Sie sind hier: Startseite » Travemünde Veranstaltungen Juli

Monat März, April, Juni, Juli

Travemünde Veranstaltungen
Juli 2018

 

01. Juli bis 31. August 2018

Strandläufer, Badenixen und Sandburgenbauer – Sportanimation

Ssportanimation in Travemünde © Lübeck und Travemünde MarketingEin umfassendes Sportangebot für alle Fitness-Begeisterten.

Fun und Fitness für alle, die Spaß an der Bewegung haben, neue Sportarten ausprobieren oder einfach nur andere sportbegeisterte Menschen kennenlernen wollen.

Geschulte Trainer und professionelle Betreuer sind vor Ort und bieten fachmännischen Rat und wertvolle Tipps.

montags bis freitags

Eintritt: 2,50 €/ostseecard*-Inhaber und Kinder bis 16 Jahren frei

Treffpunkt: Brügmanngarten, Am Brügmanngarten, 23570 Lübeck-Travemünde

Veranstalter: Lübeck und Travemünde Marketing GmbH in Kooperation mit dem A-ROSA Resort Travemünde
www.travemuende-tourismus.de

Sportanimation » Programm 2018 « (pdf)

Foto © Lübeck und Travemünde Marketing


19. Juli 2018

Marktkonzert

Orgel in der St. Lorenz-Kirche in Lübeck-TravemündeDreißig Minuten Orgelmusik mit anschließender Führung durch die St. Lorenz-Kirche Travemünde aus dem 16. Jahrhundert mit Altar und Kanzel aus der Zeit des Barock.

Der Name Marktkonzert stammt noch aus der Zeit, als immer donnerstags auf dem Markt vor der Kirche der Wochenmarkt stattfand. Den Wochenmarkt gibt es noch, aber jetzt etwa 100 m weiter auf dem Platz direkt an der Trave. Das hat der Beliebtheit dieser Konzertreihe nicht geschadet, Travemünder und Touristen kommen gerne, um den Klängen der 1966 erbauten Beckerath-Orgel zu lauschen.

1991 wurde das Instrument im Zuge der Kirchenrenovierung neu gestaltet. Es besitzt 29 Register mit etwa 1.900 Pfeifen.

Im Anschluss an die Marktkonzerte wird immer zu einer Kirchenführung eingeladen.
Die Kirche aus dem 16. Jahrhundert bietet viele Sehenswürdigkeiten u. a. Altar und Kanzel aus der Zeit des Barock.

Donnerstag 10:30 Uhr

Eintritt: frei, Kollekte erbeten

Ort: St. Lorenz-Kirche, Jahrmarktstraße 14, 23570 Lübeck-Travemünde
www.kirche-travemuende.de


20. – 22. Juli 2018

Lust auf Kunsthandwerk

Kunsthandwerkermarkt TravemündeAuf dem Kunsthandwerkermarkt direkt an der Priwallfähre am Hafen und an der Promenade des Ostseebades Travemünde präsentieren rund 30 Aussteller ihre Waren.

Drechseln für Kinder und Erwachsene mit Dag Wixforth vom Hof Balm.

Freitag und Samstag 11:00 – 19:00 Uhr
Sonntag 11:00 – 18:00 Uhr

Eintritt: frei

Ort: Fährplatz, 23570 Lübeck-Travemünde

Veranstalter: Veranstaltungs- und Kunsthandwerkeragentur Elke Baum
www.kunsthandwerker-maerkte.de


20. – 22. Juli 2918

CITY SLIDE 2018 in Travemünde
Jetzt kostenlose Tickets sichern!!!

Riesenrutsche TravemündeDas Wasserrutsch-Event des Sommers tourt wieder durch Deutschland. Familien, Kinder, Jugendliche und Erwachsene können „aus über 15 Meter Höhe und 100 m Länge rutschen.

Kostenlose Tickets gibt es jeweils für zweistündige “Wellen”. Vergeben werden maximal 2 Ticket pro Person. Die kostenlosen Tickets sind auf 300 Tickets pro Tag limitiert und extrem schnell vergriffen.

Schaulustige können dem Rutschspektakel auch ohne Karten beiwohnen. Ein Rahmenprogramm mit Musik, Spielen und kühlen Getränken sorgt für sommerliche Stimmung.

Das Event kennt „keine“ Altersgrenzen. Familien, Kinder, Jugendliche & Erwachsene sind gleichermaßen willkommen – Einzige Regel: Der Teilnehmer muss über 1,20 Meter und mindestens 8 Jahre alt sein. Gerutscht werden, darf nur mit Rutschring. Die über 100.000 Facebook Fans sprechen dafür, dass schauinsland-reisen City Slide das Sommer-Event des Jahres 2018 wird.

Vor Ort wird den Rutschgästen alles geboten. Umkleidekabinen, für das sommerliche Outfit, sowie Garderoben, um das Hab und Gut sicher zu verstauen. Bringe deinen eigenen Ring mit oder hole dir Profi-Rutschringe ab 8 € direkt online, oder vor Ort.

Nur auf www.city-slide.com sind die limitierten, kostenfreien und personalisierten schauinsland-reisen City Slide Tickets erhältlich. Damit jeder ausreichend rutschen kann und die Wartezeiten nicht zu lang werden, haben die Macher den Eventtag in zweistündige Zeitfenster unterteilt.

Am Sonntag kommt es um 16:00 Uhr zum großen Highlight. Zehn auserwählte Adrenalinjunkies treten gegeneinander an, um der schnellste Speedslider der Stadt auf 100 Meter zu werden. Jeder Slider hat nichts außer einen Rutschring und hoffentlich die richtige Technik um als schnellster 100 Meter auf der überdemensionalen Slip ´n´ Slide zurückzulegen.

Nach einem kurzen Warm-Up darf jeder Speedslider dreimal die 15 Meter hohe Riesenrampe hinunter rutschen. Für jeden Durchlauf der zehn Slider wird die Riesenrampe für kurze Zeit gesperrt. Während die Speedslider sich für den nächsten Durchgang vorbereiten, können die City Slider weiter rutschen und die erlernten Techniken der Speedslider nachahmen.

Mit Hilfe einer Zeitmessanlage wird die schnellste Rutschzeit auf 100 Meter ermittelt. Neben Ruhm und Ehre der erste Speedslider Travemündes zu sein, erhält der Gewinner einen Reisegutschein von schauinsland-reisen im Wert von 200,00 € und ist sofort für das große Deutschlandfinale in Duisburg qualifiziert.

Der Rekordversuch und das große Finale:
Die schnellsten Speedslider treten Ende August gegeneinander an und versuchen unter den Augen eines amtlichen Prüfers der schnellste Slider Deutschlands auf 100 Meter zu werden. Es bleibt spannend, ob der Gewinner den Sieg beim großen Deutschlandfinale nach Travemünde holt und zusätzlich einen Traumurlaub für zwei Personen im Wert von ca. 2.000,00€ gewinnt.

Hier die Startzeiten:
Welle 1: 12:00 Uhr – 14:00 Uhr
Welle 2: 14:00 Uhr – 16:00 Uhr
Welle 3: 16:00 Uhr – 18:00 Uhr

Länge: 1 x 100 Meter

Höhe: 15 Meter

Teilnahme: kostenlos. Nur auf www.city-slide.com sind die limitierten, kostenfreien und personalisierten schauinsland-reisen City Slide Tickets erhältlich.

Ort: Direkt am Strand im Rahmen der Travemünder Woche
www.city-slide.com

Foto: schauinsland-reisen City Slide Tour 2017 © City Slide Event GmbH


20. Juli 2018

Kinderfreundliche Führung
durch das Naturschutzgebiet Südlicher Priwall

Kopfweide auf der Priwallwiese © Archiv LPVWas ist eigentlich ein Naturschutzgebiet?
Und wer oder was ist hier alles so Zuhause?
Warum heißt der „Priwall“ eigentlich Priwall?
Und sah es hier schon immer so aus?

Diese und viele weitere Fragen werden wir uns auf unserer Entdeckungstour durch das Naturschutzgebiet „Südlicher Priwall“ stellen und sie spielerisch beantworten.

Dabei kommen wir ein paar wichtigen Vögeln des Priwalls und anderen Wald- und Wiesenbewohnern auf die Spur.
Auch typische Pflanzen, von der Kopfweide bis zur Wilden Möhre, werden wir bestimmen und ihre Besonderheiten kennenlernen.

Freitag 15:30 – ca. 17:00 Uhr

Teilnahme:
Erwachsene 5,00 €
Kinder bis 14 Jahre 3,00 €
Familienkarte (2 Erwachsene, 2 Kinder) 10,00 €
Anmeldung nicht erforderlich

Treffpunkt: Naturwerkstatt Priwall, Fliegerweg 5-7, 23570 Travemünde-Priwall
www.dummersdorfer-ufer.de

Foto © Landschaftspflegeverein Dummersdorfer Ufer (LPV)


20. – 29. Juli 2018

129. Travemünder Woche

Travemünder Woche - 420er auf der OstseeGrande Dame des Segelsports lädt zum Titelfestival

Die Travemünder Woche ist das zweitgrößte Segelevent der Welt.

»Fotogalerie 2016«

»Fotogalerie 2015«

Jedes Jahr sind hunderttausende Wassersportfreunde aus aller Welt hier zu Gast, um die einmalige Kombination aus internationalem Segelsport und maritimer Festmeile live zu erleben.

Gegründet im Jahre 1889, wird die Travemünder Woche nun zum 128. Mal veranstaltet.
Entstanden ist die beliebteste Regattawoche der Welt, als die Hamburger Kaufleute Hermann Wentzel und Hermann Dröge vor Travemünde um die Wette segelten. Der Sieger erhielt eine Flasche Lübecker Rotspon.
Erst neun Jahre später – im Jahre 1898 – wurde der Lübecker Yacht-Club nach einem Aufruf von Kaiser Wilhelm II gegründet, um eine Institution zu haben, die die Travemünder Woche professionell organisiert.

Jedes Jahr ist die Travemünder Woche der Anziehungspunkt für tausende aktiver Segler und rund eine Million begeisterter Zuschauer und Besucher, die sowohl das sportliche Großereignis als auch das feine Festival an Land genießen. Nirgends auf der Welt wird der Segelsport so eng mit einem abwechslungsreichen Landprogramm verknüpft wie in Travemünde. Familiäre Stimmung, Spitzensport, Sommer, Strandfeeling und Show sind die Schlaglichter, die die Travemünder Woche Jahr für Jahr auszeichnen.

Festivalprogramm » Travemünder Woche 2018 «

SAP Trave Races – vorauss. 17:00 Uhr
Samstag 21.07.2018 Finn Dinghys
Sonntag 22.07.2018 Dyas
Montag 23.07.2018 Segelbundesliga
Dienstag 24.07.2018 Vaurien
Mittwoch 25.07.2018 Langstreckenrennen der seegehenden Yachten
Donnerstag 26.07.2018 Flying Junior5.5mR
Freitag 27.07.2018 5.5mR
Samstag 28.07.2018 Musto Skiffs
Sonntag 29.07.2018 Inklusions-Segeln

Mittwoch 25. Juli 2018 – 12:00 Uhr:
Volksbank Rotspon Cup – Bürgermeister, Jan Lindenau, wird die von seinem Vorgänger Bernd Saxe eingeführte Tradition fortsetzen und beim Volksbank Rotspon Cup gegen Landesinnenminister Hans-Joachim Grote antreten.

Montag 23. Juli –  Samstag 28. Juli 2018 jeden Abend um 22:45 Uhr:
Pyro- und Lasershow auf der Trave

Eintritt: frei

Ort: Ostsee, Brügmanngarten, Strand- und Travepromenade

Veranstalter: Lübecker Yachtclub e. V.
www.lyc.de

Infos: www.travemuender-woche.com


20. Juli 2018

Geologische Strandexkursion
Das Kliff von Travemünde

Brodtener Ufer mit Haus SeeblickSonne, Strand und Steine. Entdecken Sie mit uns die faszinierende Welt der Gesteine und kommen Sie mit uns an die spannendsten Kliffs der Ostseeküste …

Endlich Ferien! Damit startet jetzt auch das Ferienprogramm des GeoParks Nordisches Steinreich.

Für alle, die mehr über die faszinierende Welt der Steine wissen möchten, die am Ostseestrand zu finden sind. Steine aus lauter Kristallen, Fossilien aus der Zeit der Dinos, bis hin zu Edelsteinen. An den aktivsten Kliffs der Ostsee finden jetzt an jedem Wochenende Exkursionen statt.

Für die Kids gibt es eine Steine-Rallye mit vielen spannenden Suchaufgaben.
Parallel dazu findet jeweils am gleichen Strand eine Erwachsenenexkursion statt, sodass die ganze Familie gemeinsam einen aufregenden Tag am Strand verleben kann.

Freitag 16:00 – ca. 17:30 Uhr

Teilnahme: 9,- €
um Anmeldung wird gebeten unter Tel. 04547 159315 oder info@geopark-nordisches-steinreich.de

Treffpunkt: Brodtener Ufer, Haus Seeblick, Treppe zum Strand, Wieskoppel, 23570 Lübeck-Brodten

www.geopark-nordisches-steinreich.de


21. Juli 2018

Meer erleben – an Düne und Ostseestrand

Priwallstrand © Anna HendlerBegleiten Sie uns auf dem „Grünen Band“ zu einer interessanten Exkursion zwischen Land und Meer.

Erfahren Sie Wissenswertes über die Artenvielfalt in diesen besonderen Lebensräumen.

Leitung: Team Landschaftspflegeverein Dummersdorfer Ufer/Naturwerkstatt Priwall

Samstag 10:00 – ca. 12:00 Uhr

Teilnahme:
Erwachsene 5,00 €, ermäßigt 3,00 €
Kinder bis 14 Jahre 3,00 €
Familienkarte (2 Erwachsene, 2 Kinder) 10,00 €
Anmeldung erforderlich unter Naturwerkstatt Priwall, Fliegerweg 5-7, 23570 Travemünde-Priwall, Tel. 04502 9996465
Mindestteilnehmerzahl 5 Personen

Treffpunkt: Gedenkstein auf dem Priwall an der Landesgrenze zwischen Schleswig-Holstein und Mecklenburg Vorpommern, Mecklenburger Landstraße, 23570 Travemünde-Priwall

www.dummersdorfer-ufer.de

Foto © Anna Hendler


22. Juli 2018

Sea Sunday der Deutschen Seemannsmission

Sea Sunday © Deutsche Seemannsmission Lübeck„Welcome to Lübeck. Wir heißen Seeleute aus aller Welt willkommen“ – so lautet das Motto des diesjährigen Sea Sunday der Deutschen Seemannsmission in Lübeck.

Der maritime Gottesdienst im Rahmen der Travemünder Woche findet am Sonntag im Brügmanngarten in Travemünde statt. Die Predigt hält Pastor Hans-Uwe Rehse, ehemaliger Geschäftsführer der Vorwerker Diakonie. Mit dabei sind der „Shantychor Möwenschiet“ und der Posaunenchor der Ev.-Luth. Kirchengemeinden Scharbeutz / Gleschendorf.

875 Jahre wird Lübeck in diesem Jahr. Seither ist die Geschichte der Hansestadt eng verbunden mit der Seefahrt. Stets wurden Waren aus fernen Ländern gebracht oder in diese verschifft. Die Seeleute an Bord sind es, die diesen Transport übernehmen und das Leben reich machen. Oft sind sie dafür monatelang auf den Meeren unterwegs, fern von Heimat, Familie und Freunden. Ist der Hafen dann erreicht, ist die Zeit oft knapp. Die Waren müssen gelöscht, neue an Bord genommen werden. Liegezeiten kosten Geld und so geht es dann schnell weiter, wieder auf See.

Umso wichtiger ist es für die Seeleute, im Hafen willkommen geheißen zu werden. Mit der Deutschen Seemannsmission in Lübeck haben sie einen festen Ansprechpartner, der um ihr Leben an Bord und das, was sie benötigen, weiß. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter gehen auf die Schiffe, bringen in Form von Zeitungen in der Landessprache und von Telefonkarten ein Stück Außenwelt mit. Sie sind da für Gespräche, sei es einen Plausch, sei es etwas, das schon lange auf der Seele lastet. Sie geben Orientierung im Hafen und in der Stadt. Der Seemannsclub am Lehmannkai 2 mit freiem WLAN, Billard-Tisch und Sofaecke bietet die Möglichkeit, vom Leben an Bord abzuschalten. „Support of seafarers‘ dignity“ – so lautet das Motto der Deutschen Seemannsmission. Unabhängig von der Religion, der Hautfarbe und der Nationalität setzt sie sich für die Würde der Seeleute ein.

Was das Leben an Bord heute bedeutet und wie wichtig es ist, im Hafen willkommen geheißen zu werden, das soll im Gottesdienst gemeinsam bedacht werden. Der Sea Sunday findet im Rahmen des „Interkulturellen Sommers“ der Bürgerakademie Lübeck statt.

Zur Deutschen Seemannmission in Lübeck
Die Deutsche Seemannsmission in Lübeck wurde 1906 gegründet. Sie ist ein gemeinnütziger Verein und finanziert sich u.a. über Spenden. Im vergangenen Jahr wurden über 1.700 Seeleute an Bord besucht. 630 Seeleute kamen in den Club.

Sonntag 11:00 – 12:15 Uhr

Eintritt: frei

Ort: Brügmanngarten, Am Brügmanngarten, 23570 Lübeck-Travemünde

www.seemannsmission-luebeck.de


22. Juli 2018

Exkursionsfahrt
mit dem Arbeitsboot „Hyla“
zur Insel der seltenen Flussseeschwalben

junge Flussseeschwalbe © Archiv LPVEine Kolonie Flussseeschwalben brütet seit einigen Jahren auf einer künstlich angelegten Kiesinsel am Ostufer der Pötenitzer Wiek.

Von Bord der Hyla können wir diese und andere Wasservögel störungsfrei aus der Nähe beobachten.

Bitte ein Fernglas mitbringen, sowie dem Wetter angemessene Kleidung und Schuhe.

Bei schlechtem Wetter fällt die Exkursion aus.

Bitte rechtzeitig anmelden.

Leitung: Team Landschaftspflegeverein Dummersdorfer Ufer/Naturwerkstatt Priwall

Sonntag 11:00 – ca. 14:00 Uhr

Teilnahme: Spende für die Arbeit der Naturwerkstatt erbeten
Anmeldung unter Naturwerkstatt Priwall Tel. 04502 9996465

Treffpunkt: Naturwerkstatt Priwall, Fliegerweg 5-7, 23570 Travemünde-Priwall
www.dummersdorfer-ufer.de

Foto © Landschaftspflegeverein Dummersdorfer Ufer (LPV)


23. Juli 2018

„Lisa von Lübeck“
Fahrt Travemünde – See – Travemünde

Lisa von LübeckDie „Lisa von Lübeck“ ist der Nachbau einer Kraweel aus dem 15. Jahrhundert.
Sie wurde von 1999 – 2004 in Lübeck gebaut.

Genießen Sie das Flair auf dem 35 m langen Hanseschiff.

Montag
10:00 – 12:00 Uhr
15:00 – 17:00 Uhr

Teilnahme pro Fahrt:
Erw. 15,00 €, Kind 7,50 €
Anmeldung unter Tel. 0451-7982740

Ort: Liegeplatz wird bei Anmeldung bekannt gegeben, 23570 Lübeck-Travemünde

Veranstalter: Gesellschaft Weltkulturgut Hansestadt Lübeck e. V., Willy-Brandt-Allee 19, 23554 Lübeck (nördliche Wallhalbinsel), erreichbar:
April bis September: jeden Dienstag bis Donnerstag von 09:00 Uhr – 13:00 Uhr
Oktober bis März: jeden Dienstag von 09:00 Uhr – 13:00 Uhr
Tel. 0451-7982740

alle Infos unter www.hanseschiff-luebeck.de

www.facebook.com/hanseschiff.luebeck


24. Juli 2018

„Lisa von Lübeck“
Fahrt Travemünde – See – Travemünde

Lisa von LübeckDie „Lisa von Lübeck“ ist der Nachbau einer Kraweel aus dem 15. Jahrhundert.
Sie wurde von 1999 – 2004 in Lübeck gebaut.

Genießen Sie das Flair auf dem 35 m langen Hanseschiff.

Dienstag
10:00 – 12:00 Uhr
15:00 – 17:00 Uhr

Teilnahme pro Fahrt:
Erw. 15,00 €, Kind 7,50 €
Anmeldung unter Tel. 0451-7982740

Ort: Liegeplatz wird bei Anmeldung bekannt gegeben, 23570 Lübeck-Travemünde

Veranstalter: Gesellschaft Weltkulturgut Hansestadt Lübeck e. V., Willy-Brandt-Allee 19, 23554 Lübeck (nördliche Wallhalbinsel), erreichbar:
April bis September: jeden Dienstag bis Donnerstag von 09:00 Uhr – 13:00 Uhr
Oktober bis März: jeden Dienstag von 09:00 Uhr – 13:00 Uhr
Tel. 0451-7982740

alle Infos unter www.hanseschiff-luebeck.de

www.facebook.com/hanseschiff.luebeck


25. Juli 2018

„Lisa von Lübeck“
Fahrt Travemünde – See – Travemünde

Lisa von LübeckDie „Lisa von Lübeck“ ist der Nachbau einer Kraweel aus dem 15. Jahrhundert.
Sie wurde von 1999 – 2004 in Lübeck gebaut.

Genießen Sie das Flair auf dem 35 m langen Hanseschiff.

Mittwoch
10:00 – 12:00 Uhr
15:00 – 17:00 Uhr

Teilnahme pro Fahrt:
Erw. 15,00 €, Kind 7,50 €
Anmeldung unter Tel. 0451-7982740

Ort: Liegeplatz wird bei Anmeldung bekannt gegeben, 23570 Lübeck-Travemünde

Veranstalter: Gesellschaft Weltkulturgut Hansestadt Lübeck e. V., Willy-Brandt-Allee 19, 23554 Lübeck (nördliche Wallhalbinsel), erreichbar:
April bis September: jeden Dienstag bis Donnerstag von 09:00 Uhr – 13:00 Uhr
Oktober bis März: jeden Dienstag von 09:00 Uhr – 13:00 Uhr
Tel. 0451-7982740

alle Infos unter www.hanseschiff-luebeck.de

www.facebook.com/hanseschiff.luebeck


26. Juli 2018

Marktkonzert

Orgel in der St. Lorenz-Kirche in Lübeck-TravemündeDreißig Minuten Orgelmusik mit anschließender Führung durch die St. Lorenz-Kirche Travemünde aus dem 16. Jahrhundert mit Altar und Kanzel aus der Zeit des Barock.

Der Name Marktkonzert stammt noch aus der Zeit, als immer donnerstags auf dem Markt vor der Kirche der Wochenmarkt stattfand. Den Wochenmarkt gibt es noch, aber jetzt etwa 100 m weiter auf dem Platz direkt an der Trave. Das hat der Beliebtheit dieser Konzertreihe nicht geschadet, Travemünder und Touristen kommen gerne, um den Klängen der 1966 erbauten Beckerath-Orgel zu lauschen.

1991 wurde das Instrument im Zuge der Kirchenrenovierung neu gestaltet. Es besitzt 29 Register mit etwa 1.900 Pfeifen.

Im Anschluss an die Marktkonzerte wird immer zu einer Kirchenführung eingeladen.
Die Kirche aus dem 16. Jahrhundert bietet viele Sehenswürdigkeiten u. a. Altar und Kanzel aus der Zeit des Barock.

Donnerstag 10:30 Uhr

Eintritt: frei, Kollekte erbeten

Ort: St. Lorenz-Kirche, Jahrmarktstraße 14, 23570 Lübeck-Travemünde
www.kirche-travemuende.de


27. – 29. Juli 2018

Lust auf Kunsthandwerk

Kunsthandwerkermarkt TravemündeAuf dem Kunsthandwerkermarkt direkt an der Priwallfähre am Hafen und an der Promenade des Ostseebades Travemünde präsentieren rund 30 Aussteller ihre Waren.

Drechseln für Kinder und Erwachsene mit Dag Wixforth vom Hof Balm.

Freitag und Samstag 11:00 – 19:00 Uhr
Sonntag 11:00 – 18:00 Uhr

Eintritt: frei

Ort: Fährplatz, 23570 Lübeck-Travemünde

Veranstalter: Veranstaltungs- und Kunsthandwerkeragentur Elke Baum
www.kunsthandwerker-maerkte.de


27. Juli 2018

Kinderfreundliche Führung
durch das Naturschutzgebiet Südlicher Priwall

Kopfweide auf der Priwallwiese © Archiv LPVWas ist eigentlich ein Naturschutzgebiet?
Und wer oder was ist hier alles so Zuhause?
Warum heißt der „Priwall“ eigentlich Priwall?
Und sah es hier schon immer so aus?

Diese und viele weitere Fragen werden wir uns auf unserer Entdeckungstour durch das Naturschutzgebiet „Südlicher Priwall“ stellen und sie spielerisch beantworten.

Dabei kommen wir ein paar wichtigen Vögeln des Priwalls und anderen Wald- und Wiesenbewohnern auf die Spur.
Auch typische Pflanzen, von der Kopfweide bis zur Wilden Möhre, werden wir bestimmen und ihre Besonderheiten kennenlernen.

Freitag 15:30 – ca. 17:00 Uhr

Teilnahme:
Erwachsene 5,00 €
Kinder bis 14 Jahre 3,00 €
Familienkarte (2 Erwachsene, 2 Kinder) 10,00 €
Anmeldung nicht erforderlich

Treffpunkt: Naturwerkstatt Priwall, Fliegerweg 5-7, 23570 Travemünde-Priwall
www.dummersdorfer-ufer.de

Foto © Landschaftspflegeverein Dummersdorfer Ufer (LPV)


27. Juli 2018

Geologische Strandexkursion
Das Kliff von Travemünde

Brodtener Ufer mit Haus SeeblickSonne, Strand und Steine. Entdecken Sie mit uns die faszinierende Welt der Gesteine und kommen Sie mit uns an die spannendsten Kliffs der Ostseeküste …

Endlich Ferien! Damit startet jetzt auch das Ferienprogramm des GeoParks Nordisches Steinreich.

Für alle, die mehr über die faszinierende Welt der Steine wissen möchten, die am Ostseestrand zu finden sind. Steine aus lauter Kristallen, Fossilien aus der Zeit der Dinos, bis hin zu Edelsteinen. An den aktivsten Kliffs der Ostsee finden jetzt an jedem Wochenende Exkursionen statt.

Für die Kids gibt es eine Steine-Rallye mit vielen spannenden Suchaufgaben.
Parallel dazu findet jeweils am gleichen Strand eine Erwachsenenexkursion statt, sodass die ganze Familie gemeinsam einen aufregenden Tag am Strand verleben kann.

Freitag 16:00 – ca. 17:30 Uhr

Teilnahme: 9,- €
um Anmeldung wird gebeten unter Tel. 04547 159315 oder info@geopark-nordisches-steinreich.de

Treffpunkt: Brodtener Ufer, Haus Seeblick, Treppe zum Strand, Wieskoppel, 23570 Lübeck-Brodten

www.geopark-nordisches-steinreich.de


28. Juli 2018

Meer erleben – an Düne und Ostseestrand

Priwallstrand © Anna HendlerBegleiten Sie uns auf dem „Grünen Band“ zu einer interessanten Exkursion zwischen Land und Meer.

Erfahren Sie Wissenswertes über die Artenvielfalt in diesen besonderen Lebensräumen.

Leitung: Team Landschaftspflegeverein Dummersdorfer Ufer/Naturwerkstatt Priwall

Samstag 10:00 – ca. 12:00 Uhr

Teilnahme:
Erwachsene 5,00 €, ermäßigt 3,00 €
Kinder bis 14 Jahre 3,00 €
Familienkarte (2 Erwachsene, 2 Kinder) 10,00 €
Anmeldung erforderlich unter Naturwerkstatt Priwall, Fliegerweg 5-7, 23570 Travemünde-Priwall, Tel. 04502 9996465
Mindestteilnehmerzahl 5 Personen

Treffpunkt: Gedenkstein auf dem Priwall an der Landesgrenze zwischen Schleswig-Holstein und Mecklenburg Vorpommern, Mecklenburger Landstraße, 23570 Travemünde-Priwall

www.dummersdorfer-ufer.de

Foto © Anna Hendler


29. Juli 2018

Exkursionsfahrt
mit dem Arbeitsboot „Hyla“
zur Insel der seltenen Flussseeschwalben

junge Flussseeschwalbe © Archiv LPVEine Kolonie Flussseeschwalben brütet seit einigen Jahren auf einer künstlich angelegten Kiesinsel am Ostufer der Pötenitzer Wiek.

Von Bord der Hyla können wir diese und andere Wasservögel störungsfrei aus der Nähe beobachten.

Bitte ein Fernglas mitbringen, sowie dem Wetter angemessene Kleidung und Schuhe.

Bei schlechtem Wetter fällt die Exkursion aus.

Bitte rechtzeitig anmelden.

Leitung: Team Landschaftspflegeverein Dummersdorfer Ufer/Naturwerkstatt Priwall

Sonntag 11:00 – ca. 14:00 Uhr

Teilnahme: Spende für die Arbeit der Naturwerkstatt erbeten
Anmeldung unter Naturwerkstatt Priwall Tel. 04502 9996465

Treffpunkt: Naturwerkstatt Priwall, Fliegerweg 5-7, 23570 Travemünde-Priwall
www.dummersdorfer-ufer.de

Foto © Landschaftspflegeverein Dummersdorfer Ufer (LPV)


31. Juli .2018

Das Kreuzfahrtschiff MS Birka Stockholm besucht Travemünde

Das Einlaufen der großen Pötte in den frühen Morgenstunden ist immer ein ganz besonderes Ereignis.

Das Auslaufen in der Abenddämmerung hat ein ganz eigenes Flair und bei einem Café in der Vorderreihe kommt es zu einem unvergesslichen Urlaubserlebnis.

Tipp: Musikalische Verabschiedung um 16:30 Uhr mit dem Lübecker Shanty-Chor Möwenschiet.

Dienstag 08:00 – 17:00 Uhr

Eintritt: frei

Ort: Ostpreußenkai, Vorderreihe, 23570 Lübeck-Travemünde

Schiffsinformationen


weiter zum August »


Alle Angaben ohne Gewähr. Änderungen vorbehalten.