Anbaden in Travemünde

Travemünde Veranstaltungen
Mai 2018

 

01. Mai 2018

Maibaum-Aufstellen

Maibaum in TravemündeEine wunderbare Tradition ist das Maibaumaufstellen.
Wie in jedem Jahr wird der Maibaum in Travemünde durch die Travemünder Dienstleistungs- und Handwerkergemeinschaft am St. Lorenz Markt aufgestellt, tatkräftig unterstützt durch die Freiwillige Feuerwehr Travemünde.

Mit Spielmannzug, Würstchen und Bier ist für musikalische Unterhaltung und das leibliche Wohl gesorgt.

Montag ab 10:30 Uhr

Eintritt: frei

Ort: Marktplatz, St. Lorenz, Kirchenstraße, 2350 Lübeck-Travemünde


10. – 13. Mai 2018

7. Travemünder Promenadenfest

Travemünder PromenadenfestLivemusik, Straßenkunst und Entertainment auf zwei Bühnen mit freiem Blick auf die Ostsee, Kunsthandwerker und kulinarische Köstlichkeiten verzaubern die Gäste an vier farbenfrohen Tagen.

«Fotogalerie 2016»

»Fotogalerie 2015«

Gefeiert und flaniert wird an den schönsten Plätzen der Strandpromenade von den Strandterrassen an der Nordermole über das Brunnenfeld am Rondell.

Das Flanieren und Spazierengehen wurde in Travemünde schon immer groß geschrieben.
Schon im Jahr 1899 konnten die Damen und Herren die frische Seeluft entlang des Strandes genießen.

Das historische Ostseeheilbad Travemünde ist bekannt für seine großzügige bis zu 20 m breite und 1,7 km lange Strandpromenade, die als schönste Flaniermeile Schleswig-Holsteins gilt.

Von der erhöhten Strandpromenade aus, haben die Gäste einen traumhaften Blick auf die Lübecker Bucht und können das Ein- und Auslaufen der „großen Pötte“ zu jeder Jahreszeit hautnah erleben.

Do –  Sa jeweils 11:00 – 22:00 Uhr
So 11:00 – 19:00 Uhr

Eintritt: frei

Ort: Strandpromenade, 23570 Lübeck-Travemünde

Veranstalter: Lübeck und Travemünde Marketing GmbH in Kooperation mit bajazzo Veranstaltungen
www.travemuende-tourismus.de

www.bajazzo.de


12. Mai 2018

Eröffnung
10. WindArt Travemünde

Windpyramide T- WindArt TravemündeAm Samstag eröffnet der Verein für Kunst und Kultur zu Travemünde e. V. nun bereits zum 10. Mal seine Ausstellung mit kinetischen Kunstobjekten im öffentlichen Raum.

Samstag

Eintritt: frei

Ort: Fährplatz vor der Alten Vogtei, Vorderreihe 7, 23570 Lübeck-Travemünde

www.kunst-kultur-travemuende.de


12. Mai 2018

Traditionelles Anbaden – Saisoneröffnung 2018

Travemünde AnbadenGemeinsam in die eiskalten Fluten springen – das ist Glück!

»Fotogalerie 2016«

»Fotogalerie 2015«

Mit der Anbade-Zeremonie am Strand startet traditionell die Sommersaison im Seebad Travemünde und lädt Badenixen und Wagemutige zum prickelnden Bad in der Ostsee ein.

Ob zögerlich in kleinen Schritten oder wild entschlossen mit einem Hechtsprung in die kühlen Fluten wird die Badesaison 2018 unter dem Applaus der umherstehenden neugierigen Zaungäste gemeinschaftlich eröffnet.

Beherzte Schwimmer in historischer und origineller Badekleidung sind bei diesem besonderen Badespaß herzlich willkommen.

Besonderer Dank gilt dem DLRG Lübeck e. V. für die tatkräftige Unterstützung bei der Anbadezeremonie.

Der Sprung ins kalte Nass wird im Anschluss mit einer Urkunde, einem leckeren Schinkenbrot und einem Glas Rum zum Aufwärmen belohnt. Als zusätzlichen Ansporn erhalten die Badegäste, die eines der 300 Quietscheentchen aus dem Wasser angeln, ein Original “Anbaden”-T-Shirt 2018.
Und für die Kleinen gibt es eine ganz besondere Überraschung!

Auch für das leibliche Wohl der Zuschauer wird gesorgt.

Der Nachmittag klingt dann mit chilliger Loungemusik direkt am Strand aus.

Samstag 14:00 Uhr

Eintritt: frei

Ort: Strand, Höhe Brügmanngarten, 23570 Lübeck-Travemünde

Veranstalter: Lübeck und Travemünde Marketing GmbH
www.travemuende-tourismus.de


18. – 21. Mai 2018

Travemünde JAZZT

Travemünde JAZZTLet’s jazz!

»Fotogalerie 2016«

»Fotogalerie 2015«

Mitreißende und renommierte Jazzbands treten zum Gipfeltreffen der deutschen und internationalen Jazz-, Blues- und Boogieszene an.

Traditionals, rockiger Blues, rollender Boogie, funky New Orleans sowie Swing & Sweet-Jazz in seinen zahlreichen Facetten hält an diesem Wochenende ganz Travemünde in Atem.

Inspiriert von der Musik begleiten Travemünder Gastronomen im Brügmanngarten die Sessions und Gigs der Künstler mit Spezialitäten und Gaumenfreuden aus der Heimat des Jazz – musikalischer und kulinarischer Hochgenuss erwartet Sie im New Orleans des Nordens.

Freitag, Samstag, Pfingstsonntag, Pfingstmontag

Eintritt: frei

Ort: Brügmanngarten, Am Brügmanngarten, 23570 Lübeck-Travemünde

Veranstalter: FarceCrew Events in Kooperation mit Lübeck und Travemünde Marketing GmbH
www.travemuende-tourismus.de

www.farcecrew.de


18. – 21. Mai 2018

Handgemacht
Kunsthandwerk & Kurioses

Handgemacht Märkte © Carsten JensenÜber die Pfingsttage treffen sich ca. 60 ausgesuchte Künstler, Kunsthandwerker und Anbieter besonderer Dinge, die aus der gesamten Bundesrepublik und dem benachbarten Ausland anreisen zu einem schönem Kunsthandwerkermarkt in Travemünde unter dem Namen “HANDGEMACHT”.

Die Tornadowiese direkt an der Travepromenade am Lübecker Yacht-Club ist ein herrlicher Ort, um dieser Ausstellung einen großzügigen, angemessenen Rahmen zu geben.

Die Aussteller sind zum großen Teil professionell arbeitende Kreative, die ihre Werke in der eigenen Werkstatt bzw. dem eigenen Atelier fertigen.
Im textilen Bereich werden ausgefallene Kreationen aus Stoff und Filz, Plane, Walk und Wolle gezeigt, es gibt Mode für Kinder und Erwachsene, Gewebtes und Gestricktes sowie Wohnaccessoires.
Auch die Schmuckdesigner zeigen ein großes Angebot an Gold- und Silberschmuck, Schmuck aus edlem Holz , handgemachten Glasperlen und Schmuckes aus Mineralien, Fossilien und Edelsteinen.
Dazu viele Accessoires bis hin zu Ledertaschen und Beuteln, Gürteln, Tüchern, Schals und Stulpen, Hüten und Mützen.
Handwerkliches gibt es vom Töpfereibereich: Hier gibt es freihandgedrehtes Steinzeuggeschirr, Gartenkeramik, Pflanzgefäße oder künstlerische Objekte.
Glaskunst als Schmuck, mundgeblasene Objekte, Lesemagnete, vielerlei Bilder, Grafiken, maritime Fotografien, Lichtobjekte aus Treibholz, Felle, Holzspielzeug, verschiedenste Dekorationen für Haus und Garten .

Viele Künstler zeigen Ihr Handwerk vor Ort.
Der Eulensäger Heiko Wussow aus Malente zeigt Kunst mit der Kettensäge. Verschiedenste Tierfiguren und Holzobjekte entstehen direkt vor Ort.
Aus dem schwäbischen Ditzingen kommt Kurt Weigl.  Seine Spezialität sind gedrechselte Holzkreisel und Holzspielzeug.
Ein besonderer Aussteller ist Thomas Eberle. An seinem Stand gibt es verschiedenste Klangschalen und Windspiele.
Aus Dresden kommt die Bürstenmanufaktur des Blindenhilfswerkes e. V. mit einer großen Auswahl handwerklich gefertigter Besen, Bürsten und Pinsel.
Der Gürtelmacher ist mit dabei und fertigt direkt nach Kundenwunsch.
Aus dem hessischen Witzenhausen kommt unsere Wollfrau Maria Wüllner. Am Spinnrad zeigt Sie die Verarbeitung von der rohen Wolle zum gebrauchsfertigen Garn, an Ihrem Stand gibt es alles, was aus Wolle produziert werden kann, von Kleidung über Decken bis hin zur Wollsocke.

Der Markt wird ergänzt durch besondere Spezialitäten wie handgemachte Liköre,  Gewürze , Feinkostartikel und vieles mehr.

Und auch für unsere vierbeinigen Freunde gibt es vielfältige Leckerlies.

Die Marktgastronomie bietet verschiedene Getränke und kleine Speisen an.

Freitag, Samstag, Sonntag und Montag
jeweils 10:00 – 19:00 Uhr

Eintritt: frei

Ort: Tornadowiese, Travepromenade, Trelleborgallee, 23570 Lübeck-Travemünde

www.handgemacht-maerkte.de

www.facebook.com

Foto © Carsten Jensen


weiter zum Juni »


Alle Angaben ohne Gewähr. Änderungen vorbehalten.