Sie sind hier: Startseite » Archiv » Veranstaltungen Travemünde 2016 » Travemünde Veranstaltungen Mai 2016

Monat Mai

Travemünde Veranstaltungen
Mai 2016

 

noch bis 01. Mai 1016

5. Travemünder Musikfestival

Travemünder Musikfestival - Show Musikkorps AHOY HamburgAuf dem Weg in den Wonnemonat Mai liegt im Brügmanngarten in Travemünde wieder Musik in der Luft.

Hier treffen sich wieder Musikkapellen aller Couleur, um ihr Können unter Beweis zu stellen.

Spielmannszüge, Brassbands und Marchingbands sorgen für gute Unterhaltung nicht nur für die Ohren, denn dann wird der Festplatz selbst zur Bühne. Ob in schillernden Uniformen oder im Schwarzen Anzug, die Landschaft der Blas- und Marschmusik ist heutzutage vielseitig und abwechslungsreich.

Neben Pauken und Trompeten werden besonders am Freitag, aber auch an den anderen Tagen, verschiedene Tea-Time-Music Bands für Abwechslung sorgen.
Außerdem werden, passend zum maritimen Umfeld, auch einige Shantychöre mit von der Partie sein.

An den Abenden bestimmen dann gedecktere Klänge das Programm und sorgen für eine Lounge Atmosphäre direkt am Meer.

Auf einem Fest für die ganze Familie darf selbstverständlich auch ein Kinderbereich nicht fehlen.

Auch das kulinarische Angebot kann sich sehen lassen, ob Süß oder Herzhaft, um den Festplatz herum findet jeder das richtige für seinen Geschmack.

Freitag, Samstag und Sonntag jeweils ab 11:00 Uhr

Programm:

Freitag
13:00 Uhr Friedrich Junior – das Trio aus Flensburg
im stündlichen Wechsel mit:
Rüdiger Bode – live in Concert
14:00 Uhr
18:00 Uhr Band Herr Ludwig – handgemachte Musik
Samstag
13:00 Uhr Stadtorchester Lübeck
15:00 Uhr Musikzug Sventana Bornhöved
16:00 Uhr Travemünder Shanty Chor e. V.
18:00 Uhr Frau Eger – Tea-Time Music
20:00 Uhr Sweden Club – Tea-Time Music
Sonntag
13:00 Uhr Shantychor Neuengörs
14:00 Uhr Stadtorchester Lübeck
15:00 Uhr Shantychor Neuengörs
16:00 Uhr Fanfarenzug Groß Grönau

Eintritt: frei

Ort: Brügmanngarten, Am Brügmanngarten, 23570 Lübeck-Travemünde

Veranstalter: Rolf Niehuesbernd GmbH

Flyer Programm (pdf)


01. Mai 2016

Maibaum-Aufstellen in Travemünde

Travemünder Maibaum vor der St. Lorenz-KircheEine wunderbare Tradition ist das Maibaumaufstellen.

Wie in jedem Jahr wird der Maibaum in Travemünde durch die Travemünder Dienstleistungs- und Handwerkergemeinschaft am St. Lorenz Markt aufgestellt, tatkräftig unterstützt durch die Freiwillige Feuerwehr Travemünde.

Ab 10:00 Uhr geht es los, um 11:00 Uhr wird der Maibaum aufgestellt.

Mit Spielmannzug, Würstchen und Bier ist für musikalische Unterhaltung und das leibliche Wohl gesorgt.

Sonntag 10:00 Uhr

Eintritt: frei

Ort: Marktplatz St. Lorenz, 23570 Lübeck-Travemünde


05. Mai 2016

Vogelleben auf der Großen Wiese

Graugans © LPVEine Naturerlebnisführung in die Kinderstube  des NSG „Südlicher Priwall“

Im Frühjahr zeigt sich das Vogelleben auf dem Priwall von seiner schönsten Seite.

Im morgendlichen Wald hören wir das Konzert der Singvögel, auf der Wiese tummeln sich Kiebitze, Graugänse, Brandgänse, Krickenten und viele andere.

Wöchentlich beobachten wir, was sich  in der Kinderstube auf der großen Wiese tut.

Bitte Fernglas mitbringen und dem Wetter angemessene Kleidung und Schuhwerk.

Leitung: LPV Team

Donnerstag 10:00 – ca. 12:30 Uhr

Teilnahme: frei, Spende für die Arbeit des Landschaftspflegevereins (LPV) erbeten

Treffpunkt: Naturwerkstatt Priwall, Fliegerweg 5-7, 23570 Lübeck-Travemünde/Priwall

Veranstalter: Landschaftspflegeverein Dummersdorfer Ufer e. V.
www.dummersdorfer-ufer.de

Foto © Landschaftspflegeverein Dummersdorfer Ufer e. V.


05. Mai 2016

Schwoof im Hof
Hoffest der Fleischerei Lohff

Plakat Hoffest der Fleischerei Lohff in Lübeck-TravemündeDer Travemünder Familienbetrieb macht die Tore auf und bittet Kunden und interessierte Gäste zum „Schwoof im Hof“ mit Köstlichkeiten vom Grill, Musik und Workshops rund um das Fleischerhandwerk.

Auf dem Programm stehen unter anderem eine Produktionsbesichtigung, Rinderkeule zerlegen, Mettwurst oder Grillwurst zum selber machen und exklusive Catering Präsentationen. Neben der Information können die Gäste aber auch in den Genuss der Lohffschen Produkte kommen – All-you-can-eat für 9,95 Euro. „Wir werden mehrere Grills im Hof haben“, so Christian Lohff. „Wer möchte, kann sich sein Steak oder die Grillwurst selbst grillen.“ Dazu gibt es Live-Musik und ein schönes Bierchen.

Idee: Transparenz und Genuss verbinden
Schon seit einigen Jahren bieten die Gebrüder Lohff Workshops zum Thema Schinken salzen sowie die beliebten Steak-Seminare an. Bei letzterem lernen die Teilnehmer nicht nur hautnah, wie eine Rinderhälfte zerlegt wird, sondern kommen im Anschluss auch noch in den Genuss, das Beste vom Rind zuzubereiten. Kostprobe inklusive – na klar.

Programm:

10:30 Uhr Präsentation – Rinderkeule  fein zerlegen
11:30 Uhr Catering-Präsentation : Fingerfood für zu Hause
12:30 Uhr Do it yourself:  Lohff’s Grillwurst selber füllen
13:30 Uhr Catering-Präsentation : Gesunde Küche für das Abendbrot – Schnell und lecker zugleich
14:30 Uhr Do it yourself: Mettwurst– Angebot  400g für  6,00 €
16:00 Uhr Do it yourself: Traditionsküche Rollbraten

Donnerstag 10:00 – 18:00 Uhr

Eintritt: frei, All-you-can-eat 9,95 €

Ort: Hof der Fleischerei Lohff, Vorderreihe 19, 23570 Lübeck-Travemünde
www.lohff.de


05. – 08. Mai 2016

3. Travemünder Maivergnügen

Travemünder MaivergnügenAn vier Tagen wird mit Blick auf die ein- und auslaufenden Schiffe an der Travepromenade der schöne Monat Mai begrüßt.

Die Gäste werden bei einem abwechslungsreichen Musik- und Showprogramm in einem angenehmen Frühlingsambiente kulinarisch verwöhnt.

Für die Unterhaltung der Kinder ist gesorgt!

Programm:

Donnerstag Himmelfahrt
11:00 – 13:00 Uhr Maverick (Solist)
14:00 – 15:00 Uhr Warm up ! Travemünder Kaffeeklatsch mit Küsten Jörn !
15:00 – 15:30 Uhr Küsten Jörns schwankende Planken Live
15:30 – 16:00 Uhr Stargast Peter Sebastian
16:00 – 16:30 Uhr Erkennen & Gewinnen (Musik Quiz)
16:30 – 17:00 Uhr Küsten Jörns schwankende Planken Live
17:00 – 17:30 Uhr Stargast Peter Sebastian
19:00 – 22:00 Uhr Volker Frank & The Bubblegums
Freitag
12:00 – 14:00 Uhr DJ Andy
14:30 – 17:30 Uhr Travemünder Shanty Chor
17:30 – 18:30 Uhr DJ Andy
19:00 – 22:00 Uhr Timmerhorst
Samstag – Weltfischbrötchentag
12:00 – 17:30 Uhr DJ & Moderator KüstenJörn
12:00 – 15:00 Uhr Nickey Barker
15:00 – 17:30 Uhr Shanty Chor Eutiner Wind
19:00 – 22:00 Uhr The Glowballs
Sonntag
11:00 – 13:00 Uhr DJ Andy
13:00 – 18:00 Uhr Die Melker

Donnerstag, Freitag und Samstag jeweils 11:00 – 24:00 Uhr
Sonntag 11:00 – 20:00 Uhr

Eintritt: frei

Ort: Tornadowiese, Trelleborgallee 2a, 23570 Lübeck-Travemünde

Veranstalter: Zelt-König, Milbreed 6, 23560 Lübeck-Kronsforde
www.zelt-koenig.de


05. – 08. Mai 2016

2. traveART
Malerei – Fotografie – Skulpturen

Bob Dylan © Enke Caecilie JanssonKunstausstellung im Kreuzfahrtterminal Travemünde.

Nach der erfolgreichen Ausstellung im vergangenen Jahr lockt nun die zweite traveART vom 5. bis 8. Mai 2016 Kunstsammler und Schaulustige wieder nach Travemünde.

Termine:
Donnerstag
15:00 Uhr Vernissage
15:30 – 17:00 Uhr Live Musik mit Sina Vodjani

Sonntag
12:00 Uhr Finissage
12:00 – 14:00 Uhr Live Musik mit DARIA

Do, Fr, Sa und So jeweils 11:00 – 18:00 Uhr

Eintritt: frei

Ort: Kreuzfahrtterminal, Vorderreihe, 23570 Lübeck-Travemünde

www.trave-art.de

Foto © Enke Caecilie Jansson


06. Mai 2016

Stranddistel, Meersenf & Co.

Stranddistel © LPVNaturkundliche Wanderung am Priwallstrand

Kennen Sie unsere „Perlen“ am Priwallstrand?

Wir  erkunden  naturkundliche  Besonderheiten u. a.  die typischen Pflanzenarten in den begehbaren Teilen des Dünengürtels und der Dünensenke, die sog. „Leeseite“ der Dünen und halten Ausschau nach besonderen Pflanzengesellschaften zwischen Spülsaum und Dünenrand.

Leitung: LPV Team

Freitag 10:00 – ca. 12:30 Uhr

Teilnahme: frei, Spende für die Arbeit des Landschaftspflegevereins (LPV) erbeten

Treffpunkt: am Anleger Norderfähre (neben der Passat), 23570 Lübeck-Travemünde/Priwall

Veranstalter: Landschaftspflegeverein Dummersdorfer Ufer e. V.
www.dummersdorfer-ufer.de

Foto © Landschaftspflegeverein Dummersdorfer Ufer e. V.


07. Mai 2016

Vogelleben auf der Großen Wiese

Graugans © LPVEine Naturerlebnisführung in die Kinderstube  des NSG „Südlicher Priwall“

Im Frühjahr zeigt sich das Vogelleben auf dem Priwall von seiner schönsten Seite.

Im morgendlichen Wald hören wir das Konzert der Singvögel, auf der Wiese tummeln sich Kiebitze, Graugänse, Brandgänse, Krickenten und viele andere.

Wöchentlich beobachten wir, was sich  in der Kinderstube auf der großen Wiese tut.

Bitte Fernglas mitbringen und dem Wetter angemessene Kleidung und Schuhwerk.

Leitung: LPV Team

Samstag 10:00 – ca. 12:30 Uhr

Teilnahme: frei, Spende für die Arbeit des Landschaftspflegevereins (LPV) erbeten

Treffpunkt: Naturwerkstatt Priwall, Fliegerweg 5-7, 23570 Lübeck-Travemünde/Priwall

Veranstalter: Landschaftspflegeverein Dummersdorfer Ufer e. V.
www.dummersdorfer-ufer.de

Foto © Landschaftspflegeverein Dummersdorfer Ufer e. V.


07. Mai 2016

Eröffnung 8. WindArt 2016

Windpyramide der WindArt in Lübeck-TravemündeDie Wind Art Travemünde öffnet zum 8. Mal ihre luftigen Tore.

Gezeigt werden bewegte Bauelemente und Kunst im Freien, verbunden mit Licht- und Sound-Effekten.

Attraktive und innovative Windspiele an verschiedenen Plätzen in Travemünde schaffen Orte der Entdeckung, des Erholens und des Staunens.

Die „Alte Vogtei“ ist die Keimzelle des Kunstvereins, der sich als einen seiner künstlerischen Schwerpunkte die Präsentation von Skulpturen an herausragenden öffentlichen Plätzen in Travemünde zur Aufgabe gemacht hat, die durch Windanströmung in eigene mechanische Bewegungen unterschiedlichster Art versetzt werden (kinetische Kunst).
Er wurde 2009 durch den vor 3 Jahren verstorbenen Dr. Schmitz-Hübsch mit der 1. WindArt ins Leben gerufen.

Zu der Auftaktveranstaltung für die diesjährige Kunstsaison werden mehrere neue Skulpturen von Künstlern aus Wuppertal, Kiel und Kaarst „in Betrieb genommen“. Mindestens zwei der Kunstschaffenden stehen für Gespräche mit Interessierten zur Verfügung und geben auf Wunsch Autogramme.

Samstag 13:30 Uhr

13:30 Uhr Musikzug „Lübecker Freibeutermukke“ trifft mit Musik vor der Alten Vogtei ein
Moderation: Fritz Toelsner
13:45 Uhr Eröffnung der 8. WindArt in Travemünde
Uwe Hildebrandt, 1. Vorsitzender vom VKKT
Grußworte von Stadtpräsident a.D. Peter Sünnenwold
14:15 Uhr Buntes Rahmenprogramm – „Maxi Knopp“ Straßenkunst / Zauberei
14:30 Uhr Die Freibeutermukke zieht weiter mit Musik zum Anbaden an den Strand.

Eintritt: frei

Ort: Fährvorplatz vor dem Gebäude der „Alten Vogtei“, Vorderreihe 7, 23570 Lübeck-Travemünde

Veranstalter: Verein für Kunst und Kultur zu Travemünde e. V.
www.kunst-kultur-travemuende.de


07. Mai 2016

Vernissage
K O P F Z U S T Ä N D E
Michaela Berning-Tournier und Ursula Paul

Ausstellung Kopfzustände Michaela Berning-Tournier und Ursula PaulMichaela Berning-Tournier setzt Gesichter von Menschen in bildgewordene Metaphern um und lässt so eine Porträtgalerie entstehen, die amüsant und grotesk zugleich ist.

Ursula Paul zeigt eine Reihe von kleinformatigen abstrakten Brustbildern, die Empfindungen beschreiben. In diesen Kleinen Zuständen werden Gefühle sichtbar, die sich der Sprache entziehen.

Samstag ab 14:00 Uhr

Die Ausstellung kann bis zum 4. Juni 2016 nach Absprache besichtigt werden.

M. Berning-Tournier Tel. 04502 – 88 08 560 – www.berning-blockus.de 

Ursula Paul Tel. 04502 – 88 94 333 – www.ursula-paul.de

Eintritt: frei

Ort: Godewind 7, 23570 Travemünde

Flyer Einladung Kopfzustände


07. Mai 2016

Traditionelles Anbaden – Saisoneröffnung 2016

»Fotogalerie 2015«Anbaden in Lübeck-Travemünde

Gemeinsam in die eiskalten Fluten springen – das ist Glück!

Mit der Anbade-Zeremonie am Strand startet traditionell die Sommersaison im Seebad Travemünde und lädt am Sonnabend, 7. Mai, Badenixen und Wagemutige zum prickelnden Bad in der Ostsee bei rund 9 Grad Wassertemperatur ein.

Das Anbaden steht in diesem Jahr ganz im Zeichen der landesweiten Kampagne „Glückswachstumsgebiet“ der Tourismus-Agentur Schleswig-Holstein (TASH).

Zum musikalischen „Warm-Up“ geht es bereits um 14:30 Uhr in einer bunten Parade mit der Band „Lübecks Freibeutermukke – DIE Nordgugge“ von der Alten Vogtei in der Vorderreihe an den Strand (Höhe Brügmanngarten).

Dort angekommen gibt es für die Badegäste kein Halten mehr. Ob zögerlich in kleinen Schritten oder wild entschlossen mit einem Hechtsprung in die kühlen Fluten wird die Badesaison 2016 unter dem Applaus der umherstehenden neugierigen Zaungäste gemeinschaftlich eröffnet.

Beherzte Schwimmer in historischer und origineller Badekleidung sind bei diesem besonderen Badespaß herzlich willkommen.

Besonderer Dank gilt dem DLRG Lübeck e. V. für die tatkräftige Unterstützung bei der Anbadezeremonie.

Der Sprung ins kalte Nass wird mit einer tollen Urkunde, einem leckeren Schinkenbrot und einem Glas Rum zum Aufwärmen belohnt.

Als zusätzlichen Ansporn erhalten die Badegäste, die eines der 250 pinken Quietscheentchen aus dem Wasser angeln, ein Original „Anbaden“-T-Shirt mit dem rosafarbenen Glücksmotto.
Und für die Kleinen gibt es eine ganz besondere Überraschung!

Der Nachmittag klingt dann mit chilliger Loungemusik direkt am Strand aus.

Tipp: Gulaschsuppe, leckerer Erdbeerkuchen und Getränke für Badende und Zaungäste

14:30 Uhr Parade zum Strand mit „Lübecks Freibeutermukke – DIE Nordgugge“ Treffpunkt: Alte Vogtei
15:00 Uhr Anbadezeremonie: Kopfüber ins Glück
15:15 Uhr Chillout-Lounge mit Musik, Blick aufs Meer und auf die ein- und auslaufenden Schiffe

Eintritt: frei

Ort: Strand, Höhe Brügmanngarten, 23570 Lübeck-Travemünde

Veranstalter: Lübeck und Travemünde Marketing GmbH
www.travemuende-tourismus.de


07. Mai 2016

Kulturbühne Travemünde
René Sydow – „Warnung vor dem Munde“

René SydowNach seinem ersten, mit 11 Kabarettpreisen ausgezeichneten Programm GEDANKEN! LOS!, wurde René Sydow von der Presse als der „am lautesten geflüsterte Geheimtipp“ des politischen Kabaretts bezeichnet.

Mit seinem zweiten Solo-Programm löst er dieses Versprechen nun ein. Sydow läßt die angespitzte Zunge von der Kette und sticht zu: In brandneuen Texten geht er dem Irrsinn in Politik und TV auf den Grund, nimmt sich Minister, Medienmacher und andere Mitglieder des organisierten (V)Erbrechens vor.

Dabei geht er über das Tagespolitische hinaus und hinterfragt unser Weltbild mit seiner unverwechselbaren Mischung aus schwarzem Humor, Spott und Poesie.
Vom Lobbyisten zum Waffenhändler, vom Schönheitschirurgen bis zum eigenen Ich … nichts und niemand bleibt ungeschoren im poetischen Kabarett von Deutschlands bissigstem Mund.

René Sydow, geboren am 10.04.1980 in Radolfzell am Bodensee. Sydow stand zum ersten Mal mit 16 Jahren auf einer professionellen freien Theaterbühne in Baden-Württemberg. Nach Engagements als Schauspieler und Regieassistent u.a. am Staatstheater Stuttgart, studierte er von 2001-2005 an der WAM Dortmund das Fach Dipl. Film- und Fernsehwirt.
2012 zog es ihn auf die Kabarettbühnen, sein abendfüllendes Programm „Gedanken! Los!“ entstand, das er erst einmal in kurzen Ausschnitten auf Poetry-Slam-Bühnen präsentierte. Diese Auftritte brachten ihm auf Anhieb den 3. Platz bei den Deutschsprachigen Poetry-Slam-Meisterschaften ein.
Im Jahr 2013 wurde er in dieser Disziplin NRW-Vizemeister.

Sein ständig aktualisiertes Programm präsentiert er seitdem sowohl abendfüllend, als auch ausschnittshaft. Es wurde mit bislang 12 Kabarettpreisen ausgezeichnet, darunter mit so renommierten Preisen wie der Stuttgarter Besen, die St. Ingberter Pfanne, das Schwarze Schaf, das Paderborner Einohr und der Rostocker Koggenzieher.

René Sydow ist auch zu Gast in TV-Kabarett-Formaten, unter anderem war er im Februar 2015 erstmalig in der Satiresendung „Die Anstalt“ zu sehen.

René Sydow veröffentlichte im September 2012 im Kyrene-Verlag den Bodenseeroman DER REIHER, im September 2013 erschienen die Texte seines Kabarettprogramms in der Edition Mundwerk unter dem Titel „Deutsche Wortarbeit“.

Ausschnitte aus seinem Programm unter www.agentur-neidig.de/warnung-vor-dem-munde

Samstag 19:30 Uhr, Einlass 18:30 Uhr

Eintritt: 25,00 €, Vorverkauf: 20,00 € (zzgl. Gebühr)
Vorverkaufsstellen:
Buchhandlung Elatus, Vorderreihe 30, 23570 Lübeck-Travemünde, Tel. 04502-309754
Welcome Center im Strandbahnhof, Bertlingstraße 21, 23570 Lübeck-Travemünde, Tel. 04502-99890-152/-153/-154
donnerstags von 15:00 – 17:00 Uhr Kulturbahnhof Travemünde, Vogteistr. 13, 23570 Lübeck-Travemünde
Telefon Theaterkasse: 04502-7887150
online Tickets www.kulturbuehne-travemuende.de

Ort: Kulturbahnhof Travemünde, Vogteistr. 13, 23570 Lübeck-Travemünde

Veranstalter: Kulturbühne Travemünde
www.kulturbuehne-travemuende.de

www.renesydow.de


08. Mai 2016

Sonntagskonzert – Gitarrenmusik

Orgel in der St. Lorenz-Kirche in Lübeck-TravemündeWerke für zwei Gitarren u. a. von F. Sor, E. Grieg, J. Brahms

Gitarrenduo Sandra Flessau und Andreas van Zoest

Sonntag 16:00 Uhr

Eintritt: frei

Ort: St. Lorenz-Kirche, Jahrmarktstraße 14, 23570 Lübeck-Travemünde
www.kirche-travemuende.de


11. – 16. Mai 2016

Das portugiesische Segelschulschiff Santa Maria Manuela besucht Travemünde

Gaffelschoner Santa Maria ManuelaDas portugiesische Segelschulschiff SANTA MARIA MANUELA nimmt im Mai und Juni Kurs auf Travemünde.

Auf seinem ersten Törn in das Seebad macht der imposante Vier-Mast-Gaffelschoner am 11. Mai um ca. 09:00 Uhr an der Überseebrücke 1 fest.

Er kommt aus Hamburg und verlässt am 16. Mai um 20:00 Uhr den Travemünder Hafen mit Kurs auf Warnemünde.

Beim Open Ship kann das Schiff vom 11. Mai bis Pfingstsonntag, 15. Mai, jeweils von 10:00 bis 22:00 Uhr und am Pfingstmontag, 16. Mai, bis 18:00 Uhr besichtigt werden.

Der Eintritt für die Schiffsbesichtigung kostet 2,- Euro.

Der portugiesische Gaffelschoner Santa Maria Manuela wurde 1937 in Lissabon als Fischereischiff für den Kabeljaufang gebaut und von 2007 bis 2010 als Sail Training Schiff umgebaut. Der historische Charakter des Schiffes wurde weitgehend beigehalten.

Als Ergebnis entstand ein einzigartig getakelter, wunderschöner Windjammer, der in jedem Hafen ein Star ist. Mit einer Länge von 68,64 m kann das Schiff 50 Mitsegler an Bord nehmen (65 Gäste bei Tagestörns). Schiffseigner ist Pascoal & Filhos S.A., Portugal.

Die Santa Maria Manuela nimmt weltweit an zahlreichen Segelregatten teil. Mit einer Segelfläche von 1.130 m² und einer speziellen Takelage kann sie außergewöhnlich hart am Wind segeln.

Vom 13. bis 19. Juni besucht die Santa Maria Manuela erneut Travemünde. Das Schiff kommt diesmal aus Langesund/Norwegen und wird nach seinem Aufenthalt in Travemünde zur Kieler Woche segeln, um anschließend an internationalen STI-Segelregatten teilzunehmen.

Zum Open Ship lädt die Santa Maria Michaela in Travemünde am Montag, 13. Juni, gleich nach dem Festmachen an der Fischereibrücke/außen bis Mittwoch, 15. Juni, ein.
Ab Donnerstag wird das Schiff an der Überseebrücke 1 festmachen und ebenfalls von 10:00 bis 22:00 Uhr Open Ship anbieten.

Am 18. Juni startet der Gaffelschoner um 09:30 Uhr (bis 14:00 Uhr) und 15:00 (bis 19:30 Uhr) zu einem Ostseetörn ab Travemünde/Überseebrücke 1 (Einschiffung ab jeweils ½ Std. vor Abfahrt).
Gesegelt wird auf der Ostsee je nach Windrichtung – entweder in Richtung Neustadt oder in Richtung Mecklenburger Küste.

Segelkenntnisse sind für eine Teilnahme am Tagestörn mit der Santa Maria Manuela nicht erforderlich, aber wer an Bord mal so richtig mit „anpacken“ möchte, darf auch gerne aktiv mitsegeln und die Mannschaft beim Segelsetzen unterstützen.

Leckere Snacks und Getränke werden angeboten. Teilnahme pro Person und Törn: 85,- Euro inkl. Begrüßungsgetränk und Vorverkaufsgebühr,
Anzahl der Mindestteilnehmer: 50 Personen, maximale Teilnehmerzahl: 65 Personen.

Infos und Ticketverkauf für die beiden Ostseetörns am 18. Juni 2016 in der Tourist-Information am Holstentorplatz in Lübeck und im Travemünder Strandbahnhof sowie bei allen bekannten Vorverkaufsstellen.
Online-Buchung über www.luebeck-ticket.de/santamaria.
Der Vorverkauf startet am Samstag, 7. Mai 2016.
Weitere Infos und tel. Buchung unter Lübeck-Ticket, Tel.: 0451-6195666.

Kurzreisen ab Travemünde nach Warnemünde und Kiel
Im Mai sowie im Juni bietet das Schiff die Teilnahme an zwei Kurzreisen ab Travemünde an: am 16. Mai nach Warnemünde und am 19. Juni nach Kiel.
Die Teilnahme an den Kurzreisen kostet: 150,- Euro von Travemünde nach Warnemünde (Ankunft in Warnemünde: Donnerstag, 19. Mai, vormittags) und 125,- Euro von Travemünde nach Kiel (Ankunft in Kiel: Montag, 20. Juni, 19:00 Uhr).
Infos und Buchung für die Kurzreisen: www.inmaris.de, Tel. 040-37 27 97.

www.santamariamanuela.pt


12. Mai 2016

Das Kreuzfahrtschiff MS Seabourn besucht Travemünde

021-seabourn-quest-2015-05-29_0940-KopieDie großen Pötte sind das Wahrzeichen Travemündes!

Ein ganz besonderes Erlebnis: Die Ankunft und Abfahrt der Kreuzfahrtschiffe.

Musikalische Verabschiedung: 17:30 Uhr mit Lübecks Freibeutermukke

Donnerstag 08:00-18:00 Uhr

Eintritt: frei

Ort: Ostpreußenkai, Vorderreihe. 23570 Lübeck-Travemünde

Schiffsinformationen


12. Mai 2016

Vogelleben auf der Großen Wiese

Graugans © LPVEine Naturerlebnisführung in die Kinderstube  des NSG „Südlicher Priwall“

Im Frühjahr zeigt sich das Vogelleben auf dem Priwall von seiner schönsten Seite.

Im morgendlichen Wald hören wir das Konzert der Singvögel, auf der Wiese tummeln sich Kiebitze, Graugänse, Brandgänse, Krickenten und viele andere.

Wöchentlich beobachten wir, was sich  in der Kinderstube auf der großen Wiese tut.

Bitte Fernglas mitbringen und dem Wetter angemessene Kleidung und Schuhwerk.

Leitung: LPV Team

Donnerstag 10:00 – ca. 12:30 Uhr

Teilnahme: frei, Spende für die Arbeit des Landschaftspflegevereins (LPV) erbeten

Treffpunkt: Naturwerkstatt Priwall, Fliegerweg 5-7, 23570 Lübeck-Travemünde/Priwall

Veranstalter: Landschaftspflegeverein Dummersdorfer Ufer e. V.
www.dummersdorfer-ufer.de

Foto © Landschaftspflegeverein Dummersdorfer Ufer e. V.


13. Mai 2016

Stranddistel, Meersenf & Co.

Stranddistel © LPVNaturkundliche Wanderung am Priwallstrand

Kennen Sie unsere „Perlen“ am Priwallstrand?

Wir  erkunden  naturkundliche  Besonderheiten u. a.  die typischen Pflanzenarten in den begehbaren Teilen des Dünengürtels und der Dünensenke, die sog. „Leeseite“ der Dünen und halten Ausschau nach besonderen Pflanzengesellschaften zwischen Spülsaum und Dünenrand.

Leitung: LPV Team

Freitag 10:00 – ca. 12:30 Uhr

Teilnahme: frei, Spende für die Arbeit des Landschaftspflegevereins (LPV) erbeten

Treffpunkt: am Anleger Norderfähre (neben der Passat), 23570 Lübeck-Travemünde/Priwall

Veranstalter: Landschaftspflegeverein Dummersdorfer Ufer e. V.
www.dummersdorfer-ufer.de

Foto © Landschaftspflegeverein Dummersdorfer Ufer e. V.


13. – 16. Mai 2016

Travemünde JAZZT

Travemünde JAZZT»Fotogalerie 2015«       »Fotogalerie 2014«

Let’s jazz!

Travemünde lädt am langen Pfingstwochenende vom 13. bis 16. Mai zum internationalen Jazzfestival am Meer ein.

Vier Tage lang sorgen renommierte Jazz-Musiker und junge Newcomer-Bigbands für mitreißende Stimmung im Brügmanngarten und bieten dem Publikum eine aufregende musikalische Reise durch die Geschichte des Jazz.

Auf dem Programm stehen Traditional Jazz, Rhythm & Blues, rollender Boogie, Swing und Funk.

Ganz neu ist die Zusammenarbeit mit dem Jazz Pool Lübeck e. V., der 2015 das Projekt „Young Jazz“ mit freundlicher Unterstützung der POSSEHL Stiftung Lübeck ins Leben gerufen hat.
Die Idee: Erfahrene Jazzmusiker aus Lübeck und Hamburg führen in Schulen Workshops mit jungen, am Jazz interessierten Schülerinnen und Schülern durch, dessen Ergebnisse „Live im Konzert“ präsentiert werden.
Drei Bands aus der ersten Staffel des Young Jazz-Projektes treten bei Travemünde JAZZT auf:
die Jazzband der Oberschule zum Dom, die Combo „MAJOR7“ des Thomas-Mann-Gymnasiums Lübeck und die Jazzband der Musikschule der GEMEINNÜTZIGEN.

Eröffnet wird das Festival am Freitag, 13. Mai, um 19:30 Uhr mit der Hamburger Kultkapelle „8 to the bar“, das „Jazz-Warm-Up“ beginnt bereits um 16:30 Uhr mit dem Jellyfish Jazz Orchestra aus Rostock.

Mit dabei sind in diesem Jahr u. a. Kerzel´s Ragtime Band, Swing´n´Fun, Spuerkeess – Bankers In Concert – die BigBand der Staatsbank und Staatssparkasse Luxemburg -, Biggs B Sonic sowie Thomas Niemand und Band.

Der Travemünder Hobbyhistoriker und Jazz-Fan Wolf-Rüdiger Ohlhoff wird als „DJ“ für musikalische Unterhaltung in den Umbaupausen sorgen.

Zum Abschluss spielen am Pfingstmontag die Riverside Jazz Connexion und die Johanneum Big Band.

Inspiriert von der Musik begleiten Travemünder Gastronomen im Brügmanngarten die Liveauftritte der Künstler vier Tage lang mit Spezialitäten und Gaumenfreuden aus der Heimat des Jazz.

Freitag 15:00 – 23:00 Uhr
Sonnabend und Pfingstsonntag 11:00 – 23:00 Uhr
Pfingstmontag 11:00 – 18:00 Uhr

Programm:

Freitag
17:00 – 19:00 Uhr Jellyfish Jazz Orchestra
19:30 – 22:00 Uhr Eröffnung – 8 to the bar
Samstag
11:00 Uhr Kerzel´s Ragtime Band
13:45 Uhr Swing´n´Fun Bigband
16:30 Uhr Spuerkeess – Bankers In Concert
(BigBand der Staatsbank und Staatssparkasse Luxemburg)
19:00 Uhr „Young Jazz“ : Die Jazzband der Oberschule zum Dom
20:30 Uhr Biggs B Sonic
Pfingstsonntag
11:00 Uhr Big Jazz – Thomas Niemand und Band
14:00 Uhr „Young Jazz“: Combo „MAJOR7“ des Thomas-Mann-Gymnasiums Lübeck
15:15 Uhr „Young Jazz“ : Jazzband der Musikschule der GEMEINNÜTZIGEN
17:00 Uhr Jazz Art Club
20:00 Uhr Spuerkeess – Bankers In Concert
(BigBand der Staatsbank und Staatssparkasse Luxemburg)
Pfingstmontag
11:30 Uhr Riverside Jazz Connexion
15:00 Uhr Johanneum Bigband

» Bandinfos Travemünde JAZZT 2016 « (pdf)

Eintritt: frei

Ort: Brügmanngarten, Am Brügmanngarten, 23570 Lübeck-Travemünde

Veranstalter: FarceCrew Events in Kooperation mit Lübeck und Travemünde Marketing GmbH
www.travemuende-tourismus.de

www.farcecrew.de


14. Mai 2016

Vom Todesstreifen zum naturbelassenen Lebensraum
Geführte Wanderungen vom Priwall nach Dassow

Gedenkstein an der ehemaligen Zonengrenze auf dem Priwall in Lübeck-TravemündeDer Heimat- und Tourismusverein Dassow und der Lanschaftspflegeverein Dummersdorfer Ufer (LPV DU) bieten in diesem Jahr insgesamt vier geführte Wanderungen vom Priwall nach Dassow an.
Folgende Termine wurden jetzt bekanntgegeben: 14. Mai 2016, 19. August 2016, 24. September 2016 und der 15. Oktober 2016. Start ist jeweils um 9:00 Uhr auf dem Priwall.

Die geplante Route des Natur- und Kulturwanderwegs verbindet Naturschönheiten dieser Region mit den bedeutenden historischen Fakten unserer deutsch-deutschen Geschichte entlang des heutigen ‚Grünen Bandes‘ und der ehemaligen Staatsgrenze der BRD und DDR.

Wie die Initiatoren Ulrike Westphal (LPV DU), Angela Radtke und Hans Espenschied vom Heimat- und Tourismusverein Dassow mitteilen, ist die gesamte Strecke etwa 12 km lang. Entlang der Strecke sind verschiedene Haltepunkte festgelegt, an denen die Teilnehmer der Wanderungen Informationen zur Geschichte, der Pflanzen und der Vogelwelt rund um den Dassower See erhalten.
Die Wanderung selbst verläuft in unmittelbarer Nähe der ehemaligen Grenze bzw. auf dem ehemaligen Kolonnenweg.

Eine kleine Mittagspause ist auf dem Grundstück der Familie Voigt in Volkstorf vorgesehen und zum Abschluss der Wanderung bietet der Heimat- und Tourismusverein in der Dassower Heimatstube in der Lübecker Straße Kaffee und  Kuchen.

Die Wanderungen starten jeweils um 9:00 Uhr am Gedenkstein (ehemalige Zonengrenze) auf dem Priwall.
Die Rückfahrt mit dem Bus ist gegen 16:00 Uhr vorgesehen.
Erforderlich sind eine gute Wanderausstattung und festes Schuhwerk.
Für unterwegs wird eigene Rucksackverpflegung empfohlen.
Wer ein Fernglas hat, sollte es unbedingt mit dabei haben, denn am Dassower See gibt es immer allerhand zu sehen und zu beobachten.
Für Kaffee und Kuchen und die Busfahrt von Dassow zurück zum Priwall ist eine Pauschale von 10,- € zu entrichten.

Samstag 09:00 Uhr

Anmeldungen über die Naturwerkstatt Priwall, Fliegerweg 5-7, 23570 Lübeck-Travemünde, Tel. 04502-9996465 oder den Heimat- und Tourismusverein Dassow unter Tel. 038826 – 974012.

Treffpunkt: Gedenkstein an der ehemaligen Zonengrenze, Mecklenburger Landstraße, 23570 Lübeck-Travemünde/Priwall

Veranstalter: Landschaftspflegeverein Dummersdorfer Ufer e. V. in Kooperation mit dem Heimat- und Tourismusverein Dassow
www.dummersdorfer-ufer.de


14. Mai 2016

Vogelleben auf der Großen Wiese

Graugans © LPVEine Naturerlebnisführung in die Kinderstube  des NSG „Südlicher Priwall“

Im Frühjahr zeigt sich das Vogelleben auf dem Priwall von seiner schönsten Seite.

Im morgendlichen Wald hören wir das Konzert der Singvögel, auf der Wiese tummeln sich Kiebitze, Graugänse, Brandgänse, Krickenten und viele andere.

Wöchentlich beobachten wir, was sich  in der Kinderstube auf der großen Wiese tut.

Bitte Fernglas mitbringen und dem Wetter angemessene Kleidung und Schuhwerk.

Leitung: LPV Team

Samstag 10:00 – ca. 12:30 Uhr

Teilnahme: frei, Spende für die Arbeit des Landschaftspflegevereins (LPV) erbeten

Treffpunkt: Naturwerkstatt Priwall, Fliegerweg 5-7, 23570 Lübeck-Travemünde/Priwall

Veranstalter: Landschaftspflegeverein Dummersdorfer Ufer e. V.
www.dummersdorfer-ufer.de

Foto © Landschaftspflegeverein Dummersdorfer Ufer e. V.


14. Mai 2016

Kulturbühne Travemünde
Jan Mattheis – „Bauchredner“

Jan Mattheis © Jan MattheisAndré Heller und Bernhard Paul engagierten ihn 1992 für die Eröffnung des Berliner Wintergartens. Seitdem ist der charmante Künstler einer der beliebstesten Varieté-Entertainer im deutschsprachigen Raum.

Jan Mattheis – Bauchredner und Comedian macht seine Sache „aus dem Bauch heraus“. Innerhalb weniger Minuten schafft er es, seinen Puppen Leben einzuhauchen und sie zu Mitwirkenden in einem Spiel zu machen, das Jung und Alt in seinen Bann zieht.

Er lässt ein Stinktier zaubern und hat ein tête-a-tête mit der „Großen alten Dame des Varieté“, die skurrile Anekdoten zum Besten gibt.

Geistreiche Gags und schrille Chansons – Für Unterhaltung ist gesorgt!

Die Einbeziehung von Zuschauern wird zur schrägen und doch charmanten Lachnummer, bei der niemand bloßgestellt wird und alle gewinnen:
Unvergessliche Minuten nämlich, voller Situationskomik und wildem Wortwitz.

Die Kunst des Bauchredens – immer mit Esprit, nie platt oder respektlos.

Samstag 19:30 Uhr, Einlass 18:30 Uhr

Eintritt: 25,00 €, Vorverkauf: 20,00 € (zzgl. Gebühr)
Vorverkaufsstellen:
Buchhandlung Elatus, Vorderreihe 30, 23570 Lübeck-Travemünde, Tel. 04502-309754
Welcome Center im Strandbahnhof, Bertlingstraße 21, 23570 Lübeck-Travemünde, Tel. 04502-99890-152/-153/-154
donnerstags von 15:00 – 17:00 Uhr Kulturbahnhof Travemünde, Vogteistr. 13, 23570 Lübeck-Travemünde
Telefon Theaterkasse: 04502-7887150
online Tickets www.kulturbuehne-travemuende.de

Ort: Kulturbahnhof Travemünde, Vogteistr. 13, 23570 Lübeck-Travemünde

Veranstalter: Kulturbühne Travemünde
www.kulturbuehne-travemuende.de

www.jan-mattheis.de

Foto © Jan Mattheis


15. Mai 2016

Kantatengottesdienst

Orgel in der St. Lorenz-Kirche in Lübeck-TravemündeJ. S. Bach: Kantate „Erschallet, ihr Lieder“ BWV 172

Mit Pauken und Trompeten
Solisten, Kammerorchester, St. Lorenz-Kantorei

Leitung: KMD Hans-Martin Petersen

Pfingstsonntag 10:00 Uhr

Eintritt: frei

Ort: St. Lorenz-Kirche, Jahrmarktstraße 14, 23570 Lübeck-Travemünde
www.kirche-travemuende.de


15. Mai 2016

GeoOstsee – Brodtener Steilufer

Stein am Brodtener Ufer © Rolf KonkelAb 14:00 Uhr geht es am Kliff von Brodten um den Küstenrückgang und die spannenden Steine am Strand.

„Ob Ostseejade, Bernstein oder der Opal des Nordens, jetzt ist die Beste Zeit zum Sammeln und dabei etwas über die geologischen Zusammenhänge zu erfahren“, sagt Rolf Konkel vom GeoPark
Nordisches Steinreich.

Sonntag 14:00 – 15:30 Uhr

Teilnahme: Erwachsene 9,- €, Familie 25,- €
Bitte anmelden unter Tel. 04547-15 93 15

Treffpunkt: Jugendhaus „Seeblick“, Wieskoppel 1, 23570 Lübeck-Travemünde/Brodten

Veranstalter: GeoPark Nordisches Steinreich
www.geopark-nordisches-steinreich.de

Foto © Rolf Konkel


18. Mai 2016

Kaffee und mehr: „Wie schön blüht uns doch der Mai“

Gesellschaftshaus TravemündeDer Gemischte Chor der Travemünder Liedertafel singt für Sie stimmungsvolle Lieder und präsentiert einen Auszug aus seinem aktuellen Programm.

Die freundlichen Damen vom GVT und die GreenKids servieren Kaffee und Kekse.

Mittwoch 15:00 – 17:00 Uhr

Eintritt: 3,- € Nichtmitglieder/1,- € Mitglieder des GVT

Ort: Gesellschaftshaus, Großer Saal, Torstraße 1
23570 Lübeck-Travemünde

Veranstalter: Gemeinnütziger Verein zu Travemünde e. V.
www.gvt-info.de


19. Mai 2016

Vogelleben auf der Großen Wiese

Graugans © LPVEine Naturerlebnisführung in die Kinderstube  des NSG „Südlicher Priwall“

Im Frühjahr zeigt sich das Vogelleben auf dem Priwall von seiner schönsten Seite.

Im morgendlichen Wald hören wir das Konzert der Singvögel, auf der Wiese tummeln sich Kiebitze, Graugänse, Brandgänse, Krickenten und viele andere.

Wöchentlich beobachten wir, was sich  in der Kinderstube auf der großen Wiese tut.

Bitte Fernglas mitbringen und dem Wetter angemessene Kleidung und Schuhwerk.

Leitung: LPV Team

Donnerstag 10:00 – ca. 12:30 Uhr

Teilnahme: frei, Spende für die Arbeit des Landschaftspflegevereins (LPV) erbeten

Treffpunkt: Naturwerkstatt Priwall, Fliegerweg 5-7, 23570 Lübeck-Travemünde/Priwall

Veranstalter: Landschaftspflegeverein Dummersdorfer Ufer e. V.
www.dummersdorfer-ufer.de

Foto © Landschaftspflegeverein Dummersdorfer Ufer e. V


20. Mai 2016

Stranddistel, Meersenf & Co.

Stranddistel © LPVNaturkundliche Wanderung am Priwallstrand

Kennen Sie unsere „Perlen“ am Priwallstrand?

Wir  erkunden  naturkundliche  Besonderheiten u. a.  die typischen Pflanzenarten in den begehbaren Teilen des Dünengürtels und der Dünensenke, die sog. „Leeseite“ der Dünen und halten Ausschau nach besonderen Pflanzengesellschaften zwischen Spülsaum und Dünenrand.

Leitung: LPV Team

Freitag 10:00 – ca. 12:30 Uhr

Teilnahme: frei, Spende für die Arbeit des Landschaftspflegevereins (LPV) erbeten

Treffpunkt: am Anleger Norderfähre (neben der Passat), 23570 Lübeck-Travemünde/Priwall

Veranstalter: Landschaftspflegeverein Dummersdorfer Ufer e. V.
www.dummersdorfer-ufer.de

Foto © Landschaftspflegeverein Dummersdorfer Ufer e. V.


20. – 22. Mai 2016

Handgemacht-Markt

BürstenmachereiVon Schmuck über Kleidung, Gesundheitsartikel, Speisen und Getränke, Dekoratives und Nützliches: alles handgemacht und das aus den verschiedensten Materialien.

Während Sie an den Ständen der Kunsthandwerker stöbern, sorgen Gastronomen für Ihr leibliches Wohl.

Mit Kinderprogramm für die jüngsten Marktbesucher.

Freitag – Sonntag jeweils 10:00 – 18:00 Uhr

Eintritt: frei

Ort: Tornadowiese, Trelleborgallee 2a, 23570 Lübeck-Travemünde

Veranstalter: Handgemacht-Maerkte für Kunsthandwerk & Kurioses, Ingrid Berkau
Gut Görtz Nr. 5, 23777 Heringsdorf
www.handgemacht-maerkte.de


21. Mai 2016

Vogelleben auf der Großen Wiese

Graugans © LPVEine Naturerlebnisführung in die Kinderstube  des NSG „Südlicher Priwall“

Im Frühjahr zeigt sich das Vogelleben auf dem Priwall von seiner schönsten Seite.

Im morgendlichen Wald hören wir das Konzert der Singvögel, auf der Wiese tummeln sich Kiebitze, Graugänse, Brandgänse, Krickenten und viele andere.

Wöchentlich beobachten wir, was sich  in der Kinderstube auf der großen Wiese tut.

Bitte Fernglas mitbringen und dem Wetter angemessene Kleidung und Schuhwerk.

Leitung: LPV Team

Samstag 10:00 – ca. 12:30 Uhr  !!! diese Veranstaltung fällt leider aus !!!

Teilnahme: frei, Spende für die Arbeit des Landschaftspflegevereins (LPV) erbeten

Treffpunkt: Naturwerkstatt Priwall, Fliegerweg 5-7, 23570 Lübeck-Travemünde/Priwall

Veranstalter: Landschaftspflegeverein Dummersdorfer Ufer e. V.
www.dummersdorfer-ufer.de

Foto © Landschaftspflegeverein Dummersdorfer Ufer e. V.


21. Mai 2016

Konzert
Blasorchester MTV Salzhausen

004_saxophonGenießen Sie eine bunte Mischung aus traditioneller Blasmusik, Originalkompositionen für Blasorchester sowie Bekanntem aus dem Bereich der Unterhaltungsmusik.

Gespielt werden beliebte Melodien verschiedenster Stilrichtungen – zum Mitmachen für jeden Geschmack und jedes Alter!

Lassen Sie sich mitreißen von der Spielfreude dieses gut gelaunten Orchesters!

Samstag 13:30 – 15:00 Uhr

Eintritt: frei

Ort: Brügmanngarten, Am Brügmanngarten, 23570 Lübeck-Travemünde

www.blasorchester-salzhausen.de


21. Mai 2016

Kulturbühne Travemünde
Stephan Bauer – „Warum Heiraten? – Leasing tut’s auch!“

Stephan Bauer © Stephan BauerStephan Bauer präsentiert sein brandaktuelles Programm.
Gemäß seinem Motto: „keine Requisiten – nur Lachsalven“.

Nach 6 trostlosen Jahren als Single ist Stephan Bauer endlich wieder unter der Haube.
Und was für eine Granate! 25 Jahre alt, Traummaße, klug und selbstständig:
Ein Sechser im Lotto. Trotzdem fühlt sich die neue Beziehung aber nur an „wie 3 Richtige mit Zusatzzahl“. Neben einer jungen Frau an der Seite fühlt sich Mann sich plötzlich steinalt und mopsig.
Die alten Ausreden: „Ich hab ja einen Waschbrettbauch, aber der versteckt sich unter meinem Fett“ funktionieren nur noch mittelprächtig.
Jetzt ist Jungbleiben angesagt! Sei es auch nur, indem man sich eine Zahnspange auf die dritten machen lässt ….

Auch der Alltag bringt das junge Paar an den Rand der Verzweiflung.
Flatrate-Saufen, Facebook und ausschweifende Sexphantasien bei ihr treffen auf Ruhebedürfnis, Bionahrung und Missionarsstellung bei ihm.
„An apple a day keeps the doctor away“ erntet Unverständnis, denn „wer kann sich schon täglich einen neuen Computer leisten …“

Bleibt die Frage, warum man sich sucht eine Partnerin, mit der man sowenig Gemeinsamkeiten hat. Es ist eben der alte Konstruktionsfehler des Mannes: Der liebe Gott hat uns ein Hirn und einen Penis gegeben, aber nicht genug Blut um beide Körperteile gleichzeitig zu versorgen.

Ein schonungslos, treffsicheres Kabarettprogramm über Minderwertigkeitskomplexe und Generationskonflikte.
Seine Fans werden es lieben!!!

Samstag 19:30 Uhr, Einlass 18:30 Uhr

Eintritt: 25,00 €, Vorverkauf: 20,00 € (zzgl. Gebühr)
Vorverkaufsstellen:
Buchhandlung Elatus, Vorderreihe 30, 23570 Lübeck-Travemünde, Tel. 04502-309754
Welcome Center im Strandbahnhof, Bertlingstraße 21, 23570 Lübeck-Travemünde, Tel. 04502-99890-152/-153/-154
donnerstags von 15:00 – 17:00 Uhr Kulturbahnhof Travemünde, Vogteistr. 13, 23570 Lübeck-Travemünde
Telefon Theaterkasse: 04502-7887150
online Tickets www.kulturbuehne-travemuende.de

Ort: Kulturbahnhof Travemünde, Vogteistr. 13, 23570 Lübeck-Travemünde

Veranstalter: Kulturbühne Travemünde
www.kulturbuehne-travemuende.de

www.stephanbauer-kabarett.de

Foto © Stephan Bauer


25. Mai 2016

Singen – Reden – Hören
Ein musikalischer Nachmittag

St. Lorenz-Kirche und Gemeindehaus in Lübeck-TravemündeThema: Die Orgel

Wir werden miteinander singen, Musik hören und auch etwas über die Komponisten und ihre Werke erfahren.

In einem geselligen Teil besteht die Möglichkeit zum Klönen bei Tee, Kaffee und Gebäck.

Jeder, der sich für Musik interessiert, ist herzlich willkommen.
Wer nicht singen mag, kann gerne nur zuhören.

Die Leitung hat KMD Hans-Martin Petersen

Jeden letzten Mittwoch im Monat um 15:00 Uhr.

Ort: Gemeindehaus St. Lorenz, Jahrmarktstraße 14
23570 Lübeck-Travemünde

Veranstalter: Kirchengemeinde St. Lorenz in Lübeck-Travemünde
www.kirche-travemuende.de


26. Mai 2016

Vogelleben auf der Großen Wiese

Graugans © LPVEine Naturerlebnisführung in die Kinderstube  des NSG „Südlicher Priwall“

Im Frühjahr zeigt sich das Vogelleben auf dem Priwall von seiner schönsten Seite.

Im morgendlichen Wald hören wir das Konzert der Singvögel, auf der Wiese tummeln sich Kiebitze, Graugänse, Brandgänse, Krickenten und viele andere.

Wöchentlich beobachten wir, was sich  in der Kinderstube auf der großen Wiese tut.

Bitte Fernglas mitbringen und dem Wetter angemessene Kleidung und Schuhwerk.

Leitung: LPV Team

Donnerstag 10:00 – ca. 12:30 Uhr

Teilnahme: frei, Spende für die Arbeit des Landschaftspflegevereins (LPV) erbeten

Treffpunkt: Naturwerkstatt Priwall, Fliegerweg 5-7, 23570 Lübeck-Travemünde/Priwall

Veranstalter: Landschaftspflegeverein Dummersdorfer Ufer e. V.
www.dummersdorfer-ufer.de

Foto © Landschaftspflegeverein Dummersdorfer Ufer e. V.


27. Mai 2016

Stranddistel, Meersenf & Co.

Stranddistel © LPVNaturkundliche Wanderung am Priwallstrand

Kennen Sie unsere „Perlen“ am Priwallstrand?

Wir  erkunden  naturkundliche  Besonderheiten u. a.  die typischen Pflanzenarten in den begehbaren Teilen des Dünengürtels und der Dünensenke, die sog. „Leeseite“ der Dünen und halten Ausschau nach besonderen Pflanzengesellschaften zwischen Spülsaum und Dünenrand.

Leitung: LPV Team

Freitag 10:00 – ca. 12:30 Uhr

Teilnahme: frei, Spende für die Arbeit des Landschaftspflegevereins (LPV) erbeten

Treffpunkt: am Anleger Norderfähre (neben der Passat), 23570 Lübeck-Travemünde/Priwall

Veranstalter: Landschaftspflegeverein Dummersdorfer Ufer e. V.
www.dummersdorfer-ufer.de

Foto © Landschaftspflegeverein Dummersdorfer Ufer e. V.


28. Mai 2016

Vogelleben auf der Großen Wiese

Graugans © LPVEine Naturerlebnisführung in die Kinderstube  des NSG „Südlicher Priwall“

Im Frühjahr zeigt sich das Vogelleben auf dem Priwall von seiner schönsten Seite.

Im morgendlichen Wald hören wir das Konzert der Singvögel, auf der Wiese tummeln sich Kiebitze, Graugänse, Brandgänse, Krickenten und viele andere.

Wöchentlich beobachten wir, was sich  in der Kinderstube auf der großen Wiese tut.

Bitte Fernglas mitbringen und dem Wetter angemessene Kleidung und Schuhwerk.

Leitung: LPV Team

Samstag 10:00 – ca. 12:30 Uhr

Teilnahme: frei, Spende für die Arbeit des Landschaftspflegevereins (LPV) erbeten

Treffpunkt: Naturwerkstatt Priwall, Fliegerweg 5-7, 23570 Lübeck-Travemünde/Priwall

Veranstalter: Landschaftspflegeverein Dummersdorfer Ufer e. V.
www.dummersdorfer-ufer.de

Foto © Landschaftspflegeverein Dummersdorfer Ufer e. V.


28. Mai 2016

Kulturbühne Travemünde
Thomas Schreckenberger – „Ene, mene, muh – wem traust du?“

Thomas Schreckenberger © Susanne KrumWem kann man heutzutage noch vertrauen?
Ein paar wenige vertrauen noch den Politikern oder den Medien und ganz Naive sogar dem eigenen Partner.

Misstrauen ist angesagt in Zeiten, in denen der amerikanische Geheimdienst Dinge über uns weiß, die früher nur die neugierige Nachbarin wusste.

Selbst im Internet kann man nichts mehr verschleiern – kaum suchen wir nach der Adresse eines Baumarktes in unserer Nähe, schon empfiehlt uns Amazon den Kauf von „Shades of grey“.

Auch der Politik kann man kaum noch über den Weg trauen – sind doch die meisten Abgeordneten nicht mehr ihrem Gewissen, sondern nur noch ihrem Lobbyisten verpflichtet. Und seit man nicht einmal mehr dem ADAC oder VW vertrauen kann, stellt sich bei vielen Menschen immer mehr Misstrauen ein: „Am Ende kann man man nicht mal mehr der Werbung glauben!“.

Thomas Schreckenberger bringt Licht ins Dunkel auf der verzweifelten Suche nach irgendjemandem, dem man noch trauen kann. Begleitet wird er von den üblen Verdächtigen aus Politik und Gesellschaft, die er als treffsichere Parodien erscheinen lässt und bei denen man sich fragt, ob sie eher Hilfe oder Hindernis sind.

Thomas Schreckenberger ist mehrfach ausgezeichneter Kleinkunstpreisträger (Kleinkunstpreis Baden-Württemberg, Reinheimer Satirelöwe, uvm.), gern gesehener Gast in TV, Rundfunk und auf Kleinkunstbühnen von Flensburg bis zum Bodensee.

Die Presse schreibt unter anderem:
„Schreckenberger ist so harmlos wie ein Urknall.“ (Schwäbische Zeitung) oder „Schön gemein!“ (Süddeutsche Zeitung)

Samstag 19:30 Uhr, Einlass 18:30 Uhr

Eintritt: 25,00 €, Vorverkauf: 20,00 € (zzgl. Gebühr)
Vorverkaufsstellen:
Buchhandlung Elatus, Vorderreihe 30, 23570 Lübeck-Travemünde, Tel. 04502-309754
Welcome Center im Strandbahnhof, Bertlingstraße 21, 23570 Lübeck-Travemünde, Tel. 04502-99890-152/-153/-154
donnerstags von 15:00 – 17:00 Uhr Kulturbahnhof Travemünde, Vogteistr. 13, 23570 Lübeck-Travemünde
Telefon Theaterkasse: 04502-7887150
online Tickets www.kulturbuehne-travemuende.de

Ort: Kulturbahnhof Travemünde, Vogteistr. 13, 23570 Lübeck-Travemünde

Veranstalter: Kulturbühne Travemünde
www.kulturbuehne-travemuende.de

www.thomas-schreckenberger.de

Foto © Susanne Krum


weiter zum Juni »


Alle Angaben ohne Gewähr. Änderungen vorbehalten.