Sie sind hier: Startseite » Archiv » Veranstaltungen Travemünde 2016 » Travemünde Veranstaltungen Juni 2016

Monat März, April, Juni, Juli

Travemünde Veranstaltungen
Juni 2016

 

01. – 05. Juni 2016

Das russische Segelschulschiff MIR besucht Travemünde

Segelschulschiff MIR in Lübeck-TravemündeDas russische Segelschulschiff MIR nimmt wieder Kurs auf Travemünde und lädt zum Tagestörn am 4. Juni ein.

Das imposante Drei-Mast-Vollschiff kommt aus Warnemünde und segelt nach seinem Aufenthalt im Travemünder Hafen weiter nach Binz und Heringsdorf. Von dort aus geht es zurück in den Heimathafen St. Petersburg (Ankunft 16. Juni).
Nach einem kurzen Aufenthalt in St. Petersburg wird die MIR an internationalen Segelregatten teilnehmen.

Die MIR wird am Mittwoch, 1. Juni, um ca. 15:00 Uhr am Travemünder Ostpreußenkai an der Vorderreihe festmachen und von 17:00 bis 20:00 Uhr zum Open Ship an Bord einladen.

Das russische Segelschulschiff MIR wurde 1987 in Danzig gebaut und gehört mit einer Länge von 110 m zu den größten und bekanntesten Segelschiffen der Welt. Schiffseigner ist Rossmor Port in Moskau, die dem ehemaligen Eigner Maritime State Academy in St. Petersburg den Großsegler MIR als Ausbildungsschiff für künftige Offiziere der russischen Handelsmarine zur Verfügung stellt.

Die MIR nimmt weltweit an zahlreichen Segelregatten teil. Mit einer Segelfläche von 2.900 m² und einem speziellen Rigg kann sie außergewöhnlich hart am Wind segeln und zählt daher zu den schnellsten Segelschulschiffen der Welt.

Weitere Open Ship-Termine in Travemünde:
Donnerstag und Freitag jeweils 10:00 – 21:00 Uhr
Sonntag 10:00 – 15:00 Uhr
Eintritt Schiffsbesichtigung:
Erwachsene 3,00 €
Kinder und Jugendliche bis 17 Jahre frei

Am Freitag gibt Lübecks Freibeutermukke, nach einer Parade ab „Alte Vogtei“ ein Konzert zur Begrüßung der MIR von 19:00 bis 19:45 Uhr am Ostpreußenkai, Vorderreihe.
Eintritt: frei

Am Sonnabend startet die MIR um 11:00 Uhr zu einem Tagestörn ab Travemünde/Ostpreußenkai (Einschiffung ab 10:00 Uhr) und ist um ca. 17 Uhr wieder zurück.
Gesegelt wird auf der Ostsee je nach Windrichtung – entweder in Richtung Neustadt oder in Richtung Mecklenburger Küste.
Segelkenntnisse sind für eine Teilnahme am Tagestörn mit der MIR nicht erforderlich, aber wer an Bord mal so richtig mit „anpacken“ möchte, darf auch gerne aktiv mitsegeln und die Kadetten beim Segelsetzen unterstützen.
Es gibt natürlich auch viele Möglichkeiten, an Bord zu entspannen und die Seele einmal so richtig baumeln zu lassen und Wind, Wellen und die frische Meeresbrise zu genießen, während andere aktiv sind.
Teilnahme:
Erwachsene 78,00 Euro inkl. Vorverkaufsgebühr
Kinder und Jugendliche (ab 6 bis 17 Jahre) 58,00 Euro
inkl. Catering (Piroggen, Borschtsch-Suppe und Würstchen/ Kaffee/Tee).
Anzahl der Mindestteilnehmer: 120 Personen, maximale Teilnehmerzahl: 230 Personen.

Am Sonntag wird die MIR den Travemünder Hafen um ca. 17:00 Uhr wieder verlassen.

Infos und Ticketverkauf:
Tourist-Information am Holstentorplatz in Lübeck
Welcome Center im Travemünder Strandbahnhof
sowie bei allen bekannten Vorverkaufsstellen
Online-Buchung über www.luebeck-ticket.de/mir
weitere Infos und tel. Buchung unter Lübeck-Ticket, Tel.: 0451-6195666

Mittwoch bis Sonntag

Ort: Ostpreußenkai, Vorderreihe, 23570 Lübeck-Travemünde


02. Juni 2016

Stranddistel, Meersenf & Co.

Küstenengelwurz © Archiv LPVNaturkundliche Wanderung am Priwallstrand

Kennen Sie unsere „Perlen“ am Priwallstrand?

Wir  erkunden  naturkundliche  Besonderheiten u. a.  die typischen Pflanzenarten in den begehbaren Teilen des Dünengürtels und der Dünensenke, die sog. „Leeseite“ der Dünen und halten Ausschau nach besonderen Pflanzengesellschaften zwischen Spülsaum und Dünenrand.

Leitung: LPV Team

Donnerstag 10:00 – ca. 12:30 Uhr

Teilnahme: frei, Spende für die Arbeit des Landschaftspflegevereins (LPV) erbeten

Treffpunkt: am Anleger Norderfähre (neben der Passat), 23570 Lübeck-Travemünde/Priwall

Veranstalter: Landschaftspflegeverein Dummersdorfer Ufer e. V.
www.dummersdorfer-ufer.de

Foto © Landschaftspflegeverein Dummersdorfer Ufer e. V.


02. Juni 2016

Marktkonzert

Orgel in der St. Lorenz-Kirche in Lübeck-TravemündeDreißig Minuten Orgelmusik mit anschließender Führung durch die St. Lorenz-Kirche Travemünde aus dem 16. Jahrhundert mit Altar und Kanzel aus der Zeit des Barock.

Der Name Marktkonzert stammt noch aus der Zeit, als immer donnerstags auf dem Markt vor der Kirche der Wochenmarkt stattfand. Den Wochenmarkt gibt es noch, aber jetzt etwa 100 m weiter auf dem Platz direkt an der Trave. Das hat der Beliebtheit dieser Konzertreihe nicht geschadet, Travemünder und Touristen kommen gerne, um den Klängen der 1966 erbauten Beckerath-Orgel zu lauschen.

1991 wurde das Instrument im Zuge der Kirchenrenovierung neu gestaltet. Es besitzt 29 Register mit etwa 1.900 Pfeifen.

Nicola Procaccini – Orgel

Donnerstag 10:30 – 11:00 Uhr

Eintritt: frei, Kollekte erbeten

Ort: St. Lorenz-Kirche, Jahrmarktstraße 14, 23570 Lübeck-Travemünde
www.kirche-travemuende.de


03. Juni 2016

Naturkundliche Wanderung durch das artenreiche Naturschutzgebiet „Südlicher Priwall“

Tausendgüldenkraut © Archiv LPVDer „Südliche Priwall“ ist nicht nur ein  Küstenvogelrefugium für Gänse, Enten, Schwäne und andere Wasservögel. Auch viele seltene Pflanzen und auch Pflanzen, die von heilkundlicher Bedeutung sind, haben hier ihren ökologischen Lebensraum.

Wir durchstreifen dieses wunderschöne Gebiet und bekommen einen Einblick in die  vielfältigen Naturschönheiten des Südlichen Priwall .

Leitung: LPV Team

Freitag 10:00 – ca. 12:30 Uhr

Teilnahme: frei, Spende für die Arbeit des Landschaftspflegevereins (LPV) erbeten

Treffpunkt: Naturwerkstatt Priwall, Fliegerweg 5-7, 23570 Lübeck-Travemünde/Priwall

Veranstalter: Landschaftspflegeverein Dummersdorfer Ufer e. V.
www.dummersdorfer-ufer.de

Foto © Landschaftspflegeverein Dummersdorfer Ufer e. V.


04. Juni 2016

Stranddistel, Meersenf & Co.

Küstenengelwurz © Archiv LPVNaturkundliche Wanderung am Priwallstrand

Kennen Sie unsere „Perlen“ am Priwallstrand?

Wir  erkunden  naturkundliche  Besonderheiten u. a.  die typischen Pflanzenarten in den begehbaren Teilen des Dünengürtels und der Dünensenke, die sog. „Leeseite“ der Dünen und halten Ausschau nach besonderen Pflanzengesellschaften zwischen Spülsaum und Dünenrand.

Leitung: LPV Team

Samstag 10:00 – ca. 12:30 Uhr

Teilnahme: frei, Spende für die Arbeit des Landschaftspflegevereins (LPV) erbeten

Treffpunkt: am Anleger Norderfähre (neben der Passat), 23570 Lübeck-Travemünde/Priwall

Veranstalter: Landschaftspflegeverein Dummersdorfer Ufer e. V.
www.dummersdorfer-ufer.de

Foto © Landschaftspflegeverein Dummersdorfer Ufer e. V.


04. Juni 2016

Kulturbühne Travemünde

Salonorchester Leipzig „Salon-Philharmoniker“

Salon-PhilharmonikerDie Leipziger Salon-Philharmoniker kommen zu uns und läuten musikalisch mit Ihrem Sommernachtsball „Soirée de fin de Saison“ praktisch unsere Sommerpause ein.

Die vier Profimusiker werden uns Melodien, die ins Ohr gehen, gekonnt präsentieren. Dabei verzichten sie bewusst auf technische Unterstützung.

Ein musikalischer Leckerbissen, den sich kein Musikfreund entgehen lassen sollte.

Bei diesem Salonorchester handelt es sich um professionelle Orchestermusiker verschiedener renommierter Spitzenorchester Mitteldeutschlands.

Das Genre der Salonmusik verkörpert besonders virtuose, aber auch sentimentale Musik, die sich vorwiegend aus Bearbeitungen zu Pop-Classics von bekannten Melodien aus Oper, Operette, Musical, Film zusammensetzt.

Orchestermusiker aus verschiedenen renommierten Sinfonieorchestern bilden seit 1987 das Ensemble der Salon-Philharmoniker Leipzig. Inzwischen gehören die Herren im schwarzen Smoking und Fliege zu den gefragtesten Orchestern Mitteldeutschlands.

Die Salon-Philharmoniker traten im Bundeskanzleramt und der Staatskanzlei S-A auf und sind durch Radio und Fernsehen bekannt.

Das Salonorchester überzeugt durch seine virtuose Spielkultur mit einem breitgefächerten Repertoire, denn es handelt sich bei den Mitgliedern um Berufsorchestermusiker, deren Professionalität für sich spricht.

Olav Kröger – Flügel
Theodor Toschev – Solovioline
Andreas Teichmann – Violoncello
Frank Köpping – Kontrabass und Ensemble-Leiter

Samstag 19:30 Uhr, Einlass 18:30 Uhr

Eintritt: 26,00 €, Vorverkauf: 22,00 € (zzgl. Gebühr)
Vorverkaufsstellen:
Buchhandlung Elatus, Vorderreihe 30, 23570 Lübeck-Travemünde, Tel. 04502-309754
Welcome Center im Strandbahnhof, Bertlingstraße 21, 23570 Lübeck-Travemünde, Tel. 04502-99890-152/-153/-154
donnerstags von 15:00 – 17:00 Uhr Kulturbahnhof Travemünde, Vogteistr. 13, 23570 Lübeck-Travemünde
Telefon Theaterkasse: 04502-7887150
online Tickets www.kulturbuehne-travemuende.de

Ort: Kulturbahnhof Travemünde, Vogteistr. 13, 23570 Lübeck-Travemünde

Veranstalter: Kulturbühne Travemünde
www.kulturbuehne-travemuende.de

www.salon-philharmoniker.de

Foto © Salon-Philharmoniker


05. Juni 2016

Exkursionsfahrt mit dem Arbeitsboot „Hyla“ in die Pötenitzer Wiek zur Seeschwalbeninsel

Seeschwalben © LPVAm Ostufer der Pötenitzer Wiek brütet seit einigen Jahren eine große Kolonie der Flußseeschwalben auf einer künstlich angelegten Kiesinsel.

Von Bord der „Hyla“ können unter  fachkundiger Führung  diese seltenen Seevögel störungsfrei beobachtet werden.

Bitte ein Fernglas mitbringen und dem Wetter angemessene Kleidung und Schuhe.

Bei schlechtem Wetter fällt die Exkursion aus.

Leitung: Matthias Braun und Team

Sonntag 11:00 – ca. 14:00 Uhr

Teilnahme: frei, Spende für die Arbeit des Landschaftspflegevereins (LPV) erbeten
Anmeldung erforderlich unter 04502-9996465, max. 10 Teilnehmer

Treffpunkt: Passathafen/Passatbrücke, 23570 Lübeck-Travemünde/Priwall

Veranstalter: Landschaftspflegeverein Dummersdorfer Ufer e. V.
www.dummersdorfer-ufer.de

Foto © Landschaftspflegeverein Dummersdorfer Ufer e. V.


05. Juni 2016

Tag der offenen Tür
ATLANTIC Grand Hotel Travemünde

ATLANTIC Grand Hotel TravemündeTravemündes Grand Hotel startet ab 01. Juni 2016 als ATLANTIC Grand Hotel Travemünde in die Sommersaison.

Zum Tag der offenen Tür möchte sich das Team um den neuen Hoteldirektor Matthias Golze vorstellen!

Eintritt: frei

Ort: ATLANTIC Grand Hotel Travemünde
Kaiserallee 2, 23570 Lübeck-Travemünde

Infos: www.atlantic-hotels.de


06. Juni 2016

Das Kreuzfahrtschiff MS Prinsendam besucht Travemünde

021-prinsendam-2012-06-10_0687-KopieDie großen Pötte sind das Wahrzeichen Travemündes!

Ein ganz besonderes Erlebnis: Die Ankunft und Abfahrt der Kreuzfahrtschiffe.

Montag 10:00 – 20:00 Uhr

Eintritt: frei

Ort: Skandinavienkai, 23570 Lübeck-Travemünde

»Schiffsinformationen«


09. – 12. Juni 2016

Das Segelschiff Kruzenshtern besucht Travemünde

Segelschulschiff KruzenshternSchiffe als Wissensorte: Treffen der Flying P-Liner Kruzenshtern (Padua) und Passat.

Das Konzept „Der Hanseweg auf dem Wasser:
Schiffe als Wissensorte“ des Wissenschaftsmanagements Lübeck wurde erstmalig 2014 als Beitrag der Wissenschaftsstadt in Kooperation mit den Lübecker Hochschulen und Forschungseinrichtungen zum Internationalen Hansetag umgesetzt.

Lübecks Lage an der Ostsee und der Wissenschaftsstandort werden darin verbunden, um Begegnungen zwischen Wissenschaft und Gesellschaft anzustoßen.

2016 findet dieser Dialog rund um das russische Segelschulschiff Kruzenshtern der Universität Kaliningrad statt, das 1926 in Bremerhaven als Padua vom Stapel gelassen wurde und mit Schiffen wie der „Pamir“, „Peking“ und der „Passat“ zu den berühmten Flying P-Linern der Hamburger Reederei F. Laeisz gehörte.

Es wird anlässlich seines 90. Geburtstags Lübeck-Travemünde und die Passat besuchen.

Rund um den Schiffsbesuch gibt es ein Programm, das zudem den Kulturaustausch fördert. Wissen wird sinnbildlich „verschifft“ und an Land und an Bord der „Kruzenshtern“ über Vorträge und Aktionen allen Gästen vermittelt. Die „Passat“ ist mit ihrer aktuellen Ausstellung ebenfalls eingebunden.

Das Element Wasser steht im Mittelpunkt der naturwissenschaftlichen Ausstellung im Kreuzfahrtterminal. Dieses korrespondiert mit dem vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) ausgerufenen und im Juni beginnenden Wissenschaftsjahr 2016/17 zum Thema „Meere und Ozeane“.

Zum Verweilen gibt es im Terminal und auf der Außenfläche einen Lounge-Bereich. Hier begegnen sich die Besatzung und Kadetten der „Kruzenshtern“, Lübecker, Studierende, Wissenschaftler und Interessierte.
Die Verbindung zwischen Kaliningrad und der Hansestadt Lübeck besteht seit 1990 als Hilfsgüter über den Lübecker Hafen nach Kaliningrad verschifft wurden.
Von Bedeutung ist auch das Memorandum zwischen dem Land Schleswig-Holstein und dem Kaliningrader Ministerium über die Vereinbarung regionaler Zusammenarbeit.

Programm:
Donnerstag:
ab 9 Uhr Einlaufen der „Kruzenshtern“
Begrüßung durch die „Passat“ und das Feuerlöschboot „Senator Emil Peters“
10:00 Uhr Festmachen der „Kruzenshtern“
Musikalischer Willkommensgruß durch den „Passat-Chor“
Freitag:
14:00 Uhr Begrüßung Kapitän Michael Eremchenko und Susanne Kasimir, Hansestadt Lübeck
14:00 – 14:15 Uhr Musik Shanty-Chor „Möwenschiet“
14:00 – 17:00 Uhr Open Ship (Zugang zu den Schiffen bis 16:30 Uhr) Schiffsführungen und Museumsbesichtigungen
14:00 – 19:00 Uhr Wissenschaftliche Ausstellung
15:00 – 15:15 Uhr Musik Russische Musik- und Tanzgruppe „ParusaKruzenshterna“
15:30 – 15:45 Uhr Kurzvortrag „Tatortarbeit im maritimen Bereich“, EHPK Roland Heer, Bundespolizeiakademie
16:00 – 16:15 Uhr Musik Shanty-Chor „Möwenschiet“
16:30 – 16:45 Uhr Kurzvortrag „Die Beziehungen zwischen der Universität zu Lübeck und der Baltischen Föderalen Immanuel-Kant-Universität Kaliningrad“, Prof. Dr. med. Dr. h.c. Hendrik Lehnert, Universität zu Lübeck
17:00 – 17:15 Uhr Musik Russische Musik- und Tanzgruppe „ParusaKruzenshterna“
19:00 – 21:30 Uhr Empfang an Bord (geschlossene Veranstaltung) Staatlich Technische Universität Kaliningrad, Rektor Vladimir A. Volkogon
19:00 – 23:00 Uhr Lounge Treffpunkt für Lübecker, Gäste, Studierende und Besatzung
Samstag:
11:15 – 12:00 Uhr MiniMasterLübeck-Vorlesung (geschlossene Veranstaltung)
14:00 – 14:15 Uhr Musik „Passat-Chor“
14:00 – 19:00Uhr Open Ship (Zugang zu den Schiffen bis 18:30 Uhr)
Schiffsführungen und Museumsbesichtigungen
14:00 – 19:00 Uhr Wissenschaftliche Ausstellung
14:30 – 14:45 Uhr Kurzvortrag „Kommunikation unter Wasser“, Prof. Dr. Horst Hellbrück, Fachhochschule Lübeck
15:00 – 15:15 Uhr Musik Russische Musik- und Tanzgruppe „ParusaKruzenshterna“
15:30 – 15:45 Uhr Kurzvortrag „Aquakultur – nachhaltige Lebensmittelproduktion“, Dr. Ronny Marquardt,Fraunhofer-Einrichtung für Marine Biotechnologie (EMB)
16:00 – 16:15 Uhr Musik „Passat-Chor“
16:30 – 17:00 Uhr Lichtbildvortrag „Die Geschichte der Kruzenshtern vom Stapellauf 1926 bis zur Übergabe an die russische Flagge (1946/47)“, Wolf-Rüdiger Ohlhoff, Stadtführer
17:00 – 17:15 Uhr Musik Russische Musik- und Tanzgruppe „ParusaKruzenshterna“
19:00 – 23:00 Uhr Lounge Treffpunkt für Lübecker, Gäste, Studierende und Besatzung
Sonntag:
12:00 Uhr „Leinen los!“
Musikalische Verabschiedung der Kruzenshtern durch die Freibeutermukke

Führungen:
Freitag: 14:30 / 15:30 Uhr
Samstag: 14:30 / 15:30 Uhr / 16:30 Uhr: Kombi Kruzenshtern/Passat, Dauer ca. 2 Std.
Karten: 10,- € p.P. im Terminal

Freitag: 15:30 Uhr
Samstag 15:30 Uhr Passat für Kinder bis 11 Jahre, Dauer ca. 1 Std.
kostenlos, ohne Begleitung Erwachsener

Schiffs-Shuttle:
Als besonderer Service für alle Gäste wird zwischen der Kruzenshtern und der Passat ein direkter und kostenloser Schiffs-Shuttle während der Open-Ship-Zeiten durch die Priwall-Fähre IV angeboten.

Anleger:
Alte Zollbrücke am Ostpreußenkai und Steg A hinter der Passat

Abfahrtzeiten:
siehe Aushang am Terminal / grds. Abfahrt O`kai jede volle und halbe Stunde / Abfahrt Steg A dementsprechend viertel nach bzw. viertel vor.

Do, Fr, Sa und So – Zeiten siehe Programm

Eintritt: frei

Ort: Ostpreußenkai, Vorderreihe, 23570 Lübeck-Travemünde

Infos: www.wissen-luebeck.de

Weitere Informationen, alle Förderer, Unterstützer, Projekt und Kooperationspartners sowie das detaillierte Programm zur Veranstaltung zum Download unter http://kruzenshtern.wissen-luebeck.de/

Schiffsinformationen


09. Juni 2016

Stranddistel, Meersenf & Co.

Küstenengelwurz © Archiv LPVNaturkundliche Wanderung am Priwallstrand

Kennen Sie unsere „Perlen“ am Priwallstrand?

Wir  erkunden  naturkundliche  Besonderheiten u. a.  die typischen Pflanzenarten in den begehbaren Teilen des Dünengürtels und der Dünensenke, die sog. „Leeseite“ der Dünen und halten Ausschau nach besonderen Pflanzengesellschaften zwischen Spülsaum und Dünenrand.

Leitung: LPV Team

Donnerstag 10:00 – ca. 12:30 Uhr

Teilnahme: frei, Spende für die Arbeit des Landschaftspflegevereins (LPV) erbeten

Treffpunkt: am Anleger Norderfähre (neben der Passat), 23570 Lübeck-Travemünde/Priwall

Veranstalter: Landschaftspflegeverein Dummersdorfer Ufer e. V.
www.dummersdorfer-ufer.de

Foto © Landschaftspflegeverein Dummersdorfer Ufer e. V.


09. Juni 2016

Marktkonzert

Orgel in der St. Lorenz-Kirche in Lübeck-TravemündeDreißig Minuten Orgelmusik mit anschließender Führung durch die St. Lorenz-Kirche Travemünde aus dem 16. Jahrhundert mit Altar und Kanzel aus der Zeit des Barock.

Der Name Marktkonzert stammt noch aus der Zeit, als immer donnerstags auf dem Markt vor der Kirche der Wochenmarkt stattfand. Den Wochenmarkt gibt es noch, aber jetzt etwa 100 m weiter auf dem Platz direkt an der Trave. Das hat der Beliebtheit dieser Konzertreihe nicht geschadet, Travemünder und Touristen kommen gerne, um den Klängen der 1966 erbauten Beckerath-Orgel zu lauschen.

1991 wurde das Instrument im Zuge der Kirchenrenovierung neu gestaltet. Es besitzt 29 Register mit etwa 1.900 Pfeifen.

David Bendix Nielsen – Orgel

Donnerstag 10:30 – 11:00 Uhr

Eintritt: frei, Kollekte erbeten

Ort: St. Lorenz-Kirche, Jahrmarktstraße 14, 23570 Lübeck-Travemünde
www.kirche-travemuende.de


10. – 19. Juni 2016

Das portugiesische Segelschulschiff Santa Maria Manuela besucht Travemünde

Gaffelschoner Santa Maria ManuelaNachdem der portugiesische Vier-Mast-Gaffelschoner Santa Maria Manuela erstmalig im Mai diesen Jahres Travemünde besuchte, ist der Großsegler vom 10. bis 19. Juni 2016 erneut zu Gast in Travemünde.

Das Segelschulschiff bietet Open Ship an sowie Ostseetörns am Donnerstag, 16. Juni 2016 und am Samstag, 18. Juni 2016.

Der Vier-Mast-Gaffelschoner wurde 1937 in Lissabon gebaut. Nach Umbau 2010 ist der Großsegler ein „Traum in Weiß“ und mit seiner einzigartigen Takelage ein Star unter den Windjammern.

Programm:
Freitag, 10. Juni 2016
15:00 Uhr Ankunft der Santa Maria Manuela in Travemünde
17:00 – 22:00 Uhr Open Ship, Eintritt: 2,- € , Tapas und Getränke sind an Bord erhältlich
Liegeplatz: Fischereihafen, Fischereibrücke, außen
Samstag, 11. bis Mittwoch, 15. Juni 2016
17:00 – 22:00 Uhr Open Ship, Eintritt: 2,- € , Tapas und Getränke sind an Bord erhältlich
Liegeplatz: Fischereihafen, Fischereibrücke, außen

Donnerstag 16. Juni 2016
11:00 – 15:00 Uhr – Ostseetörn an Bord der Santa Maria Manuela

Gesegelt wird auf der Ostsee je nach Windrichtung – entweder in Richtung Neustadt oder in Richtung Mecklenburger Küste. Segelkenntnisse sind für eine Teilnahme am Tagestörn mit der Santa Maria Manuela nicht erforderlich, aber wer an Bord mal so richtig mit „anpacken“ möchte, darf auch gerne aktiv mitsegeln und die Mannschaft beim Segelsetzen unterstützen. Es gibt natürlich auch viele Möglichkeiten, an Bord zu entspannen und die Seele einmal so richtig baumeln zu lassen und Wind, Wellen und die frische Meeresbrise zu genießen.

Einschiffung: 10:30 Uhr, Travemünde, Fischereihafen, Fischereibrücke, außen
Ankunft: 15:00 Uhr, Travemünde, Überseebrücke 1, Travepromenade
Teilnahme: 65,- € inkl. Vorverkaufsgebühr, Snacks, Tapas und Getränke an Bord erhältlich

Infos und Tickets: Welcome Center in Lübeck und Travemünde sowie an allen bekannten Vorverkaufsstellen, online-Buchung über www.luebeck-ticket.de/santamaria oder Lübeck-Ticket 0451/6195666

Donnerstag, 16. Juni 2016
16:00 – 22:00 Uhr Open Ship, Eintritt: 2,- € , Tapas und Getränke sind an Bord erhältlich
Liegeplatz: Überseebrücke 1, Travepromenade
Freitag, 17. Juni 2016
10:00 – 22:00 Uhr Open Ship, Eintritt: 2,- € , Tapas und Getränke sind an Bord erhältlich
Liegeplatz: Überseebrücke 1, Travepromenade

Samstag, 18. Juni 2016
09:30 – 14:00 Uhr und 15:00 – 19:30 Uhr: Zwei Ostseetörns auf der Santa Maria Manuela

Gesegelt wird auf der Ostsee je nach Windrichtung – entweder in Richtung Neustadt oder in Richtung Mecklenburger Küste. Segelkenntnisse sind für eine Teilnahme am Tagestörn mit der Santa Maria Manuela nicht erforderlich, aber wer an Bord mal so richtig mit „anpacken“ möchte, darf auch gerne aktiv mitsegeln und die Mannschaft beim Segelsetzen unterstützen. Es gibt natürlich auch viele Möglichkeiten, an Bord zu entspannen und die Seele einmal so richtig baumeln zu lassen und Wind, Wellen und die frische Meeresbrise zu genießen.

Einschiffung Törn A: 09:00 Uhr, Travemünde, Überseebrücke 1, Travepromenade
Ankunft Törn A: 14:00 Uhr, Travemünde, Überseebrücke 1, Travepromenade

Einschiffung Törn B: 14:30 Uhr, Travemünde, Überseebrücke 1, Travepromenade
Ankunft Törn B: 19:30 Uhr, Travemünde, Überseebrücke 1, Travepromenade

Teilnahme: je Törn 85,- €, inkl. Catering (Portugiesischer Kabeljau mit div. Beilagen und 1 Glas portugiesischer Wein) und Vorverkaufsgebühr, Snacks, Tapas und Getränke an Bord erhältlich

Infos und Tickets: Welcome Center in Lübeck und Travemünde sowie an allen bekannten Vorverkaufsstellen, online-Buchung über www.luebeck-ticket.de/santamaria oder Lübeck-Ticket 0451/6195666

20:30 Uhr: Portugiesisches Kapitän-Fisch-Dinner an Bord der Santa Maria Manuela
Träumen Sie auch von Portugal – lassen Sie sich kulinarisch an Bord der Santa Maria Manuela entführen und genießen Sie portugiesischen Kabeljau und mehr!
Teilnahme: 27,50 €
Bitte reservieren: Inmaris 040-372797

Sonntag, 19. Juni 2016
10:00 Uhr: Abreise der Santa Maria Manuela und Abfahrt zur Kurzreise nach Kiel

Segeln in der Westlichen Ostsee
Die Santa Maria Manuela lädt alle Interessierten ein, ihr Bordleben kennenzulernen, aktiv mit zu segeln, an Bord zu entspannen und die Seele einmal so richtig baumeln zu lassen, den weiten Horizont und die frische Meeresbrise zu genießen.
Tipp: Nach der Ankunft in Kiel den Trubel der Kieler Woche erleben!

Einschiffung: 09:00 Uhr, Travemünde, Überseebrücke 1, Travepromenade
Ankunft Kiel: 20. Juni 2016, 19:00 Uhr
Teilnahme: 125,- €

Infos und Buchung für die Kurzreisen: www.inmaris.de, Tel. 040-37 27 97

Ort:
10. Juni – 16. Juni 2016, 11:00 Uhr: Fischereihafen, Am Baggersand, Fischereibrücke, außen
16. Juni, 15:00 Uhr bis 19. Juni 2016: Überseebrücke 1, Travepromenade

www.santamariamanuela.pt


11. Juni 2016

Travemünder Friendship Cup

Friendship Cup - Haus der Jugend Travemünde Kicken unter Freunden!
Das alljährliche Spaß-Fußball-Turnier mit Travemünder Mannschaften.

Anstoß für die Kinder ist um 09:00 Uhr, die Großen starten um 13:00 Uhr.

Tipp:
Jetzt anmelden beim Haus der Jugend und einen tollen Sporttag in Travemünde verbringen.

Eintritt: frei

Ort: Brügmanngarten, Am Brügmanngarten, 23570 Lübeck-Travemünde

Veranstalter: Haus der Jugend e. V.
www.haus-der-jugend-travemuende.de


11. Juni 2016

MiniMasterLübeck
Wie funktioniert es?
Das Internet zum Anfassen und Mitmachen

Vorlesung MiniMasterLübeckWie funktioniert das Internet.

Unser Referent erklärt Dir anschaulich, wie eine E-Mail den Weg durch das Netz um die ganze Welt findet.

Wer schon immer einmal wissen wollte, was eine Internet-Adresse ist und was ein Router so Tag für Tag macht, kann dies in unserer Juni-Vorlesung spielerisch erleben.

Erbaue mit uns gemeinsam ein eigenes kleines Internet und versende Internet-Pakete durch dieses Netz.

Dabei hast Du einen tollen Blick auf die vorbeifahrenden Schiffe, denn unser Hörsaal bei dieser Vorlesung ist die „Kruszenstern“, das Schwesternschiff der Travemünder Passat, das in Travemünde am Ostpreußenkai vor Anker geht.

Prof. Dr. Horst Hellbrück, Leiter des Kompetenzzentrums CoSA, Fachbereich Elektrotechnik
 und Informatik, Fachhochschule Lübeck

Samstag 11:00 Uhr c.t.

Teilnahme: kostenlos

Vorlesung für Kinder von 8 – 12 Jahre

Die Vorlesungen von MiniMasterLübeck können nur mit vorheriger Anmeldung auf der MiniMasterLübeck-Website besucht werden!

Ort: Großsegler Kruzenshtern, Ostpreußenkai, Vorderreihe, 23570 Lübeck-Travemünde,

Veranstalter: Wissenschaftsmanagement der Hansestadt Lübeck, im Haus der Wissenschaft
Breite Straße 6-8, 23552 Lübeck
www.hanse-trifft-humboldt.de

Anmeldung und alle weiteren Informationen:
www.minimaster-luebeck.de


11. Juni 2016

Der Passat Chor singt zum Treffen der Flying P-Liner

Der Passat ChorEin musikalischer Gruß an die Kruzenshtern mit dem Passat Chor.

Samstag 14:00 – 14:20 und 16:00 – 16:20 Uhr

Eintritt: frei

Ort: Ostpreußenkai, Vorderreihe, 23570 Lübeck-Travemünde

Infos: www.passatchor.de


12. Juni 2016

Exkursionsfahrt mit dem Arbeitsboot „Hyla“ in die Pötenitzer Wiek zur Seeschwalbeninsel

Seeschwalben © LPVAm Ostufer der Pötenitzer Wiek brütet seit einigen Jahren eine große Kolonie der Flußseeschwalben auf einer künstlich angelegten Kiesinsel.

Von Bord der „Hyla“ können unter  fachkundiger Führung  diese seltenen Seevögel störungsfrei beobachtet werden.

Bitte ein Fernglas mitbringen und dem Wetter angemessene Kleidung und Schuhe.

Bei schlechtem Wetter fällt die Exkursion aus.

Leitung: Matthias Braun und Team

Sonntag 11:00 – ca. 14:00 Uhr

Teilnahme: frei, Spende für die Arbeit des Landschaftspflegevereins (LPV) erbeten
Anmeldung erforderlich unter 04502-9996465, max. 10 Teilnehmer

Treffpunkt: Passathafen/Passatbrücke, 23570 Lübeck-Travemünde/Priwall

Veranstalter: Landschaftspflegeverein Dummersdorfer Ufer e. V.
www.dummersdorfer-ufer.de

Foto © Landschaftspflegeverein Dummersdorfer Ufer e. V.


12. Juni 2016

Big Band Konzert

Swinging Orchestra SchönbergBig Band Picknick. Mit dem Swinging Orchestra Schönberg.

Eine Mütze voll frischer Seeluft, ein Picknick in der warmen Mittagssonne, dazu eine Bigband mit Live-Musik – erholsame Stunden an der Ostsee sind ein Kurzurlaub vom Alltag.

Alles, was Sie dafür brauchen: eine Decke, Picknickbedarf (bitte keinen Grill) und gute Laune.

Besucher in Travemünde können das Konzert mit dem Swinging Orchestra Schönberg (Herzogtum Lauenburg) mit Blick aufs Meer erleben.

Sonntag 12:00 – 16:00 Uhr

Eintritt: frei

Ort: Brügmanngarten, Am Brügmanngarten, 23570 Lübeck-Travemünde

Veranstalter: Peter Urgien, Pommernweg 37, 22929 Schönberg, Tel. 04534-8965

www.sosbigband.de


13. Juni 2016

Passat Ahoi!

Viermastbark PASSAT in Lübeck-TravemündeAus dem Schiffstagebuch der „Passat“

Willkommen an Bord der Viermastbark „Passat“!

Der Travemünder Hobby-Historiker und „Passat“-Kenner Wolf Rüdiger Ohlhoff erzählt die spannende Geschichte des berühmten „Flying-P-Liners Passat“, der bereits über 100 Jahre alt ist.

Der unvergessliche Abend mit Original-Lichtbildern der letzten drei Reisen der „Passat“ und live gesungenen Shanties findet direkt an Bord des Viermasters im Passathafen in Travemünde statt.

Eine kleine Spezial-Schiffsführung rundet den spannenden Reisebericht ab.

Auf Grund von Bauarbeiten zwischen Anleger der Personenfähre bis zum Steg der Passat kann die Passat ab 09. Mai 2016 für ca. 5 Monate nicht direkt erreicht werden.
Hier finden Sie den » Umleitungsplan «.

Montag 18:30 Uhr

Eintritt: 8,- € / 6,- € ostseecard*-Inhaber

Ort: Viermastbark Passat, Am Priwallhafen 16, 23570 Lübeck-Travemünde/Priwall
www.passat.luebeck.de

www.ss-passat.com


14. Juni 2016

Das Kreuzfahrtschiff MS Louis Aura besucht Travemünde

Louis AuraLeider wurde der Besuch in Travemünde gestrichen.

Die großen Pötte sind das Wahrzeichen Travemündes!

Ein ganz besonderes Erlebnis: Die Ankunft und Abfahrt der Kreuzfahrtschiffe.

Dienstag 10:00 – 24:00 Uhr

Eintritt: frei

Ort: Ostpreußenkai, Vorderreihe, 23570 Lübeck-Travemünde

Schiffsinformationen


15. Juni 2016

Gesellschaftshaus TravemündeKaffee und mehr:

Die DLRG Lübeck präsentiert in Wort und Bild ihre Einsatzmöglichkeiten im Allgemeinen und am Ostseestrand in Travemünde im Besonderen.

Die freundlichen Damen vom GVT und die GreenKids servieren Kaffee und Kekse.

Mittwoch 15:00 – 17:00 Uhr

Eintritt: 3,- € Nichtmitglieder/1,- € Mitglieder des GVT

Ort: Gesellschaftshaus, Großer Saal, Torstraße 1
23570 Lübeck-Travemünde

Veranstalter: Gemeinnütziger Verein zu Travemünde e. V.
www.gvt-info.de


16. Juni 2016

Das Kreuzfahrtschiff MS Europa besucht Travemünde

MS EuropaDie großen Pötte sind das Wahrzeichen Travemündes!

Ein ganz besonderes Erlebnis: Die Ankunft und Abfahrt der Kreuzfahrtschiffe.

Musikalische Verabschiedung:
16:0 Uhr mit dem Lübecker Shanty-Chor De Seilers

Donnerstag 07:00 – 17:00 Uhr

Eintritt: frei

Ort: Ostpreußenkai, Vorderreihe. 23570 Lübeck-Travemünde

Schiffsinformationen


16. Juni 2016

Stranddistel, Meersenf & Co.

Küstenengelwurz © Archiv LPVNaturkundliche Wanderung am Priwallstrand

Kennen Sie unsere „Perlen“ am Priwallstrand?

Wir  erkunden  naturkundliche  Besonderheiten u. a.  die typischen Pflanzenarten in den begehbaren Teilen des Dünengürtels und der Dünensenke, die sog. „Leeseite“ der Dünen und halten Ausschau nach besonderen Pflanzengesellschaften zwischen Spülsaum und Dünenrand.

Leitung: LPV Team

Donnerstag 10:00 – ca. 12:30 Uhr

Teilnahme: frei, Spende für die Arbeit des Landschaftspflegevereins (LPV) erbeten

Treffpunkt: am Anleger Norderfähre (neben der Passat), 23570 Lübeck-Travemünde/Priwall

Veranstalter: Landschaftspflegeverein Dummersdorfer Ufer e. V.
www.dummersdorfer-ufer.de

Foto © Landschaftspflegeverein Dummersdorfer Ufer e. V.


16. Juni 2016

Marktkonzert

Orgel in der St. Lorenz-Kirche in Lübeck-TravemündeDreißig Minuten Orgelmusik mit anschließender Führung durch die St. Lorenz-Kirche Travemünde aus dem 16. Jahrhundert mit Altar und Kanzel aus der Zeit des Barock.

Der Name Marktkonzert stammt noch aus der Zeit, als immer donnerstags auf dem Markt vor der Kirche der Wochenmarkt stattfand. Den Wochenmarkt gibt es noch, aber jetzt etwa 100 m weiter auf dem Platz direkt an der Trave. Das hat der Beliebtheit dieser Konzertreihe nicht geschadet, Travemünder und Touristen kommen gerne, um den Klängen der 1966 erbauten Beckerath-Orgel zu lauschen.

1991 wurde das Instrument im Zuge der Kirchenrenovierung neu gestaltet. Es besitzt 29 Register mit etwa 1.900 Pfeifen.

Olga Mikhaylova – Orgel

Donnerstag 10:30 – 11:00 Uhr

Eintritt: frei, Kollekte erbeten

Ort: St. Lorenz-Kirche, Jahrmarktstraße 14, 23570 Lübeck-Travemünde
www.kirche-travemuende.de


17. Juni 2016

Naturkundliche Wanderung durch das artenreiche Naturschutzgebiet „Südlicher Priwall“

Tausendgüldenkraut © Archiv LPVDer „Südliche Priwall“ ist nicht nur ein  Küstenvogelrefugium für Gänse, Enten, Schwäne und andere Wasservögel. Auch viele seltene Pflanzen und auch Pflanzen, die von heilkundlicher Bedeutung sind, haben hier ihren ökologischen Lebensraum.

Wir durchstreifen dieses wunderschöne Gebiet und bekommen einen Einblick in die  vielfältigen Naturschönheiten des Südlichen Priwall .

Leitung: LPV Team

Freitag 10:00 – ca. 12:30 Uhr

Teilnahme: frei, Spende für die Arbeit des Landschaftspflegevereins (LPV) erbeten

Treffpunkt: Naturwerkstatt Priwall, Fliegerweg 5-7, 23570 Lübeck-Travemünde/Priwall

Veranstalter: Landschaftspflegeverein Dummersdorfer Ufer e. V.
www.dummersdorfer-ufer.de

Foto © Landschaftspflegeverein Dummersdorfer Ufer e. V.


17. Juni 2016

Business.Run Travemünde

LäuferinEin Wettbewerb für Unternehmen, Vereine und Freizeitmannschaften.

Unter dem Motto „Raus aus dem Büro – rein in die Laufschuhe!“ findet in diesem Jahr erstmalig der Business.Run Travemünde statt.

Bei diesem etwa 5 km langen Lauf steht nicht der Leistungsgedanke im Vordergrund, sondern das gemeinsame Erreichen des Zieles, Gesundheit und Motivation.

Das Teilnehmerfeld besteht aus Frauen-, Männer- und Mix-Teams mit je mindestens 4 Teilnehmern.

Die attraktive Laufstrecke durch Travemünde führt über Strandpromenade, Hafenpromenade, Außen- und Kaiserallee, Strandweg und Kowitzberg, mit Start und Ziel auf der Strandpromenade, Höhe Brügmanngarten.

Freitag 16:00 Uhr  Achtung: Der Business.Run Travemünde wurde abgesagt!!!

Ablauf
18:30 Uhr: Start des Laufes
20:00 Uhr: Siegerehrungen
20:30 Uhr: After-Run-Party

Anmeldeschluss 03.06.2016
Nachmeldungen sind nur möglich, solange Startplätze zur Verfügung stehen.

Ort: Strandpromenade, Höhe Brügmanngarten, 23570 Lübeck-Travemünde

Veranstalter: Zippel’s Läuferwelt Veranstaltungs GmbH

Infos und Anmeldung: www.businessrun-travemuende.de


18. Juni 2016

Stranddistel, Meersenf & Co.

Küstenengelwurz © Archiv LPVNaturkundliche Wanderung am Priwallstrand

Kennen Sie unsere „Perlen“ am Priwallstrand?

Wir  erkunden  naturkundliche  Besonderheiten u. a.  die typischen Pflanzenarten in den begehbaren Teilen des Dünengürtels und der Dünensenke, die sog. „Leeseite“ der Dünen und halten Ausschau nach besonderen Pflanzengesellschaften zwischen Spülsaum und Dünenrand.

Leitung: LPV Team

Samstag 10:00 – ca. 12:30 Uhr

Teilnahme: frei, Spende für die Arbeit des Landschaftspflegevereins (LPV) erbeten

Treffpunkt: am Anleger Norderfähre (neben der Passat), 23570 Lübeck-Travemünde/Priwall

Veranstalter: Landschaftspflegeverein Dummersdorfer Ufer e. V.
www.dummersdorfer-ufer.de

Foto © Landschaftspflegeverein Dummersdorfer Ufer e. V.


18. Juni 2016

Sommerliche Abendmusik
Chorkonzert Monteverdi-Chor Hamburg

St. Lorenz-Kirche in Lübeck-TravemündeWerke von Monteverdi, Scarlatti, Mendelssohn, Stanford, Reger u. a.

Samstag 20:00 Uhr

Eintritt: 10,-/8,- € Abendkasse

Ort: St. Lorenz-Kirche, Jahrmarktstraße 14, 23570 Lübeck-Travemünde

Infos: www.kirche-travemuende.de

www.monteverdi-chor.de


19. Juni 2016

Das Kreuzfahrtschiff MS Europa besucht Travemünde

021-europa-2013-08-17_2242-KopieDie großen Pötte sind das Wahrzeichen Travemündes!

Ein ganz besonderes Erlebnis: Die Ankunft und Abfahrt der Kreuzfahrtschiffe.

Musikalische Verabschiedung:
17:30 Uhr mit dem Passat Chor

Sonntag 07:00 – 18:00 Uhr

Eintritt: frei

Ort: Ostpreußenkai, Vorderreihe. 23570 Lübeck-Travemünde

Schiffsinformationen


19. Juni 2016

Exkursionsfahrt mit dem Arbeitsboot „Hyla“ in die Pötenitzer Wiek zur Seeschwalbeninsel

Seeschwalben © LPVAm Ostufer der Pötenitzer Wiek brütet seit einigen Jahren eine große Kolonie der Flußseeschwalben auf einer künstlich angelegten Kiesinsel.

Von Bord der „Hyla“ können unter  fachkundiger Führung  diese seltenen Seevögel störungsfrei beobachtet werden.

Bitte ein Fernglas mitbringen und dem Wetter angemessene Kleidung und Schuhe.

Bei schlechtem Wetter fällt die Exkursion aus.

Leitung: Matthias Braun und Team

Sonntag 11:00 – ca. 14:00 Uhr

Teilnahme: frei, Spende für die Arbeit des Landschaftspflegevereins (LPV) erbeten
Anmeldung erforderlich unter 04502-9996465, max. 10 Teilnehmer

Treffpunkt: Passathafen/Passatbrücke, 23570 Lübeck-Travemünde/Priwall

Veranstalter: Landschaftspflegeverein Dummersdorfer Ufer e. V.
www.dummersdorfer-ufer.de

Foto © Landschaftspflegeverein Dummersdorfer Ufer e. V.


19. Juni 2016

Travemünder Kammermusikfreunde
Quartetto Lyskamm

Flügel im Columbia HotelGewinner des Possehl-Wettbewerbs 2015.

Das Quartetto Lyskamm wurde 2008 an der Musikhochschule G. Verdi in Mailand von vier jungen kammermusikbegeisterten Italienern gegründet.

Von 2009 bis 2011 hat das Ensemble beim Artemis Quartett an der Universität der Künste in Berlin studiert.

Später hat es an der ECMA (European Chamber Music Academy) teilgenommen, ein Kammermusikprojekt wichtiger Musikhochschulen Europas und konnte mit Lehrern wie Hatto Beyerle, Johannes Meissl, Heime Müller, Ferenc Rados, Antonello Farulli, Dirk Mommertz, Christoph Richter, Claus Christian Schuster, Avedis Kouyoumdjian, Christophe Giovaninetti und Andrea Nannoni arbeiten.

Einen wichtigen Einfluss auf das Ensemble hat das Cuarteto Casals.

Zur Zeit studiert das Quartetto Lyskamm bei Heime Müller an der Musikhochschule Lübeck.

Sonntag 19:00 Uhr, Einlass: ab 18:30 Uhr

Eintritt: 12,- €, Mitglieder 10,- €, Vorverkauf 11,- €, Schüler/Studenten 6,- €
die Abendkasse ist ab 18:00 Uhr geöffnet

Vorverkauf: Kur-Apotheke, Kaiserallee 3a, 23570 Lübeck-Travemünde, Tel. 04502-73351
Welcome Center im Strandbahnhof, Bertlingstraße 21, 23570 Lübeck-Travemünde, Tel. 04502-99890-152/-153/-154

Veranstalter: Travemünder Kammermusikfreunde e. V.

Ort: Historischer Ballsaal, ATLANTIC Grand Hotel Travemünde, Kaiserallee 2, 23570 Lübeck-Travemünde
Kammermusikfreunde Programm 2016 (pdf)


21. Juni 2016

Musik am Meer
Max & Friends mit der Sängerin Yasmin K.
Eröffnungskonzert

Max and Friends Fotogalerie im Juni 2016»Fotogalerie Musik am Meer 2015«

Die Konzertreihe “Travemünde – Musik am Meer“ bietet während der Saison vom 21. Juni bis 13. September einen musikalischen Reigen von Jazz, Pop, Rock über Shanties bis hin zur klassischen Sinfonie.

Jeweils dienstags geht es zur blauen Stunde ab 17:00 Uhr mal wild, mal kuschelig, mal rockig, mal maritim und mal klassisch zu.

Egal welche Stilrichtung hier stehen immer Harmonie, Rhythmus, Lebensfreude und Spaß an der Musik an erster Stelle und sorgen für ausgelassene Stunden. Mit Blick auf die „großen Pötte“ bietet „Musik am Meer“ leise, emotionale, stimmungsvolle und mitreißende Livemusik und eine unvergleichlich schöne Location.

Dienstag 17:00 – 18:30 Uhr

Eintritt: frei

Ort: Strand an der Nordermole und Strandterrassen, 23570 Lübeck-Travemünde

Bei schlechtem Wetter finden die Konzerte im überdachten Brügmanngarten statt.

Veranstalter: Lübeck und Travemünde Marketing GmbH
www.travemuende-tourismus.de

www.maxandfriends.de


23. Juni 2016

Stranddistel, Meersenf & Co.

Küstenengelwurz © Archiv LPVNaturkundliche Wanderung am Priwallstrand

Kennen Sie unsere „Perlen“ am Priwallstrand?

Wir  erkunden  naturkundliche  Besonderheiten u. a.  die typischen Pflanzenarten in den begehbaren Teilen des Dünengürtels und der Dünensenke, die sog. „Leeseite“ der Dünen und halten Ausschau nach besonderen Pflanzengesellschaften zwischen Spülsaum und Dünenrand.

Leitung: LPV Team

Donnerstag 10:00 – ca. 12:30 Uhr

Teilnahme: frei, Spende für die Arbeit des Landschaftspflegevereins (LPV) erbeten

Treffpunkt: am Anleger Norderfähre (neben der Passat), 23570 Lübeck-Travemünde/Priwall

Veranstalter: Landschaftspflegeverein Dummersdorfer Ufer e. V.
www.dummersdorfer-ufer.de

Foto © Landschaftspflegeverein Dummersdorfer Ufer e. V.


23. Juni 2016

Marktkonzert

Orgel in der St. Lorenz-Kirche in Lübeck-TravemündeDreißig Minuten Orgelmusik mit anschließender Führung durch die St. Lorenz-Kirche Travemünde aus dem 16. Jahrhundert mit Altar und Kanzel aus der Zeit des Barock.

Der Name Marktkonzert stammt noch aus der Zeit, als immer donnerstags auf dem Markt vor der Kirche der Wochenmarkt stattfand. Den Wochenmarkt gibt es noch, aber jetzt etwa 100 m weiter auf dem Platz direkt an der Trave. Das hat der Beliebtheit dieser Konzertreihe nicht geschadet, Travemünder und Touristen kommen gerne, um den Klängen der 1966 erbauten Beckerath-Orgel zu lauschen.

1991 wurde das Instrument im Zuge der Kirchenrenovierung neu gestaltet. Es besitzt 29 Register mit etwa 1.900 Pfeifen.

Lotta-Sophie Harder – Orgel

Donnerstag 10:30 – 11:00 Uhr

Eintritt: frei, Kollekte erbeten

Ort: St. Lorenz-Kirche, Jahrmarktstraße 14, 23570 Lübeck-Travemünde
www.kirche-travemuende.de


23. Juni 2016

Lesungen im Park
Cornelius Hartz – „Mädchenröte“

GodewindparkSie lieben Literatur und möchten gern einmal live bei einer Autorenlesung dabei sein?
Dann sind Sie bei unserer neuen Reihe „Lesungen im Park“ genau richtig.

Immer donnerstags ab 17:00 Uhr lesen Autoren im Godewindpark oder am Strand bei den Strandterrassen an der Nordermole aus ihren Buchveröffentlichungen.

Es erwarten Sie jede Menge Phantasie und Abenteuer, Maritimes, spannende Krimigeschichten und echte Travemünder Originale.

Genießen Sie Ihren Ausflug in die Welt der Literatur und lassen Sie den Tag mit Ihrem neuen Lieblingsbuch entspannt ausklingen.

Donnerstag 17:00 – 18:00 Uhr

Eintritt: frei

Ort: Godewindpark, 23570 Lübeck-Travemünde

Veranstalter: Lübeck und Travemünde Marketing GmbH  in Kooperation mit der Buchandlung Elatus

Infos: www.travemuende-tourismus.de


24./25. Juni 2016

Der Segler Alexander von Humboldt 2 besucht Travemünde

Alexander von Humboldt IIDie großen Pötte sind das Wahrzeichen Travemündes!

Ein ganz besonderes Erlebnis: Die Ankunft und Abfahrt der Kreuzfahrtschiffe.

Eintritt: frei

Ort: Ostpreußenkai, Vorderreihe, 23570 Lübeck-Travemünde

Schiffsinformationen


24. Juni 2016

Naturkundliche Wanderung durch das artenreiche Naturschutzgebiet „Südlicher Priwall“

Tausendgüldenkraut © Archiv LPVDer „Südliche Priwall“ ist nicht nur ein  Küstenvogelrefugium für Gänse, Enten, Schwäne und andere Wasservögel. Auch viele seltene Pflanzen und auch Pflanzen, die von heilkundlicher Bedeutung sind, haben hier ihren ökologischen Lebensraum.

Wir durchstreifen dieses wunderschöne Gebiet und bekommen einen Einblick in die  vielfältigen Naturschönheiten des Südlichen Priwall .

Leitung: LPV Team

Freitag 10:00 – ca. 12:30 Uhr

Teilnahme: frei, Spende für die Arbeit des Landschaftspflegevereins (LPV) erbeten

Treffpunkt: Naturwerkstatt Priwall, Fliegerweg 5-7, 23570 Lübeck-Travemünde/Priwall

Veranstalter: Landschaftspflegeverein Dummersdorfer Ufer e. V.
www.dummersdorfer-ufer.de

Foto © Landschaftspflegeverein Dummersdorfer Ufer e. V.


24. – 26. Juni 2016

4. Shanty-Festival

»Fotogalerie Shanty-Festival 2015«

Shanty-Festival in Lübeck-TravemündeIm Ostseebad Travemünde, direkt an der Hafeneinfahrt, mit herrlichem Blick auf die Trave und die vorbeiziehende Großschifffahrt, entlang der Travepromenade, findet vom 24. bis 26. Juni 2016 ein großartiges Festival hervorragender Shantychöre statt.

Wie schon in den letzten Jahren werden auch in diesem Jahr Shantychöre aus dem In- und Ausland an dem Festival teilnehmen. So kommen Chöre aus Dänemark und aus Holland. Dazu Sänger aus ganz Deutschland: aus dem Norden, dem Süden, ebenso aus dem Osten, dem Westen.
Auf fünf Bühnen werden sie ihr maritimes Liedgut zu Gehör bringen. Dies im ständigen Wechsel, so dass keine Bühne ohne Chor sein wird.

Shantys, das waren die rauen Gesänge der alten Fahrensleute. Und diese Lieder werden in Travemünde aus vielen Kehlen zu hören sein. Insgesamt werden mehr als tausendfünfhundert Sänger und Sängerinnen das Festival bereichern.
Shantys waren Lieder, die die Arbeit an Bord erleichtern, aber auch Lieder, die Ansporn geben sollten. Die alten Seebären nannten sie „Work-Songs“. Es waren Lieder von den großen, oft anstrengenden, entbehrungsreichen und manchmal auch gefährlichen Tagen auf hoher See.

Windjammerlieder werden sie heute manchmal genannt, Lieder, die einst das raue Leben leichter machen sollten. Lieder alter Fahrensleute. Lieder, die heute oft fröhlich daherkommen.

Eröffnet wird das Festival am Freitag um 14:00 Uhr auf der Bühne „5“.

Musikalisch wird die Zeremonie durch das Bundespolizeiorchester aus Hannover untermalt, das dann auch das Lied „La Paloma“ intonieren wird. Dabei werden fünfzig weiße Tauben in die Luft steigen.

Danach, ab 14:30 Uhr, werden auf allen fünf Bühnen die Shantychöre ihr Publikum zu unterhalten wissen.
Am Abend wird es gegen 22.30 eine besondere pyrotechnische Show geben, ein Traum aus Feuer, Wasser und Musik auf der Trave, der Hafeneinfahrt nach Travemünde.

Der Samstag steht ganz im Zeichen der Shantychöre. Zu den Chören, die bereits in Travemünde sind, werden noch einmal mehr als zwanzig Chöre hinzukommen.
Am Abend dann wieder die pyrotechnische Feuer-Wasser-Musik-Show auf der Trave.

Der Sonntag beginnt um 11:00 Uhr mit einem Seemannsgottesdienst auf der Bühne „1“, den die Kirchengemeinde St. Lorenz Lübeck-Travemünde durchführt. Musikalisch wird der Gottesdienst vom Bochumer Shantychor „Die Ruhrkadetten“ unterstützt.

Ab 12:00 Uhr werden auf den fünf Bühnen die Chöre im stetigen Wechsel ihr maritimes Liedgut zu Gehör bringen.
Um 19:00 Uhr heißt es schließlich auf Bühne „5“: „Travemünde sagt Tschüss – Auf Wiedersehen“.
Vier Shantychöre unter der Leitung von Uschi Hallaschk vom Shantychor der Insel Usedom werden auf der Bühne gemeinsam singen: Der Shantychor der Insel Usedom, der Travemünder Shantchor, der Lübecker Shantychor „de Seilers“ und die „Landratten“ aus Bobenheim-Roxheim; musikalisch angereichert durch ein Flügelhorn und eine Drei-Mann-Band aus Lübeck.

Programm:
Freitag:
14:00 Uhr Eröffnung des Fesitvals durch
– den Staatssekretär im Ministerium für Wirtschaft, Arbeit, Verkehr und Technologie
– den Bürgermeister der Hansestadt Lübeck
– den Stadtpräsidenten a.D. der Hansestadt Lübeck
– den Geschäftsführer der LTM – Lübeck Travemünde Marketing
14:30 Uhr Shanty-Chöre im Wechsel auf allen Bühnen
22:40 Uhr „Feuer-Wasser-Musik-Show“
Ein Traum aus Feuer, Musik und Wasser auf der Trave
Samstag:
11:00 Uhr Shanty-Chöre im Wechsel auf allen Bühnen
22:40 Uhr „Feuer-Wasser-Musik-Show“
Ein Traum aus Feuer, Musik und Wasser auf der Trave
Sonntag:
11:00 Uhr Seemanns-Gottesdienst auf Bühne 1
12:00 Uhr Shanty-Chöre im Wechsel auf allen Bühnen
19:00 Uhr Vier Shantychöre auf einer Bühne:
Shantychor Insel Usedom, Travemünder Shantchor, der Lübecker Shantychor „de Seilers“ und die „Landratten“ aus Bobenheim-Roxheim singen gemeinsam.

Shanty-Festival » Programmheft « (pdf)

Shanty-Festival » Zeiten und Orte der Shanty-Chöre « (pdf)

Eintritt: frei

Ort: Wiesen an der Travepromenade, Vorderreihe/Travepromenade, 23570 Lübeck-Travemünde

Veranstalter: Kulturbühne Travemünde
www.kulturbuehne-travemuende.de

Infos: www.shanty-travemuende.de


24. – 26. Juni 2016

15. Travemünder Beach-Handball-Cup

Travemünder Beach-Handball-CupAuf 8.500 qm Fläche wird das größte Beach Handball-Turnier Deutschlands vor beeindruckender Kulisse am Travemünder Strand ausgetragen.

Während die großen Pötte in unmittelbarer Nähe der Spielfelder vorbeiziehen, kämpfen 148 Mannschaften um die begehrten Pokale. Ca. 1400 aktive Sportler zeigen ihr Können.

Neben dem Handballevent sorgt ein buntes Rahmenprogramm für einen hohen Spaßfaktor bei Teilnehmern und Gästen.

Zum 15. Jubiläum gibt es für alle Sportbegeisterten am Freitag und Samstag ab 19:30 Uhr Live-Musik am Strand.

Und traditionell wird auch in diesem Jahr der begehrte Party-Pokal an die Mannschaft vergeben, die am meisten Spaß verbreitet und mit lustigen Kostümen glänzen kann.

Turnierverlauf
Freitag:
16:00 Uhr Eröffnung des Jugend-Turnieres durch Herrn Christian Martin Lukas, Geschäftsführer LTM GmbH
Jugend-Beach-Cup auf dem Center-Court bis ca. 19:00 Uhr
19:00 Uhr Eröffnung 15. Travemünder Jubiläums-Beach-Cup und Siegerehrung Jugend-Beach-Cup durch Herrn Hartmut Hamerich, Landtagsabgeordneter CDU
Samstag:
09:30 Uhr Erwachsenen-Turnier bis ca. 19:00 Uhr
19:30 Uhr Live-Musik am Strand
Sonntag:
09:30 Uhr Erwachsenen-Turnier bis ca. 15.30 Uhr
ca. 16:00 Uhr Siegerehrung durch Herrn Peter Sünnenwold

Eintritt: frei

Ort: Strand an der Nordermole, Strandpromenade, 23570 Lübeck-Travemünde

Veranstalter: THF – Travemünder Handball Förderverein
www.travemuende-beach-cup.de


25. Juni 2016

Stranddistel, Meersenf & Co.

Küstenengelwurz © Archiv LPVNaturkundliche Wanderung am Priwallstrand

Kennen Sie unsere „Perlen“ am Priwallstrand?

Wir  erkunden  naturkundliche  Besonderheiten u. a.  die typischen Pflanzenarten in den begehbaren Teilen des Dünengürtels und der Dünensenke, die sog. „Leeseite“ der Dünen und halten Ausschau nach besonderen Pflanzengesellschaften zwischen Spülsaum und Dünenrand.

Leitung: LPV Team

Samstag 10:00 – ca. 12:30 Uhr

Teilnahme: frei, Spende für die Arbeit des Landschaftspflegevereins (LPV) erbeten

Treffpunkt: am Anleger Norderfähre (neben der Passat), 23570 Lübeck-Travemünde/Priwall

Veranstalter: Landschaftspflegeverein Dummersdorfer Ufer e. V.
www.dummersdorfer-ufer.de

Foto © Landschaftspflegeverein Dummersdorfer Ufer e. V.


26. Juni 2016

„Lisa von Lübeck“
Fahrt Travemünde – Ostsee – Travemünde

"Lisa von Lübeck"Die „Lisa von Lübeck“ ist der Nachbau einer Kraweel aus dem 15. Jahrhundert.
Sie wurde von 1999 – 2004 in Lübeck gebaut.

Genießen Sie das Flair auf dem 35 m langen Hanseschiff.

Sonntag 10:00 – 12:00 Uhr

Teilnahme:
Erw. 15,00 €, Kind 5,00 €
Anmeldung unter Tel. 0451-7982740

Ort: Ablegestelle wird bei Anmeldung bekannt gegeben.

Veranstalter: Gesellschaft Weltkulturgut Hansestadt Lübeck e. V., Willy-Brandt-Allee 19, 23554 Lübeck (nördliche Wallhalbinsel), erreichbar:
April bis September: jeden Dienstag bis Donnerstag von 09:00 Uhr – 13:00 Uhr
Oktober bis März: jeden Dienstag von 09:00 Uhr – 13:00 Uhr
Tel. 0451-7982740

alle Infos unter www.hanseschiff-luebeck.de

www.facebook.com/hanseschiff.luebeck


26. Juni 2016

Exkursionsfahrt mit dem Arbeitsboot „Hyla“ in die Pötenitzer Wiek zur Seeschwalbeninsel

Seeschwalben © LPVAm Ostufer der Pötenitzer Wiek brütet seit einigen Jahren eine große Kolonie der Flußseeschwalben auf einer künstlich angelegten Kiesinsel.

Von Bord der „Hyla“ können unter  fachkundiger Führung  diese seltenen Seevögel störungsfrei beobachtet werden.

Bitte ein Fernglas mitbringen und dem Wetter angemessene Kleidung und Schuhe.

Bei schlechtem Wetter fällt die Exkursion aus.

Leitung: Matthias Braun und Team

Sonntag 11:00 – ca. 14:00 Uhr

Teilnahme: frei, Spende für die Arbeit des Landschaftspflegevereins (LPV) erbeten
Anmeldung erforderlich unter 04502-9996465, max. 10 Teilnehmer

Treffpunkt: Passathafen/Passatbrücke, 23570 Lübeck-Travemünde/Priwall

Veranstalter: Landschaftspflegeverein Dummersdorfer Ufer e. V.
www.dummersdorfer-ufer.de

Foto © Landschaftspflegeverein Dummersdorfer Ufer e. V.


26. Juni 2016

„Lisa von Lübeck“
Fahrt Travemünde – Ostsee – Travemünde

"Lisa von Lübeck"Die „Lisa von Lübeck“ ist der Nachbau einer Kraweel aus dem 15. Jahrhundert.
Sie wurde von 1999 – 2004 in Lübeck gebaut.

Genießen Sie das Flair auf dem 35 m langen Hanseschiff.

Sonntag 14:00 – 18:00 Uhr

Teilnahme:
Erw. 28,00 €, Kind 17,00 €, inkl. Kaffee und Kuchen
Anmeldung unter Tel. 0451-7982740

Ort: Ablegestelle wird bei Anmeldung bekannt gegeben.

Veranstalter: Gesellschaft Weltkulturgut Hansestadt Lübeck e. V., Willy-Brandt-Allee 19, 23554 Lübeck (nördliche Wallhalbinsel), erreichbar:
April bis September: jeden Dienstag bis Donnerstag von 09:00 Uhr – 13:00 Uhr
Oktober bis März: jeden Dienstag von 09:00 Uhr – 13:00 Uhr
Tel. 0451-7982740

alle Infos unter www.hanseschiff-luebeck.de

www.facebook.com/hanseschiff.luebeck


27. Juni 2016

Schaftreck von Dummersdorf über die Priwallfähre nach Mecklenburg

SchafherdeAm Montag, den 27. Juni 2016, wird die große Schafherde des Vereins von dem heimischen Stall in Dummersdorf nach Mecklenburg über die Priwallfähre geführt.

Die ca. 620-köpfige Schafherde wird mit dem Schäfer Martin Heuer um 08:00 Uhr vom Resebergweg starten, um dann Richtung Priwallfähre über Ivendorf zu laufen.

Die Überfahrt wird um ca. 09:00 Uhr an der Priwall-Fähre (Travemünder-Seite) erwartet.
Nach der Überfahrt geht es dann mit der Herde zur Priwallwiese (NSG südlicher Priwall).

Gleichzeitig möchten wir nochmal auf die Möglichkeit hinweisen, dass der Verein immer noch  Mutterschafpatenschaften in Höhe von einmalig 75 € anbietet.

Hierfür erhalten Sie im nächsten Jahr aus unserer Herde ½ Schlachtlamm, nach Ihren Wünschen zerteilt. Es besteht wahlweise auch die Möglichkeit, uns ein Mutterschaf zu spenden. Dafür stellen wir Ihnen gerne eine Spendenbescheinigung für Ihre Steuerunterlagen über 75,00 € aus. Sie helfen dem Verein damit, seine Herde weiter aufzubauen und die größer gewordenen Naturschutzflächen fachlich optimal zu pflegen.

Montag 08:00 bzw. ca. 09:00 Uhr

Eintritt: frei

Ort: Dummersdorf – Travemünde – Priwall, 23570 Lübeck-Travemünde

Info: Landschaftspflegeverein Dummersdorfer Ufer e. V.
Resebergweg 11, 23569 Lübeck, Tel. 0451-301705
www.dummersdorfer-ufer.de


27. Juni 2016

Auf zum Entern!

PiratenflaggeAuf der Passat können Kinder von 7 bis 12 Jahren unter Anleitung von Bootsmann Hein Seesack ihr eigenes Piratenschiff basteln.

Dazu erzählt Käpt’n Wum Seeräubergeschichten und singt mit den Kindern Piratenlieder.

Auf Grund von Bauarbeiten zwischen Anleger der Personenfähre bis zum Steg der Passat kann die Passat ab 09. Mai 2016 für ca. 5 Monate nicht direkt erreicht werden.
Hier finden Sie den » Umleitungsplan «.

Montag 15:00 Uhr

Eintritt: 10,- € Erwachsener mit Kind (inkl. Bastelmaterial und -werkzeug)

Ort: Viermastbark Passat, Am Priwallhafen 16, 23570 Lübeck-Travemünde/Priwall

Infos: www.travemuende-tourismus.de und Tel. 0451-8899700


27. Juni 2016

„Lisa von Lübeck“
Fahrt Travemünde – Ostsee – Lübeck

"Lisa von Lübeck"Die „Lisa von Lübeck“ ist der Nachbau einer Kraweel aus dem 15. Jahrhundert.
Sie wurde von 1999 – 2004 in Lübeck gebaut.

Genießen Sie das Flair auf dem 35 m langen Hanseschiff.

Montag 15:45 – 19:45 Uhr

Teilnahme:
Erw. 28,00 €, Kind 17,00 €, inkl. Imbiss
Anmeldung unter Tel. 0451-7982740

Ort: Ablegestelle wird bei Anmeldung bekannt gegeben.

Veranstalter: Gesellschaft Weltkulturgut Hansestadt Lübeck e. V., Willy-Brandt-Allee 19, 23554 Lübeck (nördliche Wallhalbinsel), erreichbar:
April bis September: jeden Dienstag bis Donnerstag von 09:00 Uhr – 13:00 Uhr
Oktober bis März: jeden Dienstag von 09:00 Uhr – 13:00 Uhr
Tel. 0451-7982740

alle Infos unter www.hanseschiff-luebeck.de

www.facebook.com/hanseschiff.luebeck


27. Juni 2016

Passat Ahoi!

Viermastbark PASSAT in Lübeck-TravemündeAus dem Schiffstagebuch der „Passat“

Willkommen an Bord der Viermastbark „Passat“!

Der Travemünder Hobby-Historiker und „Passat“-Kenner Wolf Rüdiger Ohlhoff erzählt die spannende Geschichte des berühmten „Flying-P-Liners Passat“, der bereits über 100 Jahre alt ist.

Der unvergessliche Abend mit Original-Lichtbildern der letzten drei Reisen der „Passat“ und live gesungenen Shanties findet direkt an Bord des Viermasters im Passathafen in Travemünde statt.

Eine kleine Spezial-Schiffsführung rundet den spannenden Reisebericht ab.

Auf Grund von Bauarbeiten zwischen Anleger der Personenfähre bis zum Steg der Passat kann die Passat ab 09. Mai 2016 für ca. 5 Monate nicht direkt erreicht werden.
Hier finden Sie den » Umleitungsplan «.

Montag 18:30 Uhr

Eintritt: 8,- € / 6,- € ostseecard*-Inhaber

Ort: Viermastbark Passat, Am Priwallhafen 16, 23570 Lübeck-Travemünde/Priwall
www.passat.luebeck.de

www.ss-passat.com


27./28. Juni 2016

Der Segler Alexander von Humboldt 2 besucht Travemünde

Alexander von Humboldt 2Die großen Pötte sind das Wahrzeichen Travemündes!

Ein ganz besonderes Erlebnis: Die Ankunft und Abfahrt der Kreuzfahrtschiffe.

Eintritt: frei

Ort: Ostpreußenkai, Vorderreihe. 23570 Lübeck-Travemünde

Schiffsinformationen


28. Juni 2016

Musik am Meer
stay tuned

stay tuned»Fotogalerie Musik am Meer 2015«

Diese Veranstaltungsreihe verwandelt ganz Travemünde in die Bühne am Meer.

Jeweils dienstags erklingen an verschiedenen Orten im Seebad Musikstücke aller Genres, von der klassischen Sinfonie bis zum maritimen Shantychor.

Dienstag 17:00 – 18:30 Uhr

Eintritt: frei

Ort: Brügmanngarten, Am Brügmanngarten, 23570 Lübeck-Travemünde

Veranstalter: Lübeck und Travemünde Marketing GmbH
www.travemuende-tourismus.de

www.staytuned-music.de


30. Juni 2016

Das Kreuzfahrtschiff Braemar besucht Travemünde

Kreuzfahrtschiff Braemer in Lübeck-TravemündeDie großen Pötte sind das Wahrzeichen Travemündes!

Ein ganz besonderes Erlebnis: Die Ankunft und Abfahrt der Kreuzfahrtschiffe.

Musikalische Verabschiedung:
16:45 Uhr mit dem Passat Chor

Donnerstag 08:00 – 17 :15 Uhr

Eintritt: frei

Ort: Ostpreußenkai, Vorderreihe. 23570 Lübeck-Travemünde

Schiffsinformationen


30. Juni 2016

Stranddistel, Meersenf & Co.

Küstenengelwurz © Archiv LPVNaturkundliche Wanderung am Priwallstrand

Kennen Sie unsere „Perlen“ am Priwallstrand?

Wir  erkunden  naturkundliche  Besonderheiten u. a.  die typischen Pflanzenarten in den begehbaren Teilen des Dünengürtels und der Dünensenke, die sog. „Leeseite“ der Dünen und halten Ausschau nach besonderen Pflanzengesellschaften zwischen Spülsaum und Dünenrand.

Leitung: LPV Team

Donnerstag 10:00 – ca. 12:30 Uhr

Teilnahme: frei, Spende für die Arbeit des Landschaftspflegevereins (LPV) erbeten

Treffpunkt: am Anleger Norderfähre (neben der Passat), 23570 Lübeck-Travemünde/Priwall

Veranstalter: Landschaftspflegeverein Dummersdorfer Ufer e. V.
www.dummersdorfer-ufer.de

Foto © Landschaftspflegeverein Dummersdorfer Ufer e. V.


30. Juni 2016

Marktkonzert

Orgel in der St. Lorenz-Kirche in Lübeck-TravemündeDreißig Minuten Orgelmusik mit anschließender Führung durch die St. Lorenz-Kirche Travemünde aus dem 16. Jahrhundert mit Altar und Kanzel aus der Zeit des Barock.

Der Name Marktkonzert stammt noch aus der Zeit, als immer donnerstags auf dem Markt vor der Kirche der Wochenmarkt stattfand. Den Wochenmarkt gibt es noch, aber jetzt etwa 100 m weiter auf dem Platz direkt an der Trave. Das hat der Beliebtheit dieser Konzertreihe nicht geschadet, Travemünder und Touristen kommen gerne, um den Klängen der 1966 erbauten Beckerath-Orgel zu lauschen.

1991 wurde das Instrument im Zuge der Kirchenrenovierung neu gestaltet. Es besitzt 29 Register mit etwa 1.900 Pfeifen.

Zita Tar – Orgel

Donnerstag 10:30 – 11:00 Uhr

Eintritt: frei, Kollekte erbeten

Ort: St. Lorenz-Kirche, Jahrmarktstraße 14, 23570 Lübeck-Travemünde
www.kirche-travemuende.de


30. Juni 2016

Lesungen im Park
Eva Almstädt – „Ostseetod“

GodewindparkSie lieben Literatur und möchten gern einmal live bei einer Autorenlesung dabei sein?
Dann sind Sie bei unserer neuen Reihe „Lesungen im Park“ genau richtig.

Immer donnerstags ab 17:00 Uhr lesen Autoren im Godewindpark oder am Strand bei den Strandterrassen an der Nordermole aus ihren Buchveröffentlichungen.

Es erwarten Sie jede Menge Phantasie und Abenteuer, Maritimes, spannende Krimigeschichten und echte Travemünder Originale.

Genießen Sie Ihren Ausflug in die Welt der Literatur und lassen Sie den Tag mit Ihrem neuen Lieblingsbuch entspannt ausklingen.

Donnerstag 17:00 – 18:00 Uhr

Eintritt: frei

Ort: Godewindpark, 23570 Lübeck-Travemünde

Veranstalter: Lübeck und Travemünde Marketing GmbH  in Kooperation mit der Buchhandlung Elatus

Infos: www.travemuende-tourismus.de


weiter zum Juli »


Alle Angaben ohne Gewähr. Änderungen vorbehalten.