV-Sendungen wie „Satire-Gipfel“, „Schlachthof“ und „Mitternachtsspitzen“.

Samstag 19:30 – 22:00 Uhr, Einlass 18:30 Uhr

Eintritt: 23,00 €, Vorverkauf: 20,00 € (zzgl. Gebühr)
Vorverkaufsstellen:
Buchhandlung Elatus, Vorderreihe 30, 23570 Lübeck-Travemünde, Tel. 04502-309754
Tourist-Information im Strandbahnhof, Bertlingstraße 21, 23570 Lübeck-Travemünde, Tel. 04502-99890-152/-153/-154
donnerstags von 15:00 – 17:00 Uhr Kulturbahnhof Travemünde, Vogteistr. 13, 23570 Lübeck-Travemünde
Telefon Theaterkasse: 04502-7887150
online Tickets www.kulturbuehne-travemuende.de

Ort: Kulturbahnhof Travemünde, Vogteistr. 13, 23570 Lübeck-Travemünde

Veranstalter: Kulturbühne Travemünde
www.kulturbuehne-travemuende.de

www.axelpaetz.de


24. September 2017

Konzert
Himmel, Erde, Luft und Mee(h)r

St. Lorenz-Kirche und Gemeindehaus in Lübeck-TravemündeFestliches Konzert für Bläser

Sonntag 17:00 – 18:00 Uhr

Eintritt: frei

Ort: St.-Lorenz-Kirche Travemünde, Jahrmarktstraße 14, 23570 Lübeck-Travemünde
www.kirche-travemuende.de


27. September 2017

Kaffee und mehr:
Schiffe gucken an der Trave

Gesellschaftshaus TravemündeKarl Erhard Vögele präsentiert den virtuellen Jahresausflug 2017.

Ob beim Einlaufen oder auch beim Auslaufen, immer ist ein Schiff aus der Nähe ein besonderes Erlebnis. Travemündefotograf Karl Erhard Vögele öffnet für einen Nachmittag sein fotografisches Schatzkästchen mit vielen seltenen, auch noch nicht gezeigten Fotografien über eine der schönsten Seiten Travemündes.

Die freundlichen Kaffeedamen vom GVT und die GreenKids servieren Kaffee und Kekse.

Herzlich willkommen!

Mittwoch 15:00 – 17:00 Uhr

Eintritt: 3,- € Nichtmitglieder, 1,- € Mitglieder

Ort: Gesellschaftshaus Travemünde, Torstraße 1, 23570 Lübeck
www.gvt-info.de


28. September 2017

Marktkonzert

Orgel in der St. Lorenz-Kirche in Lübeck-TravemündeDreißig Minuten Orgelmusik mit anschließender Führung durch die St. Lorenz-Kirche Travemünde aus dem 16. Jahrhundert mit Altar und Kanzel aus der Zeit des Barock.

Der Name Marktkonzert stammt noch aus der Zeit, als immer donnerstags auf dem Markt vor der Kirche der Wochenmarkt stattfand. Den Wochenmarkt gibt es noch, aber jetzt etwa 100 m weiter auf dem Platz direkt an der Trave. Das hat der Beliebtheit dieser Konzertreihe nicht geschadet, Travemünder und Touristen kommen gerne, um den Klängen der 1966 erbauten Beckerath-Orgel zu lauschen.

1991 wurde das Instrument im Zuge der Kirchenrenovierung neu gestaltet. Es besitzt 29 Register mit etwa 1.900 Pfeifen.

Im Anschluss an die Marktkonzerte wird immer zu einer Kirchenführung eingeladen.
Die Kirche aus dem 16. Jahrhundert bietet viele Sehenswürdigkeiten u. a. Altar und Kanzel aus der Zeit des Barock.

Donnerstag 10:30 Uhr

Eintritt: frei, Kollekte erbeten

Ort: St. Lorenz-Kirche, Jahrmarktstraße 14, 23570 Lübeck-Travemünde
www.kirche-travemuende.de


29. September – 03. Oktober 2017

Vom Winde verweht –
Travemünder Herbstdrachenfest

Herbstdrachenfest in Lübeck-Travemünde»Fotogalerie 2016«

»Fotogalerie 2015«

Bunte Drachen erobern den Himmel von Travemünde und läuten den Herbst im Seebad ein:
Internationale Drachenkünstler lassen ihre Drachenbilder in die Lüfte steigen und verwandeln Travemünde in ein buntes Farbenmeer.
Stablose Drachen, Kasten- und Lenkdrachen, Großdrachen sowie historische Drachen aller Bau- und Lenkweisen sind zu Gast am herbstlichen Himmel.

Kinder können unter Anleitung Drachen und Drachenketten basteln und auf der Promenade gibt es die besten Bühnenplätze, um das bunte Treiben am Strand zu verfolgen.

Tipp:
In der Nacht sind alle Drachen grau? Nicht bei unserer Nachtflugshow mit den Leuchtdrachen am Samstag ab 20:00 Uhr!

Freitag 11:00 – 18:00 Uhr
Samstag 10:00 – 21:00 Uhr
Sonntag 11:00 – 18:00 Uhr
Montag 11:00 – 18:00 Uhr
Dienstag 11:00 – 18:00 Uhr

Eintritt: frei

Ort: Strand und Strandpromenade, 23570 Lübeck-Travemünde

Veranstalter: Lübeck und Travemünde Marketing GmbH in Zusammenarbeit mit bajazzo veranstaltungen und tiedemann art production gmbh
www.travemuende-tourismus.de

www.bajazzo.de

www.tiedemann.de


30. September 2017

Der Großsegler Alexander von Humbold II besucht Travemünde
2. Anlauf in Travemünde

Die großen Segler sind das Wahrzeichen Travemündes!

Ein ganz besonderes Erlebnis: Die Ankunft und Abfahrt der Großsegler.

Samstag 10:00 Uhr – offen

Eintritt: frei

Ort: Ostpreußenkai, Vorderreihe, 23570 Lübeck-Travemünde

Schiffsinformationen


30. September 2017

Rasten und Überwintern – Vogelwelt im Herbst

ziehende Gänse © Archiv LPVGemeinsam machen wir uns auf die Suche nach örtlich überwinternden Vögeln wie Höckerschwäne, Schellenten oder Blesshühner und lernen die Lebensräume im Naturschutzgebiet Südlicher Priwall kennen.

Durch unsere Ferngläser bekommen wir auch Zugvögel auf dem Weg in ihre Winterquartiere zusehen.
Bitte Ferngläser mitbringen.

Leitung: Naturwerkstatt Priwall

Samstag 15:30 – ca. 17:00 Uhr

Teilnahme: 
Erwachsene 5,00 €
Kinder bis 14 Jahre 3,00 €
Familienkarte (2 Erwachsene, 2 Kinder) 10,00 €

Treffpunkt: Naturwerkstatt Priwall, Fliegerweg 5-7, 23570 Travemünde-Priwall
www.dummersdorfer-ufer.de

Foto © Landschaftspflegeverein Dummersdorfer Ufer (LPV)


30. September 2017

Jens Neutag
Kabarett „Mit Volldampf“

Jens Neutag - Volldampf © Oliver Haas FotodesignEs reicht! Wenn Trump, Erdogan und all die unzähligen hirnlosen Rechtspopulisten in Europa mit Realsatire dem Kabarett das Wasser abgraben, dann holt Jens Neutag  zum ultimativen Gegenschlag aus: Er geht als Kabarettist in die Politik. Nicht irgendwie, sondern ganz  zielstrebig. Also, so zielstrebig wie es die Generation „um die 40“ eben macht. Man sagt nicht wirklich Ja, aber weil man auch nicht Nein gesagt hat, steht man irgendwann auf dem Wahlzettel. Und wenn er schon einmal das Sagen hat, dann wird alles anders, jetzt, sofort und mit VOLLDAMPF. Das ist der Plan und obwohl dann doch alles ganz anders kommt, stellt Jens Neutag eines eindrucksvoll unter Beweis: Er ist der Dampfreiniger des deutschen Kabaretts.

MIT VOLLDAMPF ist Hochleistungskabarett ganz ohne erhobenen Zeigefinger. Eine messerscharfe Gegenwartsanalyse mit komödiantischen Mitteln, kurzum: Satire am Puls der Zeit. Pointiert, entlarvend, aber vor allem mit allerhöchstem Unterhaltungsfaktor.

MIT VOLLDAMPF ist das siebte Solo-Programm des mehrfach preisgekrönten Kabarettisten Jens Neutag. Er ist immer wieder im Radio (u. a. WDR5) und Fernsehen (u. a. seit 2016 regelmäßiger Gast in der SWR-Spätschicht) präsent, aber am allerliebsten stellt er sich allabendlich vor sein Publikum.

Samstag 19:30 – 22:00 Uhr, Einlass 18:30 Uhr

Eintritt: 20,00 €, Vorverkauf: 18,00 € (zzgl. Gebühr)
Vorverkaufsstellen:
Buchhandlung Elatus, Vorderreihe 30, 23570 Lübeck-Travemünde, Tel. 04502-309754
Tourist-Information im Strandbahnhof, Bertlingstraße 21, 23570 Lübeck-Travemünde, Tel. 04502-99890-152/-153/-154
donnerstags von 15:00 – 17:00 Uhr Kulturbahnhof Travemünde, Vogteistr. 13, 23570 Lübeck-Travemünde
Telefon Theaterkasse: 04502-7887150
online Tickets www.kulturbuehne-travemuende.de

Ort: Kulturbahnhof Travemünde, Vogteistr. 13, 23570 Lübeck-Travemünde

Veranstalter: Kulturbühne Travemünde
www.kulturbuehne-travemuende.de

www.jensneutag.de

Foto © Oliver Haas Fotodesign


weiter zum Oktober »


Alle Angaben ohne Gewähr. Änderungen vorbehalten.