Sie sind hier: Startseite » Veranstaltungen SH » Schleswig-Holstein Veranstaltungen September

Veranstaltungen Schleswig-Holstein
September 2018

 

Logo 875 Jahre Lübeck hat Geburtstag © Lübeck und Travemünde Marketing (LTM)Lübeck hat Geburtstag

2018 feiert die Hansestadt Lübeck ihr Stadtjubiläum „875 Jahre“

Die „Königin der Hanse“ feiert, feiern Sie mit!
2018 wird Lübeck 875 Jahre alt und feiert das ganze Jahr über Geburtstag.

Zum Auftakt des Stadtjubiläums präsentiert der Fachbereich Kultur der Hansestadt Lübeck gemeinsam mit der Lübeck und Travemünde Marketing GmbH (LTM) und vielen Programmpartnern, Förderern und Sponsoren das offizielle Jahrbuch mit dem Jubiläumsprogramm rund um Kunst, Kultur und Historie und die eigens erstellte Webseite unter www.luebeck-hat-geburtstag.de.

Besondere Höhepunkte des Programms sind das HanseKulturFestival (8.-10. Juni 2018), die Lange Nacht der Lübeck Literatur (29. Juni 2018) und die Ausstellung „875 Jahre – LÜBECK ERZÄHLT UNS WAS“, die Lübecks Stadtgeschichte vom 09. September 2018 bis 06. Januar 2019 im Museumsquartier St. Annen und im Europäischen Hansemuseum vorstellt.

Stadtjubiläum Veranstaltungsübersicht (pdf) Stand 11.01.2018, Änderungen vorbehalten

weitere Infos: www.luebeck-hat-geburtstag.de

Foto © Lübeck und Travemünde Marketing (LTM)


noch bis 02. September 2018

26. Deutsche smart Beach-Volleyball Meisterschaften

Kira Walkenhorst und Laura Ludwig © TraveMediaWelt- und Europameisterinnen spielen an der Ostsee um nationale Beachkrone.

Einmal im Jahr wird Timmendorfer Strand zum Wimbledon des Beach-Volleyballs. Hier spielen die besten Beach-Volleyballer Sommer für Sommer um den deutschen Meistertitel.

Alle Informationen und die Ergebnisse der größten nationalen Beach-Volleyballserie in Europa gibt es im Internet unter: www.smart-beach-tour.tv.

Eintritt: Der Eintritt ist an allen Tagen und zu allen Spielen frei.
Knapp 1.200 Sitzplätze können bei ticketmaster.de kostenpflichtig reserviert werden. Auch nach den Spielen des Tages geht das Meisterschafts-Programm bei freiem Eintritt weiter.

Ort: Strandabschnitt an der Maritim Seebrücke, 23669 Timmendorfer Strand

www.smart-beach-tour.tv

www.facebook.com/smartbeachtour.tv


noch bis 02. September 2018

Altstadtfest Mölln

MöllnMölln feiert sein 34. Möllner Altstadtfest.

Mit viel Musik und süffigen Getränken sind alle Möllner und Besucher der Eulenspiegelstadt an diesen Tagen zum Feiern und Vergnügtsein eingeladen.

Freitag 17:00 – 23:00 Uhr
Samstag 11:00 – 23:00 Uhr  (Kinderflohmarkt 08:00 – 11:00 Uhr – Hauptstraße am ZOB)
Sonntag 11:00 – 18:00 Uhr  (Riesenflohmarkt 08:00 – 18:00 Uhr – Gesamte Innenstadt)

Eintritt: frei

Ort: Innenstadt, 23879 Mölln
www.moelln-tourismus.de


noch bis 02. September 2018

Karl-May-Spiele
Winnetou und das Geheimnis der Felsenburg

Freilichttheater Bad SegebergJan Sosniok – Winnetou

Spieltage bis 02.09.2018:
do, fr, sa jeweils 15:00 und 20:00 Uhr
so 15:00 Uhr

Eintritt: Erwachsene 18,50 – 29,50 €, Kinder (5 bis einschließlich 15 Jahre) 15,00 – 23,50 €

Ort: Freilichttheater, Karl-May-Platz, 23795 Bad Segeberg
www.karl-may-spiele.de


noch bis 02. September 2018

Werner – Das Rennen 2018

WERNER das Rennen 2018 © Werner BröselVom 30. August bis zum 02. September 2018 bekommt das legendäre „Werner Rennen“ von 1988 seine Neuauflage! Und Rötger Feldmann endlich eine gebührende Revanche nach seiner Schmach-Niederlage vor 30 Jahren.

Was für Rötger Feldmann, alias „Brösel“, Vater der Comicfigur Werner, und Holger Henze, genannt „Holgi“, Inhaber der legendären Kieler Kunstkneipe „Club 68“ mit einem Wortgeplänkel im Werner-Comic „Eiskalt“ begann, führte 1988 zu einem Großereignis auf dem Flugplatz Hartenholm, von dem man bis heute redet: Das legendäre Rennen zwischen der viermotorigen Horex, dem Red-Porsche-Killer und dem 911erPorsche von Holgi! 2018 gibt es am Originalschauplatz die Revanche: Rötger und Holgi werden mit denselben, generalüberholten Maschinen erneut gegeneinander antreten und ihre Kräfte messen.

„Nach drei Jahrzehnten Schmach muss unser genialer Eigenbau endlich mal Holgis aufgemotzte Serienschüssel abledern!”, sagt Rötger.

Der Flugplatz Hartenholm wird sich in ein buntes Eventgelände verwandeln. Live-Musik von damals und heute, spannende Showacts um Geschicklichkeit und Geschwindigkeit – und alles, was das Motorrad-Schrauber-Herz begehrt – bilden das Rahmenprogramm zum Rennen.

„Um den Flugplatz gibt es ein Campinggelände, das den verschiedenen Bedürfnissen der Besucher gerecht wird. Von mietbaren Holzhütten über Stellplätze für Wohnmobile bis zum Eckchen für Zelte wird für jeden etwas dabei sein“, erläutert Holger Hübner, einer der Veranstalter der HoHa Hanseatic GmbH.

Es wird eine Veranstaltung mit hohem Wohlfühlcharakter. „Wir fahren schließlich zu Werner nach Hause, nach Hartenholm“, so Holger Hübner weiter.

Donnerstag ab 15:00 Uhr

Eintritt: Tickets gibt es unter www.wernerrennen.de.

Ort: Flugplatz-Hartenholm, 24640 Hasenmoor

Veranstalter: HoHa Hanseatic GmbH, Neuer Kamp 32, 20357 Hamburg

www.wernerrennen.de


noch bis 16. September 2018

Sommer, Spaß und Aqua Splash
Wibit WaterSports-Park

Waterpark © StS TSNTAuf Höhe der Maritim Seebrücke in Timmendorfer Strand wiegt seit Kurzem eine leuchtend bunte Inselgruppe auf den Wellen hin und her und zahlreiche Schaulustige bestaunen das eigenartige Objekt. Die TSNT GmbH hat eine Action-Badelandschaft der Extraklasse direkt auf dem Wasser installiert und somit den ersten Wibit WaterSports-Park in der deutschen Ostsee.

Das neue Wasser-Highlight liegt auf 1.200 m² Fläche links der Maritim Seebrücke fest vor Anker und verspricht mit 13 unterschiedlichen Stationen ein unvergessliches Badeerlebnis. Der Wibit WaterSports-Park besteht aus schwimmenden, luftgefüllten Parcours-Elementen, die zu einem Rundlauf verbunden sind und den Besucher zu einem besonderen Abenteuer direkt auf dem Meer einladen. Man kann versuchen über den „Action Tower“ zu klettern, über „die Bridge“ zu balancieren oder sich am „High Roller“ erproben. Besonders viel Gleichgewicht ist beim sogenannten „Hurdle“, der Hürde, gefragt, denn wer daneben tritt, nimmt garantiert ein erfrischendes Bad.

Die Entfernung zur Badelandschaft vom Ufer beträgt ca. 80 m und wird schwimmend zurückgelegt. An den Ecken des Wasserparks befinden sich Stufen, die einen leichten Einstieg auf den Wibit WaterSports-Park ermöglichen.

Öffnungszeiten:
10:00 – 18:00 Uhr
Bei starkem Wind, ab Windstärke 8, muss der Park aus Sicherheitsgründen leider geschlossen bleiben.

Eintritt: 10 € pro Person für eine Stunde, 20 € für vier Stunden, 30 € für den ganzen Tag und wer gleich eine ganze Woche Spaß haben möchte, zahlt einmalig 100 €.
Für Gruppen gibt es Ermäßigungen.
Der Zutritt ist nur für Schwimmer mit einer Körpergröße ab 1,10 m geeignet. Kinder dürfen in Begleitung der Eltern ab 6 Jahren, mit schriftlicher Einwilligung der Eltern ab 10 Jahren und ab 14 Jahren alleine den Park besuchen.
Das Tragen einer Schwimmweste ist obligatorisch, sie wird vor Ort ausgegeben.
Zusätzlich zur Strandaufsicht sorgen in Kooperation mit der DLRG Rettungsschwimmer unter der Leitung von Peter Franz für die Sicherheit auf dem Wibit WaterSports-Park.

Ort: neben der Maritim Seebrücke, 23669 Timmendorfer Strand

www.timmendorfer-strand.de

www.wibitsports.de

Foto © StS TSNT


01. und 02. September 2018

“Lütjenburger Aufbruch” an der Turmhügelburg

Lütjenburger Aufbruch - ReiterinDer Herbst ist da und mit ihm die ganze Ente eines arbeitsreichen Jahres.
Schon früh wurden die Felder bestellt, um Getreide und Hülsenfrüchte anzubauen, auch Lein für Kleidung und Raps für Öl gediehen gut ihn diesem Jahr.
Die meisten Beeren und Nüsse sind gepflückt und getrocknet – die Vorratskammern und Heuböden füllen sich und sorgen für eine gute Versorgung von Mensch und Vieh über den langen Winter.

Erntedank steht an.
Und Erntedank ist auch das große, zentrale Thema des Lütjenburger Aufbruchs an der Tumhügelburg Lütjenburg am 01. und 02. September 2018.

Mittelalter zum Erleben, Eintauchen und Anfassen – ein Besuch in der Turmhügelburg im schönen Nienthal lohnt sich immer!!

Samstag 11:00 – 19:00 Uhr
Sonntag 10:00 – 18:00 Uhr

Eintritt: Erwachsene 5,00 €, für Kinder ab 6 Jahre 3,00 €, für Mitglieder ist der Eintritt frei.
Parkplätze stehen im Gewerbegebiet Bunendorp in großer Zahl zur Verfügung und sind ausgeschildert.

Ort: Turmhügelburg Lütjenburg, Nienthal an der L165, 24321 Lütjenburg
www.turmhuegelburg.de


01. September 2018

Ratzeburger Dommusiken
Evensong

Ratzeburger DomLeitung: Christian Skobowsky

Samstag 18:00 Uhr

Eintritt: frei, Spende erbeten

Ort: Ratzeburger Dom, Domhof 35, 23909 Ratzeburg
www.ratzeburgerdom.de


02. September 2018

“Blitzlicht”
Kurzführung durch die Ausstellung
“In Szene gesetzt. Fotografien von George Bernard Shaw”

George Bernard Shaw - Lillah McCarthy © National TrustGeorge Bernard Shaw war nicht nur kritischer Autor, Literaturnobelpreisträger und Oscar-Gewinner, sondern auch ein leidenschaftlicher Fotograf.

Zum ersten Mal werden seine spannend und zum Teil sehr amüsant inszenierten Lichtbilder in Deutschland präsentiert.

Entdecken Sie neue Blickwinkel auf diesen vielseitigen Künstler und einige seiner berühmten Freunde, die er abgelichtet hat, etwa Auguste Rodin.

Besucher der öffentlichen Führung erhalten exklusiv im Marlistro Museumscafé in der Königstr. 15 einen Becher Kaffee und ein Stück Kuchen für 5,- €.

Sonntag 15:00 – 15:30 Uhr

Teilnahme:  9,- €, ermäßigt 5,50 €

Ort: Günter Grass-Haus, Glockengießerstraße 21, 23552 Lübeck
www.grass-haus.de


02. September 2018

Opera mista! – Liebe und Leidenschaft in Tönen.

Jagdschlösschen am UkleiseeDas trio con brio spielt wunderbare italienische Opernmelodien in reizvollen Instrumentalbearbeitungen.

Musik voller südländischer Lebensfreude.

Petra Marcolin – Viola, Inessa Tsepkova – Klavier und Martin Karl-Wagner – Flöte.

Werke von Rossini, Verdi, Puccini, Donizetti und anderen.

Es wird garantiert nicht gesungen!

Sonntag 17:00 Uhr

Eintritt: 16,- €
Kartenverkauf:
musicbuero, Tel. 04521-74528 und www.musicbuero.de

Ort: Jagdschlößchen am Ukleisee, Zum Ukleisee 19, 23701 Eutin-Sielbeck

www.musicbuero.de


03. September 2018

Bio-Wochenmarkt in Haffkrug

Fischerstatue in HaffkrugAuf dem Haffkruger Seebrückenvorplatz findet immer montags vormittags von 09:00 bis 14:00 Uhr ein Bio-Wochenmarkt statt, auf dem nur mit ökologischen Produkten gehandelt wird.

Biologisch und gesund einkaufen mit 100 % Meerblick – das gibt es wohl nur im idyllischen Fischerdorf Haffkrug.

Auf dem Bio-Wochenmarkt werden vor allem qualitativ hochwertige Bio-Lebensmittel angeboten, die unter Beachtung der Richtlinien der deutschen Anbauverbände des ökologischen Landbaus wie Demeter, Bioland, Naturland und anderen hergestellt wurden oder deren ökologische Qualität (bei ausländischer Herkunft) mit dem Qualitätssicherungssystem (Monitoring) des Bundesverbandes Naturkost Naturwaren (BNN) überprüft wurde.

Es gibt ein umfangreiches Angebot an Bio-Obst und Bio-Gemüse sowie (Omega-3)-Bio-Eier, Bio-Honig, Bio-Quiche, Bio-Öle aus eigener regionaler Kalt-Pressung, Bio-Käse sowie Bio-Brot, Bio-Backwaren, Bio-Konditoreiprodukte und Bio-Snacks.

Einwohner und Gäste bekommen mit dem Bio-Wochenmarkt die Möglichkeit, sich direkt im Ort mit Bio-Lebensmitteln der höchsten Qualitätsstufe zu versorgen.

Mit den geplanten Öffnungszeiten am Vormittag soll das Angebot des Bio-Wochenmarktes in Scharbeutz ergänzt werden. Der Wochenmarkt soll sich als Institution und Treffpunkt nun auch in Haffkrug etablieren.

Montag 09:00 – 14:00 Uhr

Ort: Seebrückenvorplatz Haffkrug, Höhe Strandallee 0, 23683 Haffkrug

Info: Gemeinde Scharbeutz, Am Bürgerhaus 2, 23683 Scharbeutz, Tel. 04503-77090
www.gemeinde-scharbeutz.de


04. September 2018

„Tanzen am Meer“ mit DJ René
Open Air in Niendorf

Tanzen am Meer © Timmendorfer Strand Niendorf Tourismus Die Timmendorfer Strand Niendorf Tourismus GmbH präsentiert mit DJ René Kleinschmidt die Tanzveranstaltung „Tanzen am Meer“, die jung und alt gleichermaßen anspricht. Nach dem Erfolg in den vergangenen drei Jahren wird in dieser Sommersaison an insgesamt sechs Terminen von Ende Juni bis Anfang September dienstags neben dem „Haus des Kurgastes“ in Niendorf/Ostsee – jeweils von 19 bis 22 Uhr – zum Tanzen und Feiern eingeladen.

Beim „Tanzen am Meer“ können die Gäste bei freiem Eintritt einen tollen Abend mit großartiger Musik und einem kühlen Drink oder leckeren Eis- und Kaffeespezialitäten vom Café „MeerBri“ open air erleben.

Egal ob Foxtrott, Salsa, Walzer oder Discofox, ob aktuelle Hits aus den Charts, Oldies oder Sommer-Hits: DJ René Kleinschmidt präsentiert immer den passenden Musik-Mix zum Tanzen und Mitwippen.

Dienstag 19:00 – 22:00 Uhr

Eintritt: frei

Ort: Platz am Haus des Kurgastes, Strandstraße 121a, 23669 Timmendorfer Strand

Foto © Timmendorfer Strand Niendorf Tourismus (TSNT)


05. September 2018

Entdecker-Tour Lübecker Bucht
Pelzerhaken & Umgebung

Fernmeldesektorturm in PelzerhakenUnter der Leitung des ADFC-Radguides Reinhard Bendfeldt radeln wir entlang der Küste und auf ruhigen Nebenwegen.
Wir entdecken die wunderschöne ostholsteinische Landschaft mit historischen Gebäuden und Stätten und erfahren abenteuerliche Geschichten aus alten Zeiten.

Die individuellen Wünsche und Bedürfnisse der Gruppe werden berücksichtigt, so dass die Touren niemals gleich sind.

Der erfahrene und ortskundige Guide kennt die Gegend wie seine Westentasche und bezieht auch die jeweiligen Wind- und Witterungsverhältnisse in seine Routen-Planung mit ein.

Die Radtour ist für Jedermann und Jederfrau geeignet und umfasst ca. 20-25 km.

Mittwoch 10:00 – 13:00 Uhr

Teilnahme: 3,00 €, Kinder kostenlos

Treffpunkt: Tourist-Information Pelzerhaken, Dünenweg 7, 23730 Pelzerhaken

www.luebecker-bucht-ostsee.de


06. September 2018

Bio-Wochenmarkt in Scharbeutz

WirsingAuf diesem ersten Bio-Wochenmarkt in Ostholstein werden vor allem qualitativ hochwertige Bio-Lebensmittel angeboten, die unter Beachtung der Richtlinien der deutschen Anbauverbände des ökologischen Landbaus wie Demeter, Bioland, Naturland und anderen hergestellt wurden oder deren ökologische Qualität (bei ausländischer Herkunft) mit dem Qualitätssicherungssystem (Monitoring) des Bundesverbandes Naturkost Naturwaren (BNN) überprüft wurde.

Es gibt ein umfangreiches Angebot an Bio-Obst und Bio-Gemüse sowie (Omega-3)-Bio-Eier, Bio-Honig, Bio-Quiche, Bio-Öle aus eigener regionaler Kalt-Pressung, Bio-Käse sowie Bio-Brot, Bio-Backwaren, Bio-Konditoreiprodukte und Bio-Snacks.

Einwohner und Gäste bekommen mit dem Bio-Wochenmarkt die Möglichkeit, sich direkt im Ort mit Bio-Lebensmitteln der höchsten Qualitätsstufe zu versorgen.

Mit den Öffnungszeiten am Nachmittag wird hierbei speziell auch auf Berufstätige und ihre Familien Rücksicht genommen.

Donnerstag 14:30 – 18:00 Uhr

Ort: Bürgerhaus-Vorplatz, Am Bürgerhaus 2, 23683 Scharbeutz

Info: Gemeinde Scharbeutz, Am Bürgerhaus 2, 23683 Scharbeutz, Tel. 04503-77090
www.gemeinde-scharbeutz.de


06. September 2018

Fischerei Erkundungspfad Haffkrug

Fischerstatue HaffkrugFührung über Fisch und Fischfang

Küstenfischer Lothar Frehse beeindruckt seine Zuhörer mit Führungen entlang des Fischereilehrpfades in Haffkrug.

Während der sechs Stationen des Fischereilehrpfades berichtet er über alles, was am und im Meer wichtig ist: über die Entstehungsgeschichte der Ostsee oder aktuelle Fangquoten.

Natürlich steht der Fisch im Vordergrund. So erfahren die Teilnehmer, welche Fische in der Ostsee leben, was vor Haffkrug ins Netz geht und welche Fangmethoden es gibt.

Zusätzlich gibt es noch die besten Angeltricks und Zubereitungstipps.

Wetterfeste Kleidung wird empfohlen.

Donnerstag 16:00 -17:30 Uhr

Teilnahme: frei

Treffpunkt: Seebrückenvorplatz bei der Fischerstatue, Strandallee, 23683 Haffkrug

www.luebecker-bucht-ostsee.de


07. September 2018

„Archäologische Sprechstunde“ im zeiTTor

Steine am Strand - Archäologische Sprechstunde zeiTTorAm Freitag können in der „Archäologischen Sprechstunde“ im zeiTTor-Museum der Stadt Neustadt in Holstein Fundstücke vorgestellt werden.
Es werden Scherben, Versteinerungen, Steingeräte und alles was „alt“ ist bestimmt.
Es dürfen gerne skurrile Objekte dabei sein.
Wer keine Fundstücke hat, ist ebenso herzlich willkommen. In der gemütlichen Runde gibt es immer Interessantes zu sehen.

Freitag 14:00 – 17:00 Uhr

Eintritt: frei

Ort: zeiTTor, Haakengraben 2-6, Navi: Vor dem Kremper Tor
23730 Neustadt in Holstein, Tel. 04561-619305
www.zeittor-neustadt.de


07. September 2018

Büchersprechstunde in der Eutiner Landesbibliothek

Lesende von Karlheinz Goedtke vor der Landesbibliothek EutinKostenlose Begutachtung und Bewertung alter Bücher sowie Beratung in Restaurierungsfragen.

Da sich der Aufwand für die Landesbibliothek in Grenzen halten muss, können nur einzelne Stücke begutachtet und bewertet werden.

Eine Voranmeldung ist nicht notwendig.

Freitag 16:00 – 18:00 Uhr

Eintritt: frei

Ort: Eutiner Landesbibliothek, Schlossplatz 4, 23701 Eutin
www.lb-eutin.de


08. und 09. September 2018

18. Traum-Automeile
Exklusive PS-Träume in Timmendorfer Strand

LamborghiniWeltpremieren sind schon Tradition, wenn wir, die Aktivgruppe für Handel & Gewerbe, Timmendorfer Strand e.V. und Norddeutschlands Top-Autohäuser zur (Traum)-Automeile auf die Timmendorfer Kurpromenade einladen.

Über 20.000 Besucher werden sich am 08. und 09. September 2018 auch in diesem Jahr die neuen und neuesten Modelle der führenden Automobilhersteller nicht entgehen lassen. Warum also bis zur IAA warten?

Die Traum-Automeile ist inzwischen fester Termin aller Fans ungewöhnlicher und luxuriöser Autos vor der IIA Frankfurt geworden und so treffen sich Cabrio-Fahrer ebenso wie Liebhaber röhrender Motoren an diesem ganz besonderen Wochenende am Ostsee-Hot-Spot.

Doch das Schönste an der Präsentation exklusiver Karossen ist die Möglichkeit für absolut jeden, das Objekt seiner Träume einmal ganz hautnah erleben zu können.
Das gilt für alle Auto-Fans, denn die Faszination schöner und origineller Autos ist altersunabhängig. Träume, auch solche mit beachtlichen PS-Zahlen sowie der neuen Elektro-Generation, sind einfach für alle da.

Schlendern Sie über die bekannteste Promenade Deutschlands und genießen Sie das Flair an der Ostseeküste.

Also nichts wie hin nach Timmendorfer Strand am zweiten Septemberwochenende, organisiert von der Aktivgruppe für Handel & Gewerbe e. V. in Kooperation mit der TSNT GmbH Timmendorfer Strand!

Samstag und Sonntag

Eintritt: frei

Ort: Kurpromenade, 23669 Timmendorfer Strand

www.timmendorfer-strand.de


08. September 2018

Eutiner Weber-Tage 2018
Der Freischütz oder
die Moritat vom glücklosen Jagdgesellen Max und seiner treuen Braut Agathe

Armin DiedrichsenArmin Diedrichsen – Erzähler und Gesang und Das fidele Blasquartett geben einen Freischütz in ungewöhnlicher Kurzfassung.

Nicht immer original aber immer originell – mit allem was dazugehört: Kugelgießen, Jungfernkranz und Jägerchor!

Seien Sie dabei wenn‘s knallt und schallt und fröhliches „Johotralala!“ erklingt.

Es musizieren:
Martin Karl-Wagner – Flöte, Kati Frölian – Klarinette, Hagen Sommerfeldt – Horn und Wolfgang Dobrinski – Fagott.

Samstag 18:00 Uhr

Eintritt: 16,- €, ermäßigt 8,- €
Kartenverkauf:
musicbuero, Tel. 04521-74528 und www.musicbuero.de
Tourist-Info, Ticket-Shop, Markt 19, Eutin, Tel. 04521 709734

Ort: Ostholstein-Museum, Schlossplatz 1, 23701 Eutin

Veranstalter: musicbuero und Ostholstein-Museum

www.musicbuero.de

www.eutiner-weber-tage.de

Flyer » Eutiner Weber-Tage 2018 «


09. September 2018

Tag des offenen Denkmals 2018
Motto: Entdecken, was uns verbindet.

Plakat Tag des offenen Denkmals 2017Mehr als 8.000 historische Baudenkmale, Parks oder archäologische Stätten öffnen am Tag des offenen Denkmals am 10. September deutschlandweit ihre Türen. Das teilt die Deutsche Stiftung Denkmalschutz aus Bonn als bundesweite Koordinatorin der Aktion mit.

Das aktuelle bundesweite Programm ist unter www.tag-des-offenen-denkmals.de einsehbar.
Dort kann man sich alle teilnehmenden Denkmale einer Region anzeigen lassen, nach Denkmalkategorien suchen und über einen Merkzettel persönliche Denkmaltouren zusammenstellen.

Sonntag


09. September 2018

Melodien  zum Schweben – Violine und Klavier

Jagdschlösschen am UkleiseeJuliana Soproni und Thomas Goralczyk spielen Schmachtfetzen und Greatest Hits der Salonmusik.

Es erklingen Klassiker von Chopin und Sarasate, aber auch eigene Stücke und Bearbeitungen, Melodien, die in der Seele erklingen …

Sonntag 17:00 Uhr

Eintritt: 16,- €
Kartenverkauf:
musicbuero, Tel. 04521-74528 und www.musicbuero.de

Ort: Jagdschlößchen am Ukleisee, Zum Ukleisee 19, 23701 Eutin-Sielbeck

www.musicbuero.de


09. September 2018

Niendorfer Sommerkonzerte 2018
in der Petri-Kirche
Malte Vief –
Konzertante Musik die rockt

Malte Vief - Niendorfer Sommerkonzerte 2018In seinem neuen Gitarre-Solo-Konzert sind die vom Künstler in den letzten sieben Jahren entstandenen Musikstücke zu hören, die aus klassisch-konzertanten und rockigen Elementen sowie folkloristischen Anklängen bestehen.

Im Konzert bringt Malte Vief fünf verschiedene Gitarreninstrumente zum Einsatz.

Sonntag 20:00 Uhr

Eintritt: frei, um eine Kollekte am Ausgang wird gebeten.

Ort: Petri-Kirche, Sydowstraße 14, Timmendorfer Strand – OT Niendorf/Ostsee
www.kirche-niendorf-ostsee.de

www.heavyclassic.de


10. September 2018

Bio-Wochenmarkt in Haffkrug

Fischerstatue in HaffkrugAuf dem Haffkruger Seebrückenvorplatz findet immer montags vormittags von 09:00 bis 14:00 Uhr ein Bio-Wochenmarkt statt, auf dem nur mit ökologischen Produkten gehandelt wird.

Biologisch und gesund einkaufen mit 100 % Meerblick – das gibt es wohl nur im idyllischen Fischerdorf Haffkrug.

Auf dem Bio-Wochenmarkt werden vor allem qualitativ hochwertige Bio-Lebensmittel angeboten, die unter Beachtung der Richtlinien der deutschen Anbauverbände des ökologischen Landbaus wie Demeter, Bioland, Naturland und anderen hergestellt wurden oder deren ökologische Qualität (bei ausländischer Herkunft) mit dem Qualitätssicherungssystem (Monitoring) des Bundesverbandes Naturkost Naturwaren (BNN) überprüft wurde.

Es gibt ein umfangreiches Angebot an Bio-Obst und Bio-Gemüse sowie (Omega-3)-Bio-Eier, Bio-Honig, Bio-Quiche, Bio-Öle aus eigener regionaler Kalt-Pressung, Bio-Käse sowie Bio-Brot, Bio-Backwaren, Bio-Konditoreiprodukte und Bio-Snacks.

Einwohner und Gäste bekommen mit dem Bio-Wochenmarkt die Möglichkeit, sich direkt im Ort mit Bio-Lebensmitteln der höchsten Qualitätsstufe zu versorgen.

Mit den geplanten Öffnungszeiten am Vormittag soll das Angebot des Bio-Wochenmarktes in Scharbeutz ergänzt werden. Der Wochenmarkt soll sich als Institution und Treffpunkt nun auch in Haffkrug etablieren.

Montag 09:00 – 14:00 Uhr

Ort: Seebrückenvorplatz Haffkrug, Höhe Strandallee 0, 23683 Haffkrug

Info: Gemeinde Scharbeutz, Am Bürgerhaus 2, 23683 Scharbeutz, Tel. 04503-77090
www.gemeinde-scharbeutz.de


12. September 2018

Szenische Führung
Herzensheimat – Schmerzensheimat

Heinrich, Carla, Thomas und Julia Mann, ca. 1889 © ETH-Bibliothek Zürich, Thomas-Mann-Archiv, Fotograf UnbekanntJulia Mann, geborene Da Silva Bruhns, kann davon erzählen, wie es war, als Kind aus der warmen, bunten Heimat Brasiliens plötzlich in eine kühl-hanseatische Stadt zu kommen.

Eine „Exotin“ war sie dort, die zunächst nur portugiesisch sprach und sich hoch im Norden Deutschlands eingewöhnen musste und sich anzupassen hatte.
Ist sie jemals ganz in Lübeck angekommen?
Und wie erging es ihren Söhnen, Heinrich und Thomas, die den Vater früh verloren und ihre Heimatstadt verließen?

Im Rahmen einer szenischen Führung unter dem Titel „Herzensheimat – Schmerzensheimat“ mit Kulturvermittlerin Annette Klockmann führt Julia Mann am Sonntag höchstpersönlich durch das Lübecker Buddenbrookhaus und zeigt die aktuelle Sonderausstellung Herzensheimat aus ihrem Blickwinkel.

Mittwoch 17:00 – 18:00 Uhr

Teilnahme: Erwachsene 11 €, Ermäßigte 7,50 €, Kinder 6,50 €

Ort: Buddenbrookhaus, Mengstraße 4, 23552 Lübeck
www.buddenbrookhaus.de

Foto © ETH-Bibliothek Zürich, Thomas-Mann-Archiv


13. September 2018

Bio-Wochenmarkt in Scharbeutz

WirsingAuf diesem ersten Bio-Wochenmarkt in Ostholstein werden vor allem qualitativ hochwertige Bio-Lebensmittel angeboten, die unter Beachtung der Richtlinien der deutschen Anbauverbände des ökologischen Landbaus wie Demeter, Bioland, Naturland und anderen hergestellt wurden oder deren ökologische Qualität (bei ausländischer Herkunft) mit dem Qualitätssicherungssystem (Monitoring) des Bundesverbandes Naturkost Naturwaren (BNN) überprüft wurde.

Es gibt ein umfangreiches Angebot an Bio-Obst und Bio-Gemüse sowie (Omega-3)-Bio-Eier, Bio-Honig, Bio-Quiche, Bio-Öle aus eigener regionaler Kalt-Pressung, Bio-Käse sowie Bio-Brot, Bio-Backwaren, Bio-Konditoreiprodukte und Bio-Snacks.

Einwohner und Gäste bekommen mit dem Bio-Wochenmarkt die Möglichkeit, sich direkt im Ort mit Bio-Lebensmitteln der höchsten Qualitätsstufe zu versorgen.

Mit den Öffnungszeiten am Nachmittag wird hierbei speziell auch auf Berufstätige und ihre Familien Rücksicht genommen.

Donnerstag 14:30 – 18:00 Uhr

Ort: Bürgerhaus-Vorplatz, Am Bürgerhaus 2, 23683 Scharbeutz

Info: Gemeinde Scharbeutz, Am Bürgerhaus 2, 23683 Scharbeutz, Tel. 04503-77090
www.gemeinde-scharbeutz.de


13. September 2018

Fischerei Erkundungspfad Haffkrug

Fischerstatue HaffkrugFührung über Fisch und Fischfang

Küstenfischer Lothar Frehse beeindruckt seine Zuhörer mit Führungen entlang des Fischereilehrpfades in Haffkrug.

Während der sechs Stationen des Fischereilehrpfades berichtet er über alles, was am und im Meer wichtig ist: über die Entstehungsgeschichte der Ostsee oder aktuelle Fangquoten.

Natürlich steht der Fisch im Vordergrund. So erfahren die Teilnehmer, welche Fische in der Ostsee leben, was vor Haffkrug ins Netz geht und welche Fangmethoden es gibt.

Zusätzlich gibt es noch die besten Angeltricks und Zubereitungstipps.

Wetterfeste Kleidung wird empfohlen.

Donnerstag 16:00 -17:30 Uhr

Teilnahme: frei

Treffpunkt: Seebrückenvorplatz bei der Fischerstatue, Strandallee, 23683 Haffkrug

www.luebecker-bucht-ostsee.de


14. – 16. September 2018

Spektakulum Mullne

Till hält dem Herzog den Spiegel vor © Tourist-Info MöllnDer Kurpark Mölln wird Schauplatz für ein Mittelalter-Fest. Unter dem Titel „Spektakulum Mullne“ findet das buntgewandete Markttreiben vor den Toren der historischen Stadtmauer statt.

Herzog Albrecht der Gute ist Gastgeber und empfängt die Reisenden auf der alten Salzstraße.

Mölln war schon im Mittelalter eine wichtige Raststätte auf dem Weg von Lüneburg nach Lübeck und die vielen Handelstreibenden begünstigten die wirtschaftliche Entwicklung Möllns.
Herzog Albrecht lebte zu Zeiten von Till Eulenspiegel von 1322 bis 1343, so ist es nicht verwunderlich, dass auch der beliebte Volksheld Till Eulenspiegel auf dem Spektakulum Mullne zugegen sein wird.

Freitag, Samstag und Sonntag

Eintritt: frei

Ort: Kurpark – Gartenanlage im Zentrum von Mölln, Bergstraße, 23879 Mölln

Infos: Tourist-Information Mölln, Am Markt 12, 23879 Mölln
www.moelln-tourismus.de

Foto © Tourist-Info Mölln


14. – 15. September 2018

Eutiner LICHTER.GARTEN 2018

© Gabriele StaarmannLichtkunst & Lichtobjekte im mit Mauern, kleinen Gebäuden, Wassersturz, umfriedetem und bepflanztem Küchengarten und riesigen Bäumen ausgestatteten, 14 ha großen Park.

Freitag und Samstag

Eintritt:

Ort: Schlossgarten Eutin, 23701 Eutin

www.holsteinischeschweiz.de/eutin

Foto © Gabriele Staarmann


15. September 2018

Ratzeburger Dommusiken
Evensong

Ratzeburger DomFelix Mendelssohn Bartholdy, Richard Dubra, Anton Bruckner

Lambertichor Oldenburg
Leitung: Tobias Götting

Samstag 18:00 Uhr

Eintritt: frei, Spende erbeten

Ort: Ratzeburger Dom, Domhof 35, 23909 Ratzeburg
www.ratzeburgerdom.de


16. September 2018

„Buena Vista Kammerpop“

Kammerpop © Stephan JoachimLateinamerikanische Rhythmen und spanisches Feuer – so lässt sich das neue Programm des Lübecker Ensembles Kammerpop beschreiben. Die Musik Santanas und der kubanischen Gruppe Buena Vista Social Club einerseits sowie spanische Klänge aus der Oper Carmen anderseits versprechen ein spannungsvolles Programm.

Das elfköpfige Ensemble um den Jazzpianisten Sven Rieper präsentiert diese Songs in noch nie zuvor gehörter Fassung mit einer Mischung aus klassischen Instrumenten und einer Jazzcombo. Besonders reizvoll ist das Miteinander aus Klassik und Popularmusik, verkörpert durch die Opernsängerin Lara-Sophie Scheffler und die karibische Rockröhre Monique Wengler.

Kammerpop sprengt Grenzen und verbindet Gegensätze. Kammerpop schlägt die Brücke zwischen Popularmusik und Klassik. Bei Kammerpop trifft Barockgeiger auf Metalgitarristen, Akkordeon auf Fagott, Rockröhre auf Opernsängerin.

Zehn sehr unterschiedliche Musiker auf der Suche nach dem gemeinsamen Klang. Die Fäden zieht Jazzpianist und Notenschreiber Sven Rieper, der auch schon mal Helene Fischers atemlosen Superhit als barocke Arie samt Rezitativ auf Italienisch singen lässt.

Die Musiker des Ensembles spielen regelmäßig mit bekannten Orchestern oder Solisten oder treten auf den Festivalbühnen Deutschlands und darüber hinaus auf. Sie eint der Wunsch, etwas Neues zu schaffen und magische Musikmomente mit den Zuhörern zu teilen. Die Spielfreude ist förmlich ansteckend.

Wenn Sopranistin Lara-Sophie Scheffler mit ihrer glockenklaren Stimmgewalt den Raum erfüllt oder die quirlige Monique aus dem karibischen Trinidad ihre soulige Stimme ertönen lässt, beweisen sie, wie wunderbar auch Gegensätze miteinander harmonieren können.
Begleitet werden sie von einer kleinen Jazzcombo und einem Streichquartett, Keimzelle der klassischen Kammermusik.

Primarius Jan Baruschke, der “Lord Of The Violin”, spielte schon mit Joja Wendt, Udo Jürgens und André Rieu.

Besondere Klangfarben ertönen durch Trompete, Klarinette oder Fagott.
Kammerpop vereinnahmt einerseits Werke vergangener und aktueller Komponisten, führt aber auch Eigenkompositionen auf.

Die Musik ist handgemacht, authentisch und durchaus virtuos. Eben Kammerpop.

Sonntag 18:00 Uhr, Einlass ab 17:00 Uhr

Eintritt: ab 16 €, ermäßigt 10 € zzgl. Gebühren
Karten bei allen bekanten Vorverkaufsstellen und unter www.kammerpop.de/karten

Ort: Kolosseum, Kronsforder Allee 25, 23560 Lübeck

www.kammerpop.de

Foto Stephan Joachim


17. September 2018

Bio-Wochenmarkt in Haffkrug

Fischerstatue in HaffkrugAuf dem Haffkruger Seebrückenvorplatz findet immer montags vormittags von 09:00 bis 14:00 Uhr ein Bio-Wochenmarkt statt, auf dem nur mit ökologischen Produkten gehandelt wird.

Biologisch und gesund einkaufen mit 100 % Meerblick – das gibt es wohl nur im idyllischen Fischerdorf Haffkrug.

Auf dem Bio-Wochenmarkt werden vor allem qualitativ hochwertige Bio-Lebensmittel angeboten, die unter Beachtung der Richtlinien der deutschen Anbauverbände des ökologischen Landbaus wie Demeter, Bioland, Naturland und anderen hergestellt wurden oder deren ökologische Qualität (bei ausländischer Herkunft) mit dem Qualitätssicherungssystem (Monitoring) des Bundesverbandes Naturkost Naturwaren (BNN) überprüft wurde.

Es gibt ein umfangreiches Angebot an Bio-Obst und Bio-Gemüse sowie (Omega-3)-Bio-Eier, Bio-Honig, Bio-Quiche, Bio-Öle aus eigener regionaler Kalt-Pressung, Bio-Käse sowie Bio-Brot, Bio-Backwaren, Bio-Konditoreiprodukte und Bio-Snacks.

Einwohner und Gäste bekommen mit dem Bio-Wochenmarkt die Möglichkeit, sich direkt im Ort mit Bio-Lebensmitteln der höchsten Qualitätsstufe zu versorgen.

Mit den geplanten Öffnungszeiten am Vormittag soll das Angebot des Bio-Wochenmarktes in Scharbeutz ergänzt werden. Der Wochenmarkt soll sich als Institution und Treffpunkt nun auch in Haffkrug etablieren.

Montag 09:00 – 14:00 Uhr

Ort: Seebrückenvorplatz Haffkrug, Höhe Strandallee 0, 23683 Haffkrug

Info: Gemeinde Scharbeutz, Am Bürgerhaus 2, 23683 Scharbeutz, Tel. 04503-77090
www.gemeinde-scharbeutz.de


19. September 2018

Erlebnis Sternwarte

MondDas erwartet dich in der Sternwarte Neustadt:

  • Einführung in die Funktionsweise der Sternwarte
  • Wichtigste Elemente
  • Arbeitsbereiche und Aufgaben
  • Beobachtungsobjekte
  • Arbeitsmethoden
  • wetterabhängig: Ein Blick in die Sterne

Mittwoch 19:00 – 20:00 Uhr

Teilnahme: 10,00 €

Ort: Erlebnis Sternwarte, Ruhleben 2, 23730 Neustadt in Holstein

Infos: www.sterne-fuer-alle.de, Tel. 04561 5 26 27 30


20. September 2018

Bio-Wochenmarkt in Scharbeutz

WirsingAuf diesem ersten Bio-Wochenmarkt in Ostholstein werden vor allem qualitativ hochwertige Bio-Lebensmittel angeboten, die unter Beachtung der Richtlinien der deutschen Anbauverbände des ökologischen Landbaus wie Demeter, Bioland, Naturland und anderen hergestellt wurden oder deren ökologische Qualität (bei ausländischer Herkunft) mit dem Qualitätssicherungssystem (Monitoring) des Bundesverbandes Naturkost Naturwaren (BNN) überprüft wurde.

Es gibt ein umfangreiches Angebot an Bio-Obst und Bio-Gemüse sowie (Omega-3)-Bio-Eier, Bio-Honig, Bio-Quiche, Bio-Öle aus eigener regionaler Kalt-Pressung, Bio-Käse sowie Bio-Brot, Bio-Backwaren, Bio-Konditoreiprodukte und Bio-Snacks.

Einwohner und Gäste bekommen mit dem Bio-Wochenmarkt die Möglichkeit, sich direkt im Ort mit Bio-Lebensmitteln der höchsten Qualitätsstufe zu versorgen.

Mit den Öffnungszeiten am Nachmittag wird hierbei speziell auch auf Berufstätige und ihre Familien Rücksicht genommen.

Donnerstag 14:30 – 18:00 Uhr

Ort: Bürgerhaus-Vorplatz, Am Bürgerhaus 2, 23683 Scharbeutz

Info: Gemeinde Scharbeutz, Am Bürgerhaus 2, 23683 Scharbeutz, Tel. 04503-77090
www.gemeinde-scharbeutz.de


20. September 2018

Fischerei Erkundungspfad Haffkrug

Fischerstatue HaffkrugFührung über Fisch und Fischfang

Küstenfischer Lothar Frehse beeindruckt seine Zuhörer mit Führungen entlang des Fischereilehrpfades in Haffkrug.

Während der sechs Stationen des Fischereilehrpfades berichtet er über alles, was am und im Meer wichtig ist: über die Entstehungsgeschichte der Ostsee oder aktuelle Fangquoten.

Natürlich steht der Fisch im Vordergrund. So erfahren die Teilnehmer, welche Fische in der Ostsee leben, was vor Haffkrug ins Netz geht und welche Fangmethoden es gibt.

Zusätzlich gibt es noch die besten Angeltricks und Zubereitungstipps.

Wetterfeste Kleidung wird empfohlen.

Donnerstag 16:00 -17:30 Uhr

Teilnahme: frei

Treffpunkt: Seebrückenvorplatz bei der Fischerstatue, Strandallee, 23683 Haffkrug

www.luebecker-bucht-ostsee.de


21. September 2018

„Buena Vista Kammerpop“

Kammerpop © Stephan JoachimLateinamerikanische Rhythmen und spanisches Feuer – so lässt sich das neue Programm des Lübecker Ensembles Kammerpop beschreiben. Die Musik Santanas und der kubanischen Gruppe Buena Vista Social Club einerseits sowie spanische Klänge aus der Oper Carmen anderseits versprechen ein spannungsvolles Programm.

Das elfköpfige Ensemble um den Jazzpianisten Sven Rieper präsentiert diese Songs in noch nie zuvor gehörter Fassung mit einer Mischung aus klassischen Instrumenten und einer Jazzcombo. Besonders reizvoll ist das Miteinander aus Klassik und Popularmusik, verkörpert durch die Opernsängerin Lara-Sophie Scheffler und die karibische Rockröhre Monique Wengler.

Kammerpop sprengt Grenzen und verbindet Gegensätze. Kammerpop schlägt die Brücke zwischen Popularmusik und Klassik. Bei Kammerpop trifft Barockgeiger auf Metalgitarristen, Akkordeon auf Fagott, Rockröhre auf Opernsängerin.

Zehn sehr unterschiedliche Musiker auf der Suche nach dem gemeinsamen Klang. Die Fäden zieht Jazzpianist und Notenschreiber Sven Rieper, der auch schon mal Helene Fischers atemlosen Superhit als barocke Arie samt Rezitativ auf Italienisch singen lässt.

Die Musiker des Ensembles spielen regelmäßig mit bekannten Orchestern oder Solisten oder treten auf den Festivalbühnen Deutschlands und darüber hinaus auf. Sie eint der Wunsch, etwas Neues zu schaffen und magische Musikmomente mit den Zuhörern zu teilen. Die Spielfreude ist förmlich ansteckend.

Wenn Sopranistin Lara-Sophie Scheffler mit ihrer glockenklaren Stimmgewalt den Raum erfüllt oder die quirlige Monique aus dem karibischen Trinidad ihre soulige Stimme ertönen lässt, beweisen sie, wie wunderbar auch Gegensätze miteinander harmonieren können.
Begleitet werden sie von einer kleinen Jazzcombo und einem Streichquartett, Keimzelle der klassischen Kammermusik.

Primarius Jan Baruschke, der “Lord Of The Violin”, spielte schon mit Joja Wendt, Udo Jürgens und André Rieu.

Besondere Klangfarben ertönen durch Trompete, Klarinette oder Fagott.
Kammerpop vereinnahmt einerseits Werke vergangener und aktueller Komponisten, führt aber auch Eigenkompositionen auf.

Die Musik ist handgemacht, authentisch und durchaus virtuos. Eben Kammerpop.

Freitag 19:30 Uhr, Einlass ab 18:30 Uhr

Eintritt: ab 18 €, ermäßigt 10 € zzgl. Gebühren
Vorverkauf:
Buchhandlung Michaels, Paul-von-Schoenaich-Straße 42A, 23858 Reinfeld und unter www.kammerpop.de/karten

Ort: Matthias-Claudius-Kirche, Paul-von-Schoenaich-Straße 9, 23858 Reinfeld (Holstein)

www.kammerpop.de

Foto Stephan Joachim


22. September 2018

MiniMasterLübeck
Ab ins Wasser
Vorlesung MiniMasterLübeck

Wenn Ihr morgens aufwacht, fühlt ihr Euch meistens gut, oder?
Euer Körper funktioniert und lässt Euch den Tag ohne Probleme meistern. Das nehmt Ihr als normal hin und es fällt erst auf, dass es gut funktioniert, wenn das System einmal ausfällt.
Was steckt hinter dem problemlosen Wohlfühlen und was leistet Euer Körper täglich dafür, ohne dass Ihr es merkt?

Die Vorlesung möchte Euch einladen, dem Phänomen „Gesundheit“ auf den Grund zu gehen.
Apropos Grund:
Weil Schwimmen super für Eure Gesundheit ist, weil es die Abwehrkräfte stärkt, den Kreislauf anregt, die Muskulatur kräftigt und das Koordinationsvermögen steigert, laden wir Euch auch in diesem Jahr wieder ins Schwimmbad ein: Zum Zuhören bei unserer Vorlesung, zum Hinschauen bei der anschließenden Schwimmbad- und Technikführung und zum Sprung ins kühle Nass bei freiem Eintritt in das Zentralbad in der Schmiedestraße.

Dr. Imke Weyers, Fachärztin für Pathologie, Institut für Anatomie, Universität zu Lübeck

Samstag 11:15 – 12:00 Uhr

Teilnahme: kostenlos

Vorlesung für Kinder von 8 – 12 Jahre

Die Vorlesungen von MiniMasterLübeck können nur mit vorheriger Anmeldung auf der MiniMasterLübeck-Website besucht werden!

Ort: Zentralbad Lübeck, Schmiedestr. 5-7, 23552 Lübeck

Veranstalter: Wissenschaftsmanagement der Hansestadt Lübeck, im Haus der Wissenschaft
Breite Straße 6-8, 23552 Lübeck
www.hanse-trifft-humboldt.de

Anmeldung und alle weiteren Informationen:
www.minimaster-luebeck.de


22. September 2018

„Buena Vista Kammerpop“

Kammerpop © Stephan JoachimLateinamerikanische Rhythmen und spanisches Feuer – so lässt sich das neue Programm des Lübecker Ensembles Kammerpop beschreiben. Die Musik Santanas und der kubanischen Gruppe Buena Vista Social Club einerseits sowie spanische Klänge aus der Oper Carmen anderseits versprechen ein spannungsvolles Programm.

Das elfköpfige Ensemble um den Jazzpianisten Sven Rieper präsentiert diese Songs in noch nie zuvor gehörter Fassung mit einer Mischung aus klassischen Instrumenten und einer Jazzcombo. Besonders reizvoll ist das Miteinander aus Klassik und Popularmusik, verkörpert durch die Opernsängerin Lara-Sophie Scheffler und die karibische Rockröhre Monique Wengler.

Kammerpop sprengt Grenzen und verbindet Gegensätze. Kammerpop schlägt die Brücke zwischen Popularmusik und Klassik. Bei Kammerpop trifft Barockgeiger auf Metalgitarristen, Akkordeon auf Fagott, Rockröhre auf Opernsängerin.

Zehn sehr unterschiedliche Musiker auf der Suche nach dem gemeinsamen Klang. Die Fäden zieht Jazzpianist und Notenschreiber Sven Rieper, der auch schon mal Helene Fischers atemlosen Superhit als barocke Arie samt Rezitativ auf Italienisch singen lässt.

Die Musiker des Ensembles spielen regelmäßig mit bekannten Orchestern oder Solisten oder treten auf den Festivalbühnen Deutschlands und darüber hinaus auf. Sie eint der Wunsch, etwas Neues zu schaffen und magische Musikmomente mit den Zuhörern zu teilen. Die Spielfreude ist förmlich ansteckend.

Wenn Sopranistin Lara-Sophie Scheffler mit ihrer glockenklaren Stimmgewalt den Raum erfüllt oder die quirlige Monique aus dem karibischen Trinidad ihre soulige Stimme ertönen lässt, beweisen sie, wie wunderbar auch Gegensätze miteinander harmonieren können.
Begleitet werden sie von einer kleinen Jazzcombo und einem Streichquartett, Keimzelle der klassischen Kammermusik.

Primarius Jan Baruschke, der “Lord Of The Violin”, spielte schon mit Joja Wendt, Udo Jürgens und André Rieu.

Besondere Klangfarben ertönen durch Trompete, Klarinette oder Fagott.
Kammerpop vereinnahmt einerseits Werke vergangener und aktueller Komponisten, führt aber auch Eigenkompositionen auf.

Die Musik ist handgemacht, authentisch und durchaus virtuos. Eben Kammerpop.

Samstag 19:30 Uhr, Einlass ab 19:00 Uhr

Eintritt: ab 20 €, ermäßigt 12 € zzgl. Gebühren
Vorverkauf:
Buchhandlung Buchhandlung Schneider, Lübecker Str. 18, 24306 Plön und unter www.kammerpop.de/karten

Ort: Prinzenhaus zu Plön, Schlossgebiet 10, 24306 Plön

www.kammerpop.de

Foto Stephan Joachim


23. September 2018

„Buena Vista Kammerpop“

Kammerpop © Stephan JoachimLateinamerikanische Rhythmen und spanisches Feuer – so lässt sich das neue Programm des Lübecker Ensembles Kammerpop beschreiben. Die Musik Santanas und der kubanischen Gruppe Buena Vista Social Club einerseits sowie spanische Klänge aus der Oper Carmen anderseits versprechen ein spannungsvolles Programm.

Das elfköpfige Ensemble um den Jazzpianisten Sven Rieper präsentiert diese Songs in noch nie zuvor gehörter Fassung mit einer Mischung aus klassischen Instrumenten und einer Jazzcombo. Besonders reizvoll ist das Miteinander aus Klassik und Popularmusik, verkörpert durch die Opernsängerin Lara-Sophie Scheffler und die karibische Rockröhre Monique Wengler.

Kammerpop sprengt Grenzen und verbindet Gegensätze. Kammerpop schlägt die Brücke zwischen Popularmusik und Klassik. Bei Kammerpop trifft Barockgeiger auf Metalgitarristen, Akkordeon auf Fagott, Rockröhre auf Opernsängerin.

Zehn sehr unterschiedliche Musiker auf der Suche nach dem gemeinsamen Klang. Die Fäden zieht Jazzpianist und Notenschreiber Sven Rieper, der auch schon mal Helene Fischers atemlosen Superhit als barocke Arie samt Rezitativ auf Italienisch singen lässt.

Die Musiker des Ensembles spielen regelmäßig mit bekannten Orchestern oder Solisten oder treten auf den Festivalbühnen Deutschlands und darüber hinaus auf. Sie eint der Wunsch, etwas Neues zu schaffen und magische Musikmomente mit den Zuhörern zu teilen. Die Spielfreude ist förmlich ansteckend.

Wenn Sopranistin Lara-Sophie Scheffler mit ihrer glockenklaren Stimmgewalt den Raum erfüllt oder die quirlige Monique aus dem karibischen Trinidad ihre soulige Stimme ertönen lässt, beweisen sie, wie wunderbar auch Gegensätze miteinander harmonieren können.
Begleitet werden sie von einer kleinen Jazzcombo und einem Streichquartett, Keimzelle der klassischen Kammermusik.

Primarius Jan Baruschke, der “Lord Of The Violin”, spielte schon mit Joja Wendt, Udo Jürgens und André Rieu.

Besondere Klangfarben ertönen durch Trompete, Klarinette oder Fagott.
Kammerpop vereinnahmt einerseits Werke vergangener und aktueller Komponisten, führt aber auch Eigenkompositionen auf.

Die Musik ist handgemacht, authentisch und durchaus virtuos. Eben Kammerpop.

Sonntag 17:00 Uhr, Einlass ab 16:00 Uhr

Eintritt: ab 16 €, ermäßigt 10 € zzgl. Gebühren
Vorverkauf:
Papierhaus Lahn, Bäderstr. 24, 23626 Ratekau,
Café Köster, Alte Schulstraße 4, 23626 Ratekau
und unter www.kammerpop.de/karten

Ort: Feldsteinkirche, Hauptstraße 10, 23626 Ratekau

www.kammerpop.de

Foto Stephan Joachim


23. September 2018

Mozart, Haydn und Stamitz Kammermusik der Klassik

Jagdschlösschen am UkleiseeDas ENSEMBLE 1756 spielt Trios, Divertimenti und mehr von Leopold Mozart, Wolfgang Amadeus Mozart, Joseph Haydn und Anton Stamitz, den Meistern der Wiener und Mannheimer Klassik.

Martin Karl-Wagner – Flöte, Christian Preiß – Violine und Martin von Hopffgarten – Violoncello.

Sonntag 17:00 Uhr

Eintritt: 16,- €
Kartenverkauf:
musicbuero, Tel. 04521-74528 und www.musicbuero.de

Ort: Jagdschlößchen am Ukleisee, Zum Ukleisee 19, 23701 Eutin-Sielbeck

www.musicbuero.de


24. September 2018

Bio-Wochenmarkt in Haffkrug

Fischerstatue in HaffkrugAuf dem Haffkruger Seebrückenvorplatz findet immer montags vormittags von 09:00 bis 14:00 Uhr ein Bio-Wochenmarkt statt, auf dem nur mit ökologischen Produkten gehandelt wird.

Biologisch und gesund einkaufen mit 100 % Meerblick – das gibt es wohl nur im idyllischen Fischerdorf Haffkrug.

Auf dem Bio-Wochenmarkt werden vor allem qualitativ hochwertige Bio-Lebensmittel angeboten, die unter Beachtung der Richtlinien der deutschen Anbauverbände des ökologischen Landbaus wie Demeter, Bioland, Naturland und anderen hergestellt wurden oder deren ökologische Qualität (bei ausländischer Herkunft) mit dem Qualitätssicherungssystem (Monitoring) des Bundesverbandes Naturkost Naturwaren (BNN) überprüft wurde.

Es gibt ein umfangreiches Angebot an Bio-Obst und Bio-Gemüse sowie (Omega-3)-Bio-Eier, Bio-Honig, Bio-Quiche, Bio-Öle aus eigener regionaler Kalt-Pressung, Bio-Käse sowie Bio-Brot, Bio-Backwaren, Bio-Konditoreiprodukte und Bio-Snacks.

Einwohner und Gäste bekommen mit dem Bio-Wochenmarkt die Möglichkeit, sich direkt im Ort mit Bio-Lebensmitteln der höchsten Qualitätsstufe zu versorgen.

Mit den geplanten Öffnungszeiten am Vormittag soll das Angebot des Bio-Wochenmarktes in Scharbeutz ergänzt werden. Der Wochenmarkt soll sich als Institution und Treffpunkt nun auch in Haffkrug etablieren.

Montag 09:00 – 14:00 Uhr

Ort: Seebrückenvorplatz Haffkrug, Höhe Strandallee 0, 23683 Haffkrug

Info: Gemeinde Scharbeutz, Am Bürgerhaus 2, 23683 Scharbeutz, Tel. 04503-77090
www.gemeinde-scharbeutz.de


24. September 2018

309. Schlosskonzert
Klaviertrio TRIO OPUS 8

Trio Opus 8 © Dirk RothDas 1986 gegründete Trio Opus 8 zählt seit den Neunziger Jahren europaweit zu den besten Ensembles der Gattung Klaviertrio.

Mit zahlreichen Wettbewerbserfolgen und Konzerten auf großen Podien und bedeutenden Festivals machte es sich in der Klassik-Branche schon bald einen renommierten Namen. Gerade auch die CD-Einspielungen sämtlicher Klaviertrio-Werke von Schubert, Schumann und Brahms sorgten mit ihrem energiegeladenen und doch beseelten Spiel für ein neues Interpretationsverständnis der großen Romantiker.

Seit 2000 unterrichten die drei Musiker als Professoren an renommierten deutschen Hochschulen, um ihr künstlerisches Wissens an die nachfolgende Generation weiterzugeben. Parallel dazu widmen sie sich aber weiter dem Konzertieren auf ausgesuchten Bühnen und fokussieren sich dabei ganz auf die Meisterwerke der Klaviertrio-Literatur.

So kommen sie auch nach Plön mit einer geradezu handverlesenen Auswahl an Werken: dem frühen und zu neuen Ufern aufbrechenden Trio op. 1/1 von Beethoven, dem geradezu himmlischen „Notturno“ von Schubert und dem „Opus magnum“ der Spätromantik: Brahms’ wunderbarem Trio H-Dur op. 8, das bei Gründung des Ensembles als Namens-Patron ausgesucht wurde.

Mit dem Trio Opus 8 lädt die Stadt Plön ins Kulturforum Schwimmhalle Schloss Plön zu einem Fest für alle Freunde großformatiger Klavier-Kammermusik.

Montag 19:30 Uhr

Eintritt: 22,50 €, ermäßigte Karten 18,- € und Familienkarten 50,- €
Vorverkaufsstellen:
Tourist Info Großer Plöner See, Bahnhofstr. 5, 24306 Plön, Tel. 04522 50950
Buchhandlung Schneider, Lübecker Str. 18, 24306 Plön, Tel. 04522 749900

Ort: Kulturforum Schwimmhalle Schloss Plön, Schloßgebiet 2, 24306 Plön
www.kulturforum-ploen.de

www.trioopus8.com


26. September 2018

Erlebnis Sternwarte

MondDas erwartet dich in der Sternwarte Neustadt:

  • Einführung in die Funktionsweise der Sternwarte
  • Wichtigste Elemente
  • Arbeitsbereiche und Aufgaben
  • Beobachtungsobjekte
  • Arbeitsmethoden
  • wetterabhängig: Ein Blick in die Sterne

Mittwoch 19:00 – 20:00 Uhr

Teilnahme: 10,00 €

Ort: Erlebnis Sternwarte, Ruhleben 2, 23730 Neustadt in Holstein

Infos: www.sterne-fuer-alle.de, Tel. 04561 5 26 27 30


27. September 2018

Bio-Wochenmarkt in Scharbeutz

WirsingAuf diesem ersten Bio-Wochenmarkt in Ostholstein werden vor allem qualitativ hochwertige Bio-Lebensmittel angeboten, die unter Beachtung der Richtlinien der deutschen Anbauverbände des ökologischen Landbaus wie Demeter, Bioland, Naturland und anderen hergestellt wurden oder deren ökologische Qualität (bei ausländischer Herkunft) mit dem Qualitätssicherungssystem (Monitoring) des Bundesverbandes Naturkost Naturwaren (BNN) überprüft wurde.

Es gibt ein umfangreiches Angebot an Bio-Obst und Bio-Gemüse sowie (Omega-3)-Bio-Eier, Bio-Honig, Bio-Quiche, Bio-Öle aus eigener regionaler Kalt-Pressung, Bio-Käse sowie Bio-Brot, Bio-Backwaren, Bio-Konditoreiprodukte und Bio-Snacks.

Einwohner und Gäste bekommen mit dem Bio-Wochenmarkt die Möglichkeit, sich direkt im Ort mit Bio-Lebensmitteln der höchsten Qualitätsstufe zu versorgen.

Mit den Öffnungszeiten am Nachmittag wird hierbei speziell auch auf Berufstätige und ihre Familien Rücksicht genommen.

Donnerstag 14:30 – 18:00 Uhr

Ort: Bürgerhaus-Vorplatz, Am Bürgerhaus 2, 23683 Scharbeutz

Info: Gemeinde Scharbeutz, Am Bürgerhaus 2, 23683 Scharbeutz, Tel. 04503-77090
www.gemeinde-scharbeutz.de


27. September 2018

Fischerei Erkundungspfad Haffkrug

Fischerstatue HaffkrugFührung über Fisch und Fischfang

Küstenfischer Lothar Frehse beeindruckt seine Zuhörer mit Führungen entlang des Fischereilehrpfades in Haffkrug.

Während der sechs Stationen des Fischereilehrpfades berichtet er über alles, was am und im Meer wichtig ist: über die Entstehungsgeschichte der Ostsee oder aktuelle Fangquoten.

Natürlich steht der Fisch im Vordergrund. So erfahren die Teilnehmer, welche Fische in der Ostsee leben, was vor Haffkrug ins Netz geht und welche Fangmethoden es gibt.

Zusätzlich gibt es noch die besten Angeltricks und Zubereitungstipps.

Wetterfeste Kleidung wird empfohlen.

Donnerstag 16:00 -17:30 Uhr

Teilnahme: frei

Treffpunkt: Seebrückenvorplatz bei der Fischerstatue, Strandallee, 23683 Haffkrug

www.luebecker-bucht-ostsee.de


27. September 2018

Keerls dör un dör

Keerls dör un dör © Niederdeutsche Bühne LübeckKomödie von Kerry Reynard
Niederdeutsch von Heino Buerhoop

Paul, Hinnerk, Manuel und Georg arbeiten als Paketzusteller in einer kleinen Firma. Der eine verbringt seine Abende in der Kneipe, Hinnerk wohnt noch zu Hause bei seiner Mutter, einer lebt für seine Arbeit und Manuel benutzt doch tatsächlich einen Abdeckstift.

Was ist männlich, was ist unmännlich und wann ist denn nun ein Mann ein Mann.

So unterschiedlich die vier auch sind, als sie von der schweren Augenerkrankung der Tochter des Chefs erfahren, ziehen alle an einem Strang und wollen helfen, das notwendige Geld für eine Operation aufzutreiben. Wie? Sie planen eine große Show – eine Travestieshow! Doch vor dem großen Auftritt muss natürlich fleißig geübt werden, nicht nur das Laufen in hohen Schuhen!

Mit Torsten Bannow, Roland Gabor, Heino Hasloop, Gabriele Meier, Gerd-Fabian Müller und Hans-Gerd Willemsen

Regie: Manfred Upnmoor

Donnerstag 19:30 Uhr

Eintritt:

Ort: Willy-Brandt-Schule, Beim Meilenstein 2, 23568 Lübeck/Schlutup

www.niederdeutsche-buehne-luebeck.de

Foto © Niederdeutsche Bühne Lübeck


28. September 2018

„Archäologische Sprechstunde“ im zeiTTor

Steine am Strand - Archäologische Sprechstunde zeiTTorAm Freitag können in der „Archäologischen Sprechstunde“ im zeiTTor-Museum der Stadt Neustadt in Holstein Fundstücke vorgestellt werden.
Es werden Scherben, Versteinerungen, Steingeräte und alles was „alt“ ist bestimmt.
Es dürfen gerne skurrile Objekte dabei sein.
Wer keine Fundstücke hat, ist ebenso herzlich willkommen. In der gemütlichen Runde gibt es immer Interessantes zu sehen.

Freitag 14:00 – 17:00 Uhr

Eintritt: frei

Ort: zeiTTor, Haakengraben 2-6, Navi: Vor dem Kremper Tor
23730 Neustadt in Holstein, Tel. 04561-619305
www.zeittor-neustadt.de


28. September 2018

Ratzeburger Dommusiken
Chorkonzert

Ratzeburger DomJohann Sebastian Bach-Motetten
»Der Geist hilft unser Schwachheit auf«
»Komm, Jesu, komm«
»Singet dem Herrn ein neues Lied«

Capella St. Lamberti – Oldenburg
Karl-Ernst Went – Orgelpositiv
Jochen Zillessen – Violone
Leitung: Tobias Götting

Freitag 19:30 Uhr

Eintritt: 10 €/erm. 6 €, Schüler frei, (freie Platzwahl)
Abendkasse

Ort: Ratzeburger Dom, Domhof 35, 23909 Ratzeburg
www.ratzeburgerdom.de


weiter zum Oktober »


Alle Angaben ohne Gewähr. Änderungen vorbehalten.