Sie sind hier: Startseite » Veranstaltungen SH » Schleswig-Holstein Veranstaltungen April

Veranstaltungen Schleswig-Holstein
April 2020

 

noch bis 11. April 2020

Landeier
oder Bauern suchen Frauen

Landeier - Bauern suchen Frauen © Theaterschiff LübeckNach dem großen Erfolg der Kultproduktion wird das Theaterstück für nur vier Wochen erneut auf dem Theaterschiff gespielt.

Wer kennt und liebt sie nicht, die Serie „Neues aus Büttenwarder“?

Fast so wie Adsche und Brakelmann, führen die Helden dieser Komödie in tiefer und gottverlassener Provinz, fernab hektischen Stadt-Trubels, ein beschauliches Dasein. Aber etwas Entscheidendes fehlt: der passende Deckel zum Topf, sprich Frauen. Aber woher nehmen? Sind Kontaktanzeigen noch angesagt? Sollte man Partnervermittlungen „mit Niveau“ ausprobieren? Oder bieten Chatrooms und Videoportale im Internet die zeitgemäße Möglichkeit, Frauen für das Landleben samt ihrer Ureinwohner und deren Zeitvertreiben à la Treckertuning zu begeistern?

In dieser an komischen Momenten und ein paar ganz und gar menschlichen Einsichten reichen Komödie begeistern die Charaktere ebenso wie die Dialoge. Das wirkliche Leben hätte es nicht witziger schreiben können. Fast wünscht man Jan, Jens und all den anderen, dass sie keine Frauen finden, damit der Theaterabend nie aufhört. Aber zu jeder Komödie gehört ein Happy End – auch, wenn dies vielleicht anders ausfällt, als „Mann“ es sich zu Anfang erträumt hat.

Eintritt:  29,-/26,- €
Tickets gibt es unter der Telefonnummer 0451 2038385, unter www.theaterschiffluebeck.de , bei allen Geschäftsstellen der Lübecker Nachrichten, der Konzertkasse Lübeck (im Hause Hugendubel), im Citti -Markt, bei tips & TICKETS sowie an der Abendkasse auf dem Schiff.

Spielplan und Tickets unter www.theaterschiffluebeck.de

Ort: Theaterschiff Lübeck, Willy-Brandt-Allee 10k (Am Holstenhafen – An der Muk)
23554 Lübeck, Tel. 0451-2038385, Fax 0451-29630862
www.theaterschiffluebeck.de

Spielplan » Januar – Juli 2020 « (pdf)


01. April 2020

Das kleine Konzert:
Kammermusik des Barock

St. Georg auf dem Berge © TraveMediaAnnegret Siedel – Barockvioline
Susanne Bomholdt – Cembalo

Mittwoch 18:00 – 19:00 Uhr

Eintritt: frei, Spende erbeten

Ort: Kirche St. Georg auf dem Berge, Wedenberg 9, 23909 Ratzeburg

www.barockvioline.eu


04. um 05. April 2020

Fischverliebt

PlattfischeAn diesem Wochenende dreht sich alles um den Fisch!

Erlebe Lachs, Hering und Co. in seinen verschiedenen Variationen und genieße das besondere Ambiente.

Samstag und Sonntag jeweils ab 12:00 Uhr

Eintritt: frei

Ort: Niendorfer Hafen, 23669 Niendorf/Ostsee

www.timmendorfer-strand.de


10. April 2020

Ratzeburger Dommusiken
Matthäuspassion

Ratzeburger DomFelix Mendelssohn Bartholdy: Mein Gott, warum hast du mich verlassen
Georg Muffat Toccata prima
Heinrich Schütz Matthäus-Passion (Fassung für Solostimmen, Chor und Orgel von Arnold Mendelssohn)

Henning Kaiser – Evangelist
Sönke Tams Freier – Jesusworte
Birte Kulawik – Sopran
Beat Duddeck – Altus
Tim Karweick – Tenor
Joachim Perlberg – Bass
Chorus amicorum
Matthias Neumann – Orgel
Leitung: Christian Skobowsky

Freitag 15:00 Uhr

Eintritt:
Block 1 Sitzplatz 22,- €
Block 2 Sitzplatz 16,50 €
Block 3 Sitzplatz 12,- €
Vorverkauf bis 03.04.2020 unter https://veranstaltungen.weber-buch-rz.de/
Abendkasse

Ort: Ratzeburger Dom, Domhof 35, 23909 Ratzeburg
www.ratzeburgerdom.de


11. April 2020

Osterfeuer am Niendorfer Freistrand

Osterfeuer in Niendorf an der Ostsee © Norbert FinkenbrinkBesucher und Einheimischen erleben am Ostersamstag das große Osterfeuer vom Fremdenverkehrsverein Niendorf/Ostsee e. V und der TSNT GmbH.

Beim Einsetzen der Dämmerung wird am Niendorfer Freistrand das große Osterfeuer von der Freiwilligen Feuerwehr Niendorf direkt an der Wasserkante entzündet.

Für das leibliche Wohl ist gesorgt, vom Herzhaften bis zum Süßen.

Ostersamstag ab 16:00 Uhr

Eintritt: frei

Ort: Freistrand, 23669 Niendorf/Ostsee

Foto © Norbert Finkenbrink


11. April 2020

Osterfeuer in Haffkrug

OsterfeuerAm Ostersamstag um 17 Uhr entzündet die Feuerwehr in Haffkrug traditionell am Gerätehaus (Waldweg) ihr Osterfeuer – auch für einen Snack und Getränke ist vor Ort gesorgt.

Samstag 17:00 – 23:00 Uhr

Eintritt: frei

Ort: Gerätehaus der Feuerwehr Haffkrug, Waldweg 2a, 23683 Haffkrug


12. April 2020

Ratzeburger Dommusiken
Osternacht

Ratzeburger DomWährend im Verlauf der österlichen Liturgie im Dunkel der Kirche nach und nach Kerzen entzündet werden, kündet auch das durch die Fenster der Apsis in den Dom hereinfallende Licht des Sonnenaufgangs von der Freude der Auferstehung Christi.

Mitglieder des Ratzeburger Domchores

anschließend Osterfrühstück

Sonntag 05:30 Uhr

Eintritt: frei

Ort: Ratzeburger Dom, Domhof 35, 23909 Ratzeburg
www.ratzeburgerdom.de


12.  April 2020

Ostereierbuddeln an der Maritim Seebrücke

Osterhase und Seepferdchen vom Lions Club in Timmendorfer StrandAb 11:30 Uhr startet die große Ostereiersuche an der Maritim Seebrücke. Bereits im Morgengrauen wurden in einem eigens für die kleinen Gäste abgesteckten Feld zahlreiche Meerestiere und Ostereier im Sand versteckt. Ob mit bloßen Händen oder Schaufeln – Spaß ist garantiert. Die Finder können ihren Schatz kostenlos bei der TSNT GmbH gegen ein kleines Präsent eintauschen.

Ostersonntag 11:30 Uhr

Eintritt: frei

Ort: Strand an der Maritim Seebrücke
23669 Timmendorfer Strand
www.timmendorfer-strand.de

Text und Foto © Timmendorfer Strand Niendorf Tourismus GmbH


12. April 2020

Osterkonzert
Schenkt man sich Rosen in Tirol

Schloss Hagen ProbsteierhagenCarl Zellers berühmte Operette Der Vogelhändler enthält durchweg melodiöse, gefällige und einschmeichelnde Melodien, die bald um die ganze Welt gingen und heute noch erklingen. Seine Musik eroberte Bühne und Ballsaal.

WAGNERS SALONQUARTETT erinnert mit Musik von Zeller, Zieher, Strauß, Fahrbach, Czibulka und anderen an Wiens Dreivierteltaktseligkeit des späten 19. Jahrhunderts.

Es spielen für Sie:
Juliana Soproni – Violine
Martin Karl-Wagner – Flöte/Bass
Klaus Liebetrau – Fagott
Thomas Goralczyk – Klavier

Sonntag 17:00 Uhr

Eintritt: 18,00 €
Kartenvorverkauf:
musicbuero, Tel. 04521 74528 und www.musicbuero.de

Ort: Schloss Hagen, Schlossstraße 16, 24253 Probsteierhagen

www.musicbuero.de


13. April 2020

Ostereiersuche

Osterhasi und DJ René KleinschmidtDer Osterhase wird auch am Ostermontag bei der Freiwilligen Feuerwehr Niendorf zu Gast sein und weitere bunte Ostereier und Leckereien rund um das Feuerwehr-Gerätehaus verstecken.

Ab 11:15 Uhr dürfen die Gäste auf die Suche gehen und im Anschluss bei Getränken, Kaffee und Kuchen die Osterfestlichkeiten ausklingen lassen.

Der Fremdenverkehrsverein Niendorf/Ostsee und die Kameraden der Feuerwehr freuen sich auf viel kleine und große Kinder.

Ostermontag 11:15 Uhr

Eintritt: frei

Ort:  Feuerwehrgerätehaus, Niobeweg 2, 23669 Niendorf/Ostsee
www.feuerwehr-niendorf-ostsee.de

www.timmendorfer-strand.de


13. April 2020

Konzert am Ostermontag
Frühling im Herzen

Jagdschlösschen am UkleiseeWAGNERS SALONQUARTETT spielt Frühling im Herzen von Oscar Fetras, O Frühling, wie bist Du so schön von Paul Lincke, den Gartenlaube-Walzer von Johann Strauß und viele weitere fröhliche Melodien zum Frühlingsanfang. Umrahmt mit einer amüsanten Moderation.

Es spielen für Sie:
Juliana Soproni – Violine
Martin Karl-Wagner – Flöte/Bass
Klaus Liebetrau – Fagott
Thomas Goralczyk – Klavier

Montag 17:00 Uhr

Eintritt: 18,00 €
Kartenvorverkauf:
musicbuero, Tel. 04521 74528 und www.musicbuero.de

Ort: Jagdschlösschen am Ukleisee, Zum Ukleisee 19, 23701 Eutin-Sielbeck

www.musicbuero.de


16. April 2020

Politische Bildung im Ländlichen Raum:
“Wie arm ist Deutschland?” –
Perspektiven zu sozialer Ungleichheit

Rathaus RatzeburgDeutschland ist reich. Diese Aussage trifft ohne Zweifel zu.
Allerdings auch die Aussage: “Deutschland ist arm.”
Ein Widerspruch? Gar ideologisch motiviert?
Oder eine gesellschaftliche Tatsache, je nachdem wohin man schaut und mit wem man spricht?

Die Utopie von einer gleichen Gesellschaft, gleich im Sinne von politischen Rechten und Pflichten im Kanon der Menschenrechte, von sozialer und technologischer Teilhabe, von wirtschaftlichem Status, von Bildungsgerechtigkeit, von gleichen ökologischen Lebensbedingungen, zeichnet dies verlockend. Ihr Weg in die politische, in die gesellschaftliche, in die ökologische Realität scheint aber in ganz unterschiedlichen Etappen zu verlaufen, vielleicht sogar zu stagnieren.
Zumindest subjektiv lassen sich so schnell reiche Gewinner und arme Verlierer ausmachen und soziale Ungerechtigkeiten benennen, durchaus auch politisch definieren und instrumentalisieren.

Wie arm ist Deutschland und was bedeutet diese Frage für den sozialen und politischen Zusammenhalt der Gesellschaft? Der Vortrag soll hier ein differenziertes Bild nachzeichnen und vor allem zur Diskussion anregen.

Prof. Dr. Harald Ansen ist Hochschullehrer für Soziale Arbeit an der Hochschule für Angewandte Wissenschaften Hamburg (HAW) mit den Schwerpunkten Theorien und Methoden. Arbeitsschwerpunkte sind Armut und soziale Ungleichheit und Soziale Betreuung.

Der Vortrag, in Kooperation mit dem Verein Miteinander leben e. V., wird gefördert durch das Bundesprogramm “Demokratie leben!” des Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend im Rahmen der “Partnerschaft für Demokratie der Stadt Ratzeburg und des Amtes Lauenburgische Seen“.

Donnerstag 19:00 Uhr

Eintritt: frei

Ort: Ratssaal des Rathauses, Rathaus, Unter den Linden 1, 23909 Ratzeburg

www.demokratie-leben.de


17. April 2020

From Classic to Klezmer
Giora Feidman – Klarinette
Sergej Tcherepanov – Orgel

Feidman Duo Tcherepanov © Stephan HaegerIm September 2018 wurde das gemeinsame Programm “From Classic to Klezmer” von Weltstar Giora Feidman und seinem kongenialen Orgelpartner Sergej Tcherepanov erstmals uraufgeführt.

In dem Konzert werden unter anderem Werke von Robert Schumann, Wolfgang Amadeus Mozart, Tomaso Albioni, Scott Joplin, Max Bruch, Sigi Elman und Samuel Bugatsch sowie traditionelle und zeitgenössische Klezmer Songs zu hören sein.

Giora Feidman, der die oscarprämierte Filmmusik zu Steven Spielbergs „Schindlers Liste“ einspielte, gilt als  berühmtester Klezmer-Klarinettist der Welt. Seine Konzerte sind ein Erlebnis der besonderen Art; und zwar von der ersten Minute an. Feidman nimmt die Klarinette in die Hand, um mit den Menschen eine Botschaft zu teilen, um mit ihnen in Musik zu sprechen und sie an seiner inneren Stimme teilhaben zu lassen. „Die Klarinette ist das Mikrofon meiner Seele … und ich wurde geboren, um Musik zu machen“, sagt der Preisträger mehrerer Klassik-Echos. Den wandlungsfähigen, leidenschaftlichen Klarinettenton, den der Maestro seinem Instrument entlockt, muss man erlebt haben. Feidman ist kein Klangpurist, sein Ton ist nicht geschliffen, sondern sehr emotional: mal groß und gewichtig, dann schlank und elegant, aber immer sinnlich und erdverbunden. So fesselt er ein riesiges Publikum.  Er gibt nicht einfach Konzerte: Er zelebriert sie.

In dem 1967 in Kasachstan geborenen Orgelvirtuosen Sergej Tcherepanov, der neben seiner internationalen Konzerttätigkeit als Dozent an der Musikhochschule in Lübeck tätig ist, hat Giora Feidman einen ebenbürtigen Partner und Gegenpol gefunden. Es gelingt den beiden Vollblutmusikern, eine Botschaft auf höchstem Niveau zu übermitteln. Folk, Klezmer, zeitgenössische Kompositionen und Werke von Johann Sebastian Bach werden zu einer unzertrennlichen Einheit. Sie gehen musikalisch und ideell eine Verbindung ein, und die Musik wird vor dem Hintergrund der unterschiedlichen Kulturen zu einem Erlebnis, das Räume in unserem Herzen öffnet.

Freitag 20:00 Uhr

Eintritt: ab 35 €
Karten sind erhältlich an allen bekannten Vorverkaufsstellen sowie online unter www.ma-cc.comwww.eventim.de und www.reservix.de

Ort: St.-Petri-Kirche, Helmoldplatz 4, 23715 Bosau

www.giorafeidman-online.com

www.tcherepanov.info


19. April 2020

Tief ins Opernglas geschaut

Hofanlage MarienhofDas Ensemble trio con brio spielt Opernmelodien von Bizet, Rossini, Mozart, Weber, Verdi und vielen anderen. Ouvertüren, Potpourris, Zwischenmusiken und vieles mehr, rein instrumental – es wird garantiert nicht gesungen!

Dazu gibt es einen amüsanten Blick hinter die Kulissen.

Anna Silke Reichwein – Violoncello
Inessa Tsepkova – Klavier
Martin Karl-Wagner – Flöte und Moderation

Nach der Veranstaltung bietet Ihnen das Restaurant Gelegenheit für einen kulinarischen Ausklang des Abends. Um Tischreservierung unter Tel. 04561 16010 wird gebeten.

Sonntag 17:00 Uhr

Eintritt: 18,00 €
Kartenvorverkauf:
musicbuero, Tel. 04521 74528 und www.musicbuero.de

Ort: Hofanlage Marienhof, Veranstaltungsraum über dem Restaurant, Rosengarten 50, 23730 Neustadt in Holstein

www.musicbuero.de


21. April 2020

Dienstags-Vorträge:
Gelehrtenschule, Lehrerseminar und Höhere Töchterschule

Rathaus RatzeburgDen Anfang einer allgemeinen Landes- und Volksverdummung sah der Ratzeburger Superintendent Karl Friedrich Wilhelm Catenhusen gekommen, als Mitte des 19. Jahrhunderts die Ratzeburger Domschule geschlossen werden sollte.
Er setzte sich daher vehement für die Gründung der Lauenburgischen Gelehrtenschule ein und bemühte sich um eine Verbesserung der Lehrerbildung.

Mit dem Gymnasium und den Ausbildungsstätten für angehende Lehrer hat Ratzeburg eine besondere Rolle in der lauenburgischen Bildungslandschaft
gespielt.

Wie sich der Bildungsstandort Ratzeburg im 19. und 20. Jahrhundert weiterentwickelt hat, stellt Stadtarchivar Christian Lopau in seinem Vortrag dar.

Dienstag 19:00 Uhr

Eintritt: frei

Ort: Ratssaal des Rathauses, Rathaus, Unter den Linden 1, 23909 Ratzeburg

www.stiftung-herzogtum.de


25. und 26. April 2020

Die Gartenromantik im Möllner Kurpark

Gartenbotschafter John Langley © Andreas BockVon den ersten Frühlingsgefühlen geleitet und mit dem Willen, den heimischen Garten für die kommende Sommersaison aufzufrischen, können alle Gartenfreunde auf der Gartenromantik im Möllner Kurpark viele neue Eindrücke gewinnen.

Gärtnereien bieten eine Vielzahl an Grünpflanzen, die für eine Farbenpracht im heimischen Garten oder auf dem Balkon sorgen werden.

Um das gewisse Etwas kümmern sich die vielen ausstellenden Kunsthandwerker, die ihre außergewöhnliche Gartendekorationen, die kleinen Schätze und wärmenden Feuerschalen für lauschige Gartenabende anbieten.

Vor Ort gibt es natürlich die passenden Pflanzen und Gewächse.

Ergänzt wird die Gartenpracht um ein reichhaltiges, gastronomisches Angebot und eine musikalische Untermalung.

Samstag und Sonntag jeweils 11:00 – 18:00 Uhr

Eintritt: frei

Ort: Kurpark Mölln, Bergstraße , 23879 Mölln

Info: Tourist-Information Mölln, Tel.: 04542-7090
www.moelln-tourismus.de

Foto © Andreas Bock


26. April 2020

Workshop
„NaWi(e) geht das?
Entdeckungsreise in die Welt der Biologie“

Museum für Natur und Umwelt LübeckAm Sonntag, 23. Februar, laden der Naturwissenschaftliche Verein zu Lübeck e.V. und
das Museum für Natur und Umwelt zu einem Biologieworkshop ein.
Wie entsteht Sauerkraut? Was genau sind Enzyme? Woraus besteht ein Ei? Jeden Tag
aufs Neue begleiten uns unzählige Fragen aus dem Bereich der Mikro- und Molekularbiologie.
Zusammen mit Dr. Julia Schwach begeben sich Kinder von 8 bis 12 Jahren und
ihre Eltern im Museum für Natur und Umwelt an der Musterbahn 8 auf eine Entdeckungsreise
in die Welt der Biologie. Mit Hilfe von Mikroskopen und Experimenten gewinnen
die Teilnehmer:innen neue, spannende Erkenntnisse aus der Welt der Naturwissenschaften.

Weiterer Termin ist am Sonntag, 21.6.2020, 11:00 – 13:00 Uhr.

Sonntag 11:00 – 13:00 Uhr

Teilnahme: Erwachsene 6 €, ermäßigt 3 €, Kinder 2 €
Der Beitrag berechtigt auch zum Besuch des Museums.
Mitglieder des Naturwissenschaftlichen Vereins zu Lübeck e. V. können an der Veranstaltung kostenfrei teilnehmen.
Eine Anmeldung ist ab sofort unter 0451 122-2296 oder direkt am Infostand des Museums möglich.

Ort: Museum für Natur und Umwelt, Musterbahn 8, 23552 Lübeck
www.museum-fuer-natur-und-umwelt.de


26. April 2020

Puppentheater Zaunkönig
“Aschenputtel”

Uhlenkolk MöllnAschenputtel wird von Stiefmutter und Stiefschwestern wie eine Dienstmagd gehalten.
Dennoch gewinnt ausgerechnet sie das Herz des Prinzen.

Für Kinder ab 3 Jahre und Erwachsene

Sonntag 16:00 – 16:45 Uhr

Eintritt: 5 €

Ort: Naturparkzentrum Uhlenkolk, Seminarraum, Waldhallenweg 11, 23879 Mölln
www.moelln-tourismus.de/naturparkzentrum

www.theater-zaunkoenig.de


30. April und 01. Mai 2020

Saisoneröffnung und Anbaden in der Lübecker Bucht
Ostseefans feiern den Start in die Badesaison 2020

Anbaden Lübecker Bucht mit Neptun © Tourismus-Agentur Lübecker BuchtDas Anbaden am breiten Sandstreifen Rettins mit dem flach abfallenden Wasser zum Start in die warme Jahreszeit hat mittlerweile Tradition. Wenn Neptun in sein Muschelhorn bläst, stürzen sich gut gelaunte Einheimische und Gäste mutig in die kalten Fluten – angefeuert von ebenso vielen Zuschauern, die trockenen Fußes genauso viel Spaß haben wie die Helden der Riesen-Badesause. Die Tourismus-Agentur Lübecker Bucht lädt alle Ostseefans ein, bei diesem fröhlichen Ereignis dabei zu sein.

Rund um das fröhliche Ostseespektakel im Anbadeort Nummer eins der Lübecker Bucht wird den Besuchern auf der Rettiner Veranstaltungswiese und am Strand ein buntes Rahmenprogramm geboten.

Am 30.04.2020 wird in die Nacht und den Wonnemonat getanzt.

Donnerstag
Freitag

Eintritt: frei

Ort: Kleine Seebrücke Rettin, Strandweg, 23730 Rettin

www.luebecker-bucht-ostsee.de

Foto © Tourismus-Agentur Lübecker Bucht


weiter zum Mai »


Alle Angaben ohne Gewähr. Änderungen vorbehalten.