Sie sind hier: Startseite » Veranstaltungen SH » Schleswig-Holstein Veranstaltungen Juli

Veranstaltungen Schleswig-Holstein
Juli 2020

 

noch bis 06. September 2020

Karl-May-Spiele
„Der Ölprinz“

Freilichttheater Bad Segeberg Aufgrund der Corona-Krise wurden alle geplanten Aufführungen der Karl-May-Spiele auf 2021 verschoben!

Alexander Klaws – Winnetou
Sascha Hehn – Ölprinz Grinley
Katy Karrenbauer – Rosalie Ebersbach

Spieltage bis 06.09.2020:
do, fr, sa jeweils 15:00 und 20:00 Uhr
so 15:00 Uhr

Eintritt: Erwachsene 19,- € – 31,50 €, Kinder 15,50 € – 25,50 € (nummerierte Plätze)
Tickets unter https://tickets.karl-may-spiele.de/shops/106
telefonisch unter unserer Tickethotline 01805 952111

Ort: Freilichttheater, Karl-May-Platz, 23795 Bad Segeberg
www.karl-may-spiele.de


04. Juli – 30. August 2020

Schleswig-Holstein Musik Festival (SHMF)
jetzt: „Sommer der Möglichkeiten“

Gut Hasselburg © TraveMediaAuf Grund der Corona-Virus-Maßnahmen wurden viele Veranstaltungen leider abgesagt!

Mit der Übertragung des Eröffnungsfests auf 3sat und NDR Kultur beginnt am Sonntag, 05. Juli 2020, der »Sommer der Möglichkeiten« des Schleswig-Holstein Musik Festival (SHMF).
Es folgt am 06. Juli 2020 der Livestream eines Konzerts mit Porträtkünstler Xavier de Maistre und dem Mahler Chamber Orchestra auf ARTE Concert.
Insgesamt wird es rund 100 Aktionen im Festivalzeitraum bis zum 30. August 2020 geben, darunter auch 31 Open-Air-Konzerte mit Künstlern wie Christoph Eschenbach, Justus Frantz, Avi Avital, Ulrich Tukur und Thomas Hengelbrock mit dem Balthasar-Neumann-Ensemble, für die kurzfristig Karten erworben werden können.

Bitte besuchen Sie die Website des SHMF um weitere aktuelle Informationen zu bekommen!!!

Palais Rantzau, Parade 1, 23552 Lübeck, Tel. 0451 389570

Diverse Orte in ganz Schleswig-Holstein.

Kartenvorverkauf an den bekannten Vorverkaufsstellen, im Internet und per Telefon (0431-237070)

Seit 1986 wird dieses Musik Festival jedes Jahr im Sommer veranstaltet.

www.shmf.de


09. Juli 2020

Neue Konzertreihe „Musizierstunde am Mittag“
MHL-Studierende spielen auf MUK-Bühne

Musikhochschule LübeckStudierende der Musikhochschule Lübeck (MHL) dürfen wieder auf die Bühne, allerdings außerhalb der hauseigenen Konzertsäle: Am Dienstag, 09. Juni 2020 startet um 12:30 Uhr unter dem Motto „Musizierstunde am Mittag“ eine neue Konzertreihe in der Musik- und Kongresshalle (MUK) Lübeck. Studierende der MHL aus verschiedenen Klassen stellen sich dabei vor einem nur 50-köpfigen Publikum im Großen Konzertsaal der MUK vor.

Die Präsentation vor Publikum gehört für Studierende der MHL zu den wichtigen Bausteinen ihrer Ausbildung. Wochenlang mussten sie darauf verzichten, denn aufgrund der Coronapandemie sind bisher alle für das Sommersemester geplanten Konzerte ausgefallen. Die Konzertsäle an der Großen Petersgrube werden für Proben, Unterrichte und Prüfungen unter den gegebenen Hygienestandards benötigt, der Konzerteingang an der Obertrave dient als Ausgang des zurzeit als Einbahnstraße angelegten Gebäudekomplexes in der Großen Petersgrube. Online-Unterricht, Podcasts und Webinare, die die MHL im Rahmen ihres Projektes „Virtuelle MHL“ realisiert hat, können den Live-Auftritt der jungen Musikerinnen und Musiker nicht ersetzen.

„Unser Hochschulleben ist normalerweise stark vom Austausch mit der Öffentlichkeit geprägt. In dieser Ausnahmesituation sind wir glücklich über die Kooperation mit der MUK, die uns ihren Konzertsaal für Auftritte unserer Studierenden zur Verfügung stellt. Es ist zudem eine Herausforderung für alle Interpretierenden, sich in der exzellenten Akustik einer so großen Bühne zu erproben“, sagt Prof. Rico Gubler, Präsident der MHL.

Jeweils 50 Musikfans können online ein personalisiertes und kostenfreies Ticket erwerben. „Verteilt auf die vorderen Reihen im Großen Konzertsaal, entsteht so ein exklusives Konzerterlebnis, bei dem wir alle erforderlichen Sicherheitsabstände einhalten können“, erläutert Ilona Jarabek, Geschäftsführerin der MUK und ergänzt: „So schaffen wir eine Win-Win-Situation für den Kulturstandort Lübeck.

Die Konzertreihe startet am 09. Juni 2020 mit einer Präsentation der MHL-Bratschenklassen. Sieben Studierende aus vier Nationen stellen Solowerke aus verschiedenen Epoche vor von Biber, Bach, Strawinksy, Penderecki, Ligeti und von der israelisch-amerikanischen Zeitgenossin Shulamit Ran.

An insgesamt sieben Terminen von Dienstag 09. Juni bis einschließlich Donnerstag 09. Juli 2020 findet die „Musizierstunde am Mittag“ jeweils um 12:30 Uhr in der MUK statt (Di 09.06., Do 11.06., Di 16.06., Di 23.06., Di 30.06., Di 07.07., Do 09.07.2020).
Im Verlauf der weiteren Musizierstunden kommen auch die Streicher-, Bläser-, und Klavierklassen der MHL zum Zuge.

Donnerstag 12:30 Uhr

Eintritt: frei
Eingelassen wird nur, wer ein personalisiertes Ticket vorweist, das unter https://www.mh-luebeck.de/veranstaltungen/termine/ online gebucht und ausgedruckt werden kann.

Ort: Musik- und Kongresshalle Lübeck, Willy-Brandt-Allee 10, 23554 Lübeck
Die Einlasstür zur Wasserseite ist vor Konzertbeginn jeweils ab 12:00 Uhr geöffnet.

www.mh-luebeck.de


09. Juli 2020

Sparkasse Holstein präsentiert:
Musik im Strandkorb in Haffkrug
Marion Campbell

StrandkorbFür eines der stimmungsvollsten Erlebnisse in der Lübecker Bucht – die Musik im Strandkorb – hat die TALB ein Veranstaltungskonzept entwickelt, das unter Berücksichtigung der geltenden Auflagen einen traumhaften und unbeschwerten Abend am Meer verspricht. Was hierbei in diesem Sommer anders ist: die Veranstaltungsfläche besteht aus einem eingegrenzten Areal mit fester Bestuhlung. Statt wechselnder Bands auf der Bühne – wie bei einem Festival – wechselt bei der ‚Musik im Strandkorb 2020‘ das Publikum. So können die Gäste miteinander ein kleines, feines Live-Konzert am Strand erleben, bevor dann – nach einer kurzen Pause – die nächsten Besucher Platz nehmen können.

Marion Campbell performt Cover, aber auch eigene Songs. Sie ist außerdem in der Musicalbranche tätig und spielte unter Anderem schon bei “König der Löwen” und “Mary Stuart – the Musical” mit. Aktuell ist die gebürtige Londonerin in “Ghost” zu sehen und begeistert dort mit ihrer Stimme.

Donnerstag, gespielt werden 3 Sets à 45 min, um 17:00 Uhr, 18:30 Uhr und 20:00 Uhr.

Eintritt: frei

Ort: Veranstaltungsplatz Haffwiesenpark, Dorfstraße, 23683 Haffkrug

www.luebecker-bucht-ostsee.de


09. Juli 2020

Das Leben der Sterne

MondDas kannst du in der Sternwarte erleben und lernen rund um das Thema “Das Leben der Sterne“:

  • Geburt und Tod
  • Zusammensetzung
  • Farbe der Sterne
  • Die Sache mit der Lichtgeschwindigkeit

Donnerstag 19:00 – 20:30 Uhr

Teilnahme: 18,00 €
Anmeldung erforderlich unter Tel. 04561 5262730

Ort:  Sternwarte Neustadt, Ruhleben 2, 23730 Neustadt in Holstein

Infos:  www.sterne-fuer-alle.de


10. Juli 2020

Faszination Weltall

MondUnterhaltung, Staunen und Lernen mit den Sternen für die ganze Familie

Wie sieht eine Sternwarte von innen aus?
Was kann man beobachten und wie sieht das denn alles so aus?

Viele Geschichten um das Weltall, erstaunliche Tatsachen und viel Wissenswertes zu den Sternen!

Freitag 18:00 – 20:00 Uhr

Teilnahme: 25,00 €, Kinder 15,00 €
Anmeldung notwendig unter Tel. 04561 5262730

Ort: Sternwarte Neustadt, Ruhleben 2, 23730 Neustadt in Holstein
www.sterne-fuer-alle.de


10. Juli 2020

“Ladies Ahoi”
Birgit Lünsmann & Natalie Böttcher

Hasselburg TorhausSie sind immer gut bei Stimme und Laune und entlocken dem Schifferklavier Großartiges. Seemannsgarn und gewichtige Fakten aus dem Milieu im Lokalkolorit kombinieren sie mit rockigen Songs, unterhaltsamen Seemannsliedern und Shanties zum Mitsingen. Alles, was in der Hamburger Musikgeschichte liederliche Spuren hinterlassen hat, wird von ihnen aufgegriffen.

Die Ladies gehen auf Tuchfühlung mit dem Publikum bei Swing und zu Musicalhits, die sie in vorwiegend deutschsprachiger Fassung präsentieren und gelegentlich auch zur Polka machen.

Die Veranstaltung findet Open Air im Gutshof statt. Auf dem Rasen, mit Decke, Stuhl oder Stehtisch kann das Publikum seine Distanz selbst wählen.

Freitag 19:00 – 21:00 Uhr
Der Gutshof ist ab 17:30 Uhr für Sie geöffnet.

Eintritt: 20 €
Für unsere Open Air Veranstaltungen gibt es keinen Vorverkauf, aber Sie können sich für eine Veranstaltung vormerken lassen.
Schreiben Sie eine E-Mail an post@hasselburg.de
Es wird an der Abendkasse abgerechnet.

Ort: Kultur Gut Hasselburg, Open Air Bühne im Innenhof, Allee 4, 23730 Altenkrempe

www.hasselburg.de


10. Juli 2020

70. Eutiner Festspiele
Madama Butterfly
Premiere

Logo Eutiner FestspieleAufgrund der Corona-Krise wurden alle geplanten Musical- und Opern-Aufführungen sowie die Konzerte der Eutiner Festspiele 2020 komplett abgesagt!

Die Oper auf der Seebühne Eutin

Madama Butterfly“, komponiert von Giacomo Puccini und 1904 in Mailand uraufgeführt, zählt zu den meistgespielten Opern weltweit.

Sie zeigt die Tragödie einer Geisha, die an der Liebe zu einem in Japan leichtlebig handelnden US-Marineleutnant zerbricht.

Freitag 20:00 Uhr

Eintritt:
PK 1 – 58,00 €
PK 2 – 52,00 
PK 3 – 47,00 €
PK 4 – 35,00 €
PK 5 – 18,00 €
Tickets unter www.eutiner-festspiele.de

Ort: Eutiner Festspiele, Seebühne, Alter Bauhof 11, 23701 Eutin
www.eutiner-festspiele.de


11. Juli 2020

„Durch die Sahara von Damsdorf –
Wüstenpflanzen im Grubensand“

© VDN Ulrike SobickNach dem Abbau kehrt das Leben in die Kiesgruben bei Damsdorf zurück: Neben Kreuz- und Knoblauchkröten, deren Larven in den kleinen Gewässern im Grubengrund heranwachsen, gedeihen hier auch wieder selten gewordene Pflanzenarten, wie Gewöhnliche Küchenschelle, Großer Klappertopf und Heide-Nelke. Der Naturpark Holsteinische Schweiz e. V. lädt ein, das Gebiet zu erkunden.

Auf einer ca. 3 km langen Wanderung zeigt der Botaniker Christian Müller die vielfältige Pflanzenwelt, erklärt, warum sie gerade hier so artenreich ist und wie Galloways dabei helfen, dass dies so bleibt.

Mit freundlicher Unterstützung der Wirtschaftsentwicklung Kreis Segeberg (WKS)

Bitte mitbringen: festes Schuhwerk, Sonnen- bzw. Regenschutz sowie Getränke/Verpflegung für den Eigenbedarf

Samstag 10:00 – ca. 12:00 Uhr

Teilnahme: Erwachsene 5 €, Kinder 2,50 €, Familien 12 €
Bitte anmelden unter 04522 74 93 80

Treffpunkt: wird bei Anmeldung bekannt gegeben

www.naturpark-holsteinische-schweiz.de

Foto © VDN Ulrike Sobick


11. Juli 2020

Gütertour zur Hasselburger Wassermühle

Hasselburg TorhausLeichte bis mittelschwere Radtour zum Kulturgut Hasselburg und der nahen Hasselburger Wassermühle.

Neustadt in Holstein ist umgeben von alten Gütern, die aus Wasserburgen, sogenannten Motten, entstanden sind. Wir erfahren wissenswertes aus der Geschichte dieser Güter und erhalten eine Führung in der Hasselburger Wassermühle aus dem 14. Jahrhundert im Betrieb.

Das Tragen eines Fahrradhelmes wird dringend empfohlen.

Samstag 10:00 – 15:00 Uhr

Teilnahme:
Anmeldung erforderlich unter: reinhard.bendfeldt@gmail.com

Treffpunkt: Parkplatz Tourist Information Pelzerhaken, Dünenweg 7, 23720 Pelzerhaken

Info: Tourismus-Agentur Lübecker Bucht, Tel. 04503 7794-100
www.luebecker-bucht-ostsee.de


11. Juli 2020

Die wundervolle Farbenwelt der Gasnebel

MondDie Geburt und der Tod der Sterne sind die farbenprächtigsten Momente im Weltall.

Gasnebel sind die Orte im Weltall, an denen sich Gas und Staub zusammenballen, um neue Sterne zu formen. Sobald ein Stern das Ende seiner Lebenszeit erreicht hat und sich aufbläht, um dann zu explodieren, werden diese Gase wieder frei, verteilen sich mit unglaublichen Geschwindigkeiten im All und werden oftmals durch den sterbenden Stern wundervoll erleuchtet.

Samstag 19:00 – 20:30 Uhr

Teilnahme: 18,00 €
Anmeldung erforderlich unter Tel. 04561 5262730

Ort:  Sternwarte Neustadt, Ruhleben 2, 23730 Neustadt in Holstein

Infos:  www.sterne-fuer-alle.de


11. Juli 2020

Steffi Regner

Hasselburg TorhausDie erfolgreiche Musicaldarstellerin und klassische Sängerin kommt mit ihrem klassischen Programm nach Hasselburg. Nach vielen großen Musical-Rollen in Deutschland und Österreich war sie, mit ihrer wunderschönen Stimme, bereits bei den Musicals hier in unserer Theaterscheune zu sehen, unvergessen, ihre Roxane im “Cyrano“!

Samstag 19:00 – 21:00 Uhr
Der Gutshof ist ab 17:30 Uhr für Sie geöffnet.

Eintritt: 20 €
Für unsere Open Air Veranstaltungen gibt es keinen Vorverkauf, aber Sie können sich für eine Veranstaltung vormerken lassen.
Schreiben Sie eine E-Mail an post@hasselburg.de
Es wird an der Abendkasse abgerechnet.

Ort: Kultur Gut Hasselburg, Open Air Bühne im Innenhof, Allee 4, 23730 Altenkrempe

www.hasselburg.de


11. Juli 2020

70. Eutiner Festspiele
Ein Käfig voller Narren

Logo Eutiner FestspieleAufgrund der Corona-Krise wurden alle geplanten Musical- und Opern-Aufführungen sowie die Konzerte der Eutiner Festspiele 2020 komplett abgesagt!

Das Musical auf der Seebühne Eutin

Ein Käfig voller Narren“ spiegelt auf komödiantische Weise die familiären Nöte eines homosexuellen Paares aus dem Travestie-Metier, die wohl bekannteste Melodie daraus ist der Kulthit „I am what I am (Ich bin, was ich bin)“.

Ebenso wie das 1983 von Jerry Herman komponierte Musical war „La Cage aux Folles“ auch im Kino international ein Kassenschlager.

Samstag 20:00 Uhr

Eintritt:
PK 1 – 58,00 €
PK 2 – 52,00 
PK 3 – 47,00 €
PK 4 – 35,00 €
PK 5 – 18,00 €
Tickets unter www.eutiner-festspiele.de

Ort: Eutiner Festspiele, Seebühne, Alter Bauhof 11, 23701 Eutin
www.eutiner-festspiele.de


12. Juli 2020

„Kiesgrubenschätze –
Fossilien sammeln bei Malente“

© Jutta SchulzDie mächtigen Gletscher der letzten Eiszeit, der Weichsel-Kaltzeit, brachten bis vor ca. 12.000 Jahren große Mengen Steine, Geröll und Schutt aus Skandinavien nach Schleswig-Holstein.

Beim Kiesabbau kommen diese eiszeitlichen Ablagerungen und mit ihnen Fossilien und Versteinerungen wieder ans Tageslicht.

Für Kinder und Erwachsene, die sich auf die spannende Suche nach diesen alten Überresten von Pflanzen und Tieren sowie verschiedenen Gesteinen machen möchten, bietet der Naturpark Holsteinische Schweiz e. V. zusammen mit dem Fossiliensammler Lutz Förster Entdeckertouren bei Malente an. Herr Förster hilft bei der Bestimmung der Funde und weiß viel Interessantes darüber zu berichten.

Sonntag 10:00 – ca. 12:30 Uhr
Weitere Termine sind der 25.07., der 09.08. und der 13.09.2020 jeweils zur selben Zeit.

Teilnahme: Erwachsene 5 €, Kinder 2,50 €, Familien 12 €
Bitte anmelden unter 04522 74 93 80

Treffpunkt: wird bei Anmeldung bekannt gegeben

www.naturpark-holsteinische-schweiz.de

Foto © Jutta Schulz


12. Juli 2020

70. Eutiner Festspiele
Ein Käfig voller Narren

Logo Eutiner FestspieleAufgrund der Corona-Krise wurden alle geplanten Musical- und Opern-Aufführungen sowie die Konzerte der Eutiner Festspiele 2020 komplett abgesagt!

Das Musical auf der Seebühne Eutin

Ein Käfig voller Narren“ spiegelt auf komödiantische Weise die familiären Nöte eines homosexuellen Paares aus dem Travestie-Metier, die wohl bekannteste Melodie daraus ist der Kulthit „I am what I am (Ich bin, was ich bin)“.

Ebenso wie das 1983 von Jerry Herman komponierte Musical war „La Cage aux Folles“ auch im Kino international ein Kassenschlager.

Sonntag 16:00 Uhr

Eintritt:
PK 1 – 58,00 €
PK 2 – 52,00 
PK 3 – 47,00 €
PK 4 – 35,00 €
PK 5 – 18,00 €
Tickets unter www.eutiner-festspiele.de

Ort: Eutiner Festspiele, Seebühne, Alter Bauhof 11, 23701 Eutin
www.eutiner-festspiele.de


12. Juli 2020

“klein&fein”
Anja Mattner, Leander Leistenschneider, Martin Heider

Hasselburg TorhausDie bekannte Hamburger Jazzsängerin verzaubert mit Gitarre, Cajon und ihrer warmen, ausdrucksstarken Stimme, unseren Kulturhof in eine Jazzlounge … von den großen Bühnen Hamburgs ins kleine Hasselburg. Herzlich willkommen, Anja Mattner.

Sonntag 19:00 – 21:00 Uhr
Der Gutshof ist ab 17:30 Uhr für Sie geöffnet.

Eintritt: 20 €
Für unsere Open Air Veranstaltungen gibt es keinen Vorverkauf, aber Sie können sich für eine Veranstaltung vormerken lassen.
Schreiben Sie eine E-Mail an post@hasselburg.de
Es wird an der Abendkasse abgerechnet.

Ort: Kultur Gut Hasselburg, Open Air Bühne im Innenhof, Allee 4, 23730 Altenkrempe

www.hasselburg.de


13. Juli 2020

Zeitreise in die Vergangenheit

Zeitreise © zeiTTorAm Montag findet die „zeitreise“ statt, eine humorvolle Führung durch das zeiTTor-Museum der Stadt Neustadt in Holstein mit Gerrit Gätjens.

Es geht u. a. um gewisse Nebenverdienste von Herrn Korn vor 100 Jahren, die vielleicht älteste Geschwindigkeitsbeschränkung des Landes und die psychischen Probleme der Henker.

Montag 11:00 – 12:00 Uhr

Teilnahme: 3,50 €, mit Gästekarte 2,50 €, Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre frei
Um die Gefahr einer Ansteckung zu minimieren, müssen während der Führung die Abstands- und Hygieneregeln eingehalten werden. Es können maximal 15 Personen teilnehmen. Gemäß dem entsprechenden Erlass des Landes Schleswig-Holstein müssen teilnehmende Gäste ihre Kontaktdaten hinterlassen. Das Tragen einer Gesichtsmaske ist Pflicht.

Ort: zeiTTor Museum der Stadt Neustadt in Holstein, Haakengraben 2-6, Navi: Vor dem Kremper Tor, 23730 Neustadt in Holstein, Tel. 04561-619305
www.zeittor-neustadt.de


13. Juli 2020

Zeitreise für Kinder

Zeitreise für Kinder © zeiTTorWie groß war Elch “Waldemar”?
Warum können wir uns freuen, dass es moderne Bohrer in Zahnarztpraxen gibt?
Warum war für die Steinzeitmenschen der Feuerstein so wichtig?

Gabi Stienemeier-Goss erzählt und zeigt, wie Menschen früher gelebt, gearbeitet und ihre Zeit verbracht haben.

Montag 15:00 – 16:00 Uhr

Teilnahme: 3,50 €, mit Gästekarte 2,50 €, Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre frei
Um die Gefahr einer Ansteckung zu minimieren, müssen während der Führung die Abstands- und Hygieneregeln eingehalten werden. Es können maximal 15 Personen teilnehmen. Gemäß dem entsprechenden Erlass des Landes Schleswig-Holstein müssen teilnehmende Gäste ihre Kontaktdaten hinterlassen. Das Tragen einer Gesichtsmaske ist Pflicht.

Ort: zeiTTor Museum der Stadt Neustadt in Holstein, Haakengraben 2-6, Navi: Vor dem Kremper Tor, 23730 Neustadt in Holstein, Tel. 04561-619305
www.zeittor-neustadt.de


13. Juli 2020

Sparkasse Holstein präsentiert:
Musik im Strandkorb in Pelzerhaken
Duo „Till & Sophia”

StrandkorbFür eines der stimmungsvollsten Erlebnisse in der Lübecker Bucht – die Musik im Strandkorb – hat die TALB ein Veranstaltungskonzept entwickelt, das unter Berücksichtigung der geltenden Auflagen einen traumhaften und unbeschwerten Abend am Meer verspricht. Was hierbei in diesem Sommer anders ist: die Veranstaltungsfläche besteht aus einem eingegrenzten Areal mit fester Bestuhlung. Statt wechselnder Bands auf der Bühne – wie bei einem Festival – wechselt bei der ‚Musik im Strandkorb 2020‘ das Publikum. So können die Gäste miteinander ein kleines, feines Live-Konzert am Strand erleben, bevor dann – nach einer kurzen Pause – die nächsten Besucher Platz nehmen können.

Fast überall auf der Welt ist genug Platz für zwei Musiker, die nicht mehr brauchen, als eine Gitarre und eine Stimme. Das dachten sich auch Till (Akustikgitarre) und Sophia (Gesang), als sie Anfang 2019 ein Duo gründeten. Beide stehen schon seit Jahren auf der Bühne und wissen, wie man ein Publikum begeistert, egal wo. In ihrer noch recht jungen gemeinsamen Vita sind schon einige Auftritte auf Festivals, Stadtfesten, Hochzeiten, Absolventenfeiern oder im Zoo enthalten, und auch für die Zukunft ist schon einiges geplant.

In ihrem Programm findet sich alles von laut nach leise und von Rock bis Jazz, dazwischen Popsongs aus allen möglichen Jahrzehnten. Ob Cover oder eigene Songs – am Ende fügt sich alles zu einem stimmigen Hörerlebnis zusammen, das für den aufmerksamen Hörer einiges bereithält. Also: Ohren auf!

Montag, gespielt werden 3 Sets à 45 min, um 17:00 Uhr, 18:30 Uhr und 20:00 Uhr.

Eintritt: frei

Ort: Seebrücke Pelzerhaken, Strandallee, 23730 Pelzerhaken

www.luebecker-bucht-ostsee.de


14. Juli 2020

Radtour zur Hasselburger Mühle

Hasselburg TorhausReinhard Bendfeldt ist vom ADFC zertifizierter Radtourenleiter und zugleich einer der besten Kenner der Region. Seine Tour führt zur Basilika in Altenkrempe und zum Gut Hasselburg.

Das Tragen eines Fahrradhelmes wird dringend empfohlen.

Gemäß dem entsprechenden Erlass des Landes Schleswig-Holstein müssen teilnehmende Gäste ihre Kontaktdaten hinterlassen.

Dienstag 11:00 – 14:00 Uhr

Teilnahme: 3,50 €, mit Gästekarte 2,50 €, Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre frei

Treffpunkt: zeiTTor – Museum der Stadt Neustadt in Holstein

Info: zeiTTor Museum der Stadt Neustadt in Holstein, Haakengraben 2-6, Navi: Vor dem Kremper Tor, 23730 Neustadt in Holstein, Tel. 04561-619305
www.zeittor-neustadt.de


14. Juli 2020

Bogenschießen und Bogengeschichten

Pfeil und Bogen © zeiTTor Museum der Stadt Neustadt in HolsteinEgal ob die Pfeilspitzen aus Feuerstein, Bronze oder Eisen gefertigt wurden, Pfeil und Bogen bildeten schon immer eine zielsichere, gefährliche Jagd- und Kriegswaffe.

Niemand weiß das besser als Reiner Liebentraut. Er zeigt die Wirkung eines Gerätes, das seit der Steinzeit bekannt ist. Kompetent und unterhaltsam erzählt er Wissenswertes von der Entstehung und Entwicklung einer Allroundwaffe von der Steinzeit bis zum Mittelalter.

Natürlich darf jeder auch das Gerät ausprobieren.

Dienstag 15:30 – 17:00 Uhr

Teilnahme: 3,50 €, mit Gästekarte 2,50 €, Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre frei
Um die Gefahr einer Ansteckung zu minimieren, müssen während der Führung die Abstands- und Hygieneregeln eingehalten werden. Es können maximal 15 Personen teilnehmen. Gemäß dem entsprechenden Erlass des Landes Schleswig-Holstein müssen teilnehmende Gäste ihre Kontaktdaten hinterlassen. Das Tragen einer Gesichtsmaske ist ratsam.

Ort: zeiTTor Museum der Stadt Neustadt in Holstein, Haakengraben 2-6, Navi: Vor dem Kremper Tor, 23730 Neustadt in Holstein, Tel. 04561-619305
www.zeittor-neustadt.de


14. Juli 2020

Erlebnis Sternwarte XL

MondDas erwartet dich in der Sternwarte Neustadt:

  • Einführung in die Funktionsweise der Sternwarte
  • Wichtigste Elemente
  • Arbeitsbereiche
  • Technik, Nachführung, Belichtung, Präzision
  • Beobachtungsobjekte und Ziele
  • Bilder, Bilder, Bilder
  • wetterabhängig: ein Blick in die Sterne

Dienstag 19:00 – 20:30 Uhr

Teilnahme: 18,00 €
Anmeldung erforderlich unter Tel. 04561 5262730

Ort:  Sternwarte Neustadt, Ruhleben 2, 23730 Neustadt in Holstein
www.sterne-fuer-alle.de


15. Juli 2020

Von Barbieren, Freikugeln
und der Königin der Nacht!

Grebiner WindmühleWerke von Rossini, Weber, Mozart und anderen

Musik aus beliebten Opern wurde nicht nur im Theater gern gehört, in verschiedensten Besetzungen wurden die Melodien erfolgreicher Bühnenwerke im Kammermusiksaal oder sogar im Biergarten und Weinlokal gespielt. In der Zeit vor Schallplatte und CD haben solche Bearbeitungen besonders zur Bekanntheit von Opern und Sinfonien beigetragen.

Historische Arrangements und Originalwerke sind im Konzert zu hören, aber auch die eine oder andere populäre Melodie hat ins Programm gefunden, schwungvoll musiziert vom Ensemble Das fidele Blasquartett: Martin Karl-Wagner – Flöte, Kati Frölian – Klarinette, Hagen Sommerfeldt – Horn und Wolfgang Dobrinski – Fagott.

Mittwoch 18:30 Uhr

Eintritt: 18,00 €
Kartenvorverkauf:
musicbuero, Tel. 04521 74528 und www.musicbuero.de

Ort: openair an der Grebiner Windmühle, Behler Weg 1, 24329 Grebin

www.musicbuero.de


15. Juli 2020

Erlebnis Sternwarte

MondDas erwartet dich in der Sternwarte Neustadt:

  • Einführung in die Funktionsweise der Sternwarte
  • wichtigste Elemente
  • Arbeitsbereiche und Aufgaben
  • Beobachtungsobjekte
  • Arbeitsmethoden
  • wetterabhängig: Ein Blick in die Sterne

Mittwoch 19:00 – 20:00 Uhr

Teilnahme: 12,00 €
Anmeldung erforderlich unter Tel. 04561 5262730

Ort:  Sternwarte Neustadt, Ruhleben 2, 23730 Neustadt in Holstein

Infos:  www.sterne-fuer-alle.de


15. Juli 2020

Strandpark-Konzert
Maximilian Kraft

Trinkkurhalle Timmendorfer StrandEndlich wieder im Freien entspannt schöner Musik lauschen, das ist nun im Timmendorfer Strand bei den Strandpark-Konzerten möglich.

Ab 8. Juli bis zum 19. August 2020 werden immer mittwochs um 20 Uhr unterschiedliche Musiker auf einer kleinen Bühne für einen netten Abend bei einmaliger Kulisse des Timmendorfer Strandparks mit der Trinkkurhalle im Hintergrund sorgen.

Der Eingang zur Veranstaltung wird hinter dem Seepferdchen Brunnen liegen. Dort werden die Besucher den Strandpark mit gemütlichen Sitzdecken einladend dekoriert vorfinden. Es wird um Verständnis gebeten, dass aufgrund der besonderen Umstände die Plätze für die Konzertgäste fest zugewiesen werden. Jeder kann sich aber seinen Musikabend individuell kulinarisch gestalten und auch seine eigenen Getränke mitbringen.

Bei Regen kann das Strandpark-Konzert leider nicht stattfinden.

Maskenpflicht besteht am Eingangsbereich.

Mittwoch 20:00 Uhr

Eintritt: frei

Ort: Strandpark, 23669 Timmendorfer Strand

www.timmendorfer-strand.de


16. Juli 2020

Kinder-Weltraum-Forscher-Club

MondWie weit ist es zu den Sternen, Sonne und Mond?

Warum fallen die Pinguine am Südpol eigentlich nicht von der Erdkugel runter?

Warum gibt es Ebbe und Flut und was muss man tun, um zum Mond zu fliegen?

Alle diese Fragen und noch mehr werden beim Kinder-Weltraum-Forscher-Club behandelt.

Hinweis: Bitte nur für Kinder mit Begleitung.

Donnerstag 15:00 – 16:00 Uhr

Teilnahme: Kinder 10,00 €, Erwachsene 12,00 €
Anmeldung notwendig unter Tel. 04561 5262730

Ort: Sternwarte Neustadt, Ruhleben 2, 23730 Neustadt in Holstein
www.sterne-fuer-alle.de


16. Juli 2020

Sparkasse Holstein präsentiert:
Musik im Strandkorb
am Strand des Arborea Resorts
ToffieM

StrandkorbFür eines der stimmungsvollsten Erlebnisse in der Lübecker Bucht – die Musik im Strandkorb – hat die TALB ein Veranstaltungskonzept entwickelt, das unter Berücksichtigung der geltenden Auflagen einen traumhaften und unbeschwerten Abend am Meer verspricht. Was hierbei in diesem Sommer anders ist: die Veranstaltungsfläche besteht aus einem eingegrenzten Areal mit fester Bestuhlung. Statt wechselnder Bands auf der Bühne – wie bei einem Festival – wechselt bei der ‚Musik im Strandkorb 2020‘ das Publikum. So können die Gäste miteinander ein kleines, feines Live-Konzert am Strand erleben, bevor dann – nach einer kurzen Pause – die nächsten Besucher Platz nehmen können.

Total originelle, frische, freche, interaktive, einmalige Musiksingsangshow … ToffieM

Donnerstag, gespielt werden 3 Sets à 45 min, um 17:00 Uhr, 18:30 Uhr und 20:00 Uhr.

Eintritt: frei

Ort: Strand am Arborea, Am Strand/An der Wiek, 23730 Neustadt in Holstein

www.luebecker-bucht-ostsee.de


16. Juli 2020

Galaxien – Welteninseln im All

MondMit folgenden Themen und Fragen beschäftigen wir uns in diesem Programm:

  • Die unterschiedlichen Bauarten der Galaxien, Größe und Masse
  • Die Sache mit der Lichtgeschwindigkeit
  • Wie weit ist es zu den fernen Welten?
  • Wie viele Galaxien gibt es?

Donnerstag 19:00 – 21:00 Uhr

Teilnahme: 18,00 €
Anmeldung notwendig unter Tel. 04561 5262730

Ort: Sternwarte Neustadt, Ruhleben 2, 23730 Neustadt in Holstein
www.sterne-fuer-alle.de


16. Juli 2020

70. Eutiner Festspiele
Madama Butterfly

Logo Eutiner FestspieleAufgrund der Corona-Krise wurden alle geplanten Musical- und Opern-Aufführungen sowie die Konzerte der Eutiner Festspiele 2020 komplett abgesagt!

Die Oper auf der Seebühne Eutin

Madama Butterfly“, komponiert von Giacomo Puccini und 1904 in Mailand uraufgeführt, zählt zu den meistgespielten Opern weltweit.

Sie zeigt die Tragödie einer Geisha, die an der Liebe zu einem in Japan leichtlebig handelnden US-Marineleutnant zerbricht.

Donnerstag 19:00 Uhr

Eintritt:
PK 1 – 58,00 €
PK 2 – 52,00 
PK 3 – 47,00 €
PK 4 – 35,00 €
PK 5 – 18,00 €
Tickets unter www.eutiner-festspiele.de

Ort: Eutiner Festspiele, Seebühne, Alter Bauhof 11, 23701 Eutin
www.eutiner-festspiele.de


17. Juli 2020

70. Eutiner Festspiele
Ein Käfig voller Narren

Logo Eutiner FestspieleAufgrund der Corona-Krise wurden alle geplanten Musical- und Opern-Aufführungen sowie die Konzerte der Eutiner Festspiele 2020 komplett abgesagt!

Das Musical auf der Seebühne Eutin

Ein Käfig voller Narren“ spiegelt auf komödiantische Weise die familiären Nöte eines homosexuellen Paares aus dem Travestie-Metier, die wohl bekannteste Melodie daraus ist der Kulthit „I am what I am (Ich bin, was ich bin)“.

Ebenso wie das 1983 von Jerry Herman komponierte Musical war „La Cage aux Folles“ auch im Kino international ein Kassenschlager.

Freitag 20:00 Uhr

Eintritt:
PK 1 – 58,00 €
PK 2 – 52,00 
PK 3 – 47,00 €
PK 4 – 35,00 €
PK 5 – 18,00 €
Tickets unter www.eutiner-festspiele.de

Ort: Eutiner Festspiele, Seebühne, Alter Bauhof 11, 23701 Eutin
www.eutiner-festspiele.de


18. Juli 2020

70. Eutiner Festspiele
Madama Butterfly

Logo Eutiner FestspieleAufgrund der Corona-Krise wurden alle geplanten Musical- und Opern-Aufführungen sowie die Konzerte der Eutiner Festspiele 2020 komplett abgesagt!

Die Oper auf der Seebühne Eutin

Madama Butterfly“, komponiert von Giacomo Puccini und 1904 in Mailand uraufgeführt, zählt zu den meistgespielten Opern weltweit.

Sie zeigt die Tragödie einer Geisha, die an der Liebe zu einem in Japan leichtlebig handelnden US-Marineleutnant zerbricht.

Samstag 20:00 Uhr

Eintritt:
PK 1 – 58,00 €
PK 2 – 52,00 
PK 3 – 47,00 €
PK 4 – 35,00 €
PK 5 – 18,00 €
Tickets unter www.eutiner-festspiele.de

Ort: Eutiner Festspiele, Seebühne, Alter Bauhof 11, 23701 Eutin
www.eutiner-festspiele.de


19. Juli 2020

Die Kunst des Brettchenwebens

Die Kunst des Brettchenwebens © zeiTTor Neustadt in HolsteinDie Kunst des Brettchenwebens ist spätestens seit der späten Jungsteinzeit in Europa bekannt, aber wer kann sie heute noch?

Andrea Leichsenring zeigt am Sonntag, wie vor 4.000 Jahren Bänder gewebt wurden.

Auch die Menschen des Neolithikums hatten schon das Bedürfnis, ihre Kleidung zu verzieren. Brettchengewebte Borden wurden sowohl auf fertige Kleidungsstücke aufgesetzt als auch direkt als Anfangskante zum Weben auf dem Gewichtswebstuhl benutzt. Wie beim Weben am Webstuhl gab es auch hier die unterschiedlichsten Muster und Techniken.

Sonntag 15:00 – 16:30 Uhr

Eintritt: 5 €
Anmeldungen werden unter diewollsammlerin@gmail.com angenommen.
Um die Gefahr einer Ansteckung zu minimieren, müssen während des Workshops die Abstands- und Hygieneregeln eingehalten werden.
Es können maximal 5 Personen teilnehmen.
Gemäß dem entsprechenden Erlass des Landes Schleswig-Holstein müssen teilnehmende Gäste ihre Kontaktdaten hinterlassen.
Das Tragen einer Gesichtsmaske ist verpflichtend.

Ort: zeiTTor, Haakengraben 2-6, Navi: Vor dem Kremper Tor
23730 Neustadt in Holstein, Tel. 04561-619305
www.zeittor-neustadt.de


19. Juli 2020

Zeitreise in die Vergangenheit

Zeitreise © zeiTTorAm Montag findet die „zeitreise“ statt, eine humorvolle Führung durch das zeiTTor-Museum der Stadt Neustadt in Holstein mit Gerrit Gätjens.

Es geht u. a. um gewisse Nebenverdienste von Herrn Korn vor 100 Jahren, die vielleicht älteste Geschwindigkeitsbeschränkung des Landes und die psychischen Probleme der Henker.

Montag 11:00 – 12:00 Uhr

Teilnahme: 3,50 €, mit Gästekarte 2,50 €, Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre frei
Um die Gefahr einer Ansteckung zu minimieren, müssen während der Führung die Abstands- und Hygieneregeln eingehalten werden. Es können maximal 15 Personen teilnehmen. Gemäß dem entsprechenden Erlass des Landes Schleswig-Holstein müssen teilnehmende Gäste ihre Kontaktdaten hinterlassen. Das Tragen einer Gesichtsmaske ist Pflicht.

Ort: zeiTTor Museum der Stadt Neustadt in Holstein, Haakengraben 2-6, Navi: Vor dem Kremper Tor, 23730 Neustadt in Holstein, Tel. 04561-619305
www.zeittor-neustadt.de


19. Juli 2020

Zeitreise für Kinder

Zeitreise für Kinder © zeiTTorWie groß war Elch “Waldemar”?
Warum können wir uns freuen, dass es moderne Bohrer in Zahnarztpraxen gibt?
Warum war für die Steinzeitmenschen der Feuerstein so wichtig?

Gabi Stienemeier-Goss erzählt und zeigt, wie Menschen früher gelebt, gearbeitet und ihre Zeit verbracht haben.

Montag 15:00 – 16:00 Uhr

Teilnahme: 3,50 €, mit Gästekarte 2,50 €, Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre frei
Um die Gefahr einer Ansteckung zu minimieren, müssen während der Führung die Abstands- und Hygieneregeln eingehalten werden. Es können maximal 15 Personen teilnehmen. Gemäß dem entsprechenden Erlass des Landes Schleswig-Holstein müssen teilnehmende Gäste ihre Kontaktdaten hinterlassen. Das Tragen einer Gesichtsmaske ist Pflicht.

Ort: zeiTTor Museum der Stadt Neustadt in Holstein, Haakengraben 2-6, Navi: Vor dem Kremper Tor, 23730 Neustadt in Holstein, Tel. 04561-619305
www.zeittor-neustadt.de


21. Juli 2020

Bogenschießen und Bogengeschichten

Pfeil und Bogen © zeiTTor Museum der Stadt Neustadt in HolsteinEgal ob die Pfeilspitzen aus Feuerstein, Bronze oder Eisen gefertigt wurden, Pfeil und Bogen bildeten schon immer eine zielsichere, gefährliche Jagd- und Kriegswaffe.

Niemand weiß das besser als Reiner Liebentraut. Er zeigt die Wirkung eines Gerätes, das seit der Steinzeit bekannt ist. Kompetent und unterhaltsam erzählt er Wissenswertes von der Entstehung und Entwicklung einer Allroundwaffe von der Steinzeit bis zum Mittelalter.

Natürlich darf jeder auch das Gerät ausprobieren.

Dienstag 15:30 – 17:00 Uhr

Teilnahme: 3,50 €, mit Gästekarte 2,50 €, Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre frei
Um die Gefahr einer Ansteckung zu minimieren, müssen während der Führung die Abstands- und Hygieneregeln eingehalten werden. Es können maximal 15 Personen teilnehmen. Gemäß dem entsprechenden Erlass des Landes Schleswig-Holstein müssen teilnehmende Gäste ihre Kontaktdaten hinterlassen. Das Tragen einer Gesichtsmaske ist ratsam.

Ort: zeiTTor Museum der Stadt Neustadt in Holstein, Haakengraben 2-6, Navi: Vor dem Kremper Tor, 23730 Neustadt in Holstein, Tel. 04561-619305
www.zeittor-neustadt.de


22. Juli 2020

Der Freischütz oder die Moritat vom glücklosen
Jagdgesellen Max und seiner treuen Braut Agathe

Armin DiedrichsenArmin Diedrichsen – Erzähler und Gesang und Das fidele Blasquartett geben einen Freischütz in ungewöhnlicher Kurzfassung.

Nicht immer original aber immer originell – mit allem was dazugehört: Kugelgießen, Jungfernkranz und Jägerchor!

Seien Sie dabei, wenn‘s knallt und schallt und fröhliches „Johotralala!“ erklingt.

Ein ungewöhnliches Opernerlebnis im zauberhaften Garten der alten Schlossgärtnerei.

Es musizieren:
Martin Karl-Wagner – Flöte,
Kati Frölian – Klarinette,
Hagen Sommerfeldt – Horn
und Wolfgang Dobrinski – Fagott.

Mittwoch 19:00 Uhr, Einlass ab 18:00 Uhr

Eintritt: 18,00 €
Kartenvorverkauf:
musicbuero, Tel. 04521 74528 und www.musicbuero.de

Ort: openair in der Alten Schlossgärtnerei Plön, Schloßgebiet 9a, 24306 Plön

www.musicbuero.de


22. Juli 2020

Strandpark-Konzert
Baltic Soulbop Trio

Trinkkurhalle Timmendorfer StrandEndlich wieder im Freien entspannt schöner Musik lauschen, das ist nun im Timmendorfer Strand bei den Strandpark-Konzerten möglich.

Ab 8. Juli bis zum 19. August 2020 werden immer mittwochs um 20 Uhr unterschiedliche Musiker auf einer kleinen Bühne für einen netten Abend bei einmaliger Kulisse des Timmendorfer Strandparks mit der Trinkkurhalle im Hintergrund sorgen.

Der Eingang zur Veranstaltung wird hinter dem Seepferdchen Brunnen liegen. Dort werden die Besucher den Strandpark mit gemütlichen Sitzdecken einladend dekoriert vorfinden. Es wird um Verständnis gebeten, dass aufgrund der besonderen Umstände die Plätze für die Konzertgäste fest zugewiesen werden. Jeder kann sich aber seinen Musikabend individuell kulinarisch gestalten und auch seine eigenen Getränke mitbringen.

Bei Regen kann das Strandpark-Konzert leider nicht stattfinden.

Maskenpflicht besteht am Eingangsbereich.

Mittwoch 20:00 Uhr

Eintritt: frei

Ort: Strandpark, 23669 Timmendorfer Strand

www.timmendorfer-strand.de


23. Juli 2020

Willkommen in den Zwanzigern

Ostholstein-Museum EutinWAGNERS SALONQUARTETT spielt Musik vom kleinen dicken Maier bis zum Blauen Engel, von Charleston bis Swing, von Dreigroschenoper bis Ball im Savoy. Hören Sie Tango, Quickstep, Foxtrott und vieles mehr von Friedrich Hollaender, den Comedian Harmonists, Theo Mackeben, Marlene Dietrich und anderen.

Die Musik der 20er Jahre war Spiegel der gesellschaftlichen Veränderungen der Epoche. Polka und Rheinländer verschwanden von den Tanzböden, Charleston, Tango und Quickstep standen für den Puls der Zeit – Frauen ließen sich die Haare kurz schneiden, trugen Hosen und entwickelten ein neues Selbstbewusstsein.

Es musizieren:
Juliana Soproni – Violine
Martin Karl-Wagner – Flöte/Bass
Klaus Liebetrau – Fagott
Thomas Goralczyk – Klavier
(Je nach aktuellen Auflagen findet das Konzert eventuell in Triobesetzung statt)

Donnerstag 19:00 Uhr

Eintritt: 20,00 €
Kartenvorverkauf:
musicbuero, Tel. 04521 74528 und www.musicbuero.de

Ort: Ostholstein-Museum, Schloßplatz 1, 23701 Eutin

www.musicbuero.de


24. Juli 2020

70. Eutiner Festspiele
Ein Käfig voller Narren

Logo Eutiner FestspieleAufgrund der Corona-Krise wurden alle geplanten Musical- und Opern-Aufführungen sowie die Konzerte der Eutiner Festspiele 2020 komplett abgesagt!

Das Musical auf der Seebühne Eutin

Ein Käfig voller Narren“ spiegelt auf komödiantische Weise die familiären Nöte eines homosexuellen Paares aus dem Travestie-Metier, die wohl bekannteste Melodie daraus ist der Kulthit „I am what I am (Ich bin, was ich bin)“.

Ebenso wie das 1983 von Jerry Herman komponierte Musical war „La Cage aux Folles“ auch im Kino international ein Kassenschlager.

Freitag 20:00 Uhr

Eintritt:
PK 1 – 58,00 €
PK 2 – 52,00 
PK 3 – 47,00 €
PK 4 – 35,00 €
PK 5 – 18,00 €
Tickets unter www.eutiner-festspiele.de

Ort: Eutiner Festspiele, Seebühne, Alter Bauhof 11, 23701 Eutin
www.eutiner-festspiele.de


25. Juli 2020

„Kiesgrubenschätze –
Fossilien sammeln bei Malente“

© Jutta SchulzDie mächtigen Gletscher der letzten Eiszeit, der Weichsel-Kaltzeit, brachten bis vor ca. 12.000 Jahren große Mengen Steine, Geröll und Schutt aus Skandinavien nach Schleswig-Holstein.

Beim Kiesabbau kommen diese eiszeitlichen Ablagerungen und mit ihnen Fossilien und Versteinerungen wieder ans Tageslicht.

Für Kinder und Erwachsene, die sich auf die spannende Suche nach diesen alten Überresten von Pflanzen und Tieren sowie verschiedenen Gesteinen machen möchten, bietet der Naturpark Holsteinische Schweiz e. V. zusammen mit dem Fossiliensammler Lutz Förster Entdeckertouren bei Malente an. Herr Förster hilft bei der Bestimmung der Funde und weiß viel Interessantes darüber zu berichten.

Sonntag 10:00 – ca. 12:30 Uhr
Weitere Termine sind der 09.08. und der 13.09.2020 jeweils zur selben Zeit.

Teilnahme: Erwachsene 5 €, Kinder 2,50 €, Familien 12 €
Bitte anmelden unter 04522 74 93 80

Treffpunkt: wird bei Anmeldung bekannt gegeben

www.naturpark-holsteinische-schweiz.de

Foto © Jutta Schulz


25. Juli 2020

GeoKieswerk
Kiesgrube intensiv – Bark

bei der Schatzsuche © Franziska BurmeisterAm Samstag lädt der GeoPark Nordisches Steinreich endlich wieder zur geologischen Exkursion ins Kieswerk GP Alsterkies in Bark ein!

Ob Kugelschwämme, Seeigel oder glitzernde Minerale von klein bis groß  findet hier jeder kleine Schätze für die Fensterbank!

Durch die aktuelle Situation in der Teilnehmerzahl begrenzt, gehen wir diesmal für drei Stunden etwas intensiver im Kieswerk auf die Suche nach interessanten Steinen und Fossilien.

Jeder Feldstein hat seine eigene spannende Geschichte, die es zu entdecken gilt.

Vorkenntnisse sind für diese Exkursion nicht notwendig.

Die Exkursionsleitung hat die Dipl. Geologin Franziska Burmeister.

Wer hat, bringt Hammer, Schutzbrille und Lupe selbst mit.

Samstag 10:00 – 15:00 Uhr

Teilnahme: 25,- €
Maximale Teilnehmerzahl 16 Personen, geeignet ab 6 Jahren
Anmeldung unter info@geopark-nordisches-steinreich.de oder Tel. 04547 159315 erforderlich!

Treffpunkt: ab 09:45 Uhr, GP Alsterkies Bark, ehemals CEMEX Kies & Splitt GmbH Bark, Barker Weg 1, 23826 Bark

www.geopark-nordisches-steinreich.de

Foto © Franziska Burmeister


25. Juli 2020

70. Eutiner Festspiele
Ein Käfig voller Narren

Logo Eutiner FestspieleAufgrund der Corona-Krise wurden alle geplanten Musical- und Opern-Aufführungen sowie die Konzerte der Eutiner Festspiele 2020 komplett abgesagt!

Das Musical auf der Seebühne Eutin

Ein Käfig voller Narren“ spiegelt auf komödiantische Weise die familiären Nöte eines homosexuellen Paares aus dem Travestie-Metier, die wohl bekannteste Melodie daraus ist der Kulthit „I am what I am (Ich bin, was ich bin)“.

Ebenso wie das 1983 von Jerry Herman komponierte Musical war „La Cage aux Folles“ auch im Kino international ein Kassenschlager.

Samstag 20:00 Uhr

Eintritt:
PK 1 – 58,00 €
PK 2 – 52,00 
PK 3 – 47,00 €
PK 4 – 35,00 €
PK 5 – 18,00 €
Tickets unter www.eutiner-festspiele.de

Ort: Eutiner Festspiele, Seebühne, Alter Bauhof 11, 23701 Eutin
www.eutiner-festspiele.de


26. Juli 2020

GeoKieswerk
Familienexkursion Tensfeld

Tensfeld © Franziska BurmeisterWieso ist der eine Stein gestreift, ein anderer hat Punkte?
Warum hat einer scharfe Kanten, der nächste aber ist kugelrund und glattpoliert?
Wodurch sind Steine unterschiedlich gefärbt?
In welchen Steinen kann man Fossilien finden?
Was genau sind eigentlich Donnerkeile, Hühnergötter und Klappersteine?
Kann man mit Feuerstein wirklich Feuer machen?

Diese und viele andere Fragen werden bei unseren Familienexkursionen geklärt. Die eigenen Funde dürfen natürlich mitgenommen werden.Vorkenntnisse sind für diese Exkursionen nicht notwendig.

Festes Schuhwerk, dem Wetter entsprechende (robuste) Kleidung, eventuell ein Eimer oder anderes Sammelbehältnis und reichlich Getränke werden empfohlen. Regen ist übrigens kein Grund, die Exkursion abzusagen – im Gegenteil: Sind die Steine nass, sieht man die unterschiedlichen Farben und Strukturen besonders gut.

Wer hat, bringt Hammer, Schutzbrille und Lupe gerne selbst mit.

Sonntag 17:00 – 19:00 Uhr

Teilnahme: 10,- €, Kinder 6,- €
Anmeldung unter info@geopark-nordisches-steinreich.de oder Tel. 04547 159315 erforderlich!

Treffpunkt: Ab 20 min. vor Veranstaltungsbeginn im Eingangsbereich des Kieswerks Fischer Tensfeld, etwa 1 km vor Ortseingang Tensfeld an der Kiesstraße (Verbindungsstraße von Tensfeld zur A21), Kiesstraße 2, 23824 Tensfeld

www.geopark-nordisches-steinreich.de

Foto © Franziska Burmeister


26. Juli 2020

70. Eutiner Festspiele
Madama Butterfly

Logo Eutiner FestspieleAufgrund der Corona-Krise wurden alle geplanten Musical- und Opern-Aufführungen sowie die Konzerte der Eutiner Festspiele 2020 komplett abgesagt!

Die Oper auf der Seebühne Eutin

Madama Butterfly“, komponiert von Giacomo Puccini und 1904 in Mailand uraufgeführt, zählt zu den meistgespielten Opern weltweit.

Sie zeigt die Tragödie einer Geisha, die an der Liebe zu einem in Japan leichtlebig handelnden US-Marineleutnant zerbricht.

Sonntag 16:00 Uhr

Eintritt:
PK 1 – 58,00 €
PK 2 – 52,00 
PK 3 – 47,00 €
PK 4 – 35,00 €
PK 5 – 18,00 €
Tickets unter www.eutiner-festspiele.de

Ort: Eutiner Festspiele, Seebühne, Alter Bauhof 11, 23701 Eutin
www.eutiner-festspiele.de


26. Juli 2020

Kammermusik Hamburger Barockmeister

Jagdschlösschen am Ukleiseewurde leider abgesagt!

Als freie Reichsstadt hatte Hamburg anstelle der barocken Repräsentationskultur einer adligen Residenz ein selbstbewusstes bürgerliches Musikleben.

Komponisten wie Mattheson, Reinicken, Händel, Telemann und Keiser Weckmann haben hier gewirkt.

Das Kieler Barockensemble spielt Kammermusik dieser Meister.

Sonntag 19:00 Uhr

Eintritt: 18,00 €
Kartenvorverkauf:
musicbuero, Tel. 04521 74528 und www.musicbuero.de

Ort: Jagdschlösschen am Ukleisee, Zum Ukleisee 19, 23701 Eutin-Sielbeck

www.musicbuero.de


27. Juli 2020

Zeitreise in die Vergangenheit

Zeitreise © zeiTTorAm Montag findet die „zeitreise“ statt, eine humorvolle Führung durch das zeiTTor-Museum der Stadt Neustadt in Holstein mit Gerrit Gätjens.

Es geht u. a. um gewisse Nebenverdienste von Herrn Korn vor 100 Jahren, die vielleicht älteste Geschwindigkeitsbeschränkung des Landes und die psychischen Probleme der Henker.

Montag 11:00 – 12:00 Uhr

Teilnahme: 3,50 €, mit Gästekarte 2,50 €, Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre frei
Um die Gefahr einer Ansteckung zu minimieren, müssen während der Führung die Abstands- und Hygieneregeln eingehalten werden. Es können maximal 15 Personen teilnehmen. Gemäß dem entsprechenden Erlass des Landes Schleswig-Holstein müssen teilnehmende Gäste ihre Kontaktdaten hinterlassen. Das Tragen einer Gesichtsmaske ist Pflicht.

Ort: zeiTTor Museum der Stadt Neustadt in Holstein, Haakengraben 2-6, Navi: Vor dem Kremper Tor, 23730 Neustadt in Holstein, Tel. 04561-619305
www.zeittor-neustadt.de


27. Juli 2020

Zeitreise für Kinder

Zeitreise für Kinder © zeiTTorWie groß war Elch “Waldemar”?
Warum können wir uns freuen, dass es moderne Bohrer in Zahnarztpraxen gibt?
Warum war für die Steinzeitmenschen der Feuerstein so wichtig?

Gabi Stienemeier-Goss erzählt und zeigt, wie Menschen früher gelebt, gearbeitet und ihre Zeit verbracht haben.

Montag 15:00 – 16:00 Uhr

Teilnahme: 3,50 €, mit Gästekarte 2,50 €, Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre frei
Um die Gefahr einer Ansteckung zu minimieren, müssen während der Führung die Abstands- und Hygieneregeln eingehalten werden. Es können maximal 15 Personen teilnehmen. Gemäß dem entsprechenden Erlass des Landes Schleswig-Holstein müssen teilnehmende Gäste ihre Kontaktdaten hinterlassen. Das Tragen einer Gesichtsmaske ist Pflicht.

Ort: zeiTTor Museum der Stadt Neustadt in Holstein, Haakengraben 2-6, Navi: Vor dem Kremper Tor, 23730 Neustadt in Holstein, Tel. 04561-619305
www.zeittor-neustadt.de


28. Juli 2020

Radtour
nach Süsel und zum Gömnitzer Berg

Gömnitzer Berg © zeiTTorAm Dienstag bietet das zeiTTor – Museum der Stadt Neustadt in Holstein eine geführte Fahrradtour in das wunderschöne Umland von Neustadt in Holstein an.

Unter der Leitung von Reinhard Bendfeldt, der vom ADFC zertifizierter Radtourenleiter ist und zugleich zu den besten Kennern der Region zählt, führt die Tour nach Süsel und Gömnitz. Vom Gömnitzer Berg, dem zweithöchsten Berg Ostholsteins, hat man einen herrlichen Ausblick über die Lübecker Bucht bis nach Mecklenburg-Vorpommern.

Das Tragen eines Fahrradhelmes wird dringend empfohlen.

Gemäß dem entsprechenden Erlass des Landes Schleswig-Holstein müssen teilnehmende Gäste ihre Kontaktdaten hinterlassen.

Dienstag 11:00 – 14:00 Uhr

Teilnahme: 3,50 €, mit Gästekarte 2,50 €, Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre frei

Treffpunkt: zeiTTor – Museum der Stadt Neustadt in Holstein

Info: zeiTTor Museum der Stadt Neustadt in Holstein, Haakengraben 2-6, Navi: Vor dem Kremper Tor, 23730 Neustadt in Holstein, Tel. 04561-619305
www.zeittor-neustadt.de


28. Juli 2020

Bogenschießen und Bogengeschichten

Pfeil und Bogen © zeiTTor Museum der Stadt Neustadt in HolsteinEgal ob die Pfeilspitzen aus Feuerstein, Bronze oder Eisen gefertigt wurden, Pfeil und Bogen bildeten schon immer eine zielsichere, gefährliche Jagd- und Kriegswaffe.

Niemand weiß das besser als Reiner Liebentraut. Er zeigt die Wirkung eines Gerätes, das seit der Steinzeit bekannt ist. Kompetent und unterhaltsam erzählt er Wissenswertes von der Entstehung und Entwicklung einer Allroundwaffe von der Steinzeit bis zum Mittelalter.

Natürlich darf jeder auch das Gerät ausprobieren.

Dienstag 15:30 – 17:00 Uhr

Teilnahme: 3,50 €, mit Gästekarte 2,50 €, Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre frei
Um die Gefahr einer Ansteckung zu minimieren, müssen während der Führung die Abstands- und Hygieneregeln eingehalten werden. Es können maximal 15 Personen teilnehmen. Gemäß dem entsprechenden Erlass des Landes Schleswig-Holstein müssen teilnehmende Gäste ihre Kontaktdaten hinterlassen. Das Tragen einer Gesichtsmaske ist ratsam.

Ort: zeiTTor Museum der Stadt Neustadt in Holstein, Haakengraben 2-6, Navi: Vor dem Kremper Tor, 23730 Neustadt in Holstein, Tel. 04561-619305
www.zeittor-neustadt.de


30. Juli 2020

70. Eutiner Festspiele
Madama Butterfly

Logo Eutiner FestspieleAufgrund der Corona-Krise wurden alle geplanten Musical- und Opern-Aufführungen sowie die Konzerte der Eutiner Festspiele 2020 komplett abgesagt!

Die Oper auf der Seebühne Eutin

Madama Butterfly“, komponiert von Giacomo Puccini und 1904 in Mailand uraufgeführt, zählt zu den meistgespielten Opern weltweit.

Sie zeigt die Tragödie einer Geisha, die an der Liebe zu einem in Japan leichtlebig handelnden US-Marineleutnant zerbricht.

Donnerstag 19:00 Uhr

Eintritt:
PK 1 – 58,00 €
PK 2 – 52,00 
PK 3 – 47,00 €
PK 4 – 35,00 €
PK 5 – 18,00 €
Tickets unter www.eutiner-festspiele.de

Ort: Eutiner Festspiele, Seebühne, Alter Bauhof 11, 23701 Eutin
www.eutiner-festspiele.de


29. Juli 2020

Glückliche Reise!

am BungsbergMusik am höchsten Veranstaltungsort in Schleswig Holstein

Die mobile Kurkapelle spielt ein Konzert wie anno dazumal auf dem Bungsberg. Ein buntes Programm mit nostalgischen Melodien aus der Zeit des guten, alten Grammophons.

Unvergessene Hits der 20er und 30er Jahre spielen Kati Frölian – Klarinette, Martin Karl-Wagner – Flöte, Thomas Goralczyk – Klavier und Lukas Meier-Lindner – Schlagzeug.

Genießen Sie einen herrlichen Sommerabend in Schleswig-Holsteins luftiger Höhe und lassen Sie den Alltag weit unter sich.

Mittwoch 18:00 Uhr

Eintritt: 15,00 €
Kartenvorverkauf:
musicbuero, Tel. 04521 74528 und www.musicbuero.de

Ort: openair am Café und Restaurant 168 ü. NN, Bungsberg 1a, 23744 Schönwalde am Bungsberg

www.musicbuero.de


29. Juli 2020

Strandpark-Konzert
Max & Nicole

Trinkkurhalle Timmendorfer StrandEndlich wieder im Freien entspannt schöner Musik lauschen, das ist nun im Timmendorfer Strand bei den Strandpark-Konzerten möglich.

Ab 8. Juli bis zum 19. August 2020 werden immer mittwochs um 20 Uhr unterschiedliche Musiker auf einer kleinen Bühne für einen netten Abend bei einmaliger Kulisse des Timmendorfer Strandparks mit der Trinkkurhalle im Hintergrund sorgen.

Der Eingang zur Veranstaltung wird hinter dem Seepferdchen Brunnen liegen. Dort werden die Besucher den Strandpark mit gemütlichen Sitzdecken einladend dekoriert vorfinden. Es wird um Verständnis gebeten, dass aufgrund der besonderen Umstände die Plätze für die Konzertgäste fest zugewiesen werden. Jeder kann sich aber seinen Musikabend individuell kulinarisch gestalten und auch seine eigenen Getränke mitbringen.

Bei Regen kann das Strandpark-Konzert leider nicht stattfinden.

Maskenpflicht besteht am Eingangsbereich.

Mittwoch 20:00 Uhr

Eintritt: frei

Ort: Strandpark, 23669 Timmendorfer Strand

www.timmendorfer-strand.de


31. Juli 2020

70. Eutiner Festspiele
Ein Käfig voller Narren

Logo Eutiner FestspieleAufgrund der Corona-Krise wurden alle geplanten Musical- und Opern-Aufführungen sowie die Konzerte der Eutiner Festspiele 2020 komplett abgesagt!

Das Musical auf der Seebühne Eutin

Ein Käfig voller Narren“ spiegelt auf komödiantische Weise die familiären Nöte eines homosexuellen Paares aus dem Travestie-Metier, die wohl bekannteste Melodie daraus ist der Kulthit „I am what I am (Ich bin, was ich bin)“.

Ebenso wie das 1983 von Jerry Herman komponierte Musical war „La Cage aux Folles“ auch im Kino international ein Kassenschlager.

Freitag 20:00 Uhr

Eintritt:
PK 1 – 58,00 €
PK 2 – 52,00 
PK 3 – 47,00 €
PK 4 – 35,00 €
PK 5 – 18,00 €
Tickets unter www.eutiner-festspiele.de

Ort: Eutiner Festspiele, Seebühne, Alter Bauhof 11, 23701 Eutin
www.eutiner-festspiele.de


weiter zum August »


Alle Angaben ohne Gewähr. Änderungen vorbehalten.